WM 2018 Finale » Endspiel Wetten & Quoten

Welche Mannschaften erreichen das Finale bei der WM 2018? Alle Wettquoten sowie der Spielplan für das Endspiel bei der Weltmeisterschaft

Am 15. Juli ist es dann endlich soweit: Alles blickt nach Moskau, wo im imposanten Luschniki-Stadion vor 81.000 Anhängern und Milliarden von TV-Zuschauern der neue Weltmeister gekürt wird.
 

Frankreich Weltmeister:
Top-Quote + 100 € Bonus

Bei Betsafe

* Quoten Stand vom 15.07.2018, 09:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 
63 von 64 WM-Partien sind bis dahin absolviert. Nur noch zwei Mannschaften dürfen dann vom Goldpokal träumen. Auf dem Weg dorthin wartet noch ein dramatisches Endspiel, das in jedem Fall in die Geschichte eingehen wird.

Icon InfoWelche Nationen sich im Spiel der Spiele gegenüberstehen, verrät der folgende Spielplan, der neben allen Infos zu Termin und Paarung auch die jeweils besten Quoten der Wettanbieter für das WM-Finale 2018 herausstreicht.

 

Wettquoten und Termin für das Endspiel der WM 2018

WM 2018 Finale
Endspiel am 15.07.2018
beste Wettquote
Team 1 Team 2 Ergebnis Team 1 Remis Team 2
15.7. 17:00 Frankreich Kroatien
tipp
2,00
Interwetten
3,35
Bethard
4,95
Betsafe

* Nach regulärer Spielzeit. Quoten Stand vom 15.07.2018, 09:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Wettfreunde Tipp 75x75Die Wettfreunde verfassen zu jedem Spiel der WM 2018 eine ausführliche Vorschau und einen konkreten Wett Tipp – die jeweilige Seite wird über den “Tipp”-Button in der Spalte für das Spielergebnis erreichbar sein!

 
Icon Pfeil rechts*Info für Matchtipper: Im Finale kommen, sofern sich innerhalb der regulären Spielzeit (90 Minuten inklusive Nachspielzeit) kein Sieger findet, die Verlängerung oder das Elfmeterschießen zum Tragen.

Die klassische Dreiweg-Wette (1X2) wird jedoch bereits nach 90 Minuten plus Nachspielzeit abgerechnet. Sollte es bis dahin keinen Sieger geben, so wird die Wette als unentschieden (“X”) ausgewertet.


Ehe am 15. Juli in Moskau das Endspiel der 21. WM steigt, braucht es jedoch erst einmal zwei Finalisten.

Der untenstehende Quotenvergleich hält vor und während der Endrunde in Russland die Final-Chancen aller 32 Teilnehmer fest!


 

Die aktuellen Wettquoten für den Weltmeister 2018:

Interwetten Logo Bet365 Sportwetten Logo Tipico Sportwetten Logo Betfair Logo Unibet Logo
icon arrow right + 150 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Frankreich 1,45 1,40 1,40 1,45 1,43
Kroatien 2,75 3,00 2,90 2,75 2,95

* Quoten Stand vom 15.07.2018, 09:12 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!

 

icon infoAuf dieser Seite finden Sie alle Informationen und Wettquoten zum Finale bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland sowie den Spielplan und den genauen Termin für das Endspiel der Endrunde 2018!

Ähnlich wie bei den letzten W;-Veranstaltungen beschränkt sich der Favoritenkreis auf wenige Nationen, zu denen natürlich auch Titelverteidiger Deutschland zählt.

In diesem Zusammenhang sind allerdings auch die beiden südamerikanischen Fußball-Großmächte Brasilien, immerhin Rekord-Weltemeister, und Argentinien (WM-Gewinner 1978 und 1986) zu nennen.

 
Icon EditWährend sich die Gauchos in der Qualifikation sehr schwer taten und erst im letzten Moment das WM-Ticket lösten, stand die 21. WM-Teilnahme der Brasilianer nie in Frage. Die Selecao war bislang bei allen bisherigen Endrunden dabei.

 

Frankreich verliert im Elfmeterschießen
11,0

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 15.07.2018, 09:12 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Nach der schweren Enttäuschung bei der Heim-WM vor vier Jahren mit dem brutalen 1:7-Debakel im Halbfinale gegen die Deutschen, wollen sich die Samba-Kicker rehabilitieren und zum 6. Mal die WM-Trophäe erringen.

Auch Argentinien scheiterte 2014 an der DFB-Auswahl, allerdings erst im Endspiel.

Aus europäischer Sicht werden auch den ehemaligen Weltmeistern aus Frankreich und Spanien sehr gute Chancen auf eine Finalteilnahme zugebilligt.

 

Gibt es eine Chance für Außenseiter?

Der aktuelle Europameister Portugal zählt jedoch nicht zum engsten Favoritenkreis. Allerdings galt die europäische Selecao auch bei der EM 2016 in Frankreich nicht als der ganzt große Titel-Anwärter…

Die Portugiesen taten sich auf dem Weg zum EM-Triumph sehr schwer. In der Gruppenphase blieben sie gegen Island, Österreich und Ungarn jeweils sieglos und qualifizierten sich nur als Gruppendritter gerade noch für die K.o.-Phase.

Aber im Finale gegen den Gastgeber und klaren Favoriten Frankreich gelang den Portugiesen auch ohne ihren nach einer Verletzung bald ausgeschiedenen Superstar Cristiano Ronaldo der große Triumph.

 
Infografik WM Finalteilnahmen

Infografik: 12 Nationen nahmen bisher an Finalspielen um die Weltmeisterschaft teil.

 

Vor den Portugiesen gab es bei EM-Endspielen bereits große Überraschungen, etwa als die krassen Außenseiter Dänemark (1992) oder Griechenland (2004) den Titel errangen.

Ob solche Überraschungen auch bei der WM 2018 passieren können? Im Grunde schwer vorstellbar, denn in der langjährigen WM-Geschichte gab es derartige Sensationen bislang noch nicht wirklich.

Einzige Ausnahme: Der 3:2-Finalsieg der Deutschen im WM-Finale 1954 in der Schweiz gegen die hoch favorisierten Ungarn gilt als die größte Überraschung in einem WM-Endspiel.

 

Kroatien gewinnt nach Verlängerung
19.0

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 15.07.2018, 09:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Abgesehen von den Top-5-Nationen – Deutschland, Brasilien, Frankreich, Spanien, Argentinien – billigen die Buchmacher neben Europameister Portugal auch noch Belgien, England und Uruguay einigermaßen realistische Chancen auf einen Finaleinzug zu.

England schaffte es aber seit dem historischen Heim-Triumph von 1966 nicht mehr in ein WM-Finale. Das Halbfinale 1990 war das Höchste der Gefühle.

Veranstalter Russland könnte aufgrund des Heimvorteils weiter kommen als zuletzt, eine Finalteilnahme wäre jedoch eine große Überraschung. Die bislang letzte Gastgeber-Mannschaft, die das Finale erreichte war 1998 Frankeich…
 

Verrückte & Kuriose WM Wetten

 

Fällt die Entscheidung nach 90 Minuten?

Die letzten drei WM-Endspiele gingen allesamt in die Verlängerung – und standen somit nach 90 Minuten unentschieden.

Während in den beiden jüngsten Endspielen jeweils nur ein einziger Treffer fiel, entschied 2006 erst das Elfmeterschießen zugunsten von Italien.

 
Icon PokalEs war das zweite Mal, dass der Titel erst nach einem Shoot-Out vergeben wurde. 1994 in den USA war das erstmals der Fall und damals waren die Italiener die Unterlegenen und mussten die Trophäe den Brasilianern überlassen.
 

Das letzte Mal, dass ein WM-Finale in der regulären Spielzeit entschieden wurde, ist bereits 16 Jahre her. Bei der WM 2002 in Japan und Südkorea entschieden die Brasilianer das Endspiel in Yokohama gegen Deutschland durch zwei Tore von Ronaldo mit 2:0 für sich.

 
Die bisherigen WM-Endspiele:

2014 Deutschland – Argentinien 1:0 n.V. 2010 Spanien – Niederlande 1:0 n.V.
2006 Italien – Frankreich 1:1 5:3 i.E. 2002 Brasilien – Deutschland 2:0
1998 Frankreich – Brasilien 3:0 1994 Brasilien – Italien 0:0 3:2 i.E.
1990 Deutschland – Argentinien 1:0 1986 Argentinien – Deutschland 3:2
1982 Italien – Deutschland 3:1 1978 Argentinien – Niederlande 3:1 n.V.
1974 Deutschland – Niederlande 2:1 1970 Brasilien – Italien 4:1
1966 England – Deutschland 4:2 n.V. 1962 Brasilien – Tschechoslowakei 3:1
1958 Brasilien – Schweden 5:2 1954 Deutschland – Ungarn 3:2
1950 Uruguay – Brasilien 2:1* 1938 Italien – Ungarn 4:2
1934 Italien – Tschechoslowakei 2:1 n.V. 1930 Uruguay – Argentinien 4:2

*entscheidendes Gruppenspiel, 1950 gab es kein Endspiel
 

Es war nicht nur der letzte Titelgewinn für Brasilien, sondern auch der letzte für Südamerika. Die nachfolgenden drei WM-Titel holten allesamt Mannschaften aus Europa (Italien, Spanien, Deutschland).

 
Icon PokaleDamit zogen die Europäer im Duell der Kontinente gegenüber Südamerika auf 11:9 davon, nachdem diese nach 2002 noch mit 9:8 voran gelegen waren. Von den letzten sechs WM-Finalisten kamen fünf aus Europa.
 

2010 in Südafrika gewann mit Spanien erstmals eine europäische Nation außerhalb Europas den WM-Titel, vier Jahre später holten die Deutschen als erste europäische Mannschaft den Titel in Südamerika.

Bisher konnten acht Nationen einen WM-Titel gewinnen (5 x Brasilien, je 4 x Deutschland und Italien, je 2 x Argentinien und Uruguay und je 1 x England, Frankreich und Spanien).
 

Wer gewinnt den “Goldenen Ball”? Hier geht’s zu den Quoten!

 
Darüber hinaus erreichten vier weitere Nationen ein Finale (3 x Niederlande, je 2 x Ungarn und die Tschechoslowakei, 1 x Schweden).

Aller Voraussicht nach werden auch die Finalisten der WM 2018 in Russland sich aus diesem Kreis rekrutieren. Erstmals in jene Bereiche vorzudringen, wäre aufgrund der Wettquoten der Buchmacher noch am ehesten Europameister Portugal und Belgien zuzutrauen.


Das könnte Dich auch interessieren:

WM 2018 Tipps & Prognosen
Weltmeister 2018 Quoten & Wetten
Die WM 2018 Favoriten der Buchmacher

WM 2018 Torschützenkönig – Prognose & Quoten
Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?
Wer wird bester Torhüter der WM 2018?
Welche Mannschaft schießt die meisten WM-Tore?
Kuriose & Verrückte WM-Wetten
Überblick über die lukrativsten WM-Aktionen der Wettanbieter

WM 2018 Spielplan mit Bestquoten
WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale

 

>Wettquoten zum WM 2018 Finale zusammengestellt von: Gerald

Gerald

Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.

Top

Pin It on Pinterest