Datenschutzrichtlinie

Der Schutz der Privatsphäre der Besucher (“Sie”) auf der Website der Wettfreunde (“die Website”) ist von großer Bedeutung. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Grundsätze fest, nach denen persönliche Informationen über Sie gesammelt und verwendet werden können, wenn Sie diese Website besuchen.
Wenn wir uns in diesem Text auf “wir”, “uns” und “unser” beziehen, beziehen wir uns auf den Inhaber dieser Website,

Diese Datenschutzrichtlinie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und kann in Zukunft geändert und aktualisiert werden.

Sollten sich Änderungen ergeben, die Ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten betreffen, werden Sie im Voraus benachrichtigt, damit Sie diese überprüfen können, bevor die Änderungen durchgeführt werden (z. B. wenn wir neue Zwecke für die Datenverarbeitung veranlassen, oder neue Technologien entwickeln, die die Art und Weise beeinflussen, wie wir Ihre Daten verarbeiten.)

Welche Daten wir sammeln

Die Informationen und Daten über Sie, die wir sammeln, verwenden und anderweitig verarbeiten können, umfassen Folgendes:

  • Ihre IP-Adresse
  • Das Betriebssystem welches Sie verwenden
  • Browsertyp
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website
  • Eindeutige Geräte-IDs
  • Informationen zum mobilen Netzwerk

Wir können auch Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren Partner-Websites sammeln. Diese Informationen werden auf aggregierter Ebene und in anonymisierter Form verarbeitet. Daher kann es Ihre Identität nicht offenbaren. Diese Art von Daten beinhaltet:

  • Sofern Sie eine unserer Partner-Websites besucht haben
  • Sofern Sie sich auf einer unserer Partner-Websites registriert haben
  • Sofern Sie auf einer unserer Partner-Websites an Spielen teilgenommen haben

Wie wir Daten sammeln und verarbeiten

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Aktivitäten in unseren Diensten zu verfolgen und um die im vorherigen Abschnitt erwähnten Daten zu verarbeiten.

Cookies sind Dateien mit einer kleinen Datenmenge, die anonyme eindeutige Kennungen enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Andere Tracking-Technologien, die ebenfalls verwendet werden, sind Tags und Skripte, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen und um unsere Dienstleistungen zu verbessern und zu analysieren.

Dadurch können wir die Funktionalität unserer Website verbessern, unsere Produkte bewerben und Inhalte von Dritten bereitstellen. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient dem Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Daher können wir bestimmte Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten, um:

  • Die Effektivität der Werbekampagnen auf unserer Website sicherzustellen und zu verbessern
  • Ihre allgemeine Benutzererfahrung zu verbessern
  • Den Inhalt auf unserer Website weiterzuentwickeln
  • Die Funktionalität der Website zu pflegen
  • Potenzielle Bedrohungen zu verhindern
  • Unsere Einnahmen zu berechnen
  • Analysen und Statistiken erstellen zu können
  • Unsere Marketingkampagne zu verbessern

Betroffene Person und Datenverantwortlicher

Da wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, gelten Sie als betroffene Person. Gemäß den relevanten EU-Datenschutzgesetzen (insbesondere der DSGVO) wird Ihnen in der Rolle als betroffene Person bestimmte Rechte zugesprochen, zu deren Ausübung Sie berechtigt sind. Mehr über Ihre Rechte erfahren Sie im folgenden Abschnitt und wir empfehlen Ihnen, es sorgfältig zu lesen.

Da wir den Zweck und die Mittel zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website festlegen, gelten wir als Datenverantwortliche im Sinne der DSGVO. Mit dem Status eines Datenverantwortlichen sind wir verpflichtet, Ihre Daten mit äußerster Vorsicht und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu schützen.

Ihre Rechte

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, uns um Kopien Ihrer persönlichen Daten zu bitten
  • Recht auf Berichtigung: Falls Sie der Meinung sind, dass die von uns gespeicherten Informationen nicht korrekt sind, haben Sie das Recht, uns zu bitten, diese zu korrigieren
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, uns zu bitten, persönliche Daten, die wir über Sie besitzen, zu löschen
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten, die wir verarbeiten, an ein anderes Unternehmen übertragen werden
  • Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir sie als rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden
  • Recht auf Beschwerde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen oder dänischen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden

Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected], wenn Sie zusätzliche Informationen bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten benötigen, die auf dieser Website erscheinen.

Dänische Datenschutzbehörde: Datatilsynet, Borgergade 28, 5, DK-1300 Kopenhagen K; E-Mail: [email protected]

Schutz und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor illegalen Verarbeitungsformen zu gewährleisten:

  • Versehentlicher oder gesetzwidriger Verlust
  • Diebstahl
  • Unautorisierte Änderung
  • Unautorisierte Enthüllung
  • Illegaler Zugriff oder Verwendung
  • Mögliche Datenverletzungen

Wir setzen auf verschiedene Ebenen der Zugriffskontrolle Ihrer persönlichen Daten. Dies bedeutet, dass nur autorisierte und ausreichend geschulte Mitarbeiter auf Ihre Daten zugreifen können, wenn dies für die Bereitstellung des Dienstes für Sie erforderlich ist.

Dritte, mit denen wir Ihre Daten teilen können

Es ist wahrscheinlich, dass wir Ihre Daten mit Drittunternehmen wie Webentwicklern, Marketing- und Webanalysedienstleistern teilen. Diese verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach Bedarf, um Aufgaben zu erfüllen mit denen wir diese beauftragen.

Laut den relevanten Datenschutzgesetzen gelten diese Dritte als Datenverarbeiter. Sie sind an der Verarbeitung Ihrer Daten auf uns und auf der Grundlage der entsprechenden Datenschutzvereinbarungen angewiesen, die auf ein angemessenes Datenschutzniveau angepasst sind.

Wir dürfen Ihre Daten nur dann an Behörden und Strafverfolgungsbehörden weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, dies zu tun.

Übertragung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

Ihre Daten können übertragen werden an:

  • Empfänger mit Sitz in den USA nach dem Privacy Shield Framework. Wenn Sie mehr über den Datenschutzschild-Mechanismus erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.
  • Empfänger in einem Land, für das ein angemessenes Datenschutzniveau gilt, wie von der Europäischen Kommission bestätigt. Eine Liste der “geeigneten Länder” finden Sie hier.
  • Empfänger in einem Land, das kein angemessenes Datenschutzniveau hat. Wenn dies der Fall ist, werden wir eine Datenschutzvereinbarung unterzeichnen, die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission enthalten wird. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass ein angemessener Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleistet ist.
Top

Pin It on Pinterest