WM 2018 Wetten: Welche Mannschaft schießt die meisten Tore?

Langzeitwetten auf die WM 2018 in Russland: Welche Mannschaft schießt die meisten Tore bei der WM – die besten Quoten der Wettanbieter.

Einer alten Fußballerweisheit folgend macht sich für den Gewinn des WM-Titels zwar vor allem eine starke Defensive erforderlich – trotzdem bleibt die Heldenrolle auch in Russland wieder einmal für die Stürmer reserviert.
 

Frankreich Weltmeister:
Top-Quote + 150 € Bonus

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 15.07.2018, 11:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 
Mit zahlreichen Langzeitwetten tragen auch die Wettanbieter dem Faible vieler Tipper für torreiche WM-Partien Rechnung.

So ist die Frage nach dem künftigen Torschützenkönig auch anno 2018 einmal mehr zu den schillernden Königswetten zu zählen.

Aber auch Wetten auf das Team mit den meisten Toren sind in hiesigen Breitengraden zu den ganz besonderen Kassenschlagern zu zählen.

 

Mybet WM 2018 Wette: Welches Team schießt die meisten Tore?

Bild zeigt Mybet WM 2018 Spezialwetten Welches Team erzielt am meisten Tore

Welches Team schießt bei der WM die meisten Tore? Jetzt wetten!

* Quoten Stand vom 15.07.2018, 09:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Fans der deutschen Nationalmannschaft müssen sich nach dem historischen Vorrunden-Aus der Jungs von Jogi Löw jedoch einen anderen Favoriten für solch eine Wette aussuchen. Dabei sind sie mit einem lokalpatriotisch eingefärbten Tipp bei den vergangenen drei WM-Turnieren gut gefahren.

 
Icon FußballMit 14 (2006), 16 (2010) beziehungsweise sogar 18 (2014) Treffern ging die DFB-Elf zuletzt drei Mal in Folge als torhungrigste Truppe aus einer WM-Endrunde hervor.
 

Zwar wurde der unermüdliche Eifer bekanntlich nur im letzten Fall dann auch mit dem Titel belohnt. Dennoch zeichnet sich hier ein stabiles Muster ab, welches nun auch den WM-2018-Tippern als eine verlässliche Richtschnur dienen kann.

 

Wer wird Weltmeister 2018? Hier geht’s zu den Quoten!

 

Angesichts der jeweils erreichten dritten Plätze hatte das DFB-Team schließlich auch schon anlässlich des „Sommermärchens“ sowie bei der Endrunde in Südafrika die maximal möglichen sieben WM-Auftritte absolviert.

Dass es naheliegenderweise einen langfristigen Aufenthalt bei einer Weltmeisterschaft braucht, um als treffsicherste Truppe in Erinnerung zu bleiben, lässt sich auch weit über die Jahrtausendwende hinaus zurückverfolgen.

 
Icon Zoom - LupeSeit 1978 hatte der jeweilige Sieger in dieser inoffiziellen Wertung mindestens das Halbfinale erreicht, welches auch im Falle einer Niederlage noch immer eine Abschiedsvorstellung im sogenannten kleinen Endspiel garantiert.
 

Diese jahrzehntelange Konstanz wird nun auch in Russland fortgesetzt. Eines ist nämlich bereits vor den Halbfinal-Partien sicher: die torreichste Mannschaft befindet sich unter den vier Teilnehmern der Vorschlussrunde, da keines der bereits ausgeschiedenen Team an der Spitze der Torstatistik zu finden ist.

 


Teams mit den meisten Toren bei den letzten 5 WMs:

WM-Endrunde

meisten Tore

Weltmeister (Tore)

2014 Deutschland (18 in 7 Spielen) Deutschland (18)
2010 Deutschland (16 in 7 Spielen, Dritter) Spanien (8)
2006 Deutschland (14 in 7 Spielen, Dritter) Italien (12)
2002 Brasilien (18 in 7 Spielen) Brasilien (18)
1998 Frankreich (15 in 7 Spielen) Frankreich (15)

 


Das könnte Dich auch interessieren:

WM 2018 Tipps & Prognosen
Weltmeister 2018 Quoten & Wetten
Die WM 2018 Favoriten der Buchmacher

WM 2018 Torschützenkönig – Prognose & Quoten
Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?
Überblick über die lukrativsten WM-Aktionen der Wettanbieter

WM 2018 Spielplan mit Bestquoten
WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale
 

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest