pwr.bet
83/100
Unser Testurteil: Gut!

PWRbet Einzahlung – Wettkonto Einzahlungen bei PWR.bet

Aktualisiert Mrz 4

Veronika Fellner

By Veronika

Sportwetten-Expertin

Übersicht der verschiedenen Zahlungsvarianten und Einzahlungsmöglichkeiten, mit denen man ein PWRbet Wettkonto aufladen kann.

 

Info: Der Buchmacher PWR.bet hat sich Mitte im Frühjahr 2021 vom Deutschen Wettmarkt zurückgezogen und steht aktuell nicht zur Verfügung!

Usern empfehlen wir stattdessen einen anderen Wettanbieter.

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Wenngleich PWR.bet zu den Neulingen am Markt zählt, wusste der online Bookie im Rahmen des Wettanbieter Tests zu überzeugen.

Auch wenn PWR Bet bereits seit 2012 am Markt vertreten ist, unterlag die gesamte Website im Jahr 2018 einem Relaunch und wird seither durch die EveryMatrix Limited betrieben.

Zudem überzeugt der Sportwetten Anbieter in einer ganzen Reihe von Bereichen wie z. B. Wettangebot, Benutzerfreundlichkeit und Co.

 

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Dieser Beitrag dreht sich um die Einzahlungsmöglichkeiten, die PWR Bet zur Verfügung stellt. Wenngleich PWR Bet aufgrund von fehlendem Marketing Aktionen in Deutschland noch nicht so bekannt ist, ist der Wettanbieter dennoch auf einem sehr guten Weg.

Sicherheit und Seriosität sind zwei Kernkomponenten im Konzept des Sportwetten Anbieters und fungieren somit als Eckpfeiler der Philosophie.

Im folgenden Ratgeber ist der Fokus auf die Einzahlungsmöglichkeiten zu legen. Welche Optionen geboten werden und ob diese irgendwelche Gebühren mit sich bringen und wie die Limits aussehen, gilt es nun genauer zu erörtern.

pwr.bet
83/100
Unser Testurteil: Gut!

 

PWRbet Einzahlung allgemeine Aspekte

Obwohl es sehr viele positive Merkmale bei PWR Bet gibt, muss ein durchaus negativer Aspekt im Rahmen der Einzahlungen aufgeführt werden.

Hierbei handelt es sich nämlich um die Transparenz. Diese ist schlichtweg nicht gegeben. Insofern der Wettfreund kein Wettkonto bei PWR Bet aufzeigt, kann er nur sehr oberflächliche Informationen zu den Einzahlungsmethoden erhalten.

Diese werden kurz im Footer-Bereich gelistet. Um detaillierte Infos zu den auftretenden Gebühren und Limits zu erlangen, ist somit eine Registrierung erforderlich. Andere online Wettanbieter legen hier wesentlich mehr Transparenz an den Tag.

Zudem gibt es vor allem für Kunden aus Deutschland einen weiteren negativen Aspekt.

PayPal ist nämlich im Zahlungsportfolio nicht enthalten. Dies ist jedoch kein Grund zur Trauer. Letztendlich bietet PWR Bet nämlich genügend Alternativen.

 
PWRbet Einzahlung
Screen oben: Alle Zahlungsmethoden von PWRbet im Überblick.
 

Einzahlungen via Kreditkarte

Bei Visa- und MasterCard handelt es sich um zwei sehr sichere online Zahlungsmethoden.

Die Gelder werden direkt dem Wettkonto gutgeschrieben. Somit verkörpert die Zahlung anhand von Kreditkarte eine sehr gute Option, um das Wettkonto aufzuladen.

 

Einzahlungen die durch Visa oder MasterCard bewerkstelligt wurden, zeigen einen sehr niedrigen Mindesteinzahlungsbetrag von 10€ auf.

Dies ist für eine Vielzahl der Wettfreunde von Vorteil. Andere Zahlungsmethoden bringen nämlich in vielen Fällen den Mindestbetrag von 20€ mit sich.

 

Weiterhin bemisst der maximale Wert einer Einzahlung 5.000€. Hier offenbart PWR Bet noch deutlich Luft nach oben. Gebühren fallen bei Zahlungen via Kreditkarte nicht an.

 

alle Testergebnisse von PWR.bet

 

Einzahlungen via Trustly

Trustly unterliegt gerade im Sportwetten Bereich einem wahren Hype und erfreut sich einer stetig wachsenden Beliebtheit.

Das schwedische Zahlungsinstitut aus Stockholm hat sich auf sogenannte Zahlungsauslösedienste spezialisiert.

Neben der Auslösung direkter online Überweisung vom klassischen Bankkonto zum Zahlungsempfänger unterstützt Trustly weiterhin Rückzahlungen und den Geldtransfer mittels Lastschrift.

Bei PWR Bet kann auf diesem Weg ein sehr schneller Finanztransfer realisiert werden. Der Vorteil liegt in der Anonymität. Im Rahmen der Transaktion müssen nämlich keine personenbezogenen Daten preisgegeben werden.

Wenngleich Trustly kein E-Wallet verkörpert, landet das Geld im Regelfall direkt auf dem Wettkonto.

Darüber hinaus werden keinerlei Gebühren für den Kunden draufgeschlagen. Die Mindesteinzahlung liegt bei 20€. Maximal kann das Wettkonto mit einer Zahlung von 5.000€ aufgeladen werden. In jedem Fall ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

 

Einzahlungen via Paysafecard

Die Paysafecard fungiert als eine Zahlungsmethode, die es dem Kunden ermöglicht das Wettkonto anonym aufzuladen.

Bei der Paysafecard handelt es sich nämlich um eine Art Prepaidkarte. Diese kann z. B. an Tankstellen, Drogerieläden, in Supermärkten oder Lottoläden käuflich erworben werden.

Der Mindestbetrag ist auf 10€ festgesetzt.

Um das PWR Bet Wettkonto auf diesem Weg aufzuladen, gilt es als Einzahlung einfach Paysafecard einzugeben. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 20€. Maximal dürfen 5.000€ mit einer Transaktion eingezahlt werden. Dabei werden keinerlei Gebühren berechnet.

Mittlerweile besteht im Übrigen auch die Möglichkeit ein Konto bei „my paysafecard“ einzurichten.

So wird sämtliches Paysafecard Guthaben zentral gelagert. Auf diesem Weg können dann Einzahlungen mittels Benutzernamen und Passwort realisiert werden. Im Umkehrschluss ist die Einzahlung aber dann nicht mehr ganz so anonym.

 

Einzahlungen mittels Überweisung (Sofort)

Der klassische Banktransfer darf im Zahlungsportfolio von PWR Bet natürlich nicht fehlen. Hierbei bietet es sich an Sofortüberweisung als Zahlungsmethode zu nutzen. Bei der Verwendung ist ein Bankkonto erforderlich.

Zudem muss der Wettfreund über einen online Banking Zugang verfügen. Zu guter Letzt muss Sofortüberweisung dann auch noch mit dem eigenen Bankinstitut zusammenarbeiten.

Somit gilt es eine ganze Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, damit eine Sofortüberweisung überhaupt in Frage kommt.

Sollte das Wettkonto auf diesem Weg aufgeladen werden, besteht die erste Aufgabe darin sich beim online Banking mit den erforderlichen Daten anzumelden.

Abschließend heißt es die Zahlung mit der TAN zu bestätigen. Sobald dies getan wurde, wird der zuvor eingegebene Betrag auf dem Wettkonto gebucht.

Auch hier bemisst der Mindesteinzahlungsbetrag 20€. Das Maximum ist nicht ganz so breit gefasst und beläuft sich lediglich auf 2.000€, schafft aber immerhin nichtsdestotrotz eine gute Basis.

 

PWRbet Einzahlung via E-Wallet

Die zahlreichen E-Wallets komplettieren das Zahlungsportfolio von PWR Bet. Zu diesen gehören z. B. Skrill, Neteller und EcoPayz.

Wobei Skrill und Neteller wohl zu den beiden Bekanntesten zählen. Auf der anderen Seite hat EcoPayz zuletzt auch deutlich an Beliebtheit gewonnen.

Egal ob nun Skrill, EcoPayz oder Neteller alle drei Zahlungsdienstleister erfordern eine Registrierung und somit ein E-Wallet Konto.

Dies bringt zwar den Vorteil mit sich, dass der Wettanbieter nur auf das E-Wallet Konto zugreift und somit nicht direkt auf das Bankkonto aber auf der anderen Seite muss der Wettfreund beim Zahlungsdienstleister sämtliche personenbezogenen Daten hinterlegen.

Bei allen drei Zahlungsmethoden bemisst der Mindesteinzahlungsbetrag 20€. Bei Skrill und EcoPayz dürfen maximal 5.000€ pro Transaktion überwiesen werden.

Anders sieht es hingegen bei Neteller aus. Dort wird sogar ein Höchstbetrag von 20.000€ angeboten. In jedem Fall ein sehr guter Wert.

Gebühren werden bei allen drei Möglichkeiten NICHT berechnet.

Der online Wettanbieter PWR Bet wartet mit einer ganzen Reihe von verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten auf.

Dennoch gibt es aber leider auch den einen oder anderen negativen Aspekt. Allen voran wäre die fehlende Transparenz zu erwähnen.

Dem Sportwetten Fan ist es nämlich erst möglich sich über die verschiedenen PWR Bet Einzahlungsoptionen genauer zu informieren, nachdem eine Anmeldung beim online Wettanbieter erfolgt ist.

Die Suche nach PayPal im Zahlungsportfolio verlief ebenfalls erfolglos. Aus diesem Grund gilt es also auch im Rahmen der E-Wallets Abstriche zu vollziehen.

 

Alle Wettanbieter mit PayPal

 

Weiterhin negativ stößt die mangelnde deutsche Übersetzung im Kassenbereich auf. Dasselbe gilt auch für Schlagwörter, die während der Einzahlung bei PWR Bet offenbart werden. Hier gibt es noch Verbesserungsbedarf.

Nachdem nun einige negative Aspekte aufgezählt wurden, sollen die Positiven, die deutlich überwiegen, nicht vorenthalten werden.

Sämtliche Einzahlungen laufen nämlich bei PWR Bet gebührenfrei und sicher ab. Zudem sind die Limits durchaus ansprechend gesetzt.

 

direkt zum Wettanbieter PWR Bet


Weitere Erfahrungsberichte von PWR Bet gibt es bald hier:

PWR Bet Bewertung – wie gut und sicher ist PWR Bet?
PWR Bet Erfahrungsbericht – wie seriös ist PWR Bet? (folgt)
Die 7 größten Vorteile von PWR Bet (folgt)
 

Das könnte Dich auch interessieren:

PWR Bet Testbericht
PWR Bet Bonus(folgt)

PWR Bet Wettangebot(folgt)
PWR Bet Wettquoten(folgt)
PWR Bet Livewetten(folgt)
PWR Bet Kundenservice(folgt)
PWR Bet Einzahlung(folgt)
PWR Bet Auszahlung(folgt)
PWR Bet Webseite(folgt)
PWR Bet App(folgt)
PWR Bet Info(folgt)

PWR Bet Fussball Wetten(folgt)

alle Wettanbieter im Vergleich

Veronika Fellner

Sportwetten-Expertin

Veronika Fellner

Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich hinsichtlich der Angebote und Strategien rund um das Thema der Sportwetten angewendet werden.