Frankreich bei der WM 2022: Kader, Spiele, Chancen & Wettquoten – wie weit kommt Frankreich?

Aktualisiert Mrz 30

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

frankreich wm 2022
Bild: Frankreich bei der WM 2022 – stürmen Kylian Mbappe zum Titel oder fliegt der Titelverteidiger wieder nach der Vorrunde raus? (© FRANCK FIFE / AFP / picturedesk.com)
 

Frankreich hat sich als Sieger der Qualifikations-Gruppe D für die Fußball-WM 2022 in Katar qualifiziert.

Für Frankreich ist es die 17. Teilnahme an einer Fußball-Weltmeisterschaft.

 

Frankreich Spiele & Termine bei der WM 2022 | Gruppe

DatumSpielOrt
offenFrankreich - offen
offenFrankreich - offen
offenFrankreich - offen

 
Wettquoten: Wer wird Weltmeister?


Frankreich bei der WM 2022 – Kader, Spieler, Trainer

Als regierender Weltmeister ist Frankreich bei der WM 2022 zweifelsfrei zu den Kandidaten für den Titelgewinn 2022 zu zählen. Der Kader ist allen Bereichen hervorragend besetzt – es gibt keine Schwachstelle.

Wie wird der WM 2022 Frankreich Kader aussehen, wer sind die Stars der französischen WM-Mannschaft und in welchem System spielt Frankreich bei der ersten Winter-WM der Fußball-Geschichte?

Wir schauen uns den den WM-Kader 2022 von Frankreich ganz genau an.

 

Der Frankreich WM Kader 2022 mit Marktwerten

PositionSpielerMarktwert
TorHugo Lloris7,00 Mio. €
Alphonse Areola12,00 Mio. €
Benoît Costil2,20 Mio. €
Verteidigung:Jules Koundé60,00 Mio. €
Dayot Upamecano55,00 Mio. €
Lucas Hernández50,00 Mio. €
Kurt Zouma32,00 Mio. €
Presnel Kimpembe40,00 Mio. €
Theo Hernández48,00 Mio. €
Lucas Digne30,00 Mio. €
Benjamin Pavard30,00 Mio. €
Mittelfeld:N'Golo Kanté50,00 Mio. €
Paul Pogba55,00 Mio. €
Corentin Tolisso15,00 Mio. €
Aurélien Tchouaméni40,00 Mio. €
Adrien Rabiot22,00 Mio. €
Jordan Veretout30,00 Mio. €
Angriff:Moussa Diaby45,00 Mio. €
Kingsley Coman55,00 Mio. €
Kylian Mbappe160,00 Mio. €
Antoine Griezmann50,00 Mio. €
Karim Benzema25,00 Mio. €
Wissam Ben Yedder28,00 Mio. €
Ousmane Dembele50,00 Mio. €
Marktwert Stand: 10.1.2022, Quelle: transfermarkt.de

 

WM Wettquoten bei Bet-at-home
Anbieter: Bet-at-home | 18+ | AGB gelten

 

Tor

Die Torhüterfrage im Frankreich WM 2022 Kader stellt sich gar nicht: Hugo Lloris ist der Kapitän der Mannschaft und wird deshalb auch bei der Weltmeisterschaft das Tor hüten.

Lloris hat Frankreich bereits bei der WM 2018 zum WM-Triumph geführt und war auch bei der Europameisterschaft 2016 ein Garant für den Finaleinzug.

Alphons Areola und Benoît Costil werden die Nummer 2 und 3 auf der Torwartposition der Franzosen sein.

 

Abwehr

Die Abwehr im Frankreich WM 2022 Kader ist bestens besetzt.

Drei Viertel der französischen Verteidigung spielen zusammen in München – rechts Benjamin Pavard sowie die beiden Inneverteidiger Dayot Upamecano und Lucas Hernandez. Auf der linken Abwehrseite kommt wohl Hernandez-Bruder Theo zum Einsatz.

Namhafte Alternativen gibt es zur Genüge: In der Innenverteidigung könnten Presnel Kimpembe und Kurt Zouma ebenso zum Einsatz kommen, wie Lucas Digne auf der linken Seite. Qualitätsverlust gleich null.

 

Mittelfeld

Die französische Verteidigung beginnt schon mit einem sehr starken defensiven Mittelfeld – vielleicht dem besten aller 32 WM-Teilnehmer.

Mit N’Golo Kante, Paul Pogba und Adrien Rabiot strotzt der Frankreich WM 2022 Kader in diesem Mannschaftsteil nur von Weltklasse.

Dazu kommen noch Corentin Tolisso und Jordan Veretout sowie hervorragende Talente wie Aurélien Tchouaméni und Mattéo Guendouzi, die wohl auch in Katar dabei sein werden.

 

Angriff

Mit Kylian Mbappe steht wohl der wertvollste Spieler dieser WM-Endrunde im Frankreich WM 2022 Kader.

Der Jungstar, der eigentlich keiner mehr ist, da er bereits vor vier Jahren beim WM-Triumph nicht nur dabei, sondern ein wichtiger Bestandteil war, ist DER Superstar der Equipe Tricolore und laut den WM Torschützenkönig Wettquoten auch ein Top-Favorit auf den „Goldenen Schuh“.

Mbappe wird in der Offensive von Les Bleus aber nicht der Alleinunterhalter sein – im Gegenteil: Hier werden ihm noch Antoine Griezmann, Torschützenkönig er WM 2018, und Karim Benzema zur Seite stehen.

Hinter diesem Trio werden im Frankreich WM-Kader 2022 wohl auch noch Kingsley Coman, Moussa Diaby und Wissam Ben Yedder aufscheinen. Und dann gäbe es auch noch einen gewissen Ousmane Dembele…

 

Die mögliche WM-Aufstellung von Frankreich

A:GriezmannBenzemaMbappe
M:KantePogbaRabiot
V:T. HernandezL. HernandezUpamecanoPavard
T:Lloris

 

frankreich wm 2022 kader

Das ist Frankreich Trainer Didier Deschamps

Seit 2012 ist Didier Deschamps der Trainer der französischen Nationalmannschaft. Damit ist Deschamps der am längsten dienende Nationaltrainer in Frankreichs Fußball-Geschichte.

Die WM 2014 verlief noch enttäuschend, 2016 führte er die Equipe Tricolore ins EM-Finale, 2018 machte er Frankreich zum Weltmeister.

Deschamps, der Frankreich als Kapitän zum WM-Titel 1998 und zwei Jahre später zum Europameister-Triumph geführt hat, schaffte damit das seltene Kunststück als Spieler und Trainer Weltmeister zu werden.

Die EM 2021 verlief jedoch enttäuschend. Jetzt soll dafür aber die WM-Titelverteidigung gelingen.

 

  • Geburtstag: 15.10.1968
  • Geburtsort: Bayonne (FRA)
  • Frankreich Nationaltrainer seit: 2012
  •  

    WM-Spiele: Tipps & Quoten

     

    Die Frankreich Chancen bei der WM 2022

    Kann Frankreich bei der WM 2022 den Titel verteidigen?

    Geht es nach den Weltmeister Wettquoten der Buchmacher und den Prognosen sämtlicher Fußball-Experten, dann sollte das möglich sein. Und auch die Qualität im Frankreich WM 2022 Kader spricht dafür – jeder Mannschaftsteil ist weltmeisterlich besetzt.

    Laut Papierform scheint die Sache klar: Das WM 2022 Viertelfinale sollte Frankreich auf jeden Fall erreichen, für viele ist Les Bleus sogar für das WM Finale so gut wie gesetzt.

    Was die Frankreich WM Chancen für 2022 und einen neuerlichen Titelgewinn etwas mindert, ist die Statistik: Erst zwei Mal konnte der WM-Titel verteidigt werden – Italien gelang dies in der Fußball-Steinzeit 1938 und Brasilien 1962.

     

    Zahlen & Fakten zu WM 2022 Teilnehmer Frankreich

    TrainerDidier Deschamps
    Kapitän:Hugo Lloris
    SpitznameLes Bleus, Equipe Tricolore
    FIFA-Weltrangliste:3
    Wertvollster Spieler:Pedri (160,00 Mio. €)
    Rekord-Nationalspieler:Lilian Thuram (142)
    Rekord-Torschütze:Thierry Henry (51)
    WM-Teilnahmen mit 2022:17
    Qualifiziert als:Sieger Gruppe D
    Größter WM-Erfolg:Weltmeister (1998, 2018)
    Ergebnis letzte WM:Sieger
    Marktwert Stand: 10.1.2022, Quelle: transfermarkt.de | FIFA-Weltrangliste vom 23. Mai 2022
     
    Alle WM-Stadien + Spielorte

     

    Seitdem setzte es für den regierenden Weltmeister bei der Folge-Weltmeisterschaft teils herbe Pleiten. Passiert ist dies sogar Frankreich selbst. 2002 als amtierender Weltmeister setzte es ein torloses Aus nach der Vorrunde.

    Anderen erging es in der jüngeren Vergangenheit nicht besser: Die letzten drei Weltmeister sind bei der nachfolgenden WM-Endrunde allesamt bereits in der Vorrunde ausgeschieden – Italien 2010, Spanien 2014 und zuletzt erwischte es 2018 auch Deutschland.

    Kann Frankreich die schwarze Serie der Titelträger beenden?

    Die Qualität der Equipe Tricolore spricht auf jeden Fall dafür, sodass der Einzug ins WM 2022 Halbfinale eine realistische Prognose darstellt.

    Auch aufgrund der Tatsache, dass sich die Mannschaft seit dem WM-Gewinn von 2018 auf einigen Positionen verändert hat und die Qualifikation für die Wüsten-WM mit fünf Siegen und drei Remis ohne Niederlage als Sieger der Gruppe D beendet wurde.

    Aber: Auch bei der EM 2021 galten die Franzosen aufgrund ihres Top-Kaders als ganz großer Titelanwärter – und es folgte ein arroganzbehaftetes Aus gegen die Schweiz im Achtelfinale.

     

    Die besten Frankreich Weltmeister Wettquoten zur WM 2022

    Frankreich WM Chancen & Wettquoten:
    Bet365
    7.00
    Weltmeister Quote Frankreich
    Bet365 besuchen
    Bwin
    7.00
    Weltmeister Quote Frankreich
    Bwin besuchen
    Unibet
    8.00
    Weltmeister Quote Frankreich
    Unibet besuchen

    WM Quoten Stand vom 22.3.2022, 10:35 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten!

     

    Historie: Die WM-Bilanz von Frankreich

    Zwei Mal wurde Frankreich bislang Fußball-Weltmeister: 1998 und 2018.

    Dazwischen gab es für die Grande Nation bei Fußball-Weltmeisterschaften ein einziges Auf und Ab, mit Fast-Triumphen, Blamagen und bitteren Niederlagen.

    2002 folgte als Weltmeister ein torloses Aus mit einem Punkt in der Vorrunde, 2006 stürmte die Equipe Tricolore zwar bis ins Endspiel – verlor dort gegen Zidanes Dämonen und Italiens Elferkünstler. 2010 war abermals nach der Gruppenphase Schluss.

     

    WM-Resultate von Frankreich seit 2006:

    2018201420102006
    SiegerViertelfinaleVorrundeFinale

     

    2014 erreichte Frankreich immerhin das Viertelfinale, musste sich aber dem späteren Weltmeister Deutschland geschlagen geben.

    2018 kehrten die Franzosen zurück auf den WM-Thron. In Russland marschierten Les Bleus souverän zum Titelgewinn – mit einem 4:2 im Finale gegen Kroatien.

    Insgesamt sechs Mal kam Frankreich bei einer WM-Endrunde ins Halbfinale. Drei Mal gelang der Einzug ins Finale, zwei Mal gab es Platz 3 und ein Mal wurde es Rang 4.

     

    Der komplette WM 2022 Spielplan

     

    Das könnte Dich auch interessieren:

     

    Thomas Haider

    Sportwetten-Experte

    Thomas Haider

    Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Dank der hier verdienten Sporen kann Thomas mittlerweile mit einem Erfahrungsschatz jonglieren, der selbst im Team der Wettfreunde seinesgleichen sucht. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus: Insbesondere mittels dieser Disziplinen hatte sich Thomas bereits bei seinen früheren publizistischen Stationen einen Namen gemacht. Bei den Wettfreunden als Herr des News-Geschehens tätig, wurde das Portfolio mittlerweile unter anderem um beachtliche Kenntnisse der Kampfkünste (Boxen, MMA) ergänzt. Da es bei den News allerdings nicht nur sportlich zur Sache geht, hat Thomas sein Ohr auch bei den Politik- und Showbiz-Wetten am Puls der Zeit.