DFB-Pokal Quoten | Wettquoten DFB-Pokal Sieger 2019

Updated Mai 25 889 views

Gerald Pichler

By Gerald

Sportwetten-Experte

Wer wird DFB-Pokal Sieger 2019 – Übersicht und Vergleich der Buchmacher Wettquoten

 

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Quoten für den DFB-Pokal Sieger 2018/2019 im Vergleich der Wettanbieter!

 

DFB Pokal Sieger Wetten – Wettquoten Vergleich 2018/19

Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Bet3000 Logo Interwetten Sportwetten Logo Unibet Logo Betsafe Logo win Sportwetten Logo Bet-at-home Logo
icon arrow right + Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 120 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Wer wird DFB-Pokal Sieger 2018/19?
FC Bayern 1,28 1,28 1,27 1,33 1,30 1,29 1,33 1,27
RB Leipzig 3,50 3,60 3,70 3,20 3,60 3,30 3,20 3,50

* Quoten Stand vom 25.05.2019, 10:58 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

zur besten Leipzig Quote

 

Zum 23. Mal steht der FC Bayern München im Endspiel des DFB-Pokals – und damit bietet sich für den FCB die Chance auf den insgesamt 19. Pokalsieg der Vereinsgeschichte!

Das wird allerdings kein leichtes Unterfangen, schließlich ist RB Leipzig der Gegner am 25. Mai.

Die Rasenballer sind in dieser Spielzeit immerhin Dritter in der Bundesliga und werden alles daran setzen, den ersten Titelgewinn ihrer noch jungen Vereins-Historie zu gewinnen!

Die Wettanbieter sehen aber trotzdem die Bayern in der Favoritenrolle wie die Wettquoten zeigen.

Die Rasenballer werden nur als Außenseiter gehandelt…

 

Schnapp‘ Dir 10€ Startguthaben zum Pokalfinale!

 
Wetten ohne Einzahlung
 

  • bei Interwetten Registrieren
  • „Gutschein“ als Zahlungsart wählen
  • Gutschein-Code eingeben
  • Guthaben wird sofort gutgeschrieben

 

10€-Guthaben abholen

18+ | AGB beachten!


 

Die Gründe liegen auf der Hand: Die Bayern haben nicht nur vier der bisherigen fünf Bundesliga-Duelle gegen die „Bullen“ für sich entschieden, sondern in der Vorsaison auch das bislang einzige Duell im DFB-Pokal – mit 5:4 nach Elfmeterschießen.

Zudem spricht die Erfahrung für die Münchener. Während es viele Bayern-Spieler – wie etwa Hummels, Müller, Alaba, Lewandowski, etc. – bereits das x-te große Finale ist, ist dieses Endspiel für die Leipziger eine Premiere.

Mehr noch: Sieben Leipzig-Spieler, die im Halbfinale beim HSV gewonnen haben, waren schon zu Zweitliga-Zeiten bei RB – wie etwa Youssuf Poulsen, Emil Forsberg oder Timo Werner.

Ob diese mangelnde Final-Erfahrung ein Nachteil für den Emporkömmling aus Sachsen sein wird?

Geht es nach der Vorsaison, dann sollte dies keine Rolle spielen. Damals hatte Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal-Finale als krasser Underdog die hoch favorisierten Bayern besiegen können.

Und RB Leipzig hat schon öfters bewiesen, dass sie Bayern ärgern können – und sogar gegen sie gewinnen können: In der Bundesliga-Hinrunde gab es einen 2:1-Heimsieg.

 

Worauf sollte man bei den DFB-Pokal Wettquoten achten?

Der Ausgang von Pokalbewerben ist deutlich schwerer vorherzusagen, als es bei Ligabewerben der Fall ist.

Das liegt natürlich daran, dass im Pokal die Entscheidung im direkten Aufeinandertreffen fällt, was es für Favoriten schwerer macht.

 
Icon PokalSo gewann beispielsweise der FC Bayern München in der Bundesliga zuletzt sechs Mal in Folge unangefochten den Titel. Dagegen holten die Bayern in den jüngsten vier Saisonen nur ein einziges Mal den DFB-Pokal.
 

Auf der anderen Seite durften sich in der jüngeren Vergangenheit der VfL Wolfsburg (2015), Borussia Dortmund (2017) und zuletzt Eintracht Frankfurt (2018) über Pokalgewinne freuen.

Dieser Umstand macht den DFB-Pokal auch für ambitionierte Sporttipper reizvoll.
 

DFB Pokal Wett Tipps

 
Denn während der Kampf um den Meistertitel in der Bundesliga in den letzten Jahren wenig Spannung bot, sind beim Tipp auf den Sieger des DFB-Pokals oftmals lukrative Gewinne zu erzielen.

Wer etwa im Juli 2017 auf den Pokalsieg von Eintracht Frankfurt gewettet hat, durfte sich etwa bei Tipico über den Gewinn des 50-fachen des Wetteinsatzes freuen.

Bei Interwetten stand die Quote sogar bei 52,0.

Vor der 1. Hauptrunde der Saison 2018/19 zeigt sich bei einem Blick auf die DFB-Pokal-Wetten der einzelnen Buchmacher, dass viele Vereine erneut attraktive Siegerquoten aufweisen.

 

SpeedyBet Wetten ohne Anmeldung

Wetten OHNE Anmeldung? Bei SpeedyBet möglich!

  • Hier auf den Button klicken und auf der Webseite dann auf „jetzt wetten“ drücken“
  • Mindestens 10 Euro bei SpeedyBet einzahlen und mit dem Wetten beginnen.
  • Den Gewinn unkompliziert innerhalb von wenigen Augenblicken auf das Bankkonto auszahlen lassen!
  • direkt zu SpeedyBet

    18+ | AGB beachten | Nur Neukunden

     

    Selbst die Quoten auf Serienmeister Bayern München lagen für einen Sieg im DFB-Pokal vor Saisonbeginn um 2,4 bis 2,6, während die Langzeitwetten für einen neuerlichen Gewinn der Bundesliga sich bei höchstens 1,2 bewegten.

    Als heißeste Kandidaten wurden nach den Bayern die Topklubs Borussia Dortmund, Schalke 04 (Vizemeister der Vorsaison) und RB Leipzig sowie Leverkusen und auch Titelverteidiger Eintracht Frankfurt gehandelt.

    Aber gerade im Pokalbewerb hat sich schon oftmals gezeigt, dass Favoriten früh straucheln können. Regelmäßig scheitern auch Bundesliga-Klubs bereits in der 1. Runde bei Vereinen aus Amateurligen.

     

    Die Sieger im DFB-Pokal seit 1999:

    Die letzten 20 DFB-Pokal-Sieger von 1999 bis 2018
    Jahr Sieger Jahr Sieger
    2017/18 Eintracht Frankfurt 2016/17 Dortmund
    2015/16 Bayern München 2014/15 VfL Wolfsburg
    2013/14 Bayern München 2012/13 Bayern München
    2011/12 Dortmund 2010/11 Schalke 04
    2009/10 Bayern München 2008/09 Werder Bremen
    2007/08 Bayern München 2006/07 1. FC Nürnberg
    2007/06 Bayern München 2004/05 Bayern München
    2003/04 Werder Bremen 2002/03 Bayern München
    2001/02 Schalke 04 2000/01 Schalke 04
    1999/00 Bayern München 1998/99 Werder Bremen

     

    Dafür ist es auch möglich, dass ein Klub aus der 2. Liga den DFB-Pokal gewinnt, wie es 1992 Hannover 96 gelang. Sehr wahrscheinlich ist es allerdings nicht.

    Daher wurde ein Sieg im DFB-Pokal durch die in der Vorsaison abgestiegenen nunmehrigen Zweitligaklubs 1. FC Köln und Hamburger SV mit Quoten vom 80-fachen bis zum 100-fachen Wetteinsatz angeboten.

    Wobei die Kölner in der 2. Runde bereits ausgeschieden sind – und die Hamburger etwas überraschend das Halbfinale erreicht haben…

     

    Welche Wettanbieter haben die besten DFB-Pokal Quoten?

    Wir haben für den Wettquoten Vergleich sechs Buchmacher ausgewählt, die unserer Ansicht nach für Wetten auf den DFB-Pokal Sieger am besten geeignet sind.

    Jeder dieser Anbieter kann auf ganz bestimmte Stärken in seinem Wettprogramm verweisen, zusammen bieten diese Wettseiten einen guten Querschnitt jener Wettquoten, die für den deutschen Pokalbewerb am Wettmarkt verfügbar sind.



     
    → Der Wettanbieter aus Österreich bietet seit 1997 Online Wettt an.

    Bei den Dreiwegwetten gibt es oft die Höchstquote für Favoritensiege.

    So können deutsche Wettfreunde damit rechnen, dass etwa bei Spielen von Bayern München bei Interwetten mit hoher Wahrscheinlichkeit die Bestquote zu finden sein wird!

    → Zum Interwetten Testbericht
    → Zum Zum Interwetten Bonus



     
    → Der englische Wettanbieter-Gigant ist der größte und erfolgreichste Wettanbieter der Welt. Im Wettprogramm des Briten-Bookies sind kaum Schwächen auszumachen…

    Das Quoten-Niveau ist bei Bet365 sehr hoch und auch bei den Langzeitwetten sind vor allem bei Tipps auf chancenreiche Außenseiter hohe Gewinne zu erzielen – ideal für Wetten auf Spiele im DFB-Pokal…

    → Zum Bet365 Testbericht
    → Zum Zum Bet365 Bonus



     
    → Unter den deutschen Wettanbietern nimmt Tipico eine führende Rolle ein. Das Wettprogramm läßt keine Wünsche offen – auch nicht bei den Wetten auf den DFB Pokal.

    Neben einem hohen Wettquoten-Niveau punktet Tipico auch damit, dass die deutsche Wettstauer nicht an die Kunden weitergegeben wird, was sich positiv auf deren Gewinne auswirkt.

    → Zum Tipico Testbericht
    → Zum Zum Tipico Bonus



     
    → Der deutsche Wettanbieter punktet vor allem mit überaus attraktiven Wettquoten.

    Es gibt kaum einen Quotenvergleich, in dem Bet3000 nicht glänzt.

    Hinsichtlich der Langzeitwetten hat Bet3000 im Allgemeinen etwas Aufholbedarf, doch diese Schwäche spielt bei den DFB Pokal Wetten keine Rolle, da hier eigentlich sowieso nur der Gesamtsieger im Fokus steht.

    → Zum Bet3000 Testbericht
    → Zum Zum Bet3000 Bonus



     
    → Der langjährige Marktführer aus Österreich darf in einer Auflistung der Top-Anbieter für die Spiele und Wetten des DFB-Pokals keinesfalls nicht fehlen.

    Zwar ist das allegemeine Niveau der Wettquoten oft etwas niedriger als bei der Konkurrenz, gerade bei Langzeitwetten können bei Bwin aber immer wieder auch Bestwerte in Quotenvergleichen auftreten.

    → Zum Bwin Testbericht
    → Zum Zum Bwin Bonus



     
    → Mit attraktiven Quoten – und immer öfter zugunsten der Favoriten – wartet Betsafe immer öfter auf. Dies ist bei Wetten auf Pokalspiele ein wichtiger Indikator.

    Bemerkenswert ist dabei, dass zuweilen markante Unterschiede – sowohl nach oben als auch nach unten – bei der Quotengestaltung im Vergleich mit der Konkurrenz anzutreffen sind.

    → Zum Betsafe Testbericht
    → Zum Zum Betsafe Bonus


    Zu den aktuellen DFB-Pokal Spielen

     
    Sollte Bedarf an weiteren empfehlenswerten Wettanbietern bestehen, finden Sie diese mit Bewertungen und Erfahrungsberichten in unserem großenWettanbieter Test

    Dort findet man eine kompakte Übersicht der Bewertungsergebnisse im großen Wettanbieter Test von wettfreunde.net und kann so die einzelnen Anbieter auf einen Blick untereinander vergleichen!


    Das könnte Dich auch interessieren:

    Bundesliga Wetten
    Bundesliga Quoten
    Bundesliga Spielplan
    Bundesliga Tipps
    Bundesliga Meister Quoten
    Bundesliga Absteiger Quoten
    Bundesliga Torschützenkönig Quoten

    2. Bundesliga Wetten
    2. Bundesliga Quoten
    2. Bundesliga Spielplan
    2. Bundesliga Tipps
    2. Bundesliga Meister Quoten
    2. Bundesliga Aufsteiger Quoten

    3. Liga Quoten
    3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
    3. Liga Meister Quoten
    3. Liga Aufsteiger Quoten

    Regionalliga Wetten

     

    DFB-Pokal Quoten wurden zusammengestellt von: Gerald

    Gerald

    Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.