Betway
85/100
Unser Testurteil: Hervorragend !

Betway Einzahlung – Wettkonto Einzahlungen bei Betway.com

Aktualisiert Jul 6

Matthias Niederkorn

Von Matthias Niederkorn

Sportwetten-Experte

Übersicht der verschiedenen Zahlungsvarianten und Einzahlungsmöglichkeiten, mit denen man ein Betway Wettkonto aufladen kann

 

Die Testredaktion von Wettfreunde.net hat die verschiedenen Einzahlungsvarianten, die von Betway angeboten werden, einzeln einer Überprüfung unterzogen.

 

Betway Einzahlung – Die Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

 

ZahlungsdienstMin. €Transferdauer
20 €ca. 3 Werktage
20 €ca. 3 Werktage
20 €sofort
20 €sofort
10 €sofort
20 €sofort
20 €20 €
20 €20 €
20 €sofort
20 €20 €

 

Betway Einzahlung mit Kreditkarte

Am häufigsten verwenden Kunden die Kreditkarte zum Aufladen ihres Betway Wettkontos. 

Diese Zahlungsart funktioniert schnell, unkompliziert und ist bei Betway spesenfrei!

Generell sind bei Betway Einzahlungen unabhängig vom gewählten Zahlungsmittel ab einem Betrag von 20 Euro möglich – das gilt auch für die Kreditkartenzahlung.

Maximal können pro gültiger Karte pro Transaktion 2.500 Euro gebucht werden.

Zu beachten ist, dass nur die eigene Kreditkarte zur Zahlung benutzt werden kann. Das bedeutet, dass der bei der Registrierung angegebene Kundenname und der Name auf der Kreditkarte übereinstimmen müssen.

Das ist allerdings nichts Ungewöhnliches und wird auch von der Konkurrenz – zur Verhinderung von Kreditkartenmissbrauch – so gehandhabt.

Generell akzeptiert Betway unterschiedlichste Kreditkarten, darunter freilich auch die VISA Karte und Mastercard.

 

Betway
85/100
Unser Testurteil: Hervorragend !

AGB gelten | 18+

 

Betway Einzahlung Paysafecard

Eine interessante Alternative zu Kreditkartenzahlungen sind sogenannte Prepaid-Karten, also Karten, die ein vorausbezahltes Guthaben enthalten.

Eine Einzahlung kann somit anonym und ohne Bekanntgabe von persönlichen Daten – wie der Kreditkartennummer oder PIN-Codes – erfolgen.

Die mit Abstand bekannteste und verbreiteste Guthabenkarten im Sportwettenmarkt ist die Paysafecard.

 
Bei Betway mit Paysafecard zahlen

 
Icon PlusDie Paysafecard kann zur Einzahlung auf ein Betway Wettkonto – ohne zusätzliche Spesen durch den Wettanbieter – verwendet werden.
 

 

Alle Wettanbieter mit Paysafecard

 

Betway Einzahlung mit PayPal

Mit PayPal steht auch die bis dato beliebteste e-Wallet bei Betway für Zahlungen bereit. PayPal hat mit seiner einfachen, schnellen und sicheren Zahlungsabwicklung die Funktionsweise einer e-Wallet erst salonfähig gemacht.

 
Betway PayPal Zahlung
 

Die Verfügbarkeit von PayPal im Zahlungsportfolio zählen wir als Pluspunkt, weil es die Seriosität unterstreicht und bei vielen unserer Leser PayPal die erste Wahl für Zahlungen ist.

 

Alle Wettanbieter mit PayPal

 

 

Betway Einzahlung mit Neteller

Neteller wurde 1999 gegründet, ist mittlerweile ein weltweit agierender Geldtransferdienstleister und gehört wie Skrill und Paysafecard zur Paysafe Group.

Neteller ist eine Art persönliche online Geldbörse und ermöglicht dem Kunden bei Betway ebenfalls eine rasche Aufladung des Wettkontos.

 

Betway Einzahlung mit Skrill

Alternativ zu Neteller kann dazu auch der Internet-Bezahldienst Skrill gewählt werden. Skrill fungiert ebenso als elektronische Geldbörse und nach dem gleichen Prinzip wie Neteller und PayPal.

Auch hier werden Zahlungen schnell und unkompliziert verbucht. Skrill hat in der Wettbranche bereits früh Einzug erhalten und gehört mittlerweile fast schon zum Standard.

 

Betway Einzahlungen mit Banküberweisung

Wer keine Kreditkarte, elektronische Geldbörse oder Prepaid-Karte besitzt, hat bei Betway selbstverständlich auch die Möglichkeit, den klassischen Weg des Geldtransfers zu wählen – die klassische Banküberweisung.

Auch diese Methode ist an und für sich spesenfrei. Es kann allerdings sein, dass das persönliche Bankinstitut Gebühren in Rechnung stellt.

 

Icon Pfeil rechts Einzahlungen bei Betway sind absolut gebühren- und spesenfrei! Generell sind Einzahlungen unabhängig vom gewählten Zahlungsmittel ab einem Betrag von 20 Euro möglich.

 

Außerdem sollte man berücksichtigen, dass bei der Banküberweisung – anders als bei den übrigen Methoden – der transferierte Betrag nicht sofort zum Wetten zur Verfügung steht.

Es kann bis zu drei Werktage in Anspruch nehmen, bis der Einzahlungsbetrag am Wettkonto einlangt.

Betway akzeptiert neben der gewöhnlichen Banküberweisung auch die Sofortüberweisung als Zahlungsmittel – diese Zahlungsart hat zum Vorteil, dass die Einzahlung unverzüglich gutgeschrieben wird.
 

Weitere Einzahlungsmöglichkeiten

Neben den oben genannten Einzahlungsmöglichkeiten können bei Betway aber noch andere populäre, aber auch weniger bekannte Zahlungsmittel gewählt werden.

Einige davon sind: Rapidtransfer, ecopayz, safety pay oder Citadel.

 
 
Weitere Details und Informationen zu den Einzahlungsmodalitäten sind auf der Betway Webseite angeführt!

 

Jetzt zu Betway

18+ | AGB beachten


Das könnte Dich auch interessieren:

Betway Testbericht
Betway Bonus

Betway Wettangebot
Betway Wettquoten
Betway Livewetten
Betway Kundenservice
Betway Auszahlung
Betway Webseite
Betway mobile App
Betway App
Betway Info
Betway Anmeldung

Betway Fussball Wetten

Betway Bewertung – wie gut und sicher ist Betway?
Betway Erfahrungsbericht – wie seriös ist Betway?
Die 7 größten Vorteile von Betway

alle Wettanbieter im Vergleich

 

Die Betway Einzahlungen wurden getestet von: Daniela

Daniela

Daniela ist eine Spätberufene. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Medienagentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich bevorzugt mit Strategien, sonstigem Sportwetten Know-How und neuen Wettanbietern befasst.