Betsson Einzahlung – Wettkonto Einzahlungen bei Betsson

Übersicht der verschiedenen Zahlungsvarianten und Einzahlungsmöglichkeiten, mit denen man ein Betsson Wettkonto aufladen kann:

Um nicht die Übersicht zu verlieren, haben wir für unsere Kunden einen Vergleich zusammengestellt, in dem wir alle Wettanbieter und ihre Zahlungsmethoden präsentieren. In diesem Beitrag haben wir den Buchmacher Betsson und dessen Einzahlungsverfahren einem ausführlichen Test unterzogen und hier gibt es die Ergebnisse und Erfahrungen.

 

Kreditkarte

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten der Sportwetten Einzahlung. Die von den Kunden am häufigsten genutzte Form, um das Wettkonto aufzuladen, ist die Einzahlung mit der Kreditkarte. Betsson akzeptiert VISA Karten und MasterCard. Der gewünschte Einzahlungsbetrag in einer Höhe von 10 bis maximal 10.000 EURO wird dem Konto sofort gutgeschrieben.

 

Zur Betsson Einzahlungsseite

Betsson verrechnet für die Zahlung mit Kreditkarte Gebühren. Da sich die Gebühr an der Höhe der Einzahlung orientiert, scheint das System auf den ersten Blick etwas kompliziert. In der Einzahlungsmaske zeigt Betsson jedoch nach Eingabe des Betrages, den man von der Kreditkarte auf das Wettkonto buchen will, die anfallenden Transaktionsgebühren an. So kann es hier zu keinen bösen Überraschungen kommen. Die verrechneten Spesen variieren von 1,5 bis 2,27 Prozent.

 

Sofortüberweisung und Banküberweisung

Das Betsson Wettkonto kann aber auch mit einer Sofortüberweisung sowie einer Banküberweisung aufgeladen werden. Für Eilige ist die Sofortüberweisung bestimmt die bessere Methode, denn bei einer Banküberweisung dauert es einige Tage, bis das Geld gutgebucht wird!

 
betsson_einzahlungs-aufforderung

Abbildung oben: Die Abbildung zeigt alle Zahlungsmöglichkeiten, die derzeit bei Betsson angeboten werden.
 

Die höchstmögliche Einzahlung können Betsson Kunden bei der gewöhnlichen Banküberweisung tätigen. Hier ist eine Einzahlung von bis zu 999.999 EURO möglich. Bei der Sofortüberweisung liegt das Limit hingegen bei 1.000 EURO.

 

Paysafecard

Eine weitere beliebte Form der Einzahlung sind Prepaid Karten. Betsson akzeptiert derzeit nur die Paysafecard als Zahlungsmittel. Die Aufladung mittels der zuvor erworbenen Guthaben-Karte funktioniert reibungslos und es fallen keinerlei Gebühren durch den Wettanbieter an.

Icon Pfeil rechts Was ist die paysafecard eigentlich genau? Welche Anbieter – neben Betsson – akzeptieren ebenfalls die paysafecard als Zahlungsmittel? Die Wettfreunde haben einen ausführlichen Test zur Zahlung mit paysafecard gemacht.

 

Weitere Einzahlungsmöglichkeiten

Neben den genannten Zahlungsmöglichkeiten akzeptiert Betsson eine Reihe von weiteren Methoden wie etwa die eWallets NETeller, Moneybookers, Clickandbuy oder Click2Pay. Ein eWallet ist eine elektronische Geldbörse, von der aus Geld auf das Wettkonto transferiert werden kann.

Weitere Details zu den Einzahlungsvarianten bei Betsson gibt es auf der Website des Anbieters. Hier muss man sich registrieren, um Informationen zu den Bedingungen nachlesen zu können.

 

Zum Wettanbieter Betsson

 

Weiterführende Informationen

Betsson Auszahlungen
Betsson Testbericht
Betsson Bonus
Betsson Kundendienst

 

Die Betsson Einzahlungen wurden getestet von: Veronika

Veronika

Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich hinsichtlich der Angebote und Strategien rund um das Thema der Sportwetten angewendet werden.

 

Top

Pin It on Pinterest