Interwetten Einzahlung – Wettkonto Einzahlungen bei Interwetten

Übersicht der verschiedenen Zahlungsvarianten und Einzahlungsmöglichkeiten, mit denen man ein Interwetten Wettkonto aufladen kann:

Wie kann man ein Wettkonto beim Anbieter Interwetten aufladen? Wir haben uns die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten bei Interwetten näher angesehen und diese einem ausführlichen Test unterzogen, hier sind die dabei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen:
 

zum Testsieger Interwetten

Einzahlung mit Kreditkarte

Die einfachste und schnellste Möglichkeit, um das Interwetten Wettkonto aufzuladen. Mit einer verschlüsselten Datenübertragung ist die Sicherheit bei der Eingabe der Kreditkartennummer zu jeder Zeit und bei jedem Schritt garantiert.

Die Einzahlung wird sofort verifiziert und nach wenigen Sekunden automatisch dem Wettkonto gutgeschrieben. Interwetten akzeptiert Visa, Master Card und Diners Club und verrechnet dabei 2% der Gutschrift als Transaktionsspesen.

Einzahlung per Sofortüberweisung

Auch bei der Sofortüberweisung kann man bereits nach wenigen Sekunden mit dem Wetten losgelegen. Via online Banküberweisung kann in Echtzeit auf das Wettkonto eingezahlt werden. Für die Unterzeichnung der Transaktion ist ein TAN-Code notwendig, den man für Online Banking von der jeweiligen Hausbank erhält.

Icon Pfeil rechtsIm Gegensatz zur Zahlung mit Kreditkarte fallen für Einzahlungen per Sofortüberweisung bei Interwetten keinerlei Spesen an! Für rasche und gebührenfreie Zahlungen empfehlen wir daher die Sofortüberweisung!

Sicher einzahlen mit Paysafecard

Die Paysafecard ist eine Wertkarte für das Internet, mit der man absolut sicher und anonym auf das Wettkonto einzahlen kann. Einfach den Code auf der Karte aufrubbeln und in das Zahlungsfeld auf der Interwetten Einzahlungsseite eingeben – wenige Sekunden später ist der gewünschte Betrag bereits auf dem Wettkonto. Für Einzahlungen mit der Paysafecard fallen bei Interwetten 3% Transaktionsspesen an.

Videoanleitung: so funktioniert die Einzahlung mit Paysafecard beim Wettanbieter Interwetten. In diesem Beispiel zahlen wir 10 Euro auf unser Wettkonto bei Interwetten mit einer handelsüblichen Paysafecard ein.

Die klassische Banküberweisung & online Banking

Etwas mehr Geduld benötigt man bei einer normalen Banküberweisung – maximal 3 Tage nehmen sich die Banken für eine Überweisung innerhalb der EU Zeit, sobald der Betrag bei Interwetten angekommen ist wird er sofort dem Wettkonto gutgeschrieben und der Wettkunde per Email über den Zahlungseingang informiert.

Wissenswert dazu: Interwetten weist darauf hin, dass alle Einzahlungen und Auszahlungen einer Verwaltungsgebühr von bis zu 5% zur Deckung allfälliger Transaktionsausgaben unterliegen können.

Deutlich schneller als mit der herkömmlichen Banküberweisungen, um genau zu sein sogar sofort, lassen sich Einzahlungen dagegen via eps (Online Banking) abwickeln – angeboten wird dieser Service aber nur österreichischen Kunden.

Alle eWallet-Einzahlungsmöglichkeiten bei Interwetten:

Einer der großen Vorteile von Interwetten: die angebotenen Services entsprechen stets dem aktuellen “State oft Art”.

Daher verwundert es uns auch nicht, dass in den vergangenen Jahren zahlreiche Kooperationen mit renommierten eWallet-Dienstleistern wie PayPal, Neteller oder Skrill gestartet wurden.

Hier ein Überlick über alle aktuell bei Interwetten angebotenen eWallets:

 

Online Einzahlung bei Interwetten

 

Überblick: Weitere Einzahlungsmöglichkeiten bei Interwetten

Neben den beschriebenen Varianten bietet Interwetten noch VPay und die hauseigenen Wettgutscheine an, in Österreich ist auch die Einzahlung per Paybox und, wie weiter oben bereits erwähnt, EPS möglich – nähere Informationen dazu findet man auf der Interwetten Homepage.

 

jetzt den Wettanbieter Interwetten besuchen

 

Weiterführende Informationen

Interwetten Auszahlungen
Interwetten Testbericht
Interwetten Bonus
Interwetten Kundendienst
 

Die Interwetten Einzahlungen wurden getestet von: Birgit

Birgit

Birgit hat ihr Leben dem Sport verschrieben. Ihr Weg führte die ehemalige Leistungssportlerin über den Sportjournalismus schließlich zum Thema Wetten. Nachdem sie einen bekannten Sportwettenanbieter mehrere Jahre im Bereich PR & Sponsoring betreute, wechselte sie 2010 die Seiten und testet seither das Angebot der diversen Online Buchmacher mit ihrem strengen Blick auf Qualität und Zuverlässigkeit.

Top

Pin It on Pinterest