WM 2018: Wie weit kommt Japan? Quoten & Wetten

Wie weit kommt Japan bei der WM 2018? Quoten, Wetten & Prognose

Zum sechsten Mal in Folge konnte sich Japan für eine WM-Endrunde qualifizieren. Seit 1998 waren die Asiaten damit bei jeder Weltmeisterschaft vertreten.

Zwei Mal zogen die „Blue Samurai“ sogar ins Achtelfinale ein – bei der Heim-WM 2002 sowie letztmals 2010.
 

tipp Deutschland wird Weltmeister – zur besten Quote bei Interwetten!

 
Auch bei der vorigen Weltmeisterschaft in Brasilien hatten die Japaner vor, die vergleichsweise einfache Gruppe mit Kolumbien, Griechenland und der Elfenbeinküste zu überstehen.

 

WM 2018 Wettquoten: Wie weit kommt Japan?

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsson Sportwetten Logo Bet3000 Sportwetten
icon arrow right +150 € Bonus
zum Anbieter
+Wettbonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
+80 € Bonus
zum Anbieter
+150 € Bonus
zum Anbieter
+100 € Bonus
zum Anbieter
Weltmeister 200 301 300 301 300 250
Finale 100 101 100 101 100
Halbfinale 40,0 34,0 30,0 51,0 30,0 33,0
Viertelfinale 12,0 11,0 10,0 11,0 11,0 11,0
Achtelfinale 3,30 3,00 2,90 3,10 3,50 3,00
Gruppensieg 9,00 8,50 9,00 8,00 8,50 8,50
Aus Vorrunde 1,25 1,36 1,35 1,37 1,30 1,35

* Quoten Stand vom 14.6.2018, 09:05 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten! Text: Vor Turnierbeginn.

 

Alle Quoten zur WM 2018!

 
Doch es kam ganz anders. Mit nur einem Punkt wurden die Asiaten Gruppenletzter und mussten deshalb bereits früh die Segel streichen.

Als Japan im darauffolgenden Jahr auch noch im Viertelfinale der Asienmeisterschaft ausschied, zog der Verband die Reißleine und leitete einen Umbruch ein.


Wettfreunde Tipp

Erreicht Japan das Achtelfinale?

zur besten Quote 3,50 bei Bet3000

 

Dieser wurde erfolgreich gemeistert und so qualifizierte sich Japan nach viel Trubel für die WM 2018.

In Russland wurden die „Blue Samurai“ in eine sehr ausgeglichene Gruppe mit Polen, Kolumbien und Senegal gelost → Zum WM-Spielplan

Die Japaner eröffnen die Gruppe H gegen den wohl stärksten Gegner: die Kolumbianer. Gegen die Südamerikaner sind die Asiaten noch sieglos. Das letzte Aufeinandertreffen – in der Gruppenphase der WM 2014 – endete klar mit 4:1 für Kolumbien.

 

Wieviele Punkte macht Japan in der Gruppe H?
2 Punkte7.00
3 Punkte4.40

Bei Bet-at-Home

* Quoten Stand vom 13.06.2018, 08:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Am zweiten Spieltag empfängt Japan den Senegal mit Liverpool-Star Sadio Mane. Auch gegen die Afrikaner konnten die „Blue Samurai“ noch nie gewinnen.

Einzig gegen den letzten Gruppengegner Polen kann Japan eine beachtliche Bilanz vorweisen: 2 Spiele, 2 Siege, 7:0 Tore.

Trotzdem dürfte für den Insel-Staat gegen die „Biało-Czerwoni“ („die Weiß-Roten“), die als Favorit auf den Gruppensieg gelten, nur wenig zu holen sein.

 

jetzt 80 Euro WM Bonus bei Betsson sichern

 
Betsson WettbonusWettanbieter und Experten rechnen den Asiaten damit die schlechtesten Chancen ihrer Gruppe auf das Achtelfinale aus, wie die Quoten vor Turnierbeginn im Bereich von 3,00 zeigen.

Dabei hatte die Mannschaft von Vahid Halilhodzic eine fantastische Asien-Quali hingelegt.

In der 1. Runde der Qualifikation blieben die „Blue Samurai“ in acht Spielen gegen Syrien, Singapur, Afghanistan und Kambodscha ungeschlagen und ohne Gegentreffer.

In der darauffolgenden zweiten Gruppenphase mussten die Japaner in einer starken Gruppe mit Saudi-Arabien, Australien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Irak und Thailand bestehen.
 

Erreicht Japan das Achtelfinale? Hier geht’s zu den Quoten!

 
Diese beendeten sie als Gruppensieger mit der besten Offensive (17 Tore) und besten Defensive (7 Gegentore) in Gruppe 2. Damit waren die Japaner die vierte Mannschaft nach Russland, Brasilien und Iran, die sich für diese WM qualifizieren konnte.

Trotz dieses Erfolges wurde Teamchef Vahid Halilhodzic aufgrund schwacher Leistungen bei den Ostasien-Meisterschaften und in Freundschaftsspielen zwei Monate vor der Weltmeisterschaft entlassen.

 

Icon EditDie Spiele von Japan in der Gruppe H:

 

Seinen Posten übernahm der bis dato Technische Direktor des Verbandes, Akira Nishino. Der 63-Jährige gewann 2008 mit Gamba Osaka die asiatische Champions League und wurde im selben Jahr Asiens Trainer des Jahres.

Bereits 1996 war er für drei Spiele Teamchef der Nationalmannschaft. Bei seinem Debüt bei den Olympischen Spielen 1996 gelang ihm mit dem 1:0-Sieg gegen Brasilien, das mit Stars wie Rivaldo, Ronaldo und Roberto Carlos antrat, ein Achtungserfolg.

 

20180327_PD6177 (RM) Takuma Asano jubelnd Masanori Inagaki / AP / picturedesk.com

Foto: Takuma Asano spielte in der vergangenen Saison einige Bundesliga-Verteidiger schwindelig. Kann er auch bei der WM in Russland für Torgefahr sorgen? (Credit: Masanori Inagaki / AP / picturedesk.com)

 

Auf einen solchen hoffen die Japaner auch bei dieser WM, aber dafür muss Teamchef Akira Nishino die Offensivkräfte von Shinji Kagawa (Borussia Dortmund), Keisuke Honda (CF Pachuca, Mexiko) und Takuma Asano (zuletzt VfB Stuttgart, jetzt Hannover 96) zu bündeln wissen.

Vor allem der Dortmunder konnte in der WM-Qualifikation nicht überzeugen und in der zweiten Quali-Runde nur zwei Treffer beisteuern.


Betway Info


Der Inselstaat setzt aber großes Vertrauen in seinen neuen Trainer und hofft, dass er viele Stars wieder in Form bringen kann. Die Wettanbieter sind jedoch skeptisch, dass der einstige Asien-Trainer des Jahres dies in so kurzer Zeit schaffen wird.

Aber die Asiaten haben schon zuvor bewiesen, dass sie für Überraschungen zu haben sind.

Mit einem starken Eröffnungsspiel gegen Kolumbien könnten die Japaner Selbstvertrauen tanken, womit sicherlich auch Erfolge gegen Senegal und Polen im Bereich des Möglichen wären.

 

die besten Wettanbieter zur WM 2018 im Überblick

 

Wettfreunde Tipp

Prognose: Wie weit kommt Japan bei der WM?

Japan hat einen guten Kader, der sicherlich mit denen Polens oder Senegals mithalten kann. Diese haben jedoch 1-2 Stars in ihren Reihen, die den Unterschied ausmachen können. So einer fehlt Japan derzeit, da Shinji Kagawa in der Nationalmannschaft seit jeher außer Form ist.

Ein Achtelfinaleinzug in dieser starken Gruppe käme daher sehr überraschend, wenn auch dieser zugleich nicht unmöglich ist. Wir rechnen den Asiaten jedoch nur wenige Chancen auf eine solche Sensation aus.


Das könnte Dich auch interessieren:

WM 2018 Tipps & Prognosen
Weltmeister 2018 Quoten & Wetten
Die WM 2018 Favoriten der Buchmacher
WM 2018 Gruppen – Quoten & Wetten
Wie weit kommt Deutschland? Prognose & Quoten

WM 2018 Torschützenkönig – Prognose & Quoten
Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?
Welche Mannschaft schießt die meisten WM-Tore?
Kuriose & Verrückte WM-Wetten
Überblick über die lukrativsten WM-Aktionen der Wettanbieter

WM 2018 Spielplan mit Bestquoten
WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale
 

Über den Autor

marco
Angefangen als sportfanatischer Blogger arbeitete er später als EM-Korrespondent sowie als Sportjournalist für einige deutschsprachige Medien und widmet sich nun Texten zu Sportwetten.
Top

Pin It on Pinterest