Oddset Wetten und Quoten

Updated Mrz 1 614 views

Heinz

By Heinz

Sportwetten-Experte

Was versteht man bei unter dem Begriff Oddset Wetten?

 

Obwohl schon jeder Sporttipper damit zu tun hatte, ist der Begriff Oddset den meisten nicht wirklich geläufig.

Dabei ginge ohne Oddset-Wetten nichts mehr in der heutigen Sportwetten-Branche. So werden nämlich jene Wetten bezeichnet, die von Anfang an fixe Quoten besitzen, welche der Buchmacher vorgibt.

 

Beste Wettanbieter im Vergleich

 

Gerade weil es sich bei dieser Struktur um den ‚Normal-Fall‘ oder die bei weitem gebräuchlichste Form der Sportwette handelt, fällt die genaue Bezeichnung nicht sehr häufig.

Schließt man seine Wette bei einem Online-Bookie ab, dann ist automatisch davon auszugehen, dass es sich dabei um eine Oddset-Wette handelt.


Das Wort Oddset setzt sich aus den beiden englischen Begriffen ‚set‘ (dt. fest, gesetzt) und ‚odd‘ (dt. Quote, Chance) zusammen.


Ein Buchmacher schreibt also feste Quoten für die korrekte Prognose eines bestimmten Resultats aus. Wie dieses Resultat aussehen muss, hängt von der Art und Form der Wette ab.

Im Falle einer einfachen Dreiweg-Wette auf ein Fußball-Spiel lautet der Tipp auf den Sieg des ersten Teams, den Sieg des zweiten Teams oder ein Remis zwischen beiden.

 

Bet3000
85
/100
score
Wettprogramm
Unser Testurteil: Hervorragend !

 

Geht man andererseits eine Over-/Under-Wette auf die Tore in einem Spiel ein, dann gilt es vorherzusagen, ob mehr oder weniger als eine bestimmte Anzahl an Treffern fallen.

Das Prinzip der festen Wettquoten bedeutet jedoch nicht, dass sich diese nicht im Laufe der Zeit verändern können. Dabei handelt es sich aber um das Quoten-Angebot.

Ist die Wette erst einmal platziert, dann garantiert der Wettanbieter – sollte der Tipp aufgehen – genau jenen Gewinnbetrag, der vereinbart wurde.

 

Ein Beispiel:
Manchmal taucht bereits zu Anfang der Woche ein Bundesliga-Match im Sportsbook auf, das erst am kommenden Wochenende stattfinden wird. Dazwischen liegt noch eine Pokalrunde.

Hat ein Team zuvor in der Liga eine Siegesserie hingelegt und der Gegner vom Wochenende scheint nicht besonders stark zu sein, dann wird die Wettquote für einen weiteren Erfolg entsprechend niedrig liegen.

Wartet man mit dem Tipp dagegen das Pokalspiel ab und der Bundesliga-Club fliegt vielleicht gegen einen Drittligisten aus dem Wettbewerb, dann kann dies ein Indiz für eine mögliche Formschwäche darstellen.

Damit fallen die Chancen auf einen einfachen Sieg am darauffolgenden Bundesliga-Spieltag und dementsprechend steigen die Quoten dafür wieder an.

Ein Wettfreund, der bis jetzt mit seiner Tippabgabe gewartet hat, der profitiert nun von dieser höheren Gewinnquote.

 

Besonders bemerkbar machen sich diese Quotenveränderungen etwa bei Langzeit-Wetten auf den Liga-Meister.

Platziert man eine solche auf ein Team, das gerade eine Schwächeperiode durchmacht, dann kann man sich so oft eine bessere Auszahlungsquote sichern, als wenn man auf dieselbe Mannschaft als überlegener Tabellenführer tippt.

Ist die Wette dann abgegeben, greift anschließend die Fixierung der Quote.

 

tipico
94
/100
score
Wettquoten
Unser Testurteil: Exzellent !

 

Das Quoten-Karusell auf der Pferderennbahn

Das Gegenteil der Oddset-Wette mit ihrer fixierten Gewinnquoten ist die Totalisatorwette.

Diese kommt vor allem im Pferderennsport vor. Gibt man eine Wette auf ein bestimmtes Pferd am Totalisator ab, kommt der Einsatz in einen Gesamtpool.

 

Abbildung oben: Bei Bet365 werden Pferdewetten mit Fix-Quoten angeboten. (Screen vom 23.10.2017).


 

Wenn das Gewinnerpferd ermittelt ist, werden von diesem Gesamtpool zuerst alle Wetteinsätze auf den Sieger abgezogen und anschließend ein bestimmter Anteil, auch Take out, als Gebühr für den Wettanbieter.

Die Gewinnquote errechnet sich schließlich aus der Division des verbliebenen Gewinnpools durch die Einsätze auf den Sieger.

 

Ein Beispiel:
Der Gesamtpool aller Einsätze beträgt bei einem Rennen 10.000 Euro. 1.000 Euro davon entfallen auf das Siegerpferd und weitere 1.000 Euro verbleiben als Take out beim Anbieter.

Die restlichen 8.000 Euro geteilt durch die 1.000 Euro an Einsätzen auf den Sieger ergeben dann eine Quote von 8.0.

Für jeden eingesetzten Euro erhält ein erfolgreicher Tipper also 8 Euro an Gewinn ausbezahlt, zusätzlich zu der Retournierung seines Einsatzes.

 

Während Totalisator-Wetten fast ausschließlich im Pferde-Rennsport vorkommen wird die restliche Wett-Welt von den Oddset-Wetten dominiert.

Diese sorgen für mehr Planbarkeit und die Möglichkeit zum Vergleich der Quoten zwischen verschiedenen Anbietern.

Ein Tipper kann sich so für den Bookie entscheiden, der ihm die attraktivsten Gewinnquoten für einen bestimmten Tipp offeriert.

 

Das Wettangebot aus der öffentlichen Hand

Oddset ist jedoch nicht nur die Bezeichnung für eine Wettform, sondern ebenso der Name des staatlichen Sportwett-Angebots in Deutschland.

Dieses wird vom Deutschen Lotto- und Totoblock, dem Verbund der Lottogesellschaften aller 16 Bundesländer betrieben.

Wetten von Oddset gibt es seit 1999 in Bayern und seit 2000 im restlichen Bundesgebiet.

Während zuerst nur Kombiwetten auf mehrere Ereignisse gleichzeitig möglich waren, wurde 2002 mit der sogenannten TOP-Wette eine Möglichkeit zur Einzelwette eingeführt.


Von der Top-Wette wiederum gibt es drei verschiedene Formen

  • Siegwette
  • Ergebniswette
  • Spezialwette

Die Siegwette bezieht sich auf den Gewinner eines Ereignisses, egal ob es sich dabei um ein Fußball-Spiel, ein Tennis-Match oder ein Ski-Rennen handelt.

Mit einer Ergebniswette lässt sich etwa im im Bereich der Fußballwetten der konkrete Endstand tippen.

Und zur Sonderwette zählen alle Wettmöglichkeiten, die keine Sieg- oder Ergebniswetten sind, wie etwa Over/Under-Wetten, Platzierungswetten oder Halbzeitwetten.

Für die Kombiwetten werden die Siegwetten auf bis zu zehn Ereignisse kombiniert.

Die Gesamtquote ergibt sich schließlich aus der Multiplikation der jeweiligen Einzelquoten.

 
Seit 2013 wurden in allen Bundesländern außer Berlin, Brandenburg und Bremen die alten Kombi- und TOP-Wetten durch die neuen Wettprogramme Oddset Plus und Oddset Kompakt abgelöst.
 

Oddset Plus bietet die volle Bandbreite des Oddset-Programms.

Es stehen neben der klassischen Sieg- und Ergebnis-Wette noch einige verschiedene Spezialwetten zur Verfügung – darunter sowohl Einzel- als auch Kombi- und System-Wetten.

 

Wetten.com
90
/100
score
Sportwetten Bonus
Unser Testurteil: Hervorragend !

 

Das Wettangebot umfasst jede Woche mehrere hundert Ereignisse aus verschiedenen Ländern und Sportarten.

Mit Oddset Kompakt muss man einige Einschränkungen hinnehmen. Die Ereignisse sind auf die 60 wichtigsten Fußball-Matches einer Woche beschränkt.

Und an Wettarten sind nur die einfache Siegwette, die Over/Under- Wette und die Doppelte Chance Wette möglich.

Im Unterschied zu den Wetten bei privaten Buchmachern lauten die Tipps bei einer Dreiweg-Wette von Oddset nicht ‚1‘ für das Heimteam, ‚2‘ für das Auswärtsteam und ‚X‘ für Remis, sondern ‚1‘, ‚2‘ und ‚0‘ für ein Unentschieden.

 

Der staatliche Wettanbieter Oddset – Vorteile und Nachteile

top Vorteile von Oddset flop Nachteile von Oddset
Staatliche Aufsicht Keine Online-Wetten
Viele Wett-Shops Kleine Auszahlungsbeträge
Kleines Wettprogramm
Wenige Wettarten
Keine Live-Wetten
Niedrige Limits
Keine Bonuskationen

 

Weiters lassen sich seit 2008 bei Oddset keine Wetten mehr direkt im Internet abschließen, wie dies bei Online-Buchmachern möglich ist.

Einen Oddset-Wettschein muss man ausdrucken, bei einer Annahmestelle einreichen und dort den Einsatz bezahlen.

 
Icon EditUm Wetten zu dürfen benötigt man daneben noch eine Kundenkarte, die erst bei der Lottozentrale des Landes beantragt und von ihr ausgestellt werden muss.
 

In den Bereichen Wettangebot und Quoten steht Oddset weit hinter den Online-Bookies zurück.

Von Auszahlungsschlüsseln jenseits der 96 Prozent, wie etwa bei Bet3000, ist beim staatlichen Anbieter nur zu träumen.

Sogar bei Spitzenspielen bleibt das Quoten-Niveau zumeist deutlich unter der 90-Prozent-Marke.

Den mehreren tausend Ereignissen pro Woche bei privaten Buchmachern stehen höchstens mehrere hundert von Oddset gegenüber.

 

Die besten Fussball Wettanbieter

 

Unterschiedliche Wochenlimits beschränken daneben die Einsatzhöhe mit der gespielt werden kann. Diese erstrecken sich von 250 Euro, etwa in Nordrhein-Westfalen, bis zu 1.000 Euro in Baden-Württemberg.

Gewinnquoten, auch für Kombiwetten, sind auf 1000:1 begrenzt und Gesamtgewinne auf 50.000 Euro.

Live-Wetten existieren bei Oddset überhaupt nicht.


Das könnte dich auch interessieren:

Alle Wettbegriffe im Überblick
Alle Wettarten im Überblick
Spezial- und Sonderwetten im Überblick

Einzelwetten – Vor- und Nachteile
Kombiwetten – Vor- und Nachteile
Systemwetten – Weiterentwicklung der Kombiwetten

Handicapwetten – Erklärung und Beispiele
Asian Handicap – Erklärung und Beispiele

7 Goldene Wett Regeln – Strategie zum Erfolg
Erfolgreich Wetten – Fragen & Antworten

 

Dieser Beitrag wurde erstellt von: Heinz

Heinz

Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.