WM 2018: Wie weit kommt Deutschland? Quoten & Wetten

Wie weit kommt Deutschland bei der WM 2018? Quoten, Wetten & Prognose

Deutschland reist als amtierender Weltmeister zur WM 2018 und hat dabei nur ein Ziel: Die Titelverteidigung!

Damit würde Bundestrainer Jogi Löw mit der DFB-Auswahl das vollbringen, was keiner der drei anderen deutschen Weltmeister-Trainer vor ihm geschafft hat: Zwei Mal den WM-Titel gewinnen – und das sogar hintereinander!

Laut Experten und Wettanbieter stehen die Chancen für diesen historischen Coup sogar richtig gut – sämtliche Buchmacher sehen die deutsche Nationalmannschaft bei ihren Weltmeister-Quoten sogar als Titel-Kandidat Nummer 1.
 

WM 2018 Wettquoten: Wie weit kommt Deutschland?

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsson Sportwetten Logo Bet3000 Sportwetten
icon arrow right + 150 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 80 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Weltmeister 7,00 8,00 7,50 9,00 7,00 8,00
Finale 3,50 4,50 4,50 5,00 4,50 4,50
Halbfinale 2,60 2,87 2,50 2,90 2,80 2,90
Viertelfinale 1,45 1,83 1,65 1,90 2,00 1,85
Achtelfinale 1,10 1,10 1,12 1,08
Gruppensieg 5,00 5,00 4,50 4,80 3,50
Aus Vorrunde 7,00 7,00 6,00 7,00

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 08:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten! Text: Vor Turnierbeginn.

 

Alle Quoten zur WM 2018!

 
Die Voraussetzungen für den fünften WM-Titel in der Geschichte des deutschen Fußballs könnten besser kaum sein: Deutschland schaffte die WM-Quali mit 10 Siegen aus 10 Spielen und mit 43:3 Toren (WM-Quali-Rekord!) und gewann 2017 auch die WM-Generalprobe Confed-Cup.

Dennoch sieht Löw die Mission Titelverteidigung („Um nichts anderes geht es“) keinesfalls als Selbstläufer: „Nur wir als regierender Weltmeister haben etwas zu verlieren.“

Für Deutschland beginnt das WM-Abenteuer in der Gruppe F gegen Mexiko, Schweden und Südkorea.


Wettfreunde Tipp

Wird Deutschland Weltmeister?

zur besten Quote 9,00 bei Betsson

 

Auch wenn die Deutschen gegen alle drei Gruppengegner eine positive Bilanz vorweisen können, spricht niemand im Lager des amtierenden Titelträgers von einem Spaziergang ins Achtelfinale – im Gegenteil.

„Das ist eine sportlich interessante Gruppe – es wird spannend und sicher nicht leicht. Wir sind der Favorit, diese Rolle nehmen wir an. Das ist unser Anspruch“, warnte Löw bereits nach der Auslosung.

Alles andere als der Gruppensieg wäre demnach eine Enttäuschung. Buchmacher sehen es genauso und sehen „Die Mannschaft“ als Top-Favorit auf den Gruppensieg → Zu den Wettquoten für die Gruppe F

 

Deutschland bekommt bei der WM einen Elfmeter
5.00

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 12.06.2018, 17:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Icon Sieger TreppeAuch das Gesetz der Serie spricht dafür, dass Deutschland als Gruppensieger ins Achtelfinale einzieht: Bei den letzten sieben Weltmeisterschaften, also seit der WM 1990, beendete Deutschland die Vorrunde immer als Erster!
 

Die Deutschen werden aber nicht nur aus Prestigegründen den achten Gruppensieg hintereinander anvisieren, sondern auch, um einen etwas leichteren Turnierverlauf zu haben → WM 2018 Spielplan

Der Zweite dieser Gruppe bekommt es im Achtelfinale zum Aufeinandertreffen mit dem Sieger der Gruppe E – und das könnte – geht es nach der Papierform – der Titel-Anwärter aus Brasilien sein.

 


Video: DFB-Bundestrainer Jogi Löw nach der Auslosung über die drei Gruppengegner und die WM. (Quelle: YouTube/DFB-Team (Die Mannschaft))

 

Um dieses pikante Duell zu vermeiden und den Gruppensieg zu schaffen, sollte die deutsche Nationalmannschaft schon im ersten Gruppenspiel gegen Mexiko (17. Juni in Moskau) voll auf der Höhe sein.

Die technisch starken Mexikaner sollten nämlich keinesfalls unterschätzt werden.

 
Icon ChartBei einer Weltmeisterschaft traf Deutschland bislang drei Mal auf Mexiko – es gab zwei Siege und ein Remis für die DFB-Auswahl. Das bislang letzte Duell bei globalen Titelkämpfen gab es 1998 im Achtelfinale und Deutschland gewann mit 2:1.
 

Anschließend folgt am 23. Juni in Sotschi das Duell mit Schweden. Auch gegen die Skandinavier hat Deutschland eine positive WM-Bilanz (drei Siege, eine Niederlage). Zuletzt gab es ein deutsch-schwedisches WM-Duell im Achtelfinale 2006, das mit 2:0 an Deutschland ging.

Das letzte Gruppenspiel bestreitet Deutschland am 27. Juni in Kasan gegen Südkorea. Bei einer WM-Endrunde traf Deutschland bislang zwei Mal auf die Asiaten, beide Duelle wurden gewonnen – zuletzt 2002 im Halbfinale mit 1:0.

 

Icon EditDie Spiele von Deutschland in der Gruppe F:

 

Angesichts dieser fast makellosen Bilanz und der aktuellen Stärke der deutschen Nationalmannschaft wäre ein Ausscheiden wohl die größte Überraschung in der 88-jährigen Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft.

Auch deshalb, da Deutschland noch nie bei einer WM in der Vorrunde ausgeschieden ist!

Insgesamt fünf Mal ist es in der WM-Historie aber schon vorgekommen, dass sich der regierende Titelträger schon nach der Gruppenphase wieder verabschiedet hat – zuletzt sogar zwei Mal in Folge: Italien 2010 und Spanien 2014.

 

jetzt 100 Euro WM Bonus bei Tipico sichern

 
Tipico WettbonusDass die Deutschen diesen „Hattrick“ perfekt machen, das kann sich eigentlich niemand vorstellen – auch die Online-Bookies nicht, wie die fast zweistelligen Wettquoten auf dein deutsches Vorrunden-Aus belegen.

Deutschland genießt seit jeher vielmehr den Ruf, eine Turnier-Mannschaft zu sein und hat dies bei den letzten Großereignissen auch immer eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

 
Icon Dokument CheckSeit über einem Jahrzehnt erreichte die DFB-Auswahl bei den letzten sieben Großereignissen immer zumindest das Halbfinale! Das ist seit 2002 bei Weltmeisterschaften ebenso der Fall, wie seit 2008 bei Europameisterschaften.
 

Deutschland ist sogar die erste und damit die einzige Nation der WM-Historie, die vier Mal in Folge das Halbfinale (2002–2014) erreicht hat.

Deutschlands WM-Abschneiden seit 1982:

  • WM 2014: Weltmeister
  • WM 2010: Halbfinale (Dritter)
  • WM 2006: Halbfinale (Dritter)
  • WM 2002: Finale
  • WM 1998: Viertelfinale
  • WM 1994: Viertelfinale
  • WM 1990: Weltmeister
  • WM 1986: Finale
  • WM 1982: Finale

 
Dass Deutschland auch bei der WM 2018 sehr weit kommt, davon gehen die Wettanbieter aus. Denn im Falle eines neuerlichen Halbfinaleinzugs der Deutschen können Freunde des Sportwettens gerade einmal mit einer Verdopplung des Wetteinsatzes rechnen.

Um die Runde der letzten Vier zu erreichen, muss Deutschland aber zunächst einmal die Hürden im Achtelfinale und Viertelfinale nehmen. Dass dies keineswegs Selbstläufer sein werden, zeigen die Beispiele bei der letzten Weltmeisterschaft.
 

Wird Deutschland bei der WM 2018 Gruppensieger? Hier geht’s zu den Quoten!

 
Bei der WM 2014 trafen die Deutschen im Achtelfinale auf Außenseiter Algerien und mühten sich zu einem knappen 2:1-Erfolg. Im Viertelfinale setzte sich die DFB-Auswahl knapp und glücklich gegen Titel-Mitfavorit Frankreich mit 1:0 durch.

 
Icon Zoom - LupeDas letzte Mal, dass Deutschland bei einer WM nicht das Halbfinale erreichte, war 1998. Damals scheiterte die Truppe des damaligen Bundestrainers Berti Vogts im Viertelfinale mit 0:3 an der Überraschungs-Mannschaft Kroatien.
 

Um eine solche Enttäuschung bei dieser WM zu vermeiden, verlangt der Bundestrainer wie immer „högschde Konzentration“.

 
Icon AchtungEr sagt: “Deutschland wird gejagt werden wie noch nie! Übermenschliche Kräfte müssen wir freisetzen, wenn wir wieder Weltmeister werden wollen.”
 

Ein Blick in die WM-Statistik belegt, dass Löw ganz genau weiß, wovon er spricht. Erst zwei Mal ist einem regierenden Weltmeister gelungen, den Titel bei der nächsten WM zu verteidigen: Italien 1938 nach dem Titel-Gewinn von 1934 und zuletzt Brasilien 1962.

Icon Statistik Balken

So schnitten die Weltmeister bei der nächsten WM ab:

  • Titel verteidigt (2x): Italien (1938), Brasilien (1962)
  • Vize-Weltmeister (2x): Argentinien (1990), Brasilien (1998)
  • Dritter (0x):
  • Vierter (3x): Uruguay (1954), Deutschland (1958), Brasilien (1974)
  • Viertelfinale bzw. 2. Finalrunde (4x): England (1970), Deutschland (1978), Argentinien (1982), Deutschland (1994), Brasilien (2006)
  • Achtelfinale (1x): Italien (1986)
  • Vorrunde (5x): Italien (1950, 2010), Brasilien (1966), Frankreich (2002), Spanien (2014)

 
Viel wird bei der anstehenden WM-Mission auf die Zusammenstellung des Kaders abhängen. Die Mischung zwischen Erfahrung und junger Unbekümmertheit wird der Schlüssel für eine erfolgreiche Titelverteidigung sein.

Neben den WM-Haudegen wie Thomas Müller, Toni Kroos, Jerome Boateng, Mats Hummels und Mesut Özil wird Löw auch auf die jungen Wilden wie etwa Joshua Kimmich und Timo Werner setzen.

 

20170901_PD15914 (RM) Thomas Mueller Deutschland Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Foto: Je 5 Tore gelangen Thomas Müller bei seinen beiden WM-Turnieren 2010 und 2014. Wie oft trifft er nun bei der WM 2018 in Russland? (Credit: Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

 

Ein Schlüsselspieler wird – sollte er sich nicht im Vorfeld der WM verletzen – Thomas Müller sein. Der Bayern-Angreifer spielt nach 2010 und 2014 bereits seine dritte WM und könnte dabei sogar zum erfolgreichsten deutschen WM-Torschützen werden.

 
Icon FußballBei seinen bisherigen zwei WM-Turnieren erzielte Müller insgesamt 10 Treffer – damit liegt er in der deutschen WM-Torschützenliste auf Rang 4. Die Bestmarke hält Miroslav Klose mit 16 Treffern – dieser Rekord gilt sogar für die gesamte WM-Historie!
 

Sollte Müller in Russland zumindest 6 Tore erzielen, wäre er damit ex aequo mit Klose der beste WM-Torschütze aller Zeiten!

Mit sechs erzielten Toren würde Müller auch sehr gute Chancen auf den Titel des Torschützenkönigs haben. Zur Erinnerung: Diesen Titel schnappte sich vor vier Jahren Müllers jetziger Bayern-Teamkollege James Rodriguez – mit 6 Treffern.
 

Wer wird Torschützenkönig der WM 2018? Zum Quotenvergleich!

 
Müller war schon bei der letzten WM ein Sieggarant. Im Auftaktspiel gegen Portugal gelangen ihm drei Treffer. Nur zwei deutschen Spieler vor ihm schafften es, im ersten Spiel einer WM drei Tore zu schießen: Edmund Conen 1934 und Klose 2002.

Einen ähnlichen Auftakt wie vor vier Jahren wünscht sich ganz Fußball-Deutschland auch in diesem Jahr – das könnte ein perfekter Startschuss für eine erfolgreiche Titel-Jagd sein.

Dazu kommt, dass Deutschland die Mexikaner schon beim Confed Cup klar mit 4:1 besiegt hatte – und die Deutschen sind bei dieser WM-Generalprobe lediglich mit einer sogenannten „B-Mannschaft“ angetreten.

Allerdings könnte sich der erstmalige Triumph beim Confed Cup als schlechtes Omen erweisen. Denn bis dato konnte niemand, der diese WM-Generalprobe für sich entschieden hat, im Folgejahr über den WM-Titel jubeln.

 

die besten Wettanbieter zur WM 2018 im Überblick

 

Löw will diese Serie nun beenden, „auch wenn die Dichte an der Spitze mit Brasilien, Frankreich, Argentinien und Spanien so groß ist wie noch nie.“

Die Wettanbieter trauen der deutschen Mannschaft den Einzug ins Finale und den Titelgewinn ohne weiteres zu.

Wettfreunde Tipp

Prognose: Wie weit kommt Deutschland bei der WM?

Da die deutsche Nationalmannschaft mit ihren vielen Top-Spielern eine sehr hohe Qualität besitzt, die sie in den letzten Jahren immer unter Beweis gestellt hat, kann es auch heuer sehr weit gehen – sei es ins fünfte WM-Halbfinale in Folge oder sogar bis zur Titelverteidigung.


Das könnte Dich auch interessieren:

WM 2018 Tipps & Prognosen
Weltmeister 2018 Quoten & Wetten
Die WM 2018 Favoriten der Buchmacher
WM 2018 Gruppen – Quoten & Wetten

WM 2018 Torschützenkönig – Prognose & Quoten
Wer gewinnt den “Goldenen Ball”?
Welche Mannschaft schießt die meisten WM-Tore?
Kuriose & Verrückte WM-Wetten
Die besten Turnierwetten für Deutschland
Überblick über die lukrativsten WM-Aktionen der Wettanbieter

WM 2018 Spielplan mit Bestquoten
WM 2018 Achtelfinale
WM 2018 Viertelfinale
WM 2018 Halbfinale
WM 2018 Finale
 

Über den Autor

thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart - über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!
Top

Pin It on Pinterest