Bundesliga Tipps

Wetten auf die erste Trainerentlassung der Bundesliga 2019/20

Aktualisiert Nov 4

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

Wetten auf die erste Trainerentlassung der Bundesliga Saison 2019/20: Welcher Bundesliga-Trainer fliegt zuerst?

 

Hinweis: Mit dem Rauswurf von Bayern-Trainer Niko Kovac am 3. November 2019 ist der erste Trainerwechsel dieser Bundesliga-Saison vollzogen – und damit auch dieser Wettmarkt geschlossen!
 

Neben der Meister- und der Absteiger-Frage gibt es noch einen dritten Bereich, mit dem sich Fußball-Fans vor dem Saisonstart beschäftigen:

Welcher Trainer wird als Erster entlassen?


Wettquoten Trainerentlassung | Wer fliegt als Erster?

Achim Beierlorzer (Köln)

3.00

Martin Schmidt (Augsburg)

3.45

Niko Kovac (FC Bayern)

4.00

Lucien Favre (Dortmund)

5.00

Steffen Baumgart (SC Paderborn)

10.0

Peter Bosz (Leverkusen)

10.0

Urs Fischer (Union Berlin)

15.0

Sandro Schwarz (Mainz)

15.0

Friedhelm Funkel (Düsseldorf)

15.0

Alfred Schreuder (Hoffenheim)

15.0

Florian Kohfeldt (Bremen)

20.0

Adi Hütter (Frankfurt)

25.0

Ante Covic (Hertha)

31.0

David Wagner (Schalke)

31.0

Julian Nagelsmann (Leipzig)

50.0

Oliver Glasner (Wolfsburg)

50.0

Marco Rose (Gladbach)

75.0

Christian Streich (Freiburg)

100

Einfach auf die gewünschte Quote klicken und schon landen Sie auf direktem Wege beim Anbieter. Quoten Stand vom 29.10.2019, 8:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!


Die Online Wettanbieter haben Wetten auf die erste Trainerentlassung schon Wochen vor Saisonbeginn in ihrem Wettprogramm – und auch schon einen klaren Favoriten!

Geht es nach der Meinung von Bet-at-home dann wird Schalkes neuer Cheftrainer David Wagner als erster Trainer der Saison 2019/20 entlassen.

Ob dies auch wirklich so eintrifft?

Vieles hängt bei den Wetten auf die erste Trainerentlassung vom Saisonstart ab.

Als besonders gefährdet gilt nach den ersten Spieltagen jene Gruppe, die ziemlich erfolglos in die Saison gestartet ist!

Frag‘ nach bei Viktor Skripnik, der in der Spielzeit 2015/16 bei Werder Bremen die ersten drei Liga-Spiele verloren hat und kein viertes mehr bestreiten durfte.

Eine Saison davor war ein gewisser Lucien Favre in den ersten Trainerwechsel involviert: Er trat nach fünf Pleiten aus ebenso vielen Liga-Partien von selbst zurück

 

Diese Trainer erwischte es zuerst (nach Ligastart):

  • 2018/2019: Tayfun Korkut (VfB Stuttgart)
  • 2017/2018: Andries Jonker (Wolfsburg)
  • 2016/2017: Viktor Skripnik (Bremen)
  • 2015/2016: Lucien Favre (Gladbach)
  • 2014/2015: Mirko Slomka (HSV)
  • 2013/2014: Bruno Labbadia (Stuttgart)
  • 2012/2013: Felix Magath (Wolfsburg)

 

Normalerweise sind Trainer, für die es in der Rückrunde der Vorsaison nicht optimal gelaufen ist, in der Rauswurf-Rangliste ganz oben zu finden – allerdings haben viele Klubs nach der Saison ihre verantwortlichen Coaches gewechselt.

Hertha BSC trennte sich von Pal Dardai, Augsburg holte Martin Schmidt und bei Schalke wurde mit David Wagner ebenfalls ein neuer Trainer verpflichtet.

Insgesamt haben 8 der 18 Bundesligisten einen neuen Chefcoach…

So holte beispielsweise Gladbach holte Marco Rose von RB Salzburg, der VfL Wolfsburg machte den Österreicher Oliver Glasner zum Oberhaupt des schwer erziehbaren Wolfsrudels.

Dazu wechselte Julian Nagelsmann von Hoffenheim zu RB Leipzig und die TSG holte Alfred Schreuder.

 

Bet-at-home
86/100
  • Spezialist für Politik & Entertainment Wetten
  • bis zu 200€ Neukundenbonus
  • Börsennotierung sorgt für Seriosität und Transparenz
Unser Testurteil: Hervorragend !
Populär wurde der Austro-Wettanbieter mit lustigen Werbe-Spots im TV. Hat einen Faible für Spezialwetten. User können sogar eigene Wett Vorschläge einbringen.

 

Erwischt es vielleicht sogar Kovac als ersten?

Da neue Trainer sowie die Trainer der Aufsteiger grundsätzlich einmal mit einem Vertrauensvorschuss in die neue Spielzeit geschickt werden, könnte sich bei den Wetten auf die erste Trainerentlassung ein Blick auf jene Coaches richten, die schon etwas länger dabei sind.

Da gäbe es neben Christian Streich (Freiburg), Florian Kohfeldt (Bremen) und Sandro Schwarz (Mainz) drei interessante Anwärter.

 

Deutscher Meister Wetten

 

Aber auch Bayern München und Borussia Dortmund gehen mit ihren „alten“ Cheftrainern in diese Spielzeit.

Grundsätzlich gilt dieses Duo sicherlich als unkündbar – Kovac holte in der Vorsaison das Double, Favre machte aus dem BVB einen ernsthaften Titelanwärter – aber es kann bekanntlich alles passieren.

Die Bayern erinnern sich, dass Carlo Ancelotti in der Saison 2017/18 plötzlich Mitte September entlassen wurde…

Sollte es in wenigen Wochen (etwas überraschend) Bayerns Niko Kovac als ersten erwischen, gäbe es mit Sicherheit einen satten Wettgewinn!


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Spielplan
Bundesliga Tipps
Bundesliga Meister Quoten
Bundesliga Absteiger Quoten
Bundesliga Torschützenkönig Quoten

DFB-Pokal Sieger Quoten

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meister Quoten
2. Bundesliga Aufsteiger Quoten
2. Bundesliga Absteiger Quoten

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meister Quoten
3. Liga Aufsteiger Quoten

Regionalliga Wetten