WM 2018 Torschützenkönig » alle Wetten & Quoten

Welcher Spieler wird bester Torschütze bei der WM 2018? Alle Wettquoten für den Torschützenkönig bei der Weltmeisterschaft in Russland

icon compare documentsAuf dieser Seite finden Sie alle Informationen und Wettquoten zum Torschützenkönig der Fußball Weltmeisterschaft 2018 – welcher Spieler ballert bei der WM in Russland am besten?

Bei Weltmeisterschafts-Endrunden richtet sich das Scheinwerferlicht bei weitem nicht nur auf die 32 Teilnehmernationen, sondern auch auf die großen Superstars.

Immerhin sind sie es, die ein solches Großereignis mit ihren Geniestreichen unvergesslich machen.

 

Deutschland Weltmeister:
beste Quote + 150 € Bonus

 

Ganz besonders gilt dies natürlich für die Torjäger, deren Volltreffer die Emotionen immer wieder hochkochen lassen – sowohl im positiven als auch im negativen Sinne.

Dass sich neben dem Weltmeister in aller Regel auch der WM-Torschützenkönig einen Platz in den Geschichtsbüchern sichert, ist demnach mehr als nachvollziehbar.

 

Wettquoten Vergleich: Wer wird Torschützenkönig der WM 2018?

Interwetten Logo Bet365 Sportwetten Logo Tipico Sportwetten Logo Bwin Sportwetten Bet3000 Sportwetten
icon arrow right + 150 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
C. Ronaldo 3,00 2,87 2,80 2,90 2,80
D. Costa 8,00 8,00 7,50 8,00 8,00
Neymar 15,0 17,0 15,0 13,0 15,0
A. Griezmann 12,0 17,0 15,0 13,0 15,0
G. Jesus 15,0 26,0 25,0 21,0 25,0
L. Messi 15,0 17,0 17,0 17,0 17,0
R. Lukaku 14,0 21,0 15,0 19,0 20,0
H. Kane 15,0 17,0 15,0 17,0 17,0
T. Werner 20,0 26,0 25,0 29,0 30,0
E. Cavani 20,0 41,0 40,0 41,0 40,0
L. Suarez 20,0 41,0 35,0 41,0 40,0
T. Müller 30,0 51,0 60,0 41,0 45,0
P. Coutinho 30,0 21,0 25,0 21,0 25,0
D. Cheryshev 35,0 51,0 50,0 41,0 60,0

* Quoten Stand vom 18.06.2018, 12:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!

 

C. Ronaldo wird Torschützenkönig
3,00

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 18.06.2018, 12:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Nach der Vermutung der Wettanbieter kann in Russland kein deutscher Spieler an einer persönlichen Erfolgsgeschichte schreiben. Darf sich das DFB-Team beste Chancen auf die Titelverteidigung ausrechnen, bleiben die Stürmer im Kampf um die Torjägerkanone wohl außen vor.

Da die deutsche Mannschaft ungeachtet aller unbestreitbaren Qualitäten keinen am Fließband knipsenden Superstar in ihren Reihen hat, werden in Gestalt von Timo Werner selbst dem aussichtsreichsten Knipser lediglich gute Außenseiterchancen eingeräumt.

Eine regelrechte Götterdämmerung macht derweil Thomas Müller zu schaffen, den die Buchmacher mit Best-Quoten von knapp unter 30,0 unter ferner liefen führen: Vor vier Jahren war der WM-Schützenkönig von 2010 noch als Top-Favorit in die WM 2014 gestartet.
 

Thomas Müller - © Markus Gilliar / dpa Picture Alliance / picturedesk.com - 20171008_PD10771 (RM)

Bild: Bei seinen bisherigen zwei Weltmeisterschaften hat Thomas Müller jeweils fünf Tore erzielt, 2010 wurde er sogar Torschützenkönig. Auch diesmal? (© Markus Gilliar / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


 
An dieser Stelle wird offensichtlich, dass dem Bayern-Angreifer noch immer das enttäuschende Abschneiden bei der kürzlich absolvierten EM 2016 nachgetragen wird.

In Frankreich hatte es für den mittlerweile 28-Jährigen noch nicht einmal zu einem Treffer gereicht.

Bei allen verständlichen Zweifeln an Müller ist es aber doch ein bisschen unverständlich, dass die Bookies keine schlüssige deutsche Alternative in petto haben: Bei den jüngsten beiden WM-Endrunden tat sich die DFB-Elf jeweils als torhungrigste Nation hervor.

 
Icon MünzenAlles andere als unverständlich ist es hingegen, dass die Experten Lionel Messi in die Favoritenrolle drängen; der Superstar des FC Barcelona hatte schließlich schon bei den letzten großen Turnieren stets die gesamte argentinische Nationalmannschaft überragt.
 

Auch, dass die Albiceleste die zwischenzeitlich aus den Fugen geratene WM-Quali gerade noch erfolgreich zu Ende brachte, ist maßgeblich auf den fünffachen Weltfußballer zurückzuführen, der den ansonsten meist nicht überzeugenden Vize-Weltmeister stets um ein Vielfaches besser macht.

 


Wettfreunde Tipp

Timo Werner wird Torschützenkönig

zur besten Quote 30,0 bei Bet3000

 

Dass dem „Vize-König“ Messi noch immer ein Titel im Nationaltrikot fehlt, dürfte den „Zauberfloh“ nun zudem noch einmal zu besonderen Anstrengungen motivieren.

Allerdings zeigt das Beispiel von James Rodriguez, dass Messi im Kampf um den goldenen Schuh nicht zwingend auf eine für sein Team restlos befriedigende WM angewiesen ist.

Von den Bookies wird es allerdings nicht als Karrieresprung angesehen, dass der 26-Jährige inzwischen beim FC Bayern sesshaft geworden ist. Mit Quoten von deutlich über 50,0 werden James keine nennenswerten Aussichten auf die Torjäger-Krone eingeräumt.

 

Icon PokalBei gleicher Trefferausbeute entscheidet die Anzahl der Assists über den Torschützenkönig. In weiterer Folge werden die zum Erzielen der Treffer benötigten Einsatzminuten als Entscheidungskriterium herangezogen.

 

jetzt 100 Euro Bonus bei Tipico sichern

 

Tipico WettbonusSehr viel besser Chancen können sich dagegen Neymar, Griezmann und Cristiano Ronaldo versprechen, die sich lediglich eine quotentechnische Winzigkeit hinter dem auf Platz 1 gesetzten Lionel Messi in Stellung bringen.

Zumindest der große portugiesische Hoffnungsträger dürfte es dabei aber als eine geradezu ehrabschneidende Zumutung betrachten, nur für die Rolle des Herausforderers vorgesehen zu sein.

Nach der triumphalen EM will CR7 nun auch in Russland wieder alle Welt von seinen einzigartigen Fähigkeiten überzeugen.

 
Icon Zoom - LupeFür Neymar dürfte die Tatsache sprechen, dass die gesamte Selecao nach der desaströs beendeten Heim-WM eine Menge gutzumachen hat. Bereits die vor Souveränität strotzende Quali machte deutlich, dass mit dem Rekordweltmeister zu rechnen ist.

 

Schießt Neymar mehr oder weniger als 4,5 Tore?
+2.40
1.50

Bei Tipico

* Quoten Stand vom 15.06.2018, 11:58 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 
Gleichwohl bleibt aber freilich offen, ob am Ende in erster Linie Neymar von der beabsichtigten Wiedergutmachung seiner Nationalelf profitiert. Auch dessen Kollegen Gabriel Jesus wird es schließlich zugetraut, Ansprüche auf die Torjägerkanone anzumelden.

Die Buchmacher wissen es offenbar zu würdigen, dass Griezmann im Trikot der Equipe Tricolore regelmäßig glänzt – diese Leidenschaft für die Nationalelf wird schließlich auch im Sommer 2018 von entscheidender Bedeutung sein.

Wurden damit die am heißesten gehandelten Kandidaten auf den Goldenen Schuh in der ihnen gebührenden Weise gewürdigt, haben sich aber erwartungsgemäß auch im Quoten-Hinterland noch äußerst prominente Namen versteckt.

 
Infografik: WM-Torschuetzenkoenige von 1982 bis 2014

Infografik: So viele Treffer erzielten die Torschützenkönige bei den WM-Endrunden von 1982 bis 2014.
 

Bei 6 der letzten 9 Weltmeisterschaften kam der Torschützenkönig immer auf mindestens 6 Tore. So auch diesmal? Bei Interwetten gibt es dazu eine passende Wette:

WM 2018 Spezialwetten Interwetten

 

Es wäre keine Sensation, wenn etwa der extrem formstarke Harry Kane die aktuell zu konstatierende Lauerstellung in Russland verlassen kann: Selbiges trifft auch auf den mit vergleichbaren Quoten versehenen Romelu Lukaku zu.

Auch den noch etwas weiter hinten aufgeführten Robert Lewandowski sollte man vorsichtshalber auf der Rechnung haben; der polnische Nationalstürmer hatte sich bei der WM-Qualifikation immerhin schon als treffsicherster europäischer Stürmer herauskristallisiert.

Ohnehin ist es empfehlenswert, sich eingehender mit den vermeintlichen Außenseitern zu beschäftigen: Seit dem anno 2002 siegreichen Ronaldo konnten sich bei sämtlichen Endrunden zuvor nicht dem Favoritenkreis zugeschlagene Schützenkönige in den Fokus gespielt.


Interwetten Info


Das traditionell große Überraschungspotential lässt die Wette auf den Torschützenkönig für stattliche Gewinne besonders prädestiniert erscheinen.

Tipper, die hier ein begründetes Bauchgefühl haben, können mit dieser Eingebung möglicherweise auch in Russland richtig abkassieren.

Dem hier in Aussicht gestellten Goldrausch können und wollen sich erwartungsgemäß auch die Wettfreunde nicht entziehen, die mit ihrem auf den ersten Blick etwas abwegig erscheinenden Tipp sogar eine Überraschung prognostizieren.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Icon GeldsackDa wir einen Kandidaten auf den Goldenen Schuh vornehmlich im deutschen Lager suchen, haben wir uns für Timo Werner entschieden, der sich bei fast jedem seiner Einsätze für die DFB-Auswahl als treffsicher erwies.
 

Insofern würde es uns nicht wundern, sollte sich der bereits heftig von internationalen Top-Klubs umworbene Angreifer auch in Russland zum Torgaranten entwickeln – dem es dank zahlreicher Einsatzminuten nicht an Gelegenheiten zum Vollstrecken mangeln wird.

Wir tippen, dass Timo Werner den Goldenen Schuh gewinnt!

 

Wettfreunde Tipp 75x75Die Wettfreunde verfassen zu jedem Spiel und auch zu vielen speziellen Wettarten bei der WM 2018 eine ausführliche Vorschau sowie einen konkreten Wett Tipp – hier geht es zu den → WM 2018 Wett Tipps

Das könnte Dich auch interessieren:

WM 2018 Tipps & Prognosen
Weltmeister 2018 Quoten & Wetten
Die WM 2018 Favoriten der Buchmacher
WM 2018 Gruppen – Quoten & Wetten
Wie weit kommt Deutschland? Prognose & Quoten

Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?
Welche Mannschaft schießt die meisten WM-Tore?
Kuriose & Verrückte WM-Wetten
Die besten Turnierwetten für Deutschland
Überblick über die lukrativsten WM-Aktionen der Wettanbieter

WM 2018 Spielplan mit Bestquoten
WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale

 

Wettquoten zum WM 2018 Torschützenkönig zusammengestellt von: Martin

Martin

Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu wettfreunde.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.

Top

Pin It on Pinterest