Betano
1.005
Quote 1.005 - wenn Magdeburg als Meister in die 2. Liga kommt!

3. Liga Meister Wetten & Quoten – wer wird 2022 Meister der dritten Liga?

Aktualisiert Apr 19

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

3. Liga Meister Wetten & Quoten für die Saison 2021/2022 – die dritte Liga Meister Wettquoten der Online Buchmacher im Überblick.

 

20€ Gratis Wette bei Betano
Anbieter: Betano | 18+ | AGB beachten

 

3. Liga Meister Wetten | Vergleich der Wettquoten:

Betano
1.005
1. FC Magdeburg
Betano besuchen
Betano
15.0
1. FC Kaiserslautern
Betano besuchen
Betano
75.0
Eintracht Braunschweig
Betano besuchen

Quoten Stand vom 19.4.2022, 13:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Wettquoten zum Spieltag


Wer sind die Favoriten bei den 3. Liga Meister Wetten & Quoten?

Nachdem in der Vorsaison die Top-3 allesamt aufgestiegen sind, wird automatisch der Vierte bei den 3. Liga Meister Wetten zu den Favoriten auf den Titelgewinn für diese Spielzeit gezählt.

Namentlich ist von 1860 München die Rede. Sind die Löwen tatsächlich ein Anwärter auf den Drittliga Meister Titel?

Vor Saisonbeginn wird dies 1860 jedenfalls zugetraut. In der vergangenen Spielzeit mischten die Münchener lange Zeit im Aufstiegsrennen mit und hatten zwischenzeitlich gute Chancen Meister der 3. Liga zu werden.

Am Ende waren die Löwen aber zu unkonstant, weshalb es am Ende nur Rang 4 reichte.

 

Bild:Wer wird 3. Liga Meister und bekommt 2021 den Silberpokal überreicht? (© imago images / Jan Huebner)
 

Nun starten die „Sechziger“ einen neuerlichen Versuch auf die Rückkehr in die 2. Bundesliga – wenn dies mit dem Meistertitel gelingt umso besser.

Ein Selbstläufer wird dies aber nicht. Das zeigt auch der Blick auf die 3. Liga Meister Wettquoten der deutschen Sportwettenanbieter. Neben 1860 werden auch noch die drei Absteiger zum Kreis der Drittliga Meisterfavoriten gezählt.

Eintracht Braunschweig gilt bei den 3. Liga Meister Quoten vor Saisonbeginn überhaupt als Nummer 1.

Wobei: Braunschweig ist 2018 als Tabellen-17. der zweiten Bundesliga in die Drittklassigkeit abgestiegen und galt damals in der Folgesaison ebenfalls als Meisterkandidat. Letztlich verlief die Saison aber enttäuschend und die „Löwen“ mussten froh sein, nicht aus der 3. Liga abgestiegen zu sein.

Ob es diesmal besser laufen wird und der direkte Wiederaufstieg geligen wird?


Die Meister der 3. Liga seit 2015:

  • 2020/2021: Dynamo Dresden
  • 2019/2020: Bayern München II
  • 2018/2019: VfL Osnabrück
  • 2017/2018: 1. FC Magdeburg
  • 2016/2017: MSV Duisburg
  • 2015/2016: Dynamo Dresden
  • 2014/2015: Arminia Bielefeld

 

Quoten: Wer steigt in die 2. Liga auf?

 

Mit Braunschweig sind in der Vorsaison auch die Würzburger Kickers und in der Relegation der VfL Osnabrück in die 3. Liga gekommen.

Beide Klubs zählen wie auch Braunschweig bei den Wettquoten für den Aufstieg in die zweite Liga zu den Favoriten.

Ob das Absteiger-Trio der Vorschuslorbeeren der Buchmacher gerecht werden kann, wird sich erst weisen. Fakt ist: Die 3. Liga ist verdammt schwer zu gewinnen – das zeigte sich auch in der vergangenen Spielzeit.

 

Betano
92/100
Unser Testurteil: Hervorragend!

 

3. Liga Meister Quoten: Holt sich ein Außenseiter den Titel

Wie die Erfahrung aus den Vorsaisonen zeigt, kann eine Vielzahl an Klubs für den Aufstieg und somit auch für den Meistertitel in Frage kommen.

In der vergangenen Spielzeit holte zwar plangemäß Dynamo Dresden den Titel, doch 2019 krönte sich beispielsweise Bayern München II zum Meister.

Die „kleinen Bayern“ waren damals nach der Hinrunde nur auf Platz 15 (!) und zwei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt war. Bei den 3. Liga Meister Wetten hatte die Münchener damals wohl niemand mehr auf dem Tippschein…

Diese Beispiele zeigen die Kompleixität und Unberechenbarkeit der 3. Liga – und das macht sich in der Folge auch bei den Drittliga Meister Quoten bemerkbar.

Fast die halbe 3. Liga wird zum Kreis der Titelanwärter gezählt. Deshalb finden sich bei den 3. Liga Meister Wettquoten auch Teams wie der 1. FC Saarbrücken (5. der Vorsaison) und Wehen Wiesbaden (Platz 6) in Lauerposition.

So gibt es vor Saisonbeginn beispielsweise bei den Meister Wettquoten der 2. Bundesliga nur halb soviele ernsthafte Titelanwärter wie bei den Quoten für den 3. Liga Meister.

 

Mut zu einen Überraschungs-Meistertipp?

In einer dermaßen ausgeglichenen Spielklasse, wie es die 3. Liga ist, kann es immer wieder passieren, dass auch eine Überraschungsmannschaft zum Meistertitel stürmt. Bayern II war vor zwei Jahren wohl das Paradebeispiel dafür.

Wer kann in der Saison 2021/22 für eine Überraschung sorgen und zur Verwunderung aller zum Meistertitel stürmen?

Als sentimentaler Meister Favorit gilt bei den Traditions-Fans wohl der 1. FC Kaiserslautern, der in der Vorsaison nur knapp dem Abstieg in die Regionalliga entkommen ist.

 

100€ Neukunden Bonus bei Bet-at-home!
Bet-at-home Bonus Erklärung | 18+ | AGB beachten

 

Bei den 3. Liga Meister Wetten und Quoten könnte vielleicht auch der 1. FC Magedeburg diese Rolle übernehmen. Der FCM beendete die Vorsaison auf dem 11. Platz.

Oder gelingt gar einem Aufsteiger aus der Regionalliga, wie etwa dem TSV Havelse als neuer 3. Liga Meister der Durchmarsch in die 2. Bundesliga?

Mutige Tipper könnten sich deshalb, bei den 3. Liga Meister Wetten schon vorab eine Top-Quote sichern…

 

Hinweis: Die Wettquoten – vor allem Langzeitwetten wie etwa auf den Meistertitel – unterliegen laufenden Schwankungen und daher sind Änderungen bei den Quoten, insbesondere nach den Bundesliga Spieltagen, selbstverständlich.

 

Aktuelle Sportwetten Tipps

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Thomas Haider

Sportwetten-Experte

Thomas Haider

Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Dank der hier verdienten Sporen kann Thomas mittlerweile mit einem Erfahrungsschatz jonglieren, der selbst im Team der Wettfreunde seinesgleichen sucht. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus: Insbesondere mittels dieser Disziplinen hatte sich Thomas bereits bei seinen früheren publizistischen Stationen einen Namen gemacht. Bei den Wettfreunden als Herr des News-Geschehens tätig, wurde das Portfolio mittlerweile unter anderem um beachtliche Kenntnisse der Kampfkünste (Boxen, MMA) ergänzt. Da es bei den News allerdings nicht nur sportlich zur Sache geht, hat Thomas sein Ohr auch bei den Politik- und Showbiz-Wetten am Puls der Zeit.