EM 2021 Gruppe B: Teams, Spiele, Tabelle & Wettquoten

Aktualisiert Jun 17

Marco Stein

By Marco

Sportwetten-Experte

EM 2021 Gruppe B mit Belgien, Dänemark, Russland, Finnland – wer wird Gruppensieger, wer kommt ins Achtelfinale?

 

em 2021 gruppe b

 

Der Spielplan der EM 2021 Gruppe B

SpielDatum / UhrzeitSpielort
Dänemark - Finnland0:1Kopenhagen (DEN)
Belgien - Russland3:0St. Petersburg (RUS)
Finnland - Russland0:1St. Petersburg (RUS)
Dänemark - Belgien 18.06., 18:00 UhrKopenhagen (DEN)
Russland - Dänemark21.06., 21:00 UhrKopenhagen (DEN)
Finnland - Belgien21.06., 21:00 UhrSt. Petersburg (RUS)

Alle Infos zur EM 2021

 

Belgien ist einer der Topfavoriten bei den Europameister Quoten – und somit auch die Nummer eins in der EM 2021 Gruppe B.

Dahinter könnte zwischen Dänemark, Russland und Finnland durchaus eng zur Sache gehen.

Die Dänen und Russen wollen als Gastgeber unbedingt ins ins Achtelfinale und auch Finnland will bei der ersten EURO-Teilnahme nicht nur zu drei Vorrunden-Spielen anreisen.

 

Tabelle der Gruppe B

PlatzSpieleTorePunkte
1. Belgien13:03
2. Russland21:13
3. Finnland21:13
4. Dänemark10:10

 

Ausgangslage vor dem 2. Spieltag der EM Gruppe B

Am 2. Spieltag der Gruppe B trifft Finnland auf Russland und Belgien auf Dänemark.

Das „Wodka-Derby“ entschieden die Russen mit 1:0 für sich und sind mit diesen drei Punkten nun weiterhin im Rennen um den Einzug ins Achtelfinale. Die Finnen haben nach dem überraschenden 1:0-Erfolg im Auftaktspiel einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen.

Dennoch: Finnland hat ebenfalls noch Chancen auf das Achelfinale – sei es direkt über Platz zwei oder als einer der vier besten Gruppendritten. Das hängt am letzten und dritten Spieltag vom Spiel gegen Belgien ab.


em bonus
Anbieter: Unibet | 18+ | AGB gelten

Hier EM Bonus abholen


Die Belgier wiederum können mit einem Erfolg gegen Dänemark den Aufstieg in die K.o.-Runde perfekt machen.

Das große Fragezeichen in der Ausgangslage von EM 2021 Gruppe B steht hinter den Dänen. Wie gut kann sich die Mannschaft nach dem Schock um Christian Eriksen wieder auf den Fußball konzentrieren?

Ein Sieg gegen Belgien und die Dänen sind wieder dabei. Auch bei einer knappen Niederlage ist das Weiterkommen noch nicht ausgeschlossen.

Dann bräuchte es aber wohl im dritten Gruppenspiel einen klaren Sieg gegen Russland.

 

EM 2021 Gruppe B Quoten bei Bet365

em 2021 Gruppe b
Gruppensieg Kommt weiter Scheidet aus Gruppenletzter
Belgien 1.16 1.001 67.0 101
Russland 23.0 1.72 2.00 3.25
Dänemark 8.00 1.72 2.00 2.20
Finnland 12.0 1.90 1.80 3.00

Quoten Stand vom 17.6.2021, 10:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich ändern. 18+ | AGB beachten!

 

EM Wettbonus Angebote

 

Wer kommt weiter Prognose für Gruppe B

Der große Favorit für den Einzug ins Achtelfinale ist Belgien. Das werden die „Roten Teufel“ wohl auch als Gruppensieger schaffen. Davon sind die Buchmacher bei ihren EM Wettquoten auch schon vor Turnierbeginn ausgegangen.

Dahinter bahnt sich der erwartete Dreikampf zwischen Russland, Dänemark und Finnland an.

Finnland und Russland halten nach zwei Spielen bei je drei Punkten – sie könnten, wenn Belgien gegen Dänemark gewinnt, am dritten Spieltag im Fernduell um Platz 2 kämpfen.

Bei einem Sieg von Dänemark gegen Belgien wird es in der EM 2021 Gruppe B ganz interessant: Dann halten alle vier Teams nach zwei Spielen bei drei Punkten – und dann ist am letzten Vorrunden-Spieltag alles denkbar…

 

Aufstiegsmodus EM 2021 Gruppenphase

Neben den sechs Gruppen-Siegern und sechs Gruppen-Zweiten kommen bei dieser Europameisterschaft auch die vier besten Gruppen-Dritten weiter.

Entscheidend für die Platzierung innerhalb der Gruppen ist zuerst die erreichte Punktezahl.

Wenn am Ende der innerhalb einer Gruppe zwischen mehreren Mannschaften Punktgleichheit herrscht, wird nach folgender Reihenfolge vorgegangen:

  1. höhere Anzahl an Punkten im direkten Vergleich
  2. bessere Tordifferenz im direkten Vergleich
  3. höhere Anzahl der erzielten Tore im direkten Vergleich
  4. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  5. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen
  6. größere Anzahl Siege aus den Gruppenspielen
  7. besseres Fairplay-Verhalten (Karten) während der EM
  8. Ranglisten-Platzierung in den European Qualifiers

 

Gruppe B: Übertragung 3. Spieltag im TV

Die zwei Spiele am 3. Spieltag der EM 2021 GruppeB finden zeitgleich statt. Beginn für Russland – Dänemark und Finnland – Belgien ist am Montag, den 21.6., um 21 Uhr.

Übertragen werden beide Partien als Konferenz im ARD. Auf MagentaTV sind diese zwei Spiele ebenfalls zu sehen.


Die Gruppe B im Check:

Text: Vor EM-Beginn


 

Belgien: Nummer 1 der Welt und auch in dieser Gruppe?

Belgien ist erst zum sechsten Mal überhaupt bei einer EM-Endrunde dabei. Der Star-Truppe um Kapitän Kevin de Bruyne werden aber sehr gute Chancen auf den Titelgewinn gegeben.

Das war aber auch schon bei der EM 2016 und bei der WM 2018 der Fall. Beide Male hat es nicht geklappt. Trotzdem: Die „Roten Teufel“ werden abermals als einer der ganz großen Favoriten bei der Europameisterschaft gesehen. Vielleicht sind ja alle guten Dinge für die Belgier wirklich drei…

Bei der EURO 2016, in einer Gruppe mit Italien, Irland und Schweden taten sich die Belgier überraschend schwer und wurden nur knapp vor den Iren Zweiter.

Zwar konnte Belgien das darauffolgende Achtelfinale gegen Ungarn klar mit 4:0 gewinnen, im Viertelfinale war gegen Wales jedoch Schluss.

Deutlich besser lief es bei der vorigen Weltmeisterschaft 2018. Die Belgier setzten sich als ungeschlagener Gruppensieger klar vor England, Tunesien und Panama durch, schlugen in der K.o.-Phase Japan und Brasilien und wurden letztendlich Dritter.


Wird Belgien Sieger der Gruppe B?

Bwin
1.17
Belgien
Bwin besuchen

Quoten Stand vom 16.6.2021, 10:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!


Ähnlich erfolgreich will die Martinez-Elf nun auch bei der Europameisterschafts-Endrunde sein. Das EM Halbfinale 2021 ist das zumindest Minimalziel der qualitativ hochwertig besetzten belgischen Nationalmannschaft.

Das zeigte sich auch in der Qualifikation für die EURO 2020. Ohne Punktverlust und mit einem beeindruckenden Torverhältnis von 40:3 wurde Belgien Gruppenerster.

Dabei haben es die Belgier mit einem Team zu tun bekommen, das auch in der EM-Gruppe B auf sie wartet: Russland.

Mit einem 3:1 zu Hause und gar einem 4:1 auswärts war die Sbornaja aber keine große Herausforderung für die Roten Teufel, die auf die Treffsicherheit von Romelu Lukaku vertrauen werden, der nicht umsonst zum Kreis der Anwärter für den Torschützen-Titel gezählt wird.

Auf die anderen beiden Gegner, Dänemark und Finnland, traf die belgische Nationalmannschaft aber schon lange nicht mehr. Das letzte Duell mit Finnland gab es vor 13 Jahren, gegen die Dänen war die letzte Begegnung vor 20 Jahren.

 

Zur Wettfreunde EM-Prognose

 

Dies dürfte zugleich auch der Grund für die negativen Bilanzen sein. Sowohl das direkte Duell gegen Dänemark (4/3/6) als auch das direkte Duell gegen Finnland (3/3/4) sprechen gegen die Belgier.

In den letzten Jahren hat sich Belgien aber zu einer absoluten Top-Mannschaft entwickelt, die unter Trainer Roberto Martinez nun zu einer harmonierenden Elf wurde, die große Fußballnationen und kleine Underdogs dominieren und schlagen.

Aufgrund dessen sind sich die Buchmacher auch sicher, dass sich Belgien erstmals seit 1980 wieder den Gruppensieg bei einer EM-Endrunde sichern und somit souverän den Einzug ins Achtelfinale schaffen wird.

 
em 2021 gruppe b
Bild: Belgien ist mit Kevin de Bruyne nicht nur erster Amwärter auf den Gruppensieg, sondern zählt auch allgemein zu den EURO 2020 Favoriten. (© imago images / Panoramic International)

zum Inhaltsverzeichnis


 

Sorgt Danish Dynamite bei der EURO für ein Feuerwerk?

Erstmals seit 2012 ist auch die dänische Nationalmannschaft wieder bei einer Fußball-Europameisterschaft vertreten – dieses Mal sogar als Gastgeber.

Die Dänen werden jedes ihrer drei Vorrundenspiele dieser EURO in Kopenhagen austragen und somit einen gewissen Heimvorteil genießen können.

Mit der Unterstützung der heimischen Fans soll dem Europameister von 1992 erstmals seit 2004 wieder der Einzug in die nächste Runde gelingen

Damals setze sich Dänemark in einer starken Gruppe punktegleich mit Schweden und Italien lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses hinter den Skandinaviern aber vor den Azzurri durch.

Im darauffolgenden Viertelfinale war gegen Tschechien nach einem 0:3 jedoch bereits Schluss.

Bwin
Wettbonus
100 €

Seit dieser Niederlage hat Dänemark nur ein einziges EM-Spiel gewonnen, bei der nächsten Teilnahme im Jahr 2012 scheiterte Danish Dynamite bereits in der Gruppenphase.

Bei der EURO 2020 soll nun endlich wieder die Gruppenphase überstanden und das Achtelfinale erreicht werden.

Laut Meinung der Sportwettenanbieter ist dies keinesfalls unwahrscheinlich. Die Mannschaft von Age Hareide darf sich laut den Quoten die zweitbesten Chancen auf den Aufstieg in die nächste Runde ausrechnen.

zum Inhaltsverzeichnis


 

Kann Russland bei der EM 2021 mit Heimvorteil überzeugen?

Zum fünften Mal in Folge konnte sich Russland für eine EM-Endrunde qualifizieren.

Die Russen waren bereits bei der WM 2018 Gastgeber und fungieren mit EURO-Spielort St. Petersburg auch bei der als Mit-Gastgeberland der EURO 2020.

So bestreitet die Sbornaja in der Gruppenphase der EM 2021 zwei ihrer drei Spiele der Gruppe B im eigenen Land – lediglich das letzte Vorrundenmatch gegen Dänemark findet in Kopenhagen statt.

Mit dem „Heimvorteil“ will Russland bei der EURO 2020 nun ähnliche Erfolge feiern wie bei der Heim-WM 2018. Damals erreichten die Russen völlig überraschend das Viertelfinale und scheiterten erst gegen den späteren WM-Finalisten Kroatien im Elfmeterschießen.

Ob auch das EM 2021 Viertelfinale erreicht werden kann?

 

Zum EM 2021 Spielplan

 

Dazu muss die Sbornaja erst einmal die komplexe Vorrunden-Gruppe B überstehen, in der nicht nur Favorit Belgien, sondern auch Dänemark und der motivierte Underdog Finnland wartet.

Die Statistik spricht jedenfalls gegen eine Achtelfinal-Teilnahme von Russland!

Erst ein einziges Mal überstand Russland die Gruppenphase einer Europameisterschaft – 2008 führte der Weg sogar bis ins Halbfinale.

Danach gab es zwei Enttäuschungen: 2012 schied Russland als Gruppen-Dritter nach der Vorrunde aus, 2016 langte es hinter Wales, England und der Slowakei sogar nur zum letzten Platz in der Vorrunde.

Somit werden die Russen im Vorfeld auch nicht wirklich zum Kreis der Geheimfavoriten dieser Europameisterschaft gezählt.

 

Video: Alexander Golowin, Russlands Jungstar. (Quelle: YouTube / Total Football)

zum Inhaltsverzeichnis


 

Finnland kommt als Debütant zur EM 2021

Zum ersten Mal überhaupt konnte sich Finnland für ein internationales Großturnier qualifizieren.

Die Huuhkajat („Uhus“) sind aber nicht nur aufgrund der EM Aufstockung von 16 auf 24 Teams mit dabei, sondern sorgten in der Qualifikation für die EURO 2020 regelrecht für Furore.

Das Team rund um Ex-Schalke-Stürmer Teemu Pukki qualifizierte sich als Gruppenzweiter hinter Italien aber vor Griechenland, Bosnien & Herzegowina, Armenien und Liechtenstein für die EM 2021.

Nun will man nicht nur drei Mal in der Gruppenphase spielen, sondern auch noch in der K.o.-Phase.

Die Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale sind somit durchaus gegeben – obwohl der Mannschaft von Markku Kanerva gemäß den EM 2021 Quoten der nur wenige Chancen auf einen Einzug in die K.o.-Runde gegeben werden.

 

EM Bonus bei Bwin
Anbieter: Bwin | 18+ | AGB gelten

 

Für das Weiterkommen in die K.o.-Runde bräuchten die Skandinavier aber wohl mindestens drei Punkte. Finnland weist jedoch gegen fast jeden seiner drei Gruppengegner eine negative Bilanz auf.

Gegen Dänemark ist Finnland seit bereits 19 Spielen sieglos und gegen Russland haben die Finnen zuletzt im Jahr 1912 gewonnen. Lediglich gegen Belgien kann die finnische Nationalmannschaft eine knapp positive Bilanz vorweisen: vier Siege, drei Unentschieden, drei Niederlagen.

Diese Ergebnisse liegen aber schon länger zurück. Gegen die aktuelle Startruppe der Roten Teufel dürften die Kanerva-Elf jedoch aktuell nur wenige Chancen haben.

 

Alle Gruppen der EM 2021 auf einen Blick

Gruppe SpielorteTeams
Gruppe ARom, BakuItalien, Schweiz, Türkei, Wales
Gruppe BSt. Petersburg, KopenhagenRussland, Belgien, Dänemark, Finnland
Gruppe CAmsterdam, BukarestNiederlande, Ukraine, Österreich, Nordmazedonien
Gruppe DLondon, GlasgowEngland, Kroatien, Tschechien, Schottland
Gruppe ESevilla, St. PetersburgSpanien, Polen, Schweden, Slowakei
Gruppe FMünchen, BudapestDeutschland, Frankreich, Portugal, Ungarn

zum Inhaltsverzeichnis


 

Buchmacher-Vorhersage zur EM 2021 Gruppe B

Die EM 2021 Quoten für den Einzug ins Achtelfinale zeigen klar: Belgien, das in Expertenkreisen sogar als Anwärter für des EM 2021 Finale gilt, ist Favorit auf Platz 1.

Dänemark und Russland werden sich den zweiten Platz untereinander ausmachen. Sowohl Danish Dynamite als auch die Sbornaja wird auf die Unterstützung der eigenen Fans hoffen und dass sie diese zu Top-Leistungen verhilft.

Die Russen haben jedoch den Nachteil, dass sie im Gegensatz zu den Dänen für ihr letztes Gruppenspiel einen 1.100 Kilometer-Flug nach Kopenhagen antreten müssen.

Dies dürfte laut Meinung der Buchmacher aber nicht der einzige Grund für den leichten Vorteil der Dänen sein.


 

EM 2021 Gruppe B Quoten: Wer wird Gruppensieger?

EM 2021 Gruppe B EM 2021 Gruppe B EM 2021 Gruppe B EM 2021 Gruppe B
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Belgien 1.18 1.15 1.21 1.21
Dänemark 8.00 8.50 8.50 8.50
Finnland 8.50 14.0 11.5 11.5
Russland 34.0 25.0 41.0 41.0

Quoten Stand vom 16.6.2021, 10:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!
 

Aktuelle Gratiswetten Angebote


Die Dänen waren in den letzten Jahren nämlich deutlich konstanter. So verlor Dänemark in den Jahren 2018 und 2019 nur ein einziges Pflichtspiel – das WM-Achtelfinale gegen den späteren Finalisten Kroatien im Elfmeterschießen.

Die Sbornaja hingegen hat große Probleme seit der WM 2018 ihre Form zu finden, wie wankelmütige Resultate in der Qualifikation für die EURO 2020 gezeigt haben.

Russland dürfte im Kampf um den Aufstieg aber noch einen weiteren Konkurrenten in EM Gruppe B haben, der mit breiter Brust nach Sankt Petersburg bzw. Kopenhagen reist: Finnland.

Die Finnen sind bei erstmals auf der großen Bühne einer Fußball-Europameisterschaft dabei und wollen dabei für eine ähnliche Überraschung sorgen wie Island 2016…

 

Aufstiegsmodus EM 2021 Gruppenphase

In sechs Vierergruppen werden die 16 Mannschaften ermittelt, die sich für das Achtelfinale qualifizieren.

Das heißt: Neben den sechs Gruppen-Siegern und sechs Gruppen-Zweiten kommen bei dieser Europameisterschaft auch die vier besten Gruppen-Dritten weiter. Entscheidend für die Platzierung innerhalb der Gruppen ist zuerst die erreichte Punktezahl.

Wenn am Ende der innerhalb einer Gruppe wischen mehreren Mannschaften Punktgleichheit herrscht, wird nach folgender Reihenfolge vorgegangen:

  1. höhere Anzahl an Punkten im direkten Vergleich
  2. bessere Tordifferenz im direkten Vergleich
  3. höhere Anzahl der erzielten Tore im direkten Vergleich
  4. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  5. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen
  6. größere Anzahl Siege aus den Gruppenspielen
  7. besseres Fairplay-Verhalten (Karten) während der EM
  8. Ranglisten-Platzierung in den European Qualifiers

zum Inhaltsverzeichnis

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Marco Stein

Sportwetten-Experte

Marco Stein

Angefangen als sportfanatischer Blogger arbeitete er später als Journalist und Sportkorrespondent für einige deutschsprachige Medien. Daraufhin erfolgte erstmals der Wechsel in die Sportwettenbranche, in welcher er für Wettanbieter Live-Streams verwaltete und vermarktete. Während dieser Zeit arbeitete er sowohl mit Bookie-Riesen als auch mit Buchmacher-Neulingen zusammen und kennt die Branche daher wie seine Westentasche. Seine gesammelte Expertise setzt er nun im Wettfreunde-Team ein.