MLB Wettquoten – Wetten auf den World Series Sieger 2019

Updated Okt 28 2126 views

Matthias Niederkorn

By Matthias

Sportwetten-Experte

MLB Wettquoten – Wer gewinnt die World Series 2019? Die besten Baseball Quoten im Vergleich:

 

World Series Wetten bei Unibet
18+ | AGB beachten!

 

Die aktuellen Wettquoten für den World Series Sieger 2019:

Houston Astros

1.10

Washington Nationals

7.00

Einfach auf die gewünschte Quote klicken und schon landen Sie auf direktem Wege beim Anbieter. Quoten Stand vom 28.10.2019, 9:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!


Unibet Wettbonus 2019
Anbieter: Unibet | 18+ | AGB gelten

 

World Series 2019: Alle Sportwetten Infos


 

World Series Wettquoten: Washington mit historischer Chance

Ab dem 22. Oktober 2019 kämpfen die beiden besten Teams der Major Leage Baseball (MLB) in der World Series um den wichtigsten Titel im Baseball-Sport.

Mit dabei sind die Washington Nationals, die mit dem Erreichen des Endspiels schon jetzt Historisches vollbracht haben:

Erstmals seit 86 Jahren steht ein Team aus der US-Hauptstadt Washington in den World Series!

Das bisher letzte Team aus Washington D.C., das die World Series erreichte, waren die Senators im Jahr 1933. Diese übersiedelten jedoch 1961 nach Minnesota und tragen seither den Namen Minnesota Twins.

Die Washington Nationals wiederum sind die Nachfolgeorganisation der 1967 im Zug der Weltausstellung gegründeten Montreal Expos.

 

World Series Wettquoten für Sieger Washington:

Quote 2.92
18+ | AGB gelten

* Anbieter: Unibet | Quoten Stand: 18.10.2019, 7:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Ob den Nationals im MLB Endspiel nun im wahrsten Sinne des Wortes der ganz große Wurf gelingen kann?

Die Wettanbieter sind davon nicht recht überzeugt, wie die World Series Wettquoten zeigen.

Hier liegen die Houston Astros in Front, die im Halbfinale die New York Yankees aus dem Weg geräumt haben.

Im Gegensatz zu den Nationals hat Houston schon Final-Erfahrung. 2017 holten sie sich den Titel in der World Series.

Die Ergebnisse der letzten 5 World Series:

 

Jahr Begegnung Serien-Endstand
2018 Boston Red Sox – LA Dodgers 4:1
2017 Houston Astros – LA Dodgers 4:3
2016 Chicago Cubs – Cleveland Indians 4:3
2015 KC Royals – NY Mets 4:1
2014 San Francisco Giants – KC Royals 4:3

 

MLB-Wetthilfe: Tipps & Tricks für Baseball Wetten

Baseball Wetthilfe

 

MLB – Der Modus:

Die Major League Baseball (MLB) setzt sich aus zwei Ligen zusammen – die NAtional League und die American League.

Die National League wurde 1876 gegründet und besteht aktuelle aus 15 Mannschaften, die in drei Division verteilt sind.

Die American League ist neben der National League die zweite Liga in der MLB. Sie ging 1899 aus der Western League hervor und wird seit 1901 als eine Major League angesehen. Sie besteht ebenfalls aus 15 Teams.

In beiden Ligen wird zuerst ein Grunddurchgang, in dem jede Mannschaft insgesamt 162 (!) Spiele bestreiten muss, und anschließend ein Playoff absolviert – am Ende gibt es zwei Meister.

Diese beiden Meister treten dann in der World Series gegeneinander an.

Welche Franchise in einem möglichen Entscheidungsspiel Heimvorteil hat, darüber entscheidet das Abschneiden im Grunddurchgang.

  • Teams der National League sind zum Beispiel: Washington Nationals, New York Mets, Chicago Cubs, LA Dodgers, St. Louis Cardinals
  • Teams der American League sind zum Beispiel: Boston Red Sox, New York Yankees, Houston Astros, Cleveland Indians, Oakland Athletics

 

Was ist die World Series?

Als World Series wird das Finale der US-amerikanischen Baseball-Profiligen bezeichnet.

In der World Series treffen jährlich im Oktober die Sieger der National League und der American League aufeinander.

Der World Series-Sieger darf sich nicht nur nordamerikanischer Baseball-Meister nennen, sondern er gilt aufgrund der herausragenden Stellung der MLB zugleich auch als weltbeste Mannschaft.

Die erste World Series fand 1903 statt, zunächst als vermeintlich einmaliges Arrangement zwischen den beiden zuvor verfeindeten Ligen in Form einer Best-of-Nine-Serie.

Seit 1905 findet die World Series jährlich statt und der Sieger wird in einer Best-of-7-Serie ermittelt. Das heißt: Das erste Team, das vier der maximal sieben Spiele gewinnt, ist Champion.

 

Zum großen Wettanbieter Test

 

Das könnte Dich auch interessieren:

MLB Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

NFL Quoten – Wetten auf den Super Bowl Sieger 2020
NFL Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

NBA Quoten – Wetten auf den NBA Champion 2020
NBA Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

NHL Quoten – Wetten auf den Stanley Cup Sieger 2020
NHL Wetten – Wetthilfe, Wettanbieter Tipps & Modus

 

Matthias Niederkorn

Sportwetten-Experte

Matthias Niederkorn

Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.