Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Deutsche Wettanbieter mit Sportwetten Lizenz 2024

Aktualisiert Jul 12

Martin Huber

Von Martin Huber

Sport & Sportwetten-Experte

deutsche wettanbieter

(© IMAGO / ULMER Pressebildagentur)

Wettanbieter mit deutscher Lizenz im Juli 2024

Zahlreiche Wettanbieter sind in Deutschland aktiv und omnipräsent in der deutschen Medienlandschaft, aber sind alle Sportwetten Anbieter in Deutschland legal? In den vergangenen Jahren gab es viel Bewegung am deutschen Sportwettenmarkt und manch ein Wettfreund verlor die Übersicht über die aktuelle Rechtslage.

Grund dafür ist der Glücksspielstaatsvertag. Dieser wurde 2021 vom Bundestag verabschiedet und dient zur Regulierung der deutschen Sportwettenbranche.

Wir zeigen in folgendem Beitrag die Auswirkungen des Glücksspielstaatsvertrags und informieren über alle legalen Online-Wettanbieter in Deutschland. Zudem präsentieren wir dir eine vollständige Liste aller Wettanbieter mit deutscher Lizenz.

In unserem Wettanbieter Vergleich findest du alle Testergebnisse der Wettanbieter mit deutscher Lizenz.

 

Sportwetten Deutschland | Diese Regeln gilt es zu beachten

Spätestens seit dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 sind Sportwetten in Deutschland zu 100% legal. Vor dem Jahr 2021 war die Sachlage nicht ganz so klar, aber wir lassen die Vergangenheit ruhen und konzentrieren uns auf die Gegenwart und Zukunft.

Seit 2021 vergibt die neu geschaffene Glücksspielbehörde Halle deutsche Wettlizenzen an Wettanbieter. Mit Erhalt der Wettlizenz bekommt man als Online-Buchmacher die Genehmigung für das Anbieten von Sportwetten in Deutschland und wird somit zu einem legalen Wettanbieter in Deutschland.

Der Erhalt der Sportwetten Lizenz ist in Deutschland mit gewissen Bedingungen verknüpft. Sportwetten Anbieter in Deutschland dürfen beispielsweise nur gewisse Sportwetten anbieten. Aber kein Grund für Schnappatmung an dieser Stelle – die meisten Sportwetten sind weiterhin verfügbar. Lediglich Randsportarten wie WWE oder eSports mussten aus dem Wettangebot gestrichen werden – dazu später mehr.

Davor werfen wir noch einen Blick auf die legalen Wettanbieter Deutschland mit Lizenz.

Legale Wettanbieter Deutschland Juli 2024

Aktuell sind knapp über 30 Wettanbieter in Deutschland lizenziert. Das Experten-Team von wettfreunde.net hat es sich zur Aufgabe gemacht alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz zu monitoren.

Jeder in Bund und Ländern legale Buchmacher wird mehrmals im Monat nach vorgegebenen Richtlinien getestet.

In der folgenden Aufzählung zeigen wir die von uns aktuell getesteten Wettanbieter mit deutscher Lizenz:

 

wettanbieter deutschland


Sportwetten Anbieter mit deutscher Lizenz 2024

  1. Bet365 🥇 95/100 Score
  2. Bwin 🥈 93/100 Score
  3. Bet-at-home 🥉 92/100 Score
  4. Bet3000 90/100 Score
  5. ODDSET 89/100 Score (Staatlicher deutscher Anbieter)
  6. Betano 89/100 Score
  7. Betway 89/100 Score
  8. Happybet 87/100 Score
  9. NEObet 86/100 Score (Deutscher Wettanbieter)
  10. ODDSET 86/100 Score (Staatlicher deutscher Anbieter)
  11. AdmiralBet 85/100 Score
  12. Sunmaker 85/100 Score
  13. Interwetten 84/100 Score
  14. Intertops 84/100 Score
  15. Crazybuzzer 84/100 Score
  16. Merkur Bets 83/100 Score
  17. Winamax 83/100 Score
  18. Tipwin 81/100 Score (Deutscher Sportwetten Anbieter)

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

Mit der Legalisierung der Online Sportwetten in Deutschland legen immer mehr Wettanbieter einen besonderen Fokus auf den deutschen Markt.

Die Sportsbooks werden von den Online Buchmachern dementsprechend speziell auf die Bedürfnisse der deutschen Tipper ausgerichtet. Welche genauen Folgen der 2021 in Kraft getretene Glücksspielstaatsvertrag für euer Tipperlebnis hat und warum er das Wetten in der Bundesrepublik noch sicherer macht, zeigen wir in den folgenden Zeilen.

Dazu gesellen sich viele spannende Fakten und aktuelle Zahlen zum boomenden “Sportwettenstandort Deutschland”.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Sind Sportwetten in Deutschland Legal?

Am 1. Juli 2021 trat der neue Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland in Kraft: Mit diesem Datum müssen Wettanbieter eine deutsche Wettlizenz vorweisen.

Viele bekannte Sportwetten Anbieter waren unter den ersten Wettanbietern mit einer deutschen Wettlizenz der Glücksspielbehörde Halle. Darunter natürlich beliebte Wettanbieter wie bwin oder bet365.

Aber auch viele kleine und neue Wettanbieter konnten sich eine Sportwetten Lizenz aus Deutschland sichern. Wie bereits erwähnt, sind mit dem Erhalt der Sportwetten Lizenz gewisse Bedingungen an die Wettanbieter verknüpft. Diese betreffen nicht nur die Online-Buchmacher sondern auch den Ottonormaltipper.

Deshalb werfen wir in den nächsten Zeilen einen Blick in den Glücksspielstaatsvertag und analysieren die Konsequenzen für Online-Buchmacher und Wettfreunde.

Sportwetten Deutschland Rechtslage – Glücksspielstaatsvertrag in Kraft seit 01.07.2021

Immer wieder war die Rechtslage von Sportwetten in den letzten Jahren Gespräch in Politik und Gesellschaft. Über 20 Jahre lang versuchten Politiker:innen in Deutschland Sportwetten zu regulieren – mit nur wenig Erfolg. Erst mit dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 gelang dieses Unterfangen.

Aufgrund des föderalen Systems in Deutschland musste der Bund einen Großteil der Länder von dem Vorhaben überzeugen. Am Ende stimmten alle 16 Bundesländer dem Glücksspielstaatsvertrag zu. Die Ratifizierung von 13 Bundesländer hätte aber schon für eine bundesweite Umsetzung des Glücksspielstaatsvertrages ausgereicht.

Der Deutsche Sportwettenverband zeigt sich über die Einigkeit der Bundesländer erfreut.

Seit 2022 ist der Sitz der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder in Halle, Sachsen-Anhalt. Mit der erstmaligen Ausgabe von deutschen Wettlizenzen kommt auch die ein oder andere Veränderung auf den Wettfreund zu. Genau diese Veränderungen sehen wir uns in den folgenden Zeilen an. Vorher zeigen wir aber noch den historischen Verlauf der Sportwetten Regulierung in Deutschland.

 

Historischer Verlauf der Sportwetten Regulierung in Deutschland

Sportwetten Deutschland legal

 

Wettanbieter Deutschland | Maximale Einzahlung von 1.000 € pro Monat

Die wohl emotionalste Diskussion war jene über das Einzahlungslimit. Schon 2012 wollte der deutsche Gesetzgeber ein Einzahlungslimit von 1.000 € pro Monat festlegen. Am Ende scheiterte die Regelung am Europäischen Gerichtshof (EuGH).

Nach Anpassung der Gesetzeslage wird das 1.000 € Einzahlungslimit mit dem Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten. Das Einzahlungslimit gilt für alle Wettkonten. Man kann also nicht bei verschiedenen Wettkonten jeweils 1.000 € einzahlen.

In der Summe dürfen maximal 1.000 € pro Monat eingezahlt werden. Ausnahmen gibt es für die Tipper die eine höhere Bonität nachweisen können. Zwei oder mehr Wettkonten können nicht parallel verwendet werden. Es kann immer nur ein Wettkonto auf einmal verwendet werden. Diese Maßnahmen sorgen für erhöhten Spielerschutz in Deutschland.

Kontrolliert werden diese Vorgaben durch LUGAS. Das IT-Kontrollsystem erhält die entsprechenden Daten von den Wettanbietern und spricht bei Verstoß gegen die Regeln Sperren aus.

Spieler landen bei einer Sperre in der Spielersperrdatei OASIS. Damit wird sichergestellt das bei einer Sperre keine Wette bei einem lizenzierten Wettanbieter abgegeben werden kann.

 

Änderungen im Wettangebot deutscher Sportwettenanbieter – eine Folge des Glücksspielstaatvertrages?

Neben dem Einzahlungslimit ändert sich für deutsche Wettfreunde auch das Wettangebot. Politik-, Gesellschafts- und eSports Wetten werden nicht mehr angeboten.

Der Grund: Die GGL (Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder), welches mit der Ausstellung von Sportwetten von den Bundesländern beauftragt wurde, orientiert sich in Sachen Sportwettenangebot an der Sportartenauswahl des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Dieser führt aber eSports nicht als Sportart auf. Ein ähnliches Schicksal ist den MMA-Wetten widerfahren. Aber auch äußerst populäre Motorsportarten wie Formel 1 oder MotoGP finden sich nicht auf der Liste des Deutschen Olympischen Sportbundes. In diesen Sportarten hat das GGL eine Ausnahme gemacht.

Motorsport-Fans können somit weiterhin Sportwetten auf die Formel 1 oder MotoGP abgeben.

 

Wettangebot beschränkt

Neben eSports und MMA wurden auch andere Sportbewerbe eingeschränkt. Aktuell sind beispielsweise nur mehr PDC-Major-Dartturniere in den Wettprogrammen der Buchmacher zu finden. Eine vollständige Liste aller erlaubten Sportwetten und Wettarten in Deutschland findest du auf der offiziellen Webseite der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder.

Die Liste erlaubten Sportwetten wird regelmäßg erweitert, weil Sportwettenanbieter mit deutscher Lizenz Anträge für diverse Sportevents oder Sportwetten stellen können, welche im Anschluss von der Behörde auf Zulässigkeit geprüft werden.

Dadurch kann das Wettangebot in einzelnen Fällen vergrößert werden. Ob eSports oder MMA bald im Wettprogramm der in Deutschland lizenzierten Sportwettenanbieter zu finden ist, kann aktuell nicht vorausgesagt werden.

 

Dürfen Wettanbieter in Deutschland weiterhin Live Wetten anbieten?

Ein weiteres großes Thema rund um die Regulierung der Sportwetten sind die Livewetten. Der Gesetzgeber wollte diese teilweise verbieten. Am Ende steht ein Kompromiss und das Live Wetten Angebot wird etwas begrenzt.

Die ein oder andere Wettoption ist aus dem Livewetten-Sektor verschwunden. Besonders betroffen sind sogenannte Ereigniswetten. So kann man beispielswise nicht mehr live auf den nächsten Einwurf oder den nächsten Eckball wetten. Die vollständige Liste der erlaubten Live-Wetten findest du auf der Webseite der GGL.

 

Spielerschutz | Diese Änderungen sorgen für mehr Spielerschutz in Sportwetten Deutschland

Im Zuge der Sportwetten Regulierung in Deutschland wurde vor allem Rücksicht auf den Spielerschutz genommen. Die GGL arbeitete einen 12 Punkte Maßnahmenkatalog dazu aus. Dieser schränkt zwar die Möglichkeiten der Wettanbieter ein, aber sorgt in der Summe für mehr Spielsuchtprävention und Spielerschutz.

Maßnahmenkatalog der GGL für Sportwetten in Deutschland

  1. Kreditverbot
  2. Regulierungen bei Angebot mehrerer Spielformen über dieselbe Internetdomain
  3. Werbeverbote und Werberegulierungen
  4. Sozialkonzept und Spielsuchtfrüherkennung
  5. Anbieterbezogenes Spielerkonto
  6. Regelungen zur Behandlung von Geldbeträgen auf dem Spielerkonto
  7. Limitdatei
  8. Informationspflichten des Anbieters
  9. Anbieterübergreifende Aktivitätsdatei
  10. Sperrdatei
  11. Bekämpfung illegalen Glücksspiels
  12. Auflistung erlaubter Glücksspielanbieter

Quelle: Maßnahmenkatalog der GGL

 

Sportwetten Lizenzvergabe Deutschland

Die Lizenzvergabe von Online Sportwetten in Deutschland wird von der Glücksspielbehörde Halle organisiert. Beauftrag wurde Halle von den Bundesländern – zwischenzeitlich war auch das RP Darmstadt mit dieser Aufgabe betreut. Im Juni 2022 wurde die Verwaltung an Halle abgetreten. Der Bereich Sportwetten fällt nämlich in den Zuständigkeitsbereich von Bundesländern in Deutschland.

Die Glücksspielbehörde Halle vergibt bei Erfüllung zahlreicher Sicherheitskritierien eine Wettlizenz für deutsche Wettanbieter. Seit dem 1. Jänner 2023 ist die gesamte Sportwettenaufsicht von Darmstadt nach Halle in Sachsen-Anhalt gewandert. Die beiden Behörden kooperieren aber nach wie vor eng miteinander.

 

Wettanbieter ohne deutsche Lizenz – deshalb raten wir ab

Manch ein Spieler in Deutschland ist mit den Änderungen im neuen Glücksspielstaatsvertrag nicht einverstanden und sucht daher nach einem Wettanbieter ohne deutsche Lizenz.

Die wettfreunde.net Redaktion warnt ausdrücklich vor solchen Anbietern. Das Spielen bei Wettanbietern ohne deutscher Lizenz ist illegal und nicht zu empfehlen. Auf den ersten Blick können die Angebote der Wettanbieter ohne Lizenz verlockend sein, aber die fehlende Rechtssicherheit bei der Auszahlung spricht klar gegen Online-Buchmacher ohne Lizenz.

Zudem sind die “verlockenden Angebote” nicht immer so gut wie es scheint. Oftmals sind die Quoten schlechter, der Bonus an sehr schwierigen Umsatzbedingungen verknüpft oder die Ein- bzw. Auszahlung nur über Umwege möglich.

In folgender Liste findet ihr alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz mit der jeweiligen Stärke:

 

Alle Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland (Stand: Juli 2024

  • AdmiralBet (Steuerfrei Wetten)
  • Bet-at-home (Hervorragende Livewetten)
  • Bet3000 (Deutscher Wettanbieter mit exzellenten Quoten)
  • Bwin (Partner des DFB)
  • Bet365 (Sehr gute Live Wetten)
  • DAZNBet (Gute Wettquoten)
  • Intertops (Top-Bonusangebot)
  • Interwetten (Hervorragende Favoritenquoten)
  • Merkur Bets (ehemals XTiP / Deutscher Wettanbieter)
  • Neo.Bet (Neuer, deutscher Wettanbieter mit Freebet)
  • Betano (Neukundenbonus ohne Einzahlung)
  • Wettarena (Sehenswerter Kundenservice)
  • Ladbrokes (Traditionsbuchmacher)
  • 888Sport (starke Wettquoten)
  • Sportwetten.de (Zahlreiche Werbebanner in der Bundesliga / Deutscher Anbieter)
  • Sportingbet (Tocher von Entain u.a. bwin)
  • Tipico (Größter Wettanbieter in Deutschland / deutsch)
  • Tiptorro (NASCAR Wetten verfügbar)
  • Betway (Starke Wettquoten und riesige Wettauswahl)
  • ODDSET (staatlicher Anbieter)
  • Happybet (Gute Wettauswahl)
  • TipWin (Ticketrückkauf möglich / Deutscher Anbieter)
  • Winamax (Großer Statistik-Bereich)
  • VBet (Viele Bestandskundenangebote)
  • Mobilebet (Starke Sportwetten App)
  • ComeOn (Hohes Quotenniveau)
  • Sunmaker (Übersichtliche Webseite / Deutscher Wettanbieter)
  • Crazybuzzer (10€ Freebet bei der Registrierung)

So funktioniert die deutsche Wettsteuer

Schon seit 2012 gibt es in Deutschland eine Wettsteuer. 5% des Wetteinsatzes geht an den Fiskus. Nur in seltenen Fällen übernimmt der Sportwetten Anbieter die Wettsteuer für die Kund:innen.

Momentan bieten sechs Buchmacher Wetten ohne Steuer an. Neben dem dem Wettquoten Spezialist Bet3000 sind es vor allem neue deutsche Sportwettenanbieter, die steuerfreie Sportwetten anbieten.

 

Alle deutschen Wettanbieter ohne Steuer in der Übersicht (Juli 2024)

  • Bet3000
  • Neo.bet
  • Tipwin
  • Sportingbet
  • Tipico
  • Happybet

Die Interpretation von “Wetten ohne Steuer” ist bei Bet3000 etwas anders als beispielsweise bei Sportingbet. Beim deutschen Buchmacher Bet3000 kann man nur auf Livewetten und 4er Kombis steuerfrei wetten. Bei Neobet sind zum Beispiel alle Kombis steuerfrei. Mehr Infos dazu findest du in unserem Beitrag über Wetten ohne Steuer.

Wer ist der größte deutsche Wettanbieter?

deutscher Wettanbieter TipicoTipico ist deutschen Wettfreunden vor allem durch Wettläden in vielen deutschen Städten bekannt. Mittlerweile zählt Tipico auch im Bereich Online Sportwetten zu den beliebtesten deutschen Sportwetten Anbietern!

Tipico ist zur absoluten Nummer eins unter den deutschen Wettanbietern herangewachsen. Kein anderer Anbieter kommt auch nur annähernd auf die Kundenzahl und den Wettumsatz, den Tipico in Deutschland generiert. Tipico Deutschland besitzt zudem eine deutsche Wettlizenz.

Weniger stark präsentiert sich der Wettanbieter aus Deutschland bei den Wettquoten. Dieser sind verglichen mit der Konkurrenz nur durchschnittlich. Der Wettanbieter mit Wurzeln in Deutschland ist vor allem wegen großen Werbekampagnen bekannt (u.a. mit Torhüter-Legende Olli Kahn oder dem FC Bayern). Diese (und andere) Partnerschaften im Fußball haben den deutschen Wettanbieter zum Marktführer im deutschsprachigen Raum gemacht.

Der Firmensitz von Tipico liegt nicht in Deutschland. Der größte deutsche Wettanbieter operiert aus Malta. Dort ist sogar ein Hochhaus nach dem Wettanbieter benannt. Der berühmte Tipico Tower befindet sich in der maltesischen Stadt San Giljan.
 

Video: Tipico hat zahlreiche Wettbüros in Deutschland und ist zählt zu den beliebtesten Anbietern bei Sportwetten in Deutschland!

Gibt es Wettanbieter mit Sitz in Deutschland?

Ja, es gibt Wettanbieter mit Sitz in Deutschland. Bekannte Buchmacher wie Bet-at-home und Merkur Bets (ehemals XTiP) haben ihren Sitz in Deutschland.

Bet-at-home stammt ursprünglich aus dem beschaulichen Städtchen Wels im Bundesland Oberösterreich. Seit der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft ist der Firmensitz aber in Düsseldorf.

Ebenfalls in NRW ist der Firmensitz von Merkur Bets bzw. der Gauselmann Gruppe, die im Besitz von Merkur Bets ist.

Die restlichen Buchmacher in unserer “deutsche Wettanbieter-Liste” haben ihren Firmensitz im Ausland.

Wo genau zeigen wir euch in folgender Tabelle:

 

Übersicht der deutschen Wettanbieter mit Firmensitz

WettanbieterFirmensitz
InterwettenMalta
TipicoMalta
Bet3000Malta
Bet-at-homeDüsseldorf, Deutschland
Merkur BetsEspelkamp, Deutschland
BWINWien, Österreich
SportingbetLondon, UK
Sportwetten.deDüsseldorf

Natürlich haben all diese Wettanbieter auch Zweigstellen in Deutschland. Lediglich der Hauptfirmensitz befindet sich bei vielen Buchmachern im Ausland.

Aufgrund der bisherigen deutschen Gesetzeslage war es vielen Buchmachern nicht möglich ihren Hauptfirmensitz in Deutschland zu haben, aber auch nach der abgeschlossenen Sportwetten Regulierung sind kaum Wettanbieter nach Deutschland zurückgekehrt.

Welche deutschen Wettanbieter haben Wettbüros in Deutschland?

Die Wurzeln der meisten Buchmacher in Deutschland liegen in den Wettbüros. Die Wettbüros oder auch Wettshops waren jahrzehntelang von immenser Wichtigkeit für den Tipper oder die Tipperin.

Der Gang in den Wettshop war nämlich unausweichlich, wollte man einen Tipp platzieren.

Mit dem Internet änderte sich aber auch das Wettverhalten der Kunden. Die Anzahl der Wettbüros verringerte sich stark in den letzten Jahren.

 

Die besten Wettbüros in der Übersicht
 

Dafür wurden die Online Auftritte der Wettanbieter immer besser. Besonders die deutschen Sportwettenanbieter sind im Bereich des Online-Wettbüros gut aufgestellt.

Hier folgt eine Auswahl der deutschen Wettanbieter mit stationären Wettbüros und Online-Auftritt.

 

Wettanbieter mit Wettbüros in Deutschland

  • Happybet
  • Bet3000
  • Tipico
  • xTiP
  • Admiral
  • Tipwin

Alle sechs Buchmacher haben in vielen deutschen Städten Wettbüros. Dabei handelt es sich oftmals um Franchisenehmer.

Eine Auskunft über den Online-Wettaccount bei einem Wettbüro ist also nicht immer gegeben. Ganz voneinander getrennt sind die beiden Märkte aber nicht. Bei Admiral kann man beispielsweise die Einzahlung in das Online-Wettkonto via Wettshop machen.

Online Sportwetten Deutschland Zahlen & Fakten

Der Anstieg von Wetteinsätzen in Deutschland war zwischen 2014 und 2020 massiv. 2014 wurden in Deutschland 4,80 Milliarden Euro auf Sportevents gewettet. Im Jahr 2020 waren es schon fast 8 Milliarden Euro. Seit 2021 werden keine Zahlen von den Online-Buchmachern vermeldet. Die letzten veröffentlichten Zahlen aus dem Jahr 2020 des Deutschen Sportwettenverbandes zeigen wir hier:

Sportwetten Markt Deutschland

Abbildung oben: Der deutsche Sportwettenmarkt steigt stetig an! Seit 2021 werden keine genauen Zahlen veröffentlicht. (Quelle: statista.de)

Anhand dieser Entwicklung erkennt man den rapiden Zuwachs an Tipper und Tipperinnen für Online Sportwetten in Deutschland.

Nichtsdestotrotz haben gerade einmal sieben Prozent der Deutschen eine Wette in ihrem Leben abgeschlossen.

Der Sportwettenmarkt in Deutschland hat daher ein enormes Wachstumspotenzial und ist für Wettanbieter von großer Bedeutung.

 

Die besten Freebets der Wettanbieter
 

Deshalb kämpfen auch viele nichtdeutsche Wettanbieter um einen Platz am Sportwettenmarkt.

Vor allem neue Wettanbieter locken für die Kundengewinnung oftmals mit Freebets, Gratiswetten oder anderen Bonusaktionen. Zur diversen Großereignissen wie einer Fussball-EM gibt es meist besondere EM Bonus Angebote von neuen wie bestehenden Wettanbietern in Deutschland.

Gerade bei einer Fussball-Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft wächst der deutsche Sportwettenmarkt übernatürlich schnell.

 

Wetten in Deutschland

Der Wettabschluss in der Bundesrepublik hat durchaus Tradition. 1996 wurde die erste Online-Wette bei Intertops abgeschlossen. Ein Jahr später wurde der noch heute bekannte Buchmacher Interwetten gegründet. Seit 1997 können deutsche Kunden Online Wetten dort abschließen.

Mittlerweile ist der Sportwetten Markt in Deutschland deutlich dichter. Zahlreiche Bookies werben mit verschiedensten Bonusangeboten und Wettangeboten. Mit der erstmaligen Ausstellung der deutschen Wettlizenz herrscht jetzt auch endgültige Klarheit über Wetten in Deutschland.

Stärken der deutschen Wettanbieter

Deutsche Wettanbieter weisen aufgrund der strengen staatlichen Regelungen eine hohe Vertrauenswürdigkeit auf. Für den Erhalt einer deutschen Wettlizenz werden diverse Bedingungen an die Online-Buchmacher gestellt.

Ein weiterer Pluspunkt von Wettanbietern in Deutschland sind die zahlreichen Einzahlungsoptionen. Die meisten deutschen Wettanbieter haben PayPal, Kreditkarte oder andere geläufige Zahlungsmethoden in ihrem Repertoire.

Neben der hohen Seriösität und den vielfältigen Zahlungsoptionen sind auch die Wettquoten zu erwähnen. Im internationalen Vergleich machen die Buchmacher aus Deutschland eine gute Figur. Besonders der Traditionsbookie Bet3000 muss an dieser Stelle erwähnt werden.

Durch den hohen Wettanbieter-Wettbewerb in Deutschland sind auch die Sportwetten Bonus Angebote vergleichsweise gut.

Deshalb ist PayPal bei deutschen Wettanbietern so beliebt

Die meisten Online-Wettanbieter mit deutscher Lizenz bieten im Moment Paypal an. Mit Tipico, BWIN und Bet3000 sind u.a. sehr bekannte Buchmacher vertreten.

Aber auch weniger bekannte Wettanbieter wie Betano verfügen über eine Lizenz und haben PayPal als Zahlungsmethode im Programm.

Deutsche Wettanbieter mit PayPalLizenzPayPal
Bet365JaJa
AdmiralBetJaJa
Bet3000JaJa
BetwayJaJa
Bet-at-homeJaJa
BetanoJaJa
BwinJaJa
TipicoJaJa
Bet3000JaJa
Merkur BetsJaJa
HappybetJaJa
ODDSETJaJa
SunmakerJaJa
IntertopsJaJa
CrazybuzzerJaJa
WinamaxJaJa
TipwinJaJa

Der Grund: Paypal ist für viele deutsche Kunden unabdinglich. Der amerikanische Zahlungsdienstleister erreichte durch eBay große Bekannheit in Deutschland und wird häufig für den Online-Zahlungsverkehr genutzt.

 

Alle Wettanbieter mit PayPal

 

Welche Wettanbieter haben die besten Auszahlungen?


 

Wettanbieter Deutschland: Gibt es neue deutsche Wettanbieter am Markt?

Der neueste deutsche Wettanbieter mit Lizenz ist der bekannte staatliche Sportwettenabieter ODDSET. Seit 2023 ist ODDSET online verfügbar. 2023 bekam auch der neue deutsche Wettanbieter Merkur Bets eine Lizenz für Sportwetten.

Früher als Merkur Sports bzw. XTiP bekannt steigt der Wettanbieter mit einer neuen Brand und neuem Design in den deutschen Wettmarkt ein. Dafür wird ein sehenswerter Merkur Bets Bonus für Neukunden zur Verfügung gestellt.

Ebenfalls neu in Deutschland ist der Wettanbieter DAZN Bet. Seit September 2023 bietet der Sport-Streaminganbieter ein Wettprogramm an. Besonders gut hat uns im Wettanbieter Test der DAZN Bet Bonus gefallen.

Die Bezeichnung “neu” ist für Intertops nicht ganz passend. Immerhin ist der Bookie ein Online-Wettpionier aus den 90er Jahren. Der Bookie schafft es trotzdem in diese Kategorie, weil er erst kürzlich die deutsche Wettlizenz erwarb und dementsprechend noch wenig bekannt am deutschen Wettmarkt ist.

Der vielversprechende Intertops Bonus soll bei der Promotion des Online-Buchmachers in Deutschland helfen.

Winamax ist ebenfalls ein neuer “alter” Wettanbieter. Der französische Wettanbieter wurde zwar schon 2014 gegründet, aber erst seit wenigen Monaten wird der Bookie auch in Deutschland aktiv beworben. Obwohl der Online-Buchmacher schon seit Juni 2021 eine deutsche Wettlizenz besitzt

Internationale Wettanbieter mit deutscher Lizenz

Auch abseits der Buchmacher aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland und Österreich) finden sich zahlreiche interessante Alternativen.

So sind etwa die skandinavischen Wettanbieter, allen voran 888Sport, zu nennen. Seit Mitte der 2000er Jahre an versuchen diese den deutschen Markt zu erobern. 888Sport war einer der ersten Wettanbieter mit deutscher Wettlizenz.

Neben den skandinavischen Wettanbietern gibt es aber auch einige britische Buchmacher mit Wettangebot für Deutschland. Nicht zuletzt der mit deutscher Wettlizenz ausgestattete Wettanbieter Betway. Ein starkes Wettangebot und hervorragende Wettquoten sprechen für den britischen Bookie.

icon-pokalEine kompakte Übersicht der besten Wettanbieter mit den Ergebnissen aus den einzelnen Testkategorien zeigt unser großer → Wettanbieter Vergleich

Die meisten Wettanbieter legen beim deutschsprachigen Wettangebot den Fokus klar auf Deutschland – einige Wettanbieter sind aber auch in Österreich sehr aktiv. Wie es in der Schweiz aktuell aussieht, erfahrt ihr in unserer Rubrik Schweizer Sportwetten.

Wettanbieter Deutschland FAQ

In dieser Übersicht werden die häufigsten Fragen zu Wettanbieter in Deutschland beantwortet:

Welche Wettanbieter gibt es?

Eine hohe Anzahl an Sportwetten Anbieter sind in Deutschland tätig. Der deutsche Sportwettenmarkt ist in den letzten Jahren sehr schnell gewachsen. Die besten Wettanbieter mit deutschen Wurzeln sind Interwetten, BWIN, Tipico, Sportingbet, Merkur Bets, Bet3000 und Bet-at-home.

Woran erkenn ich einen deutschen Wettanbieter?

Deutsche Wettanbieter werben in der Regel mit ihrer Herkunft und ihrer deutschen Wettlizenz. In der eingangs vorgestellten Liste findet ihr alle deutschen Wettanbieter mit Lizenz.

Ist Sportwetten in Deutschland erlaubt?

Lizenzierte Wettanbieter dürfen Sportwetten in Deutschland anbieten.

 

Deutsche Wettanbieter wurden getestet von: Birgit

Birgit

Birgit hat ihr Leben dem Sport verschrieben. Ihr Weg führte die ehemalige Leistungssportlerin über den Sportjournalismus schließlich zum Thema Wetten. Nachdem sie einen bekannten Sportwettenanbieter mehrere Jahre im Bereich PR & Sponsoring betreute, wechselte sie 2010 die Seiten und testet seither das Angebot der diversen Online Buchmacher mit ihrem strengen Blick auf Qualität und Zuverlässigkeit.