3. Liga Wetten: Quoten & Prognose 1. Spieltag & Wett Tipps

Updated Jul 19 2715 views

Gerald Pichler

By Gerald

Sportwetten-Experte

3. Liga Wetten: Wett-Tipps, Experten-Prognose zum Spieltag & beste Wettanbieter → Saison 2019/20:

 

Seit 2008 gibt es die 3. Liga im deutschen Fußball – aber selten war diese Spielklasse mit so vielen Hochkarätern gespickt wie in dieser Saison!

Das macht sich auch im Wettproramm der Wettanbieter bemerkbar, die bei den 3. Liga Wetten in den letzten Jahren deutlich aufgerüstet haben.

Wir geben hier zu jedem Drittliga-Spiel eine kompakte Vorschau inklusive der besten Wette für das jeweilige 3. Liga Spiel.

 

Inhaltsverzeichnis: 1. Spieltag 3. Liga | Wetten & Quoten

  1. 1860 München – Preußen Münster
  2. MSV Duisburg – Großaspach
  3. Hansa Rostock – Viktoria Köln
  4. 1. FC Kaiserslautern – SpVgg Unterhaching
  5. SV Meppen – FSV Zwickau
  6. Würzburger Kickers – Bayern II
  7. FC Magdeburg – Eintracht Braunschweig
  8. Chemnitzer FC – Waldhof Mannheim
  9. KFC Uerdingen – Hallescher FC
  10. Carl Zeiss Jena – FC Ingolstadt

 

Wettquoten für den 1. Spieltag im Überblick

 
* 3. Liga Quoten Stand vom 17.7.2019, 11:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

 

1860 München – Preußen Münster (Fr. 19.7.2019, 19:00 Uhr)

Die „Sechzger“ hoffen zum Saisonauftakt ihre zuletzt enttäuschende Heimform abzulegen. Nur vier der letzten acht Spiele zu Hause konnten die Münchner gewinnen.

Auffällig war vor allem die Vielzahl an Toren in den Heimspielen der „Löwen“ – in 19 Matchen fielen nur vier Mal unter 1,5 Tore.

Die drittletzte Heimpartie der vorigen Saison gegen Preußen Münster war eine davon – Münster gewann gegen 1860 mit 1:0.

 

Mehr Infos zu 1860 – Preußen Münster

 

Die Preußen steckten im vorigen Winter zwar in einer Krise, in der sie acht Gastspiele in Folge sieglos blieben (6 Niederlagen), zum Saisonabschluss setzte es aber nur eine Pleite in den letzten vier Spielen.

Trotz dessen tendieren die Buchmacher zu einem Sieg von 1860 München, wie die 3. Liga Wettquoten in Höhe von 2,30 bei Bet3000 verraten.

Die beste 1860 München – Preußen Münster Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
bet365
1.83
beste Quote
Beide Teams treffen

Hansa Rostock – Viktoria Köln (Sa. 20.7.2019, 14:00 Uhr)

Obwohl Hansa Rostock nur zwei seiner letzten elf Heimspiele gewonnen hat und seit drei Matches als Gastgeber sieglos ist, tendieren Bookies wie Betsson zu einem Auftakterfolg der Hansa-Kogge.

Mit Viktoria Köln ist nun nämlich ein Team zu Gast, das in der vorigen Rückrunde mit seiner Formkurve zu kämpfen hatte.

 

Mehr Infos zu Hansa Rostock – Viktoria Köln

 

Obwohl den Kölnern nur fünf Siege in den letzten zehn Liga-Spielen gelangen (3 Unentschieden, 2 Niederlagen), gelang den Kölner der Aufstieg in die 3. Liga.

Aufgrund dieser Formprobleme rechnen die Bookies mit einem Rostocker Heimsieg.

Die beste Rostock – Viktoria Köln Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
Interwetten
3.40
beste Quote
Rostock gewinnt mit Handicap -1

MSV Duisburg – Sonnenhof-Großaspach (Sa. 20.7.2019, 14:00 Uhr)

Absteiger MSV Duisburg hofft gegen Sonnenhof-Großaspach seine Heimschwäche ablegen zu können.

Die „Zebras“ waren das schlechteste Zweitliga-Heimteam der vorigen Saison – nur 12 von möglichen 51 Punkten holten die Duisburger in der Ferne, elf Mal setzte es eine Niederlage.

Mit Sonnenhof-Großaspach ist nun eines der erfolglosesten Auswärtsteam der vorigen Saison zu Gast.

 

Mehr Infos zu Duisburg – Großaspach

 

Nur drei Mal konnte die SG in der Ferne gewinnen – acht Mal kam es zu einem Unentschieden, acht Mal mussten sich die Baden-Württemberger geschlagen geben.

Aufgrund des Qualitätsunterschieds sowie der Auswärtsschwäche von Sonnenhof-Großaspach rechnen Bookies wie Bet365 bei ihren 3. Liga Wetten mit Quoten in Höhe von bis zu 1,85 mit einem klaren Sieg des Absteigers.

Die beste Duisburg – Großaspach Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
Bet3000
1.75
beste Quote
Unter 2,5 Tore im Spiel

1. FC Kaiserslautern – SpVgg Unterhaching (Sa. 20.7.2019, 14:00 Uhr)

Nach vier sieglosen Heimspielen in Folge gelang dem 1. FC Kaiserslautern mit zwei klaren Siegen ein versöhnlicher Saisonabschluss. Unterhaching wurde mit 4:0 geschlagen, der SV Meppen mit 4:2.

Mit der SpVgg ist eines der schlechtesten Drittliga-Teams der Rückrunde zu Gast. Am Anfang der vorigen Saison war die Spielvereinigung lange Aufstiegsaspirant, ehe der tiefe Fall in den Tabellenkeller folgte.
 

Mehr Infos zu Kaiserslautern – Unterhaching

 

In der ersten Saisonhälfte blieb Unterhaching auswärts noch ungeschlagen, doch daraufhin verloren die Bayern sieben der darauffolgenden zehn Gastspiele.

Aufgrund dieser erschreckenden Form rechnen die Wettanbieter mit einem klaren Heimsieg des 1. FCK. So bietet Tipico für Tipp 1 eine Quote in Höhe von 1,90.

Die beste Kaiserslautern – Unterhaching Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
Betano
3.65
beste Quote
Kaiserslautern gewinnt mit 1 Tor Vorsprung

SV Meppen – FSV Zwickau (Sa. 20.7.2019, 14:00 Uhr)

Am Samstag startet mit dem SV Meppen eines der besten Heimteams der Rückrunde in die neue Saison.

Fünf Siege feierte der SVM in seinen letzten neun Spielen als Gastgeber, zwei Mal gab es ein Unentschieden.

Trotz dieser starken Form erwarten die Buchmacher ein ausgeglichenes Spiel, wie Meppen-Siequoten von Betano in Höhe von rund 2,10 verraten.

 

Mehr Infos zu SV Meppen – FSV Zwickau

 

Dabei trifft der SV Meppen mit dem FSV Zwickau auf eines der schwächsten Auswärtsteams der vorigen Saison.

Nur vier Mal konnten die Sachsen in der Ferne gewinnen, sogar nur einmal in den letzten neun Gastspielen der Saison.

Die beste Meppen – Zwickau Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
betsson
2.95
beste Quote
Meppen bleibt ohne Gegentor

Würzburger Kickers – Bayern II (Sa. 20.7.2019, 14:00 Uhr)

Fünf Heimspiele in Folge blieben die Würzburger Kickers zu Saisonende ungeschlagen, vier davon konnten die Unterfranken für sich entscheiden.

In den letzten drei Matches vor heimischem Publikum blieben die Kickers sogar ohne Gegentor.

Diese Serie soll gegen Aufsteiger Bayern II weiter ausgebaut werden, doch die Amateurmannschaft des deutschen Rekordmeisters ist nicht zu unterschätzen.
 

Mehr Infos zu Würzburg – Bayern II

 

Der FCB verbrachte in der vorigen Saison nur einen Spieltag nicht an der Tabellenspitze der Regionalliga Bayern.

22 Siege aus 34 Spielen feierte der FC Bayern II – elf „dahoam“, elf auswärts.

Trotz dieser beeindruckenden Serie sind Buchmacher wie Tipico bei ihren 3. Liga Wetten skeptisch, ob den Münchnern die Anpassung an das höhere Niveau der 3. Liga leichtfällt.

Die Quoten-Jongleure tendieren zu einem Erfolg der Würzburger Kickers und bieten 3. Liga Wettquoten in Höhe von rund 1,75.

Die beste Würzburg – Bayern II Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
bet-at-home
1.96
beste Quote
Über 2,5 Tore im Spiel

1. FC Magdeburg – Eintracht Braunschweig (Sa. 20.7.2019, 14:00 Uhr)

Als Drittligameister aufgestiegen verweilte der 1. FC Magdeburg nur kurz in der 2. Bundesliga.

Nur zwei Mal konnte der 1. FCM in der zweiten Spielklasse vor heimischem Publikum gewinnen, zudem gab es zehn Unentschieden und fünf Niederlagen.

 

Mehr Infos zu Magdeburg – Braunschweig

 

Mit Eintracht Braunschweig wartet zum Saisonauftakt ein starker Gegner. Der BTSV hat nur zwei seiner letzten elf Auswärtsspiele verloren. Der Ex-Bundesligist feierte sieben Siege, vier Mal kam es zu einer Punkteteilung.

Nach dem Abgang von Trainer Andre Schubert sind die Bookies jedoch skeptisch und erwarten daher einen Auftaktsieg des Gastgebers wie Quote von rund 2,10 von Bet365 zeigen.

Die beste Magdeburg – Braunschweig Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
Betway
4.50
beste Quote
Unentschieden & beide Teams treffen

Chemnitzer FC – Waldhof Mannheim (So. 21.5.2019, 13:00 Uhr)

Am Sonntagnachmittag (13:00 Uhr) kommt es am ersten Spieltag zum Duell zweier Aufsteiger.

Der Chemnitzer FC hat eine beeindruckende Spielzeit hinter sich und feierte vom Saisonstart weg 15 Siege en Suite.

Daraufhin gelangen dem CFC jedoch nur mehr zehn Drei-Punkte-Erfolge in den darauffolgenden 19 Liga-Matches.
 

Mehr Infos zu Chemnitz – Waldhof Mannheim

 

Vor heimischem Publikum blieben die Chemnitzer aber eine Wucht – 14 Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage, so die beeindruckende Heimbilanz des Aufsteigers.

Mit Waldhof Mannheim ist nun jedoch ein Team zu Gast, das in der vorigen Saison kein einziges Mal in der Ferne verloren hat. 15 Mal konnten die Baden-Württemberger gewinnen, nur zwei Mal kam es zu einer Punkteteilung.

Während die Buchmacher zu einem Heimsieg der Chemnitzer tendieren, erwarten wir ein hochspannendes Unentschieden, für das Bookies wie Betway rund 3,30 locker machen.

Die beste Chemnitz – Mannheim Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
Betfair
4.50
beste Quote
Halbzeit/Endstand: Unentschieden/Unentschieden

KFC Uerdingen – Hallescher FC (So. 21.5.2019, 13:00 Uhr)

Lange sah es so aus, als würde dem KFC Uerdingen der Durchmarsch in die 2. Bundesliga gelingen. Nach einer starken Hinrunde folgte jedoch der tiefe Fall in eine schwere Krise.

Seit dem 8. Dezember 2018 wartet der KFC nun schon auf einen Heimerfolg. Nach dem 2:1-Sieg gegen Hansa Rostock folgten zehn sieglose Heimmatches in Folge, zuletzt setzte es fünf Niederlagen en suite.

Diese Serie droht am ersten Spieltag weiterausgebaut zu werden, denn mit dem Halleschen FC ist ein Team zu Gast, das seit sechs Auswärtsspielen ungeschlagen ist.

Trotz dessen schickt Interwetten Gastgeber Uerdingen als Favorit ins Rennen. Wir Wettfreunde glauben jedoch nicht, dass der HFC verlieren wird, weshalb wir zu doppelte Chance Wetten greifen – Quote 1,50.

Die beste Uerdingen – Halle Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
Interwetten
1.50
beste Quote
Doppelte Chance Halle

Carl Zeiss Jena – FC Ingolstadt (Mo. 22.7.2019, 19:00 Uhr)

Zum Abschluss der Runde empfängt Carl Zeiss Jena den FC Ingolstadt.

Aufgrund des vermeintlich hohen Qualitätsunterschiedes rechnen Wettanbieter wie Betway bei ihren 3. Liga Wetten mit einem Sieg der Gäste.

Carl Zeiss Jena hat aber nur zwei seiner letzten zehn Heimspiele verloren, in den vier Matches zu Hause konnte Jena drei Mal gewinnen.

Der FC Ingolstadt kann indes trotz des Abstiegs aus der 2. Bundesliga eine überraschend gute Auswärtsbilanz vorweisen.

Die „Schanzer“ beendeten die Gasttabelle auf Platz zehn. Zwar verlor der FCI neun seiner 17 Gastmatches, fünf Mal konnten die Ingolstädter aber gewinnen.

Die beste Jena – Ingolstadt Wette

Marco Stein
Marco
Mein
Tipp
bet-at-home
2.12
beste Quote
Ingolstadt trifft zuerst und gewinnt

Weitere 3. Liga Wetten & Quoten


 

Die besten Wettanbieter für 3. Liga Wetten

Die 3. Liga erfreut sich in der Sportwetten-Community immer größerer Beliebtheit – und somit auch bei den Buchmachern selbst.

Zahlreiche Wettanbieter haben in den vergangenen Jahren ihr Wettprogramm für die 3. Liga deutlich aufgestockt – und bieten nun eine hohe Qualität an 3. Liga Wetten an.

Wir geben an dieser Stelle einen kompakten Überblick über die besten Wettanbieter für die 3. Liga:

 

 

→ Als größter deutscher Wettanbieter legt Tipico seinen Fokus natürlich auch auf die 3. Liga.

Das Wettprogramm zur 3. Liga steht jenem der 2. Bundesliga und teilweise sogar der Bundesliga um nichts nach.

Hier gibt es neben der klassischen Dreiweg-Wette auch viele Varianten von Handicap-, Tor- und Halbzeitwetten.

 

Tipico besuchen

 
→ Zum Tipico Testbericht


 

Bet365 bietet ein recht üppiges Wettangebot zur 3. Liga.

Zusatzwetten nahe dem dreistelligen Bereich werden hier den Wettfreunden offeriert.

Besonders für Fortgeschrittene, die dem Asian Handicap angetan sind, ist dieser Wettanbieter zu empfehlen – denn Bet365 bietet das Asian Handicap nicht nur für den Spielausgang an, sondern auch im Bereich der Torwetten.

 

Bet365 besuchen

 
→ Zum Bet365 Testbericht


 

→ Einer der besten Wettanbieter im deutschsprachigen Raum zeigt auch bei den 3. Liga Wetten seine Vorzüge.

Wie bei Bet365 findet sich auch bei Interwetten eine große Auswahl an zusätzlichen Wettoptionen zu jedem Drittliga-Spiel – sowie auch zahlreiche Spezialwetten zu jedem Team.

 

Interwetten besuchen

 
→ Zum Interwetten Testbericht


 

→ Mit einem Quotenschlüssel von knapp 94 Prozent liefert Bet3000 die vielleicht besten 3. Liga Wettquoten.

Insofern ist der deutsche Bookie und Sponsor des TSV 1860 München für die „Quoten-Jäger“ eine äußerst empfehlenswerte Alternative.

Zudem bietet Bet3000 zu jedem Drittliga-Spiel an die 50 Zusatzwetten.
 

Bet3000 besuchen

 
→ Zum Bet3000 Testbericht

zum Inhaltsverzeichnis



 

3. Liga 2019/20 – Modus, Spieltermine, TV-Übertragungen

Modus: Seit der ersten Saison 2008/09 spielen 20 Vereine um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Die ersten beiden Mannschaften steigen direkt auf, der Tabellen-Dritte muss in der Relegation gegen den Drittletzten der 2. Bundesliga in zwei Entscheidungsspielen um den Aufstieg spielen.

Die vier letztplatzierten Vereine steigen in die viertklassige Regionalliga ab und werden durch vier Aufsteiger aus den vier Regionalligen ersetzt.

Zusätzlich qualifizieren sich die vier besten Teams der 3. Liga für den DFB-Pokal.

Anstoßzeiten: Der Hauptspieltag ist Samstag um 14 Uhr. Weitere Spieltermine sind Freitag um 19 Uhr sowie am Sonntag um 13 bzw. 14 Uhr. Neu ist, dass es in dieser Saison auch immer ein Montagsspiel gibt, das um 19 Uhr angepfiffen wird

DFB-Pokal-Qualifikation: Um sich als Drittligist für den DFB-Pokal zu qualifizieren, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man belegt am Saisonende einen der ersten vier Plätze, oder man gewinnt den Landespokal.

TV-Übertragungen: Schon seit der vergangenen Saison überträgt die Telekom alle 380 Spiele live. Beim Telekom-Tarif „EntertainTV“ (gekoppelt an einen Internet- und Festnetz-Anschluss bei der Telekom) ist die 3. Liga dauerhaft inklusive.

Auch die ARD wird in der kommenden Saison mit ihren dritten Programmen weiterhin Drittliga-Spiele live zeigen – mindestens zwei pro Spieltag, maximal aber 86 Partien.

U23-Regelung: Die ersten Mannschaften sind in der 3. Liga gemäß der U23-Regelung dazu verpflichtet, zu jedem Spiel mindestens vier Spieler auf dem Spielberichtsbogen anzuführen, die für eine DFB-Auswahl spielberechtigt sind und am 1. Juli der jeweiligen Spielzeit das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

 

3. Liga Meister Quoten?

 

Zahlen, Fakten & Rekorde zur 3. Liga

  • Spitzenreiter in der der ewigen Tabelle der 3. Liga ist der SV Wehen Wiesbaden mit 479 Punkten vor dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem VfL Osnabrück.
  • Die besten Saisonbilanzen in der 3. Liga erreichten Eintracht Braunschweig in der Saison 2010/11 sowie der der 1. FC Magdeburg in der Saison 2017/18 mit je 85 Punkten.
  • Der beste Torschütze in einer Saison war Dominik Stroh-Engel vom SV Darmstadt 98 (27 in der Saison 2013/14).
  • Die Mannschaft mit den meisten Treffern in einer Saison ist der SC Paderborn (90 in der Saison 2017/18).
  • Die Mannschaft mit den wenigsten Gegentoren in einer Saison ist Erzgebirge Aue (21 in der Saison 2015/16).
  • Der höchste Sieg war der 7:0-Auswärtserfolg vom 1. FC Saarbrücken beim FC Carl Zeiss Jena am 11. August 2010.
  • Das torreichste Spiel war das 5:5 von Eintracht Braunschweig gegen Fortuna Düsseldorf am 35. Spieltag der Saison 2008/09.
  • Die längsten Siegesserien mit jeweils zehn gewonnenen Spielen hintereinander erreichten der Karlsruher SC in der Saison 2012/13 und der 1. FC Magdeburg in der Saison 2017/18.
  • Der MSV Duisburg (Saison 2014/15) und Erzgebirge Aue (2015/16) sind bislang die einzigen Mannschaften, die in einer Saison kein Heimspiel verloren haben.

zum Inhaltsverzeichnis

 

Das könnte Dich auch interessieren:


Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Spielplan
Bundesliga Tipps
Bundesliga Meister Quoten
Bundesliga Absteiger Quoten
Bundesliga Torschützenkönig Quoten

DFB-Pokal Sieger Quoten

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meister Quoten
2. Bundesliga Aufsteiger Quoten

3. Liga Quoten
3. Liga Meister Quoten
3. Liga Aufsteiger Quoten

Regionalliga Wetten