EM 2021 Gruppe D: Teams, Spiele, Tabelle & Wettquoten

Aktualisiert Jun 17

Marco Stein

By Marco

Sportwetten-Experte

EM 2021 Gruppe D mit England, Kroatien, Tschechien, Schottland → Wetten & Quoten: Wer wird Gruppensieger, wer kommt ins Achtelfinale?

 

em 2021 gruppe d

 

Der Spielplan der EM 2021 Gruppe D

SpielDatum / UhrzeitSpielort
England - Kroatien1:0London (ENG)
Schottland - Tschechien0:2Glasgow (SCO)
Kroatien - Tschechien19.06., 18:00 UhrGlasgow (SCO)
England - Schottland19.06., 21:00 UhrLondon (ENG)
Kroatien - Schottland23.06., 21:00 UhrGlasgow (SCO)
Tschechien - England23.06., 21:00 UhrLondon (ENG)

Alle Infos zur EM 2021

 

Mit England, Kroatien und Tschechien sowie Schottland treffen in der Gruppenphase der EM 2021 einige Teams aufeinander, die sich in den letzten Jahren oft gegenüberstanden.

Die Engländer spielten bei der WM 2018 im Halbfinale sowie in der Nations League gegen Kroatien. Auf die Tschechen trafen die Three Lions zudem in Qualifikation für die EURO 2020.

Beim Treffen der „alten Bekannten“ gilt England als großer Favorit auf den Gruppensieg. Kroatien wäre der logische Zweite, doch Tschechien und Schottland wittern ihre Chance auf das Achtelfinale.

 

EM 2021 Gruppe D Quoten bei Bet365

em 2021 Gruppe d
Gruppensieg Kommt weiter Scheidet aus Gruppenletzter
England 1.14 1.001 101 101
Tschechien 6.00 1.083 8.00 5.50
Kroatien 21.0 1.33 3.25 2.20
Schottland 41.0 6.50 1.11 1.36

Quoten Stand vom 17.6.2021, 11:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich ändern. 18+ | AGB beachten!

 

EM Wettbonus Angebote


Die Gruppe D im Check:

 

Tabelle der Gruppe D

PlatzSpielePunkte
1. England13
2. Tschechien13
3. Kroatien10
4. Schottland10

 

Ausgangslage vor dem 2. Spieltag der EM Gruppe D

Am 2. Spieltag der Gruppe D trifft Kroatien auf Tschechien und England auf Schottland.

Das Highlight ist natürlich ohne Zweifel das „Battle of Britain“ zwischen den letztgenannten Nationen im Wembley-Stadion. Schottland muss dabei mindestens einen Punkt einfahren, um eine realistische Chance auf das Achtelfinale zu wahren.

Das stellt eine optimale Ausgangslage dar, um als spannendes Spiel unter die besten der EM 2021 einzugehen. Ein zweiter Sieg für England würde den Einzug in die K.o.-Phase unterdessen bereits besiegeln.

Im zweiten Spiel sind die zum Auftakt siegreichen Tschechen mit Toptorjäger Patrik Schick gegen Kroatien gefordert. Schaffen die bei Europameisterschaften fast traditionell erfolgreichen Tschechen abermals den Einzug in die K.o.-Runde?

Möglich ist dies angesichts der enttäuschenden Leistung von Kroatien gegen England allemal…


 

Titelfavorit England muss Erster werden

England ist nicht nur eines der zwölf Gastgeberländer der EM 2021, die immer noch offiziell als EURO 2020 bezeichnet wird, sondern auch einer der 8 großen Titelfavoriten dieser EURO – wenn man den Buchmacher Glauben schenkt.

Seit Gareth Southgate das Amt des Teamchefs bekleidet, zählen die Engländer jedenfalls wieder zur Créme de la Créme im Weltfußball.

Bei der Weltmeisterschaft 2018 zogen die Engländer bravourös ins Halbfinale ein, wo sich die Three Lions erst in der Verlängerung Kroatien mit 1:2 geschlagen geben mussten.

Die Revanche für das Semifinal-Aus sollte nur wenige Monate später in der Nations League folgen: Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams nach regulärer Spielzeit erneut unentschieden (0:0), das Rückspiel ging aber mit 2:1 an die Engländer.


Wird England Sieger der Gruppe D?

888Sport
1.15
England
888Sport besuchen

Quoten Stand vom 17.6.2021, 11:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!


Kroatien gegen England ist aber nicht das einzige Wiedersehen in der EM Gruppe D, denn auch England und Tschechien standen sich erst vor kurzem Gegenüber.

In der Qualifikation für die EURO 2020 sicherte sich die Mannschaft von Gareth Southgate mit sieben Siegen aus acht Spielen den Gruppensieg – die einzige Niederlage kassierten die Briten ausgerechnet gegen den jetzigen EM 2021-Gruppengegner Tschechien (1:2).

Zu diesem Zeitpunkt stand die EM-Teilnahme der Briten aber bereits fest. Das Hinspiel wurde hingegen klar mit 5:0 gewonnen.

Von einer klaren Angelegenheit für Englands EM-Mannschaft rechnet man auch in der Gruppe D dieser Europameisterschaft.

 

EM Tipps der Wettfreunde-Experten

 

Die Three Lions werden als klarer Favorit für den Gruppensieg geführt und somit auch auf den Einzug ins Achtelfinale.

Einer der Gründe für die Favoritenstellung ist neben dem Heimvorteil die Qualität von Star-Stürmer Harry Kane, der bei den Wettquoten der Buchmacher zu Favoriten für den EM-Torschützenkönig 2021 zählt.

Auch die Statistik spricht für das Weiterkommen in dieser Gruppe: Bei den letzten drei EM-Endrunden, bei denen die Engländer dabei waren, erreichten sie immer die K.o.-Runde.

Das ist diesmal sowas von Pflicht. Schließlich ist London das große Ziel!

Damit ist aber nicht nur das Halbfinale gemeint, das in der englischen Hauptstadt ausgetragen wird, sondern auch das EM-Finale am 11. Juli.

 
em 2021 gruppe d
Bild: Kann Englands Stürmerstar Harry Kane die „Three Lions“ zum EM-Titel schießen? Die Gruppe D sollte für die Insel-Stars jedenfalls keine große Hürde darstellen. (© imago images / ZUMA Press)

zum Inhaltsverzeichnis


 

Was gelingt dem Vize-Weltmeister bei der EURO?

Zum fünften Mal in Folge wird Kroatien bei einer EM-Endrunde dabei sein.

Die Erwartungen in der Bevölkerung sind nach dem Final-Einzug bei der Weltmeisterschaft 2018 natürlich recht groß, aber laut Meinung der Buchmacher und deren EURO Wettquoten muss Kroatien in der Gruppe aber hinter England mit Platz zwei vorliebnehmen.

Die Kockasti („Karierten“) konnten seit ihrer berauschenden Weltmeisterschaft nur noch selten an die starken Leistungen anschließen.

In der Nations League wurde Kroatien hinter England und Spanien mit nur einem Sieg aus vier Spielen Letzter und stieg damit aus Liga A ab.

888Sport
Wettbonus
100€

In der Qualifikation für die EURO 2020 sicherten sich die Kroaten zwar den Gruppensieg vor Wales, Slowakei, Ungarn und Aserbaidschan, sie konnten aber nur fünf ihrer acht Quali-Matches gewinnen. Der Abstand zum viertplatzierten Ungarn betrug nur fünf Zähler.

Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic steht damit bei der EM-Endrunde ordentlich unter Erfolgs-Druck. Ein Vorrunden-Aus wäre aus kroatischer Sicht eine Blamage.

Insgeheim wird wohl der Einzug in das EM Viertelfinale 2021 erwartet. Ob das gelingt und die Balkan-Kicker wie bei der vergangenen WM für Furore sorgen können, bleibt jedoch abzuwarten.

zum Inhaltsverzeichnis


 

Tschechien: Enttäuschung oder Aufstieg?

Kurz nach dem Ende der Tschechoslowakei erlebte der tschechische Fußball ein sportliches Hoch.

Dank Top-Spielern wie Tomas Rosicky, Milan Baros und Vladimir Smicer sowie Pavel Nedved und Karel Poborsky erreichte Tschechien bei der EM 1996 das Finale und bei der EM 2004 das Halbfinale. Nach dieser goldenen Ära blieben die sportlichen Erfolge jedoch aus.

So qualifizierte sich Tschechien für nur eines der letzten drei Großturniere. Die Teilnahme bei der EM 2016 endete sogar mit nur einem Punkt und dem letzten Tabellenplatz.

Damit schied Tschechien bei drei der bisherigen sechs EM-Endrunden bereits in der Gruppenphase aus. Auch bei der EM 2021 stehen die Chancen auf ein Weiterkommen ins EM Achtelfinale laut den EM Wettquoten nicht besonders gut.

 

Zum EM 2021 Spielplan

 

Die tschechische EM-Mannschaft nimmt seine Außenseiterrolle für diese EURO an.

Das Ziel: Gegen England und Kroatien unbesiegt bleibten und gegen Schottland gewinnen. Damit soll es zu Platz 2 oder zu einem der vier besten Gruppen-Dritten reichen.

Ein solches Szenario scheint keinesfalls so unwahrscheinlich, denn Tschechien hat bereits in der Qualifikation für diese Europameisterschaft bewiesen, dass England gefährlich werden kann. In der EM-Quali gab es gegen die Three Lions einen 2:1-Erfolg.

 

Video: Tschechien hofft auf Goalgetter Patrik Schick. (Quelle: YouTube / SportsMoments)

zum Inhaltsverzeichnis


 

Schottland mit Heimvorteil bei der EM 2021

Das Trio England, Kroatien und Tschechien wird in der EM 2021 Gruppe D von Schottland ergänzt.

Die „Bravehearts“ konnten sich jedoch erst über den in den EURO-Playoffs für die diese Europameisterschaft qualifizieren.

Diese Teilnahme nimmt schon historische Ausmaße an: Erstmals seit der Weltmeisterschaft 1998 ist Schottland wieder bei einem großen Fußball-Turnier dabei. Und es ist für die Schotten die erste EM-Teilnahme seit 1996.

 

EM Bonus bei 888sport
Anbieter: 888sport | 18+ | AGB gelten

 

Die Parallelen dazu: Auch damals war Schottland in einer Vorrunden-Gruppe mit dem großen Nachbar England.

Ob die letzte EM-Teilnahme kopiert werden soll? Immerhin gab es einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage gegen England sowie am Ende das Aus als Gruppendritter.

Mit der selben Ausbeute bei der EM 2021 – vier Punkte – könnten die Schotten aber vielleicht als einer der vier besten Gruppendritten den Aufstieg ins Achtelfinale schaffen.

Einen Vorteil hätten sie: Zwei der drei Vorrundenspiele finden zu Hause statt. Der Hampden Park in Glasgow zählt nämlich zu den 11 Spielorten, in denen diese Europameisterschaft ausgetragen wird.

 

Alle Gruppen der EM 2021 auf einen Blick

Gruppe SpielorteTeams
Gruppe ARom, BakuItalien, Schweiz, Türkei, Wales
Gruppe BSt. Petersburg, KopenhagenRussland, Belgien, Dänemark, Finnland
Gruppe CAmsterdam, BukarestNiederlande, Ukraine, Österreich, Nordmazedonien
Gruppe DLondon, GlasgowEngland, Kroatien, Tschechien, Schottland
Gruppe ESevilla, St. PetersburgSpanien, Polen, Schweden, Slowakei
Gruppe FMünchen, BudapestDeutschland, Frankreich, Portugal, Ungarn

zum Inhaltsverzeichnis


 

Buchmacher Vorhersage zur EM 2021 Gruppe D

Die Quoten der Online Buchmacher für die EM 2021 Gruppe D sind eindeutig: England holt den Gruppensieg.

Die Kroaten werden versuchen ei der EURO 2020 für Erfolge zu sorgen. Nur: Die Mannschaft erlaubte sich in der EM-Qualifikation einige Ausrutscher und wussten in einer durchaus machbaren Gruppe nur selten zu überzeugen.

Nun liegt es an Teamchef Zlatko Dalic seine Kuckasti wieder auf Vordermann zu bringen, ansonsten könnten selbst Tschechien und vielleicht auch Schottland zur Gefahr werden.

 

EM 2021 Gruppe D Quoten: Wer wird Gruppensieger?

em 2021 Gruppe D em 2021 Gruppe D em 2021 Gruppe D em 2021 Gruppe D
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
England 1.14 1.12 1.22 1.22
Tschechien 6.00 7.00 6.00 6.00
Kroatien 21.0 15.0 25.0 25.0
Schottland 41.0 30.0 46.0 46.0

Quoten Stand vom 17.6.2021, 11:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote


Hinter den favorisierten Engländern und den schwächelnden Kroaten lauern die Tschechen und Schotten auf ihre Chance für das Weiterkommen in die K.o.-Runde.

Die Bravehearts können dabei in zwei Spielen auf einen Heimvorteil bauen.

Tschechien wird darauf vertrauen, die Engländer bereits in der EM-Quali besiegt zu haben – und wer das kann, der kann auch Kroatien und Schottland Punkte abknöpfen.

 

Aufstiegsmodus EM 2021 Gruppenphase

In sechs Vierergruppen werden die 16 Mannschaften ermittelt, die sich für das Achtelfinale qualifizieren.

Das heißt: Neben den sechs Gruppen-Siegern und sechs Gruppen-Zweiten kommen bei dieser Europameisterschaft auch die vier besten Gruppen-Dritten weiter. Entscheidend für die Platzierung innerhalb der Gruppen ist zuerst die erreichte Punktezahl.

Wenn am Ende der innerhalb einer Gruppe wischen mehreren Mannschaften Punktgleichheit herrscht, wird nach folgender Reihenfolge vorgegangen:

  1. höhere Anzahl an Punkten im direkten Vergleich
  2. bessere Tordifferenz im direkten Vergleich
  3. höhere Anzahl der erzielten Tore im direkten Vergleich
  4. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  5. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen
  6. größere Anzahl Siege aus den Gruppenspielen
  7. besseres Fairplay-Verhalten (Karten) während der EM
  8. Ranglisten-Platzierung in den European Qualifiers

 

Wettanbieter ohne Wettsteuer

zum Inhaltsverzeichnis

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Marco Stein

Sportwetten-Experte

Marco Stein

Angefangen als sportfanatischer Blogger arbeitete er später als Journalist und Sportkorrespondent für einige deutschsprachige Medien. Daraufhin erfolgte erstmals der Wechsel in die Sportwettenbranche, in welcher er für Wettanbieter Live-Streams verwaltete und vermarktete. Während dieser Zeit arbeitete er sowohl mit Bookie-Riesen als auch mit Buchmacher-Neulingen zusammen und kennt die Branche daher wie seine Westentasche. Seine gesammelte Expertise setzt er nun im Wettfreunde-Team ein.