Handicapwetten – Startvorteil für den Aussenseiter

Updated Mrz 12 1356 views

Heinz

By Heinz

Sportwetten-Experte

Was sind Handicapwetten, wo liegen die Vorteile und Nachteile und wo gibt es Chancen und Risiken?

 

Wie bei den herkömmlichen Wetten wird auch bei den Handicapwetten auf den Spielausgang gesetzt.

Der Unterschied: Bei dieser Wettart werden einem Team ein oder gar mehrere Tore bzw. Punkte Vorsprung gegeben.

Diese werden am Schluss der Begegnung zum regulären Ergebnis addiert.
 

Handicap Wetten

  1. Die Vorteile von Handicap Wetten
  2. Die Nachteile von Handicap Wetten
  3. Wer hat die besten Handicapwetten?


 

Die Vorteile von Handicap Wetten

Die Handicapwetten kommen bevorzugt dann zur Anwendung, wenn der Tipp auf einen klaren Favoriten gehen soll und dieser aber von den Wettanbietern nur mit einer sehr kleinen Siegquoten versehen wird.

Um mit einer höheren Quote auf einen Favoritensieg zu setzen, bieten sich daher Handicapwetten an.

 

Erklärung der Handicapwette -1:

Mannschaft A, ein Meister-Kandidat, spielt zu Hause gegen eine Mannschaft aus der Abstiegszone. Team A ist natürlich haushoher Favorit, die Siegquoten beträgt 1,15.

Für ein Unentschieden gibt es 7,00 und für einen Gästesieg sind 20,0 ausgeschrieben.

Um das Spiel für Sportwetten interessanter zu machen, greifen Tipper nun zur Handicap-Wette.

Hierbei gibt es mehrere Varianten – Mannschaft A beginnt mit einem Rückstand von einem Tor, zwei Toren oder gar drei Toren.

Die Auswahl bei den Online Wettanbietern ist hier oft fast grenzenlos…

 

Der virtuelle Ein-Tor-Rückstand bedeutet folgendes: Damit der Tipper mit seinem Handicap-Tipp auf Mannschaft A seine Wette gewinnt, muss Mannschaft A das Spiel mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen…

… denn der Außenseiter hatte ja virtuell ein Tor Vorsprung. Und dieses wird dann dann zum realen Ergebnis dazugezählt. Mit einem 1:0-Sieg wäre die Wette verloren, da der Außenseiter bekanntlich mit einem 1:0 in die Partie gegangen ist.

 

Zur Verdeutlichung noch einmal alle Möglichkeiten auf einen Blick:

Heinz
Wenn Mannschaft A das Spiel mit 2:0 gewinnt, hat das geschenkte Tor für die Handicapwette nichts genützt – Handicap Endstand 2:1, Beispiel-Wette gewonnen!
Heinz
Wenn Mannschaft A das Spiel mit 1:0 gewinnt, hat der Underdog für die Handicap Wette aufgrund des fiktiven Tores immerhin ein 1:1 geholt – Handicap Resultat ist Unentschieden.
Heinz
Wenn das Spiel in der Realität mit einem Unentschieden endet(z.B. 0:0) hat der Außenseiter dank des virtuellen Tores die Handicap Wette mit 1:0 gewonnen.
Heinz
Auch bei einem tatsächlichen Sieg des Außenseiters auf dem grünen Rasen – egal in welcher Höhe und mit welchem Ergebnis – geht der Handicap Sieg natürlich an den Underdog.

 

Wettanbieter mit den besten Wettquoten

 

Der Vorteil der Handicapwetten liegt in erste Linie an den Wettquoten.
 

Denn die Siegquoten für haushohe Favoriten gegen die vermeintlichn „Kleinen“ sind oft nur mit sehr mageren Siegquoten versehen – mit Handicapwetten, egal ob -1, -2 oder gar -3, kann man diese teils richtig „pushen“.

zum Inhaltsverzeichnis



 

Die Nachteile von Handicap Wetten

Handicapwetten haben – wie der Name schon sagt – auch ein „Handicap“, und somit nicht nur Vorteile.

Der große Nachteil liegt bei den Handicapwetten darin, dass die Mannschaft, die man virtuell mit einem 0:1-Rückstand auf den grünen Rasen schickt, zumindest mit zwei Toren Unterschied gewinnen muss, damit eine Siegwette mit Handicap -1 aufgeht.

Ein normaler Sieg, mit einem Tor Vorsprung, ist zu wenig.

Somit ist man auch immer darauf angewiesen, dass der Favorit nach einer 1:0-Führung das Spielen nicht „einstellt“, sondern weiterhin auf einen zweiten Treffer drängt.

zum Inhaltsverzeichnis



 

Welche Wettanbieter haben die besten Handicapwetten

Alle von uns getesteten Wettanbieter haben eine mehr oder weniger große Auswahl an Handicapwetten im Programm.
 


 
→ Das vielleicht beste Angebot und auch umfangreichste Angebot an Handicapwetten findet man aus unserer Sicht beim britischen Anbieter Bet365.

Hier gibt es Handicapwetten in allen Variationen. Sowohl auf die gesamte Spielzeit als gesplittet für die erste und zweite Halbzeit.

→ Zum Bet365 Testbericht
→ Zum Zum Bet365 Bonus



 
→ Auch beim deutschen Top-Buchmacher Tipico gibt es im Fußball-Segment eine äußert ergiebige Auswahl für die Freunde von Handicapwetten.

Tipico hat einen recht ansprechenden Bereich für Handicapwetten – oft reicht hier die Auswahl für Favoriten bis -3 oder gar -4.

→ Zum Tipico Testbericht
→ Zum Zum Tipico Bonus



 
→ Beim österreichischen Online Wettbüro Interwetten haben die Handicap-Tipper ebenfalls viele Möglichkeiten, um sich großflächig auszutoben.

Auch beim Austro-Bookie gibt es einen breiten Fundus an Handicapwetten, in dem sicherlich immer das passende Angebot vorhanden ist.

→ Zum Interwetten Testbericht
→ Zum Zum Interwetten Bonus


Hinweis: Als Alternative zu den normalen Handicapwetten gibt es auch eine zweite Option – das sogenannte Asian Handicap.

zum Inhaltsverzeichnis


Das könnte dich auch interessieren:

Einzelwetten – Vor- und Nachteile
Kombiwetten – Vor- und Nachteile
Systemwetten – Weiterentwicklung der Kombiwetten

Asian Handicap – Spezialform der Handicapwetten

Beste Wettanbieter im Test
Wettanbieter Bewertung
Wettbonus Vergleich

Überblick Fussballwetten – Anbieter, Quoten und Tipps
Fussball Wettanbieter mit dem besten Wettangebot
Fussball Wettanbieter mit den besten Quoten

Alle Wettbegriffe im Überblick
Alle Wettarten im Überblick
Spezial- und Sonderwetten im Überblick

7 Goldene Wett Regeln
Erfolgreich Wetten – Fragen & Antworten

 

Die Handicapwetten wurden erstellt von: Heinz

Heinz

Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.