Matthias
Matthias
Mein
Tipp
tipico
2.75
beste Quote
Stuttgart steigt ab!

Bundesliga Absteiger Wetten – Quoten der Sportwetten Buchmacher

Updated Mrz 25 637 views

Heinz

By Heinz

Sportwetten-Experte

Bundesliga Absteiger 2019 – die besten Wetten und Quoten für den Abstieg aus der Bundesliga in der Saison 2018/2019 im Überblick der Wettanbieter.

 

Bundesliga Absteiger 2019 – Wettquoten Vergleich 2018/19

Tipico Sportwetten Logo Betsafe Sportwetten Betway Logo ComeOn Logo Bet-at-home Logo
icon arrow right + Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Bundesliga-Absteiger 2018/19
1. FC Nürnberg 1,02 1,02 1,02 1,02
Hannover 96 1,025 1,03 1,02 1,02
VfB Stuttgart 2,25 2,75 2,25 2,25 2,25
FC Schalke 04 7,00 9,00 8,00 7,50 7,00/strong>
FC Augsburg 13,0 9,00 13,0 12,0 13,0
SC Freiburg 501 100 501 501 500
1. FSV Mainz 05 501 40,0 501 401 500

* Quoten Stand vom 22.03.2019, 14:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Text: Vor Saisonstart. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Zu den Bundesliga Wetten bei Tipico

 

Nicht nur oben geht es in der Bundesliga aufgrund des Titelkampfes zwischen Borussia Dortmund und Bayern München spannend zu – auch im unteren Tabellendrittel geht es heiß her.

Der Abstiegskampf ist auch in dieser Saison wieder brutal…

 
Zur Erinnerung: In der letzten Saisonen waren zwischenzeitlich zwei Drittel der 18 Bundesligisten in den Abstiegskampf verwickelt – am Ende hat es den HSV und den 1. FC Köln erwischt.
 

Diesmal sind wieder eine Vielzahl an Mannschaft in den sportlichen Überlebenskampf in der Bel Etage des deutschen Fußballs verstrickt.

So natürlich auch die beiden Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg.

 

Wer steigt aus der Bundesliga ab?
Schalke7.00
Stuttgart2.25

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 22.03.2019, 14:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Nürnberg, Hannover oder doch Stuttgart?

Vor dem Saisonstart gilt beim deutschen Top-Buchmacher Tipico der Aufsteiger Fortuna Düsseldorf als „Top-Favorit“ auf den Abstieg.

Diese Prognose musste mittlerweile revidiert werden…

Die Fortunen spielen für ihre Verhältnisse eine sehr gute Saison und haben sich sogar durch eine zwischenzeitliche Schwächephase mit sechs Niederlagen am Stück nicht aus der Ruhe bringen lassen.

 

Abschlusstabelle Platz 16-18
Schalke4.00
Stuttgart1.75

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 22.03.2019, 14:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Bei Düsseldorf haben sich die Quoten mittlerweile gedreht: Waren vor ein paar Monaten noch die Absteigsquoten sehr niedrig, sind es nun die Quoten für den Klassenerhalt.


Interessant: Ein längerer Beobachtungszeitraum zeigt, dass Aufsteiger viel mehr für Wetten auf den Klassenerhalt taugen:

Von den 26 Aufsteiger-Mannschaften seit 2007 sind nur acht nach einem Jahr wieder in die Zweitklassigkeit zurückgekehrt.


Somit könnten sich Langzeitwetten für Fortuna Düsseldorf bzw. für den 1. FC Nürnberg hinsichtlich des Klassenerhalts wohl eher lohnen, als Wetten auf deren Abstieg.

Ob dies in dieser Saison auf die Nürnberger auch noch zutrifft?

Die Quoten für den Klassenerhalt sind für den FCN aufgrund der Tabellen-Situation zwar sehr hoch, die Wahrscheinlich, dass der Club aber in der Bundesliga bleibt, wiederum sehr niedrig…

 

Bundesliga Spielplan mit Quoten

 

Mit dem Absteig des FCN könnte in dieser Saison eine Serie zu Ende gehen:

 
In den letzten drei Saisonen ist kein Aufsteiger gleich wieder abgestiegen!
In der Saison 2016/17 landeten mit RB Leipzig und dem SC Freiburg sogar gleich beide Aufsteiger auf einem internationalen Startplatz!

 

In der vergangenen Saison hätte dies fast auch der VfB Stuttgart geschafft. Am Ende des Tages beendeten die Schwaben ihre „Comeback-Saison“ auf Rang 7, Hannover 96, der zweite Aufsteiger, wurde letztlich 13.

 

Wer wird Tabellenletzter
Hannover2.30
Nürnberg1.60

Bei Bet-at-home

* Quoten Stand vom 22.03.2019, 14:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Jetzt hängen beide wieder im Tabellenkeller fest.

Hannvoer war nach der Hinrunde nur auf Platz 17 zu finden, die Stuttgarter waren mit Rang 16 nur minimal besser.

 

Mainz, Freiburg und Augsburg müssen ebenfalls zittern

Da die „Neuankömmlinge“ ihre spielerischen und qualitativen Mängel oft mit Begeisterung, Leidenschaft und Einsatz mehr als wettmachen (siehe Düsseldorf), passiert es Jahr für Jahr, dass andere Teams aufgrund diverser Umstände plötzlich in den Abstiegsstrudel geraten.

Somit sind auch unter den teils „alteingesessenen“ Bundesliga-Teams potentielle Abstiegskandidaten zu finden – beispielsweise Mainz 05, Augsburg oder Freiburg.

 

Interwetten
90
/100
score
Sportwetten Bonus
Unser Testurteil: Exzellent !

 

Die Rheinhessen konnten sich in der Vorsaison erst am vorletzten Spieltag retten. Auch der SC Freiburg musste bis zum Schluss um den Verbleib in der Bundesliga zittern.

Augsburg wurde in den vergangenen Jahren immer wieder zu den Kandidaten für den Abstieg aus der Bundesliga gezählt, schaffte es aber immer wieder – teils recht souverän – die Klasse zu halten.

Heuer sah es jedenfalls zur Saison-Halbzeit nicht danach aus.

Der FCA überwinterte auf dem 15. Tabellenplatz. Nur einen Zähler vor dem gefürchteten Relegations-Rang.

 

Hannover 96 landet auf den letzten Platz
2.30

Bei Bet3000

* Quoten Stand vom 22.03.2019, 14:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 


Ein kleiner Hinweis für Freunde von Abstiegswetten:

Es ist nicht nur Geduld gefragt – schließlich ist so eine Wette im „Idealfall“ die ganze Saison über aktiv – sondern auch der richtige Riecher und etwas Mut zum Risiko.

Oft passiert es, dass Klubs, die als sogenannte Fix-Absteiger gehandelt werden, plötzlich nichts mit dem Überlebenskampf zu tun haben, aber solche, mit denen man im Vorfeld nicht gerechnet hatte, auf einmal in der Bredouille stecken.

Denn wer hätte vor der vergangenen Saison gedacht, dass der 1. FC Köln absteigen und der FC Augsburg nichts mit der Abstiegsfrage zu tun haben würde?

Deshalb sollte bei Abstiegswetten auch das scheinbar „Unmögliche“ immer in Betracht gezogen werden.


 

Die besten Wettanbieter für Bundesliga Wetten

 

Hinweis: Die Wettquoten – vor allem Langzeitwetten wie etwa auf den Meistertitel – unterliegen laufenden Schwankungen und daher sind Änderungen bei den Quoten, insbesondere nach den Bundesliga Spieltagen, selbstverständlich.


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Spielplan
Bundesliga Tipps
Bundesliga Meister Quoten
Bundesliga Torschützenkönig Quoten

DFB-Pokal Sieger Quoten

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meister Quoten
2. Bundesliga Aufsteiger Quoten

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meister Quoten
3. Liga Aufsteiger Quoten

Regionalliga Wetten

 

Die Wettquoten zur Bundesliga wurden zusammengestellt von: Thomas

thomasSeit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!