EM 2021 Dänemark: Kader, Spiele, Chancen & Quoten – wie weit kommt Dänemark?

Aktualisiert Feb 23

Sascha Feltmann

Von Sascha Feltmann

Sportwetten-Experte

em 2021 dänemark
Bild: Wie weit kommt Dänemark – auch ohne Christian Eriksen – noch bei der EM 2021? (© IMAGO / GEPA pictures)
 

Kann „Danish Dynamite” in diesem Sommer wieder zünden?

Bei der Europameisterschaft 2021 will Dänemark fast 30 Jahre nach dem Sensations-Triumph von 1992 wieder für Furore sorgen.

Bei einigen Experten wird den Dänen viel zugetraut zumal es in der Gruppe B – sogar mit Heimvorteil – mit Russland und Finnland zwei schlagbare Gegner gibt.

Und plötzlich stehen die Dänen im Viertelfinale gegen Tschechien – das andere Überraschungsteams dieser EURO…

 

Wetten & Quoten für Dänemark bei der EM 2021

EM 2021:

Wie weit kommt Dänemark?

Bet365
10.0
Europameister
Bet365 besuchen
Bet365
3.25
Finale
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 07.07.2021, 09:05 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.


 
Wettquoten: Wer wird Europameister?


Der Dänemark Kader für die EM 2021

Tor: Jonas Lössl (Midtjylland), Frederik Rønnow (Schalke), Kasper Schmeichel (Leicester)

Abwehr: Joachim Andersen (Fulham), Nicolai Boilesen (Copenhagen), Andreas Christensen (Chelsea), Mathias Jørgensen (Copenhagen), Simon Kjær (AC Milan), Joakim Mæhle (Atalanta), Jens Stryger Larsen (Udinese), Jannik Vestergaard (Southampton)

Mittelfeld: Anders Christiansen (Malmö), Thomas Delaney (Dortmund), Christian Eriksen (Inter Milan), Pierre-Emile Højbjerg (Tottenham), Mathias Jensen (Brentford), Christian Nørgaard (Brentford), Robert Skov (Hoffenheim), Daniel Wass (Valencia)

Angriff: Martin Braithwaite (Barcelona), Andreas Cornelius (Parma), Mikkel Damsgaard (Sampdoria), Kasper Dolberg (Nice), Andreas Skov Olsen (Bologna), Yussuf Poulsen (Leipzig), Jonas Wind (Copenhagen)

 

Das ist Dänemark Trainer Kasper Hjulmand

Dänemarks Nationaltrainer Kapser Hjulmand war als Spieler für Randers Freja, Herlev IF und B.93 Kopenhagen aktiv. Wegen einer Sportinvalidität beendete er seine Karriere im Alter von 24 Jahren.

Von 2008 bis 2014 war er beim dänischen Erstligisten FC Nordsjælland tätig. Zuerst als Co-, später als Cheftrainer. In der Saison 2014/15 saß bei Mainz 05 auf der Bank – wurde im Februar aber entlassen.

Seit Sommer 2020 ist Hjulmand Trainer der dänischen Nationalmannschaft.

 

  • Geburtstag: 9.4.1972
  • Geburtsort: Aalborg (DEN)
  • Dänemark Nationaltrainer seit: 2020

  •  

    Die Dänemark Nationalmannschaft im EM-Check

    Die Torhüterposition ist im EM 2021 Dänemark Kader ist mit Kasper Schmeichel fest verplant.

    Er weiß wie man Europameister wird – sein Vater Peter, ebenfalls Tormann, war beim EM-Sieg der Dänen 1992 einer der Huaptdarsteller und wird ihm diese Geschichte sicherlich mehrmals erzählt haben,

    Die Abwehr wurde in der jüngeren Vergangenheit von den ehemaligen Bundesliga-Akteuren Simon Kjaer, Andreas Christensen bzw. Jannik Vestergaard zusammengehalten. Sie sind allesamt Verteidiger der alten Schule und treten allein durch ihre Größe robust auf. Dazu gibt es noch Jungspund Joachim Andersen.

    So kam es nicht von ungefähr, dass Dänemark in den ersten drei Partien der WM-Qualifikation ohne Gegentor blieb.

     
    em 2021 team dänemark
     

    Das Mittelfeld mit Thomas Delaney, Pierre-Emile Höjbjerg und Christian Eriksen ist dennoch das Prunkstück im dänsichen EM 21 Kader sein.

    Fraglich ist indes, wer für Dänemark bei der Europameisterschaft 2021 über Außen für Torgefahr sorgen soll. Den Rot-Weißen fehlt es zum jetzigen Zeitpunkt ein klarer Flügelspieler, der mit einem Dribbling zur Grundlinie durchbrechen kann.

    Im Sturmzentrum vorne sind im EM-Kader von Dänemark wiederum einige Topleute zu finden. So etwa Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen oder Kasper Dollberg. Auch Martin Braithwaite, immerhin beim FC Barcelona angestellt, könnte für dänische EM-Tore sorgen.

    Summasummarum zählt Dänemark aufgrund der mannschaftlichen Geschlossenheit gepaaart mit individueller Klasse zum Kreis der Geheimavoriten der EM 2021.

     

    EM-Spiele: Tipps & Quoten

     

    Analyse: So stehen die EM-Chancen für Dänemark

    Die EM 2021 Quoten vor diesem Turnier stehen für die Dänen gar nicht einmal so schlecht. Hinter den acht Top-Favoriten auf den Turniersieg tauchen dann ziemlich schnell die Nordeuropäeer auf.

    Kann Danish Dynamite bei der EM 2021 wirklich explodieren?

    Ihre individuelle Qualität im hinteren Mannschaftsteil ist zweifelsohne vorhanden und durch ihr spielstarkes Mittelfeldtrio können sie gegen die Gegner auch im Ballbesitz dominieren. Womit sie unweigerlich zu den Geheimfavoriten der EM 2021 zu zählen sind.

    Zumindest sollte dies die Marschroute in den Partien gegen die Gegner der Gruppe B für Dänemark sein.

    Immerhin ist die Gegnerschaft mit Finnland, Belgien und Russland für sie nicht unbesiegbar – zudem haben die Dänen, weil Kopenhagen einer der elf EM 2021 Spielorte ist, in allen drei Partien Heimvorteil.

     

    em 2021 dänemark

    Dänemark gegen die Gegner in EM Gruppe C

     

  • Bilanz gegen Finnland:
    59 Spiele, 39 Siege, 10 Unentschieden, 10 Niederlagen.
    Letztes Spiel: November 2011 (2:1 / Test)
  •  

  • Bilanz gegen Belgien:
    15 Spiele, 6 Siege, 3 Unentschieden, 6 Niederlagen.
    Letztes Spiel: November 2020 (2:4 / Nations League)
  •  

  • Bilanz gegen Russland:
    1 Spiel, 0 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage.
    Letztes Spiel: Februar 2012 (1:2 / Test)

  •  

    In den Duellen mit den Finnen und den Russen werden sie ohne Zweifel in einer Favoritenrolle sein und müssen demnach aktiv nach Lösungen suchen die dichten Defensivreihen zu knacken.

    Die Chancen hier jeweils einen Sieg, mindestens aber vier Punkte davonzutragen stehehn jedenfalls gut. Bei der Europameisterschaft 2021 wird Dänemark der Aufstieg ins Achtelfinale zugetraut.

    Hauptkonkurrent auf dem Weg dahin dürften die Belgier werden, die freilich Gruppenfavorit in der Gruppe B sein werden..

     

    Zahlen & Fakten zu EM 2021 Teilnehmer Dänemark

    Trainer:Kasper Hjulmand
    Kapitän:Simon Kjær
    FIFA-Weltrangliste:10
    Spitzname:Danish Dynamite
    Rekord-Nationalspieler:Peter Schmeichel (129 Einsätze)
    Rekord-Torschütze:Poul Nielsen und Jon Dahl Tomasson (je 52 Treffer)
    EM-Teilnahmen:8
    Qualifiziert als:Zweiter Gruppe D
    Größter EM-Erfolg:Sieger (1992)
    Ergebnis letzte EM:nicht qualifziert
    Bester EM-Torschütze:Jon Dahl Tomasson (3 Treffer)

     

    Obwohl „Danish Dynamite“ in der Qualifikation für die EURO 2020 ungeschlagen blieb und sich als Gruppenzweiter hinter der Schweiz qualifizierte, hinterließ diese noch einige Fragezeichen.

    Gegen das extrem defensiv ausgerichtete Irland kamen sie in beiden Partien nicht über ein Remis hinaus und auch gegen Georgien spielten sie im Rückspiel nur 0:0.

    Unter Neu-Trainer Kasper Hjulmand, der seit August letzten Jahres das Traineramt bei den Nordeuropäern inne hat, zeigte sich Dänemark jedoch deutlich formverbessert und verlor in seinen ersten zehn Länderspielen nur zweimal – und das ausgerechnet gegen Belgien.

    Allerdings gewannen die Dänen gegen England in der Nations League und in der WM-Qualifikation im März dieses Jahres gewannen sie gegen Österreich sogar klar mit 4:0.

    Somit geben so manche Experten den Dänen sehr gute EM Chancen. Das Erreichen des EM-Viertelfinale sollte für die dänische EM-Mannschaft realistisch sein.

     

    Historie: Dänemark bei der Europameisterschaft

    Nachdem sich Dänemark nicht für die EM 2016 qualifizieren konnte, will die „goldene Generation“ um Schmeichel, Kjaer und Eriksen nun aufzeigen.

    Dabei soll es besser laufen als 2012, als für Dänemark bereits nach der Vorrunde Schluss war.

    Das letzte Mal als Dänemark bei einer EM in die K.o.-Runde kam, war 2004.

     

    EM-Resultate von Dänemark seit 2004

    2016201220082004
    Nicht qualifiziertVorrundeNicht qualifiziertViertelfinale

     

    Über allem in der dänischen EM-Geschichte steht natürlich der Triumph von 1992.

    Damals, aus dem Urlaub zum Turnier beordert, weil Jugoslawien aufgrund des damaligen Krieges von der EM-Endrunde ausgeschlossen wurde, sorgten die frech und unbekümmert aufspielenden Dänen für die wohl größte EM-Sensation aller Zeiten.

    Sie stürmten ins Finale und besiegten dort den großen Favoriten und regierenden Weltmeister Deutschland mit 2:0.

     

    Alle Infos zur EM 2021

     

    Das könnte Dich auch interessieren:

     

    Sascha Feltmann

    Sportwetten-Experte

    Sascha Feltmann

    Sascha ist nicht nur bereits seit etlichen Jahren als freier Journalist für diverse Sportportale aktiv, auch privat lässt ihn der Fußball einfach niemals los. Mit seinen auf cavanisfriseur.de veröffentlichten Einlassungen zum internationalen Geschehen und den Torhüterleistungen der Bundesliga begeistert er nicht nur eingefleischte Fußballfans. Angesichts einer solchen Vita absolut verständlich, kamen Anfang des Jahres 2020 dann auch die Wettfreunde nicht mehr an Sascha vorbei. Seither haben wir ihm tiefgründige Analysen zu den Partien der englischen Premier League und der spanischen La Liga zu verdanken – während er die statistischen Details zu den drei deutschen Bundesligen ohnehin im Schlaf herunterbeten kann. Seine persönlich bevorzugten Wettarten tragen im Übrigen der Unberechenbarkeit des Fußballs Rechnung: Um bei einem akzeptablen Quoten-Niveau die Risiken zu minimieren, werden von oftmals Doppelte-Chance-Wetten mit Torwetten kombiniert. Kurz-Steckbrief von Sascha: Fan von: Real Madrid Bevorzugter Wettanbieter: Betano, weil es hier ein riesiges Angebot mit den besten Quoten gibt. Mein bester Sportwetten Tipp: Doppelte Chance & hohe Unter-Wette kombinieren