3. Liga Tipps

3. Liga Aufsteiger 2023 – wer steigt auf? Prognose mit Wettquoten

Aktualisiert Jan 24

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

3. Liga Aufsteiger Prognose
Bild: Bei fast jeder 3. Liga Aufsteiger Prognose ist der SV Elversberg dabei. Gelingt der Aufstieg in die 2. Bundesliga? (© Sebastian Kahnert / dpa / picturedesk.com)

 

3. Liga Aufsteiger Prognose 2023: Wer steigt auf?

 

Das Aufstiegsrennen in der Saison 2022/23 könnte so eng und brisant werden wie vielleicht noch nie.

In jeder 3. Liga Aufsteiger Prognose werden ein halbes Dutzend Mannschaften genannt, die in den Top-3 landen können!

Die Liste reicht von Überraschungsmannschaft SV Elversberg über 1860 München bis hin zu Ingolstadt, Saarbrücken und Wehen Wiesbaden.

Wir geben hier einen kompakten Überblick über die dritte Liga Aufstiegskandidaten – wer die besten Chancen für den Aufstieg in die Zweitklassigkeit des deutschen Profi-Fußballs hat.

 

3. Liga Aufsteiger: Kandidaten, Prognose & Wettquoten

 

3. Liga Aufstieg Wettquoten:

Wer steigt 2023 auf?

Betano
1.15
SV Elversberg
Betano besuchen
Betano
3.00
Wehen Wiesbaden
Betano besuchen
Betano
5.00
1. FC Saarbrücken
Betano besuchen
Betano
5.00
1860 München
Betano besuchen
Betano
5.50
FC Ingolstadt
Betano besuchen
Betano
7.00
Waldhof Mannheim
Betano besuchen
Betano
12.0
VfL Osnabrück
Betano besuchen
Betano
15.0
Dynamo Dresden
Betano besuchen
Betano
20.0
Viktoria Köln
Betano besuchen

Quoten Stand vom 19.1.2023, 9:46 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten.

Hinweis: Text vor Beginn der Rückrunde

 

3. Liga Spieltag: Tipps & Wettquoten


 

3. Liga Aufstieg für Elversberg?

Der SV Elversberg ist die große Überraschung dieser 3. Liga Spielzeit.

Die Hinrunde hat der SVE auf Platz 1 abgeschlossen – vor all den großen Namen und eigentlichen Favoriten einer jeden 3. Liga Aufsteiger Prognose.

Dabei ist der Elversberg-Kader gemessen am Marktwert gerade einmal Drittliga-Durchschnitt. Dennoch marschiert die Mannschaft von Trainer Horst Steffen vorne weg. Über 40 (!) Tore erzielte das Team im Verlauf der Hinrunde – Liga-Bestwert. Und auch die Defensive ist eine der stärksten der dritten Liga.

Dazu kommt: Sowohl in der Heimtabelle als auch in der Auswärtstabelle sind die Elversberger vorne dabei. Auch das zeigt, warum eine 3. Liga Aufsteiger Prognose zur Rückrunde ohne Elversberg fast unmöglich ist.

Kann die Mannschaft diese Form auch in der Rückrunde halten, winkt der Aufstieg in die zweite Bundesliga – und das vielleicht sogar als Meister!

 

3. Liga Meister Wettquoten


 

3. Liga Aufsteiger Prognose zu 1860 München

Zwei Mal ist der Hamburger SV in den letzten beiden Jahren knapp an der Zweitliga-Rückkehr gescheitert. Beide Male langte es am Ende nur zu Rang 4. Geht die Leidenszeit der Münchener Löwen in dieser Saison endlich zu Ende?

Bei allen 3. Liga Aufsteiger Prognosen wird 1860 München als Favorit für den Aufstieg genannt. Sogar bei den 3. Liga Meister Wettquoten sind die Sechziger die großen Favoriten für die deutschen Wettanbieter.

Die Gründe sind logisch: Zum einen war 1860 in der Vorsaison auf Platz 4 – und damit hinter den drei Aufsteigern „The Best of the Rest“ der dritten Liga.

Zum anderen hat sich der Kader der Münchener nicht verschlechtert, sondern sogar noch verbessert. 1860 hat laut Marktwert-Tabelle die drittbeste Mannschaft der 3. Liga – hinter den beiden Zweitvertretungen von Freiburg und Dortmund.

Deshalb werden die Löwen bei den 3. Liga Aufsteiger Prognosen zu den Kandidaten gezählt.

 

2. bundesliga aufsteiger prognose

Marktwerte 3. Liga – Austeiger Prognose & Kandidaten

  1. SC Freiburg II: 11,65 Mio. €
  2. Dortmund II: 10,93 Mio. €
  3. 1860 München: 8,98 Mio. €
  4. Dresden: 8,65 Mio. €
  5. Ingolstadt: 7,68 Mio. €
  6. Viktoria Köln: 6,88 Mio. €
  7. Wehen Wiesbaden: 6,40 Mio. €
  8. Saarbrücken: 6,35 Mio. €
  9. Waldhof Mannheim: 6,30 Mio. €
  10. Aue: 6,25 Mio. €
  11. Duisburg: 6,18 Mio. €
  12. Elversberg: 5,80 Mio. €

Stand: 24. Januar 2023


 

Was gegen einen Zweitliga-Aufstieg von 1860 München sprechen könnte? Zum einen die Konkurrenz.

Die dritte Liga ist enorm ausgeglichen. Fast die halbe Liga kann im Rennen um die drei Aufstiegsplätze mitmischen. Und wenn dann noch eine Überraschungsmannschaft wie Elversberg vorne wegzieht, wird es noch enger.

Da eine jede 3. Liga Austeiger Prognose noch einige andere Mannschaften beinhaltet, denen ein Platz in den Top-3 zugetraut wird, ist somit selbst der Relegationsplatz nicht in Stein gemeißelt.

Zudem müssten die Löwen in dieser Saison deutlich konstanter werden, damit es mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga (endlich) klappt.

 


 

3. Liga Aufstieg: Schafft es Saarbrücken?

In Erinnerung bleibt aus dem Endspurt der Vorsaison speziell jener Moment, als Saarbrücken-Trainer Uwe Koschinat ernüchternd einräumen musste, dass das Entwicklungslimit seiner Mannschaft erreicht sei. Rang 7 war eine große Enttäuschung für alle.

Selten kommen solch klare Worte an die Öffentlichkeit, doch Koschinat fand offene Ohren. Schließlich ist man in Saarbrücken – nachdem der Erzrivale 1. FC Kaiserslautern den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft hat – daran interessiert, rasch nachzuziehen.

Betano
Wettbonus
130 €

Dafür hat der FCS ordentlich aufgerüstet und zahlreiche Spieler mit viel Zweitliga-Erfahrung geholt.

Aber: In der Hinrunde lief es nicht. Deshalb musste Koschinat gehen und Rüdiger Ziehl kam als neuer Cheftrainer. Mit ihm wurde es besser, der FCS überwinterte im oberen Tabellendrittel.

Geht es so weiter, gehört der 1. FC Saarbrücken bei den Dritte Liga Aufsteiger Prognose zu den Favoriten.


 

Darum ist Waldhof Mannheim (k)ein Aufstiegskandidat

Waldhof Mannheim war in der vergangenen Saison auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen. Am Ende belegten der SVW aus Mannheim nur den 5. Platz.

Aufgrund dieser Platzierung wird Waldhof bei den 3. Liga Aufsteiger Prognosen der besten Fußball Wettanbieter zu den Kandidaten für ein Zweitliga-Ticket gezählt.

Die Mannschaft verfügt über ausreichend Liga-Erfahrung und hat in der Vorsaison bewiesen, dass sie oben mitspielen kann. Die Mannschaft ist fast komplett zusammengeblieben – das könnte ein Trumpf im Aufstiegskampf werden.

Aber: Laut Kader-Marktwerten ist Waldhof Mannheim kein 3. Liga Aufstieg Kandidat. Gleich sechs Klubs (!) haben laut Marktwert-Tabelle einen „besseren“ oder zumindest teureren Kader.

 

Aktuelle Sportwetten Freebets


 

Aufsteiger Prognose für Ingolstadt und Dresden

Üblicherweise zählen die Aufsteiger automatisch zu den Kandidaten für die Aufstiegsränge. So auch Dynamo Dresden, Erzgebirge Aue und der FC Ingolstadt?

Fast jede 3. Liga Aufsteiger Prognose vor Saisonbeginn Dynamo Dresden unter den Topfavoriten für den Aufstieg in die zweite Bundesliga.

Zum einen verfügen die Schwarz-Gelben und eine große Anzahl an Spielern mit reichlich Zweitliga-Erfahrung. Das sollte sich in er dritten Liga – vor allem gegen die „Kleinen“ bemerkbar machen.

Zum anderen kam mit Markus Anfang ein erfahrener Trainer. Anfang wurde in der vergangenen Saison aufgrund seines gefälschten Corona-Impfpasses bei Werder Bremen entlassen. Nun erfolgt bei der SGD der Neu-Anfang.

Ein weiteres Argument, dass für Dresden bei der 3. Liga Aufstieg Prognose spricht: Der Heimvorteil. In der vergangnenen Saison holte Dynamo zu Hause 20 von 32 Punkten. Ein starker Wert.

Aber: In der Hinrunde konnte Dynamo den vielen Vorschusslorbeeren nicht gerecht werden. Der Abstand auf die Aufstiegsränge war zur Winterpause schon sehr groß. Gelingt in der Rückrunde die Aufholjagd?

 

3. Liga Wetten bei Bet3000
Anbieter: Bet3000 | 18+ | AGB gelten

 

Neben Dynamo Dresden gehört auch der FC Ingolstadt bei der 3. Liga Aufsteiger Prognose zu den Kandidaten auf die sofortige Rückkehr in die 2. Bundesliga.

Der FCI hat gemessen am Kadermarktwert die fünftbeste Mannschaft der dritten Liga – knapp hinter Dresden. Rechnet man Freiburg II und BVB II raus, käme dies einem Aufstiegsplatz gleich.

Ingolstadt hat sich vor Saisonbeginn Torjäger Pascal Testroet vom SV Sandhausen geholt, damit dieser den FCI wieder nach oben schießt. Erfahrung hat der Ingolstadt-Kader genug, womit der Aufstieg fast schon als Verpflichtung gilt.

Allerdings braucht es auch hier eine Aufholjagd in der Rückrunde…


 

Dritte Liga Aufsteiger Prognose: Gibt es eine Überraschung?

Fast jede Saison taucht ein Klub im Drittliga-Spitzenfeld auf, den man im vorhinein nicht wirklich auf der Rechnung hatte.

Mit dem 1. FC Magedeburg als Meister 2022 hatten im Vorfeld nicht alle Experten gerechnet. Und diesmal?

Gemessen am Kadermarktwert wäre Viktoria Köln ein Anwärter für den Aufstieg von der 3. Liga in die zweite Bundesliga. Die Domstädter verfügen laut Papierform über den sechstteuersten Kader dieser Drittliga-Spielzeit.

Allerdings landeten die Kölner in der Vorsaison nur auf Rang 13. Da sie vor Saisonbeginn bei den 3. Liga Aufstieg Prognosen kaum jemand auf der Rechnung hat, wäre die Mannschaft offenbar für eine Überraschung gut.

Wehen Wiesbaden hat in der vergangenen die Ziellinie als Achter überquert. Da es weder zahlreiche Abgänge noch Neuzugänge gegeben hat, kann der SVWW auf eine eingespielte Truppe setzen – die in der Vorsaison unter den Erwartungen geblieben ist.

Somit könnte eine 3. Liga Aufsteiger Prognose am Ende durchaus auf Wehen Wiesbaden zutreffen.

 

Unsere Top-Wettanbieter für 3. Liga Wetten | Januar 2023

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: