EM 2020 Gruppe D | Spiele, Teams, Wetten & Quoten

Aktualisiert Mrz 2

Marco Stein

By Marco

Sportwetten-Experte

Die Gruppe D bei der Fußball EM 2020: England, Kroatien, Tschechien, Playoff-Sieger → wer wird Gruppensieger, wer kommt ins Achtelfinale? Wetten & Quoten im Vergleich der Wettanbieter

 

In Gruppe D der EM 2020 treffen mit England, Kroatien und Tschechien sowie einem noch ausstehenden Playoff-Gegner Teams aufeinander, die sich in den letzten Jahren oft gegenüberstanden.

Die Engländer spielten bei der WM 2018 im Halbfinale (1:2 nach Verlängerung) sowie in der Nations League (0:0 und 2:1) gegen Kroatien. Auf die Tschechen trafen die Three Lions zudem in Qualifikation für die EM 2020 (5:0 und 1:2).

Obwohl England nur zwei der insgesamt fünf Duelle gegen die beiden Nationen gewinnen konnte, gehen die Fußball Buchmacher von einem klaren Gruppensieg der Mannschaft von Gareth Southgate aus.


 

Wettquoten Gruppe D – wer kommt ins Achtelfinale?

AnbieterTeamQuote
em 2020 gruppe dEngland1.03jetzt wetten
em 2020 gruppe dKroatien1.33jetzt wetten
em 2020 gruppe dTschechien1.80jetzt wetten
em 2020 gruppe dPlayoff-Siegerjetzt wetten

Quoten Stand vom 18.2.2020, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!
 

EM 2020 Gruppe D: Termine, Spielplan & Wettquoten


 

EM 2020 Gruppe D: Wettquoten & Spiele

Datum / AnpfiffPaarung1x2em 2020 gruppe d
14.06., 15:00, LondonEngland - Kroatien1.723.754.50jetzt wetten
15.06., 15:00, GlasgowPlayoff Sieger - Tschechienjetzt wetten
19.06., 18:00, GlasgowKroatien - Tschechien
19.06., 21:00 Uhr, LondonEngland - Playoff Sieger
23.06., 21:00 Uhr, GlasgowKroatien - Playoff Sieger
23.06., 21:00, LondonTschechien - England

zum Inhaltsverzeichnis


 

EM 2020 Favorit England:

England ist nicht nur eines der zwölf Gastgeberländer der EM 2020, sondern zudem auch noch einer der Mitfavoriten auf den Europameistertitel.

Seit Gareth Southgate das Amt des Teamchefs bekleidet, zählen die Engländer wieder zu einer der besten Fußball-Nationen der Welt.

Bei der Weltmeisterschaft 2018 zogen die Engländer bravourös ins Halbfinale ein, wo sich die Three Lions erst in der Verlängerung Kroatien mit 1:2 geschlagen geben mussten.

Die Revanche für das Semifinal-Aus sollte nur wenige Monate später in der Nations League folgen:

Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams nach regulärer Spielzeit erneut unentschieden (0:0), das Rückspiel ging aber mit 2:1 an die Engländer.

Kroatien gegen England ist aber nicht das einzige Wiedersehen in der EM Gruppe D, denn auch England und Tschechien standen sich erst vor kurzem Gegenüber.

In der EM-Quali sicherte sich die Mannschaft von Gareth Southgate mit sieben Siegen aus acht Spielen den Gruppensieg – die einzige Niederlage kassierten die Briten ausgerechnet gegen den EM 2020-Gruppengegner Tschechien (1:2).

 

Gruppe D Wettquoten: Gruppensieger England?

1.40 bei Interwetten

Anbieter: Interwetten | Quoten Stand vom 11.2.2020, 9:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

 

Zu diesem Zeitpunkt stand die EM-Teilnahme der Briten aber bereits fest. Das Hinspiel wurde hingegen klar mit 5:0 gewonnen.

Von einer klaren Angelegenheit gehen die Online Wettanbieter auch bei der EM 2020 aus. England gilt als klarer Favorit auf den Gruppensieg und damit auf den Einzug ins Achtelfinale der Euro 2020.

Die Engländer haben bei ihren letzten vier Teilnahme stets die Vorrunde überstanden.

Lediglich bei der EM 2020 in Niederlande und Belgien kamen die Three Lions nicht über Platz drei hinaus und mussten damit bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen.

Von einem solchen Szenario gehen die englischen Buchmacher dieses Mal aber nicht aus, denn die Southgate-Elf ist nicht nur perfekt eingespielt, sondern auch noch gespickt mit Top-Stars.

 

EM 2020 Spielplan

 

Doch wie bereits vor der WM 2018 ist die Sorge um einen der größten England-Stars groß: Harry Kane fällt seit Anfang des Jahres mit einer Oberschenkelverletzung aus.

Zwar dürfte es dieses Mal nicht so knapp wie bei der Weltmeisterschaft werden, Southgate wäre jedoch gut mit einem Plan B beraten.

 
em 2020 gruppe c
Bild: Kann Englands Stürmerstar Harry Kane die „Three Lions“ zum EM-Titel schießn? Die Gruppe C sollte für die Insel-Stars jedenfalls keine große Hürde darstellen. (© imago images / ZUMA Press)

zum Inhaltsverzeichnis


 

Kroatien bei der EM 2020:

Zum fünften Mal in Folge konnte sich Kroatien für eine EM-Endrunde qualifizieren.

Die Erwartungen nach dem Final-Einzug bei der WM 2018 sind groß, laut Meinung der Buchmacher muss Kroatien aber hinter England mit Platz zwei vorliebnehmen.

Die Kockasti („Karierten“) konnten seit der Final-Niederlage gegen Frankreich (2:4) nicht mehr an die starken Leistungen der WM anschließen.

In der Nations League wurde Kroatien hinter England und Spanien mit nur einem Sieg aus vier Spielen Letzter und stieg damit aus Liga A ab.

In der EM-Quali sicherten sich die Kroaten zwar den Gruppensieg vor Wales, Slowakei, Ungarn und Aserbaidschan, konnten aber nur fünf ihrer acht Quali-Matches gewinnen. Der Abstand zum viertplatzierten Ungarn betrug zudem nur fünf Zähler.

 

Hol‘ dir hier deine Gratiswette

 

Zlatko Dalic steht damit nun unter Druck. Auch dieses Mal sollen die Kockasti die Vorrunde überstehen und mit ihrem starken Kader bei der EM 2020 für Furore sorgen.

Kroatien galt schon bei den letzten Europameisterschaften als Geheimtipp, letztendlich scheiterten die Karierten aber stets früh.

2004 schieden die Kroatien als Gruppendritter in der Vorrunde aus. 2008 erreichten die Kroaten zwar das Viertelfinale, verloren im Elfmeterschießen jedoch gegen die Türkei.

2012 wurden die Kockasti in Polen und der Ukraine abermals nur Gruppendritter und müssten früh die Segel streichen. Auch 2016 währte die Teilnahme nur kurz:

Zwar überstand das damalige Team von Ante Cacic die Vorrunde als Gruppensieger, im Achtelfinale war jedoch gegen den späteren Turniersieger nach Verlängerung Schluss (0:1 n.V.).

 

150€ EM Bonus bei Betway
Anbieter: Betway | 18+ | AGB gelten

 

Mit einem der damaligen Gruppengegner gibt es nun ein Wiedersehen: Tschechien.

2016 konnte Kroatien fulminant die Türkei (1:0) und Spanien (2:1) schlagen, gegen die Tschechische Republik kamen die Kockasti aber nicht über ein 2:2 hinaus.

Kroatien hat damit gleich zwei Rechnungen in EM Gruppe D offen.

zum Inhaltsverzeichnis


 

Tschechien bei der EM 2020:

Kurz nach dem Ende der Tschechoslowakei erlebte der tschechische Fußball ein sportliches Hoch.

Dank Top-Spielern wie Tomas Rosicky, Milan Baros und Vladimir Smicer sowie Pavel Nedved, Karel Poborsky und Patrick Berge erreichte Tschechien bei der EM 1996 das Finale und bei der EM 2004 das Halbfinale.

Nach dieser goldenen Ära blieben die sportlichen Erfolge der tschechischen Fußballnationalmannschaft jedoch aus.

So qualifizierte sich Tschechien für nur eines der letzten drei Großturniere, die Teilnahme bei der EM 2016 in Polen und der Ukraine endete sogar mit nur einem Punkt und dem letzten Tabellenplatz.

Damit schied Tschechien bei drei der bisherigen sechs Euro-Teilnahmen bereits in der Gruppenphase aus. Auch dieses Mal stehen die Chancen auf ein Weiterkommen der Ost-Europäer nicht gut.

 

EM 2020 Tipps & Prognosen

 

Wie die EM 2020 Quoten der Sportwettenanbieter zeigen, gehen die Experten davon aus, dass Tschechien abgeschlagen hinter England und Kroatien um Platz drei kämpfen wird, der zur einer möglichen Achtelfinal Teilnahme genügen könnte.

Die Mannschaft von Jaroslav Silhavy lässt sich aber nicht so einfach abschreiben.

Tschechien nimmt seine Außenseiterrolle bei der EM 2020 an und will sich mit Punkten gegen die beiden Favoriten sowie mit einem Sieg gegen den noch ausstehenden vierten Gruppengegner zu einem der besten Drittplatzierten mausern.

Ein solches Szenario scheint keinesfalls so unwahrscheinlich, denn Tschechien hat bereits in der bei der vorigen EM sowie der EM-Qualifikation bewiesen, dass es Kroatien und England gefährlich werden kann.

So blieben die Tschechen bei der EM-Endrunde 2016 in der Gruppenphase gegen das damals stark aufspielende Kroatien ungeschlagen (2:2) und konnte in der jüngsten Qualifikation gegen England sogar gewinnen (2:1) – zu diesem Zeitpunkt standen die Three Lions aber bereits als EM-Teilnehmer fest.

zum Inhaltsverzeichnis


 

Der Playoff-Sieger bei der EM 2020:

Das bisherige Trio England, Kroatien und Tschechien wird in den nächsten Monaten von einem noch ausstehenden Gegner ergänzt.

Im Gegensatz zu beispielsweise Deutschland in Gruppe F können sich die drei Teams bereits auf ihre möglichen Gegner vorbereiten, denn letzte Platz in Gruppe D wird an den Playoff-Sieger aus Weg C vergeben.

Schottland und Israel bzw. Norwegen und Serbien stehen sich am 26. März in einem Halbfinal-Spiel gegenüber.

Die jeweiligen Sieger treffen fünf Tage später in einem Playoff-Finale aufeinander, wobei sich der Gewinner dieses Duells den letzten freien Platz in Gruppe D sichert.

Den Wettquoten und Meinungen der Experten zu Folge, dürfte Serbien schon bald sein Quartier in England und Schottland reservieren.


em 2020 gruppe a
Anbieter: Unibet | 18+ | AGB gelten

Zum Unibet Bonus


Nicht minder schlechte Chancen werden aber den Norwegern ausgerechnet, die mit dem stark aufspielenden Duo Martin Odegaard und Erling Braut Haaland eine große Gefahr für die Orlovi darstellen könnte.

Schottland und Israel werden hingegen nur Außenseiterchancen ausgerechnet, wie die EM 2020 Playoff Quoten zeigen. Kurios ist jedoch, dass mindestens eines der beiden Teams definitiv im Playoff-Endspiel stehen wird.

Einen Erfolg gegen Serbien bzw. Norwegen trauen die Buchmacher aber keiner der beiden Nationen zu.

England, Kroatien und Tschechien werden ihre Scouts und Analysten mit großer Wahrscheinlichkeit daher zum Spiel Serbien gegen Norwegen schicken.

Gutes Scouting wird auch von Nöten sein, denn weder Serbien noch Norwegen sind bei Europameisterschaften allzu bekannte Teams. Serbien konnte sich noch nie für eine EM-Endrunde qualifizieren, Norwegen bislang erst ein einziges Mal (2000) und schied als Gruppendritter aus.

zum Inhaltsverzeichnis

 

Alle EM 2020 Gruppen im Überblick

Gruppe SpielorteTeams
Gruppe ARom, BakuItalien, Schweiz, Türkei, Wales
Gruppe BSt. Petersburg, KopenhagenRussland, Belgien, Dänemark, Finnland
Gruppe CAmsterdam, BukarestNiederlande, Ukraine, Österreich, Team Play-off D
Gruppe DLondon, GlasgowEngland, Kroatien, Tschechien, Team Play-off C
Gruppe EBilbao, DublinSpanien, Polen, Schweden, Team Play-off B
Gruppe FMünchen, BudapestDeutschland, Frankreich, Portugal, Team Play-off A

zum Inhaltsverzeichnis


 

EM 2020 Gruppe D: Prognose Gruppensieger & Aufsteiger

Die EM 2020 Gruppe D Quoten zeigen klar: Die Online Buchmacher gehen von einem Gruppensieg der Engländer aus.

Die Kroaten werden versuchen in den kommenden Monaten zurück in die Erfolgsspur zu finden und nach der WM 2018 auch bei der EM 2020 für Erfolge zu sorgen.

Nun liegt es an Teamchef Zlatko Dalic seine Kuckasti wieder auf Vordermann zu bringen, ansonsten könnten selbst Tschechien und das voraussichtliche Norwegen zur Gefahr werden.

Die Kroaten erlaubten sich in der Qualifikation einige Ausrutscher und wussten in einer durchaus machbaren Gruppe nur selten zu überzeugen. Ganz anders die Engländer:

Die Mannschaft von Gareth Southgate ist gespickt mit Top-Spielern wie Harry Kane, Raheem Sterling und Jadon Sancho und dürfte bis zur EM 2020 sogar noch reifer werden.

 

110€ EM Bonus bei Interwetten
Anbieter: Interwetten | 18+ | AGB gelten

 

Mit der Unterstützung der heimischen Fans sowie laut dem EM 2020 Spielplan einem möglichen Halbfinale und vielleicht sogar auch Endspiel im heimischen Londoner Wembley Stadion könnten die „Three Lions“

Selbst Stolpersteine wie Tschechien und der Gewinner des Playoff Weges C dürften daran nichts ändern.

Die Rot-Blauen haben zwar auch einige talentierte Spieler in ihren Reihen, doch sollte Norwegen tatsächlich die Qualifikation über die Playoffs gelingen und Ödegaard und Haaland fit bleiben, so könnte den Tschechen sogar noch der letzte Platz blühen.

Ähnlich sehen das auch die Wettanbieter, wie die EM 2020 Quoten verraten. Zwar sind die Bookies deutlich optimistischer als wir Wettfreunde was Kroatien anbelangt, bezüglich Tschechien herrscht jedoch Einigkeit.

Zumal der Achtelfinal-Platz über den dritten Rang stark umkämpft ist und damit keine Garantie für die nächste Runde ist, immerhin hoffen auf diese auch Nationen wie die Türkei, Österreich, Russland, Schweden und Portugal.

 

Gruppe D Wettquoten – wer wird Gruppensieger?

em 2020 gruppe dem 2020 gruppe dem 2020 gruppe dem 2020 gruppe d
jetzt wettenjetzt wettenjetzt wettenjetzt wetten
England1.401.401.401.40
Kroatien3.753.754.004.00
Tschechien15.013.013.012.0
Playoff-Sieger21.034.018.0

Quoten Stand vom 18.2.2020, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

zum Inhaltsverzeichnis


 

EM 2020: Modus der Vorrunde

In sechs Vierergruppen werden die 16 Mannschaften ermittelt, die sich für das Achtelfinale qualifizieren.

Das heißt: Neben den sechs Gruppen-Siegern und sechs Gruppen-Zweiten kommen auch die vier besten Gruppen-Dritten weiter.

Entscheidend für die Platzierung innerhalb der Gruppen ist zunächst die Punktezahl.

Wenn am Ende der Gruppenphase zwischen mehreren Mannschaften Punktgleichheit herrscht, wird nach folgender Reihenfolge vorgegangen:

  • a) höhere Anzahl an Punkten im direkten Vergleich
  • b) bessere Tordifferenz im direkten Vergleich
  • c) höhere Anzahl der erzielten Tore im direkten Vergleich
  • d) bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  • e) größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen
  • f) größere Anzahl Siege aus den Gruppenspielen
  • g) besseres Fairplay-Verhalten (Karten) während der EM
  • h) Ranglisten-Platzierung in den European Qualifiers

 

Die besten Wettanbieter im Vergleich

 

Das könnte Dich auch interessieren:


Europameister 2020 Quoten & Wetten
EM 2020: Der Spielplan
EM 2020 Tipps & Prognosen

EM 2020 Gruppe A
EM 2020 Gruppe B
EM 2020 Gruppe C
EM 2020 Gruppe E
EM 2020 Gruppe F

Beste Wettanbieter im Test
Wettbonus Vergleich
Wettanbieter im Wettquoten Vergleich

Englische Buchmacher

Marco Stein

Sportwetten-Experte

Marco Stein

Angefangen als sportfanatischer Blogger arbeitete er später als Journalist und Sportkorrespondent für einige deutschsprachige Medien. Daraufhin erfolgte erstmals der Wechsel in die Sportwettenbranche, in welcher er für Wettanbieter Live-Streams verwaltete und vermarktete. Während dieser Zeit arbeitete er sowohl mit Bookie-Riesen als auch mit Buchmacher-Neulingen zusammen und kennt die Branche daher wie seine Westentasche. Seine gesammelte Expertise setzt er nun im Wettfreunde-Team ein.