WM 2018 Quoten & Wetten » die Wettquoten zur Fußball WM

Wer wird Fussball Weltmeister 2018 – Übersicht und Vergleich der besten Wettquoten

Die aktuellen Wettquoten für den Sieger der kommenden Weltmeisterschaft 2018 in Russland im Vergleich der → besten Wettanbieter im Internet. Welcher Sportwettenanbieter hat die besten Quoten für die Fußball WM 2018?

 

Die aktuellen Wettquoten für den Weltmeister 2018:

Interwetten Logo Bet365 Sportwetten Logo Tipico Sportwetten Logo Betfair Logo William Hill Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Deutschland 6,00 6,50 6,00 6,00 6,50
Spanien 9,00 8,00 8,00 8,50 8,50
Brasilien 7,00 7,50 7,50 7,50 8,50
Argentinien 11,0 10,0 10,0 11,0 11,0
Frankreich 7,00 6,50 6,00 6,50 6,00
Italien 18,0 21,0 20,0 17,0 17,0
Belgien 18,0 17,0 17,0 15,0 15,0
England 20,0 21,0 20,0 21,0 21,0
Holland 40,0 67,0 50,0 41,0 34,0
Kolumbien 30,0 34,0 30,0 34,0 26,0
Portugal 30,0 26,0 25,0 26,0 26,0
Chile 40,0 41,0 35,0 41,0 34,0
Russland 75,0 41,0 40,0 41,0 26,0
Kroatien 30,0 51,0 40,0 41,0 41,0
Uruguay 50,0 34,0 40,0 41,0 34,0
Polen 75,0 101 80,0 76,0 81,0
Elfenbeinküste 100 151 150 151 151
Ghana 500 251 250 101 151
Nigeria 200 151 150 151 151
Schweiz 100 81,0 100 67,0 67,0
Mexiko 100 67,0 70,0 67,0 67,0
Serbien 100 101 100 67,0 101
Wales 100 201 150 101 151
Bosnien 150 201 200 101 101
Japan 150 151 150 151 101
USA 150 101 80,0 67,0 67,0
Costa Rica 150 501 400 201 251
Ukraine 200 101 100 81,0 101
Dänemark 200 151 150 81,0 151
Paraguay 300 201 200 301 501
Peru 300 1001 750 501
Türkei 200 251 150 101 151
Ecuador 1000 501 350 201 126
Schweden 300 151 150 67,0 81,0
Island 300 251 300 251 501
Griechenland 500 401 300 67,0 151
Irland 200 201 250 151 251
Schottland 500 1001 1000 501 1001
Slowakei 500 501 500 501 501

* Wettquoten am jeweils aktuellen Stand der betreffenden Wettanbieter – die Quoten für den Weltmeister 2018 werden regelmäßig überprüft und bei Änderungen umgehend aktualisiert: so haben Sie immer den besten Überblick über die besten WM 2018 Quoten!

Über 200 nationale Verbände haben sich für die Teilnahme an der nächsten Fußball-Weltmeisterschaft angemeldet, 32 werden schließlich bei der 21. Endrunde ab 14. Juni 2018 in Russland vertreten sein.

Der Veranstalter ist fix mit dabei, alle anderen Nationen müssen sich bis Ende 2017 für das Finalturnier qualifizieren. Auch Titelverteidiger Deutschland, der es in der Qualifikationsgruppe C mit Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino zu tun bekommt.


Ball DeutschlandAllerdings ist die DFB-Auswahl auf einem sehr guten Weg und dürfte keine Probleme haben, das WM-Ticket zu lösen. Bisher ist noch nie eine deutsche Mannschaft in der Qualifikation gescheitert. Die Sieger der neun Gruppen qualifizieren sich fix für die Endrunde in Russland. Die acht besten Zweiten treten noch in Play-off-Duellen gegeneinander an.


Inklusive Gastgeber Russland werden bei der Endrunde 14 Teams aus Europa mit dabei sein. Neben Weltmeister Deutschland zählen auch Spanien (Weltmeister 2010 und Europameister 2008 und 2012) und Vize-Europameister Frankreich aus Sicht der Wettanbieter zum engsten Favoritenkreis.

Auch mit Italien, Belgien und möglicherweise England wird zu rechnen sein, während der aktuelle Europameister Portugal nicht ganz so hoch gehandelt wird. Nach einer Niederlage gegen die Schweiz müssen die Portugiesen auch noch um die WM-Teilnahme bangen, ebenso die Italiener, die wohl in ihrer Gruppe nur den 2. Platz hinter Spanien belegen

 

jetzt 110 Euro Länderspiel Bonus bei Interwetten sichern

 

Interwetten WettbonusZu den Teams aus Europa gesellt sich aber auch noch die Konkurrenz von anderen Kontinenten. Da sind vor allem die ehemaligen Weltmeister Brasilien und Argentinien zu nennen. Zwar liegt der letzte WM-Titel einer südamerikanischen Mannschaft bereits einige Jahre zurück (Brasilien bei der WM 2002), dennoch ist von ihnen auch in Russland einiges zu erwarten.

Nicht unterschätzt werden sollte auch die Mannschaft von Chile, die 2015 und 2016 die Copa America für sich entscheiden konnte und sich dabei jeweils im Finale gegen Argentinien (beide Male im Elfmeterschießen) durchsetzte. Allerdings haben Argentinier und Chilenen in der Qualifikation hart um ihre Endrundenteilnahme zu kämpfen.

Denn auch die südamerikanischen Topnationen müssen sich, wie in Europa, noch einer Qualifikation stellen, ehe sie in Russland mit dabei sein können. Vier von zehn teilnehmenden Teams sind fix dabei, ein fünftes könnte sich einen Platz im Play-off gegen den Qualifikationssieger aus Ozeanien sichern.

icon infoDennoch wird wohl die eine oder andere chancenreiche Mannschaft die Endrunde verpassen. Aus Afrika werden fünf Teilnehmer in Russland mit dabei sein. Als Titelkandidat konnte sich allerdings bisher keines der afrikanischen Teams empfehlen.

Zwar gab es in der Vergangenheit Achtungserfolge für Kamerun, Nigeria, die Elfenbeinküste oder Ghana, der Sprung an die Spitze blieb ihnen jedoch bislang versagt.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Ähnliches gilt auch für die Teams aus Asien und Nordamerika, die die restlichen acht Startplätze besetzen werden. Hier werden den teilnehmenden Mannschaften aus Japan und Südkorea sowie aus Mexiko und den USA die besten Chancen eingeräumt, in Russland mit dabei zu sein.

Icon ChartDie Südkoreaner sorgten bei der Heim-WM 2002 mit Platz vier für das bisher beste Ergebnis einer Nation aus Asien, während die US-Amerikaner bei der allerersten WM-Austragung 1930 sogar Platz drei belegten.
Davon abgesehen wurden aber in allen bisherigen 20 WM-Turnieren die ersten vier Plätze ausschließlich von Teams aus Europa oder Südamerika belegt.

 

Die Wettquoten zur WM 2018 wurden zusammengestellt von: Gerald

GeraldGerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.

Top

Pin It on Pinterest