Uruguay – Saudi-Arabien Wettquoten & Tipp | WM 2018 Wetten

Wettquoten, Tipp & Prognose für Uruguay – Saudi-Arabien ➔ WM 2018 Gruppe A, 20.06.2018, 17:00 Uhr

Nachdem erst am 19. Juni auch die letzten teilnehmenden Nationen – jene der Vorrunden-Gruppe H – ins Turnier eingegriffen haben, sind bereits am nächsten Tag in Rostow am Don Uruguay und Saudi-Arabien zum zweiten Mal im WM-Einsatz.

Die Südamerikaner wurden vor Beginn des Turniers unter den Wettanbietern als Favorit auf den Sieg in der Gruppe A gehandelt, noch vor Gastgeber Russland.

 

Die besten Wettquoten zu Uruguay – Saudi-Arabien:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Sunmaker Logo Bet3000 Logo Bet-at-home Logo Bethard Logo
icon arrow right + 150 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 215 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Uruguay 1,17 1,20 1,17 1,21 1,20 1,22 1,18 1,21
Unentschieden 7,30 7,00 7,00 7,55 6,55 6,50 7,00 6,50
Saudi-Arabien 16,5 19,0 18,0 16,5 18,0 15,0 19,0 19,25

* Quoten Stand vom 20.6.2018, 10:21 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Besonders klar ist die Favoritenrolle von Uruguay dabei vor allem im zweiten Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien – und diese wurde aufgrund der Ergebnisse am 1. Spieltag noch einmal ganz deutlich bestätigt.

Während Uruguay einen knappen 1:0-Erfolg gegen Ägypten feierte, kamen die Saudis im Eröffnungsspiel gegen den WM-Gastgeber Russland gleich mit 0:5 unter die Räder.

 

Wettfreunde Tipp

Uruguay gewinnt gegen Saudi-Arabien

zur besten Quote 1,22 bei Bet3000

 

Zumal die Urus gegen die “Pharaonen” zahlreiche Top-Chancen ungenützt ließen – allen voran Luis Suarez und Edinson Cavani mit einem Pfostenschuss – und damit eigentlich weitaus höher hätten gewinnen können.

Torschütze Jose Maria Gimenez, der erst in der 90. Minute traf, war trotz des zähen Auftritts zufrieden: “Ägypten hat stark verteidigt, aber wir haben sehr gut und sehr hart gearbeitet.”

 
Icon Zoom - LupeAuf der anderen Seite lieferten die Wüsten-Kicker im Eröffnungsspiel gegen Russland eine desaströse Vorstellung ab, die in keinster Weise an die couragierten Auftritte in der WM-Vorbereitung erinnerten.
 

Dennoch sollte Uruguay das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Dass dies selten gut geht, belegen zahlreiche Beispiele – auch bei WM-Endrunden.
 

Wie weit kommt Uruguay bei der WM? Prognose & Quoten

 
Allerdings sitzt mit Oscar Tabarez ein Routinier auf der Trainerbank, der Uruguay bereits seit 2006 durchgehend betreut, und der weiß, dass man niemals einen Underdog unterschätzten sollte.

Insgesamt kann er deutlich über 180 Länderspiele als Teamchef vorweisen – 2010 führte er Uruguay bei der WM-Endrunde in Südafrika ins Halbfinale und letztlich sogar auf Platz 3.

Acht Jahre später zählt „La Celeste“ zwar nicht zum engsten Favoritenkreis auf einen Platz im Halbfinale, darf sich aber dennoch Außenseiterchancen ausrechnen.

 

Wetten,dass…Luis Suarez bei der WM 2018 wieder zubeißt

Beißt Luis Suarez bei der WM 2018 wieder zu?
51,0

Bei Bet90

* Quoten Stand vom 20.06.2018, 9:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Damit dies trotzdem gelingt, wäre der Gruppensieg in der Vorrunde eine gute Basis.

Damit könnte es sich Uruguay möglicherweise ersparen, bereits im Achtelfinale auf die Spanier zu treffen, die als Favorit in Gruppe B gelten und denen auch gute Chancen auf das Erringen des WM-Titels zugebilligt werden.

 

Kann der Außenseiter überraschen?

Dagegen zählt Saudi-Arabien neben Panama zu den großen Außenseitern des Turniers. Jeder Punktgewinn wäre ein Erfolg, an das Weiterkommen ins Achtelfinale glaubt kaum jemand – schon gar nicht mehr nach dem 0:5 gegen Russland.

Der Achtelfinal-Einzug ist den “Grünen Falken” bei einer WM bislang ein Mal geglückt.

 

jetzt 100 Euro WM Bonus bei Tipico sichern

 
Tipico WettbonusBei der WM-Premiere 1994 in den USA qualifizierten sie sich als Gruppen-Zweiter hinter den Niederlanden, aber noch vor Belgien und Marokko für die K.o.-Phase und scheiterten dort dann an Schweden.

Bei den weiteren drei WM-Teilnahmen 1998, 2002 und 2006 erfolgte das Aus allerdings jeweils als Gruppenletzter bereits in der Gruppenphase.

Das droht den Scheich-Kickern auch diesmal. Außer es gelingt eine regelrechte Leistungsexplosion. Aber wie soll die gelingen?

Der Schock nach der 0:5-Schlappe sitzt tief…

In der Heimat schwankten Fans und Medien zwischen Ernüchterung und Schock. “Nicht einmal die größten Pessimisten haben eine so schwere Niederlage der saudischen Grünen erwartet”, schrieb die Nachrichtenseite Okaz.
 

Russland – Ägypten ➔ das zweite Spiel am 2. Spieltag der Gruppe A

 
Saudi-Trainer Juan Antonio Pizzi,der 2016 mit Chile die Copa America gewann, war restlos bedient und stellte seine Mannschaft an den Pranger: “Wir haben nicht verloren, weil sie so gut, sondern weil wir so schlecht waren.”

Nach der Auftaktpleite will Saudi-Arabiens Fußballverband die Spieler zur Rechenschaft ziehen.
 

Alle Spiele & die besten Quoten zur Gruppe A

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Wegen der “sehr schlechten” Leistung werde mit einigen von ihnen gesprochen werden, sagte der saudische Fußballverbandspräsident, Adel Issat.

Das einzige, was die frustierte Scheich-Truppe aus Saudi-Arabien derzeit noch positiv stimmen könnte, ist die gute Bilanz in den bisherigen Duellen.

Zwei Mal traf die “Grünen Falken” in Freundschaftsspielen bisher auf Uruguay und beide Male blieben sie unbesiegt…

 

Handicapwetten zu Uruguay – Saudi-Arabien:

Quote 1 Quote X Quote 2 Anbieter
Handicap 0:1 1,45 4,80 7,00 Bet3000 Logo
Handicap 0:2 2,20 4,20 2,80
Handicap 1:0 20,0 100

* Quoten Stand vom 18.06.2018, 14:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Bei der Premiere im März 2002 feierten die Saudis einen 3:2-Erfolg. 12 Jahre später trennten sich die beiden Nationen in Jeddah 1:1.

Dabei gerieten die Saudis durch ein Eigentor in Rückstand, glichen aber in der letzten Minute noch aus.

Nun steht bei der WM in Russland das erste Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel auf dem Programm.


Das könnte Dich auch interessieren:

Weltmeister 2018 Quoten & Wetten

WM 2018 Spielplan mit Bestquoten
WM 2018 Gruppen – Quoten & Wetten
Die Quoten für die Uruguay-Gruppe

WM 2018 Torschützenkönig – Prognose & Quoten
Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?
Welche Mannschaft schießt die meisten WM-Tore?
Kuriose & Verrückte WM-Wetten
Überblick über die lukrativsten WM-Aktionen der Wettanbieter


Ob die Saudis auch diesmal ein Erfolgserlebnis feiern können, ist unter den Voraussetzungen eher unwahrscheinlich. Viel eher stellt sich nicht die Frage, ob Uruguay gewinnt, sondern wie hoch.

Somit würde sich für all jene Wettfreunde, denen einen normale Siegquote zu wenig Value bietet, eine Handicapwette als Alternative anbieten.

 

die besten Fussballwetten Anbieter im Überblick

 

In dieser würde man den Saudis virtuell einen Vorsprung von einem oder mehreren Toren geben. Bei einem Handicap von 0:4 aus Sicht von Uruguay müssten die Südamerikaner dann mit 5:0 gewinnen, damit auch die Wette gewonnen ist.

Aufgrund der schwachen Saudi-Leistung im Eröffnungsspiel dürfte dies gar nicht so unwahrscheinlich sein – und andererseits ist zu erwarten, dass Suarez & Cavani diesmal deutlich treffsicherer auftreten werden.
 

Wettfreunde TippUruguay gilt als Favorit auf den Sieg in der Vorrundengruppe A.

Um dieses Ziel zu erreichen, darf Saudi-Arabien kein Stolperstein sein.

Obwohl die Südamerikaner von den bisherigen beiden Duellen noch keines für sich entscheiden konnten, wäre alles andere als ein Sieg von Uruguay eine Überraschung.

Daher lautet unser Tipp: Uruguay gewinnt gegen Saudi-Arabien!


Das könnte Dich auch interessieren:

WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale
 

Über den Autor

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
Top

Pin It on Pinterest