2. Liga

Holstein Kiel – Fürth Tipp, Wettquoten | 2. Liga 2018/19

Updated Feb 15 104 views

Oliver Treffkorn

By Oliver

Sportwetten-Experte

Wettquoten, Tipp & Prognose für Holstein Kiel – SpVgg Greuther Fürth ➔ 2. Bundesliga, Sonntag, 17.02.2019 um 13:30 Uhr

Nach dem Pokal-K.-o. gegen Augsburg ließen die Störche zuletzt auch in Magdeburg zwei fest eingeplante Punkte liegen.

Im Kampf um die Bundesliga wird gegen Fürth nun unbedingt wieder ein Sieg gebraucht.
 

Die besten Wettquoten zu Kiel – Fürth im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Wetten.com Logo LeoVegas Logo Bet3000 Logo Betfair Logo Betway Logo Bet-at-home Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 130 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Kiel 1,63 1,61 1,62 1,57 1,70 1,55 1,61 1,63 1,65
Unentschieden 3,90 4,00 3,90 4,05 4,20 3,80 4,00 3,88 4,00
Fürth 4,75 5,00 4,90 5,60 5,00 5,00 5,00 4,76 5,00

* Quoten Stand vom 13.02.2019, 14:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!


Mit zwei Zählern fällt der aktuelle Rückstand auf den Relegationsplatz zwar nach wie vor überschaubar aus – die Konkurrenz hat die Gunst der Stunde aber besser zu nutzen gewusst.

Da sich Holstein mit der besagten Punkteteilung begnügte, vermochten nur Union und Heidenheim in vollen Zügen von der Niederlage des FC St. Pauli zu profitieren.

 

Wettfreunde Tipp

Kiel gewinnt gegen Fürth

zur besten Quote 1,70 bei Bet3000

 

Bitterer noch als die sich verkomplizierende tabellarische Lage stieß den Störchen nach dem Gastspiel in Magdeburg aber eine Personalie auf.

Mit Kingsley Schindler zog sich der aktuell zweitbeste Kieler Schütze beim ostdeutschen Aufsteiger eine langwierige Verletzung zu.

Ging der Verein zunächst von einer harmlosen Knöchelblessur aus, wird der mittlerweile diagnostizierte Außenbandanriss eine Zwangspause von rund sechs Wochen nach sich zu ziehen.

 

Kiel gewinnt mit Handicap …
0:12.50
0:25.00

Jetzt wetten

* Quoten Stand vom 13.02.2019, 14:44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Der nunmehr verwaiste Flügel droht schon die beabsichtigte Revanche gegen die Spielvereinigung gehörig zu verkomplizieren:

Bei der in der Hinrunde in Franken kassierten 1:4-Schlappe hatte es für die Norddeutschen die bislang höchste Niederlage der Saison gesetzt.

Den Fürthern hatte das kleine Schützenfest derweil einen frühzeitigen Höhepunkt beschert – kompromissloser wurde in der 2. Liga bislang schließlich kein Gegner zur Strecke gebracht.

 

2. Liga: Wer wird Meister? Hier geht’s zu den Quoten!

 

Gegenwärtig muss der Mannschaft jener Festakt sogar gänzlich weltentrückt erscheinen: Mit dem Toreschießen taten sich die Kleeblätter in den vergangenen Monaten unendlich schwer.

Die sich über sechs Spiele erstreckende Durststrecke kostete Trainer Damir Buric letztlich gar den Kopf. Das bittere 0:6 in Paderborn wurde vom Verein als Aufhänger für einen Neuanfang genutzt.

 

jetzt 110 Euro 2. Liga Bonus bei Interwetten sichern

 
Interwetten WettbonusDer umgehend zum Nachfolger bestimmte Stefan Leitl konnte den in ihn gesetzten Erwartungen dann auch gleich bei seiner Premiere vollumfänglich Rechnung tragen.

Mit dem im Krisen-Gipfel gegen den MSV Duisburg verbuchten 1:0-Erfolg wurde eine Durststrecke von sechs sieglosen Auftritten zu Ende gebracht.

Selbst der Befreiungsschlag machte aber wieder einmal deutlich, wie unendlich schwer sich die Spielvereinigung derzeit mit dem Knipsen tut.

Bei dem zweifellos engagiert vorgetragenen Auftritt kamen für die Gastgeber zunächst trotz großer Bemühungen kaum einmal nennenswerte Torchancen herum.


Die Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

 


In der Schlussphase blieb es dann allerdings erst Daniel Keita-Ruel vorbehalten, der allgemeinen Ladehemmung die Krone aufzusetzen.

Dem Fürther Nervenbündel gelang das bemerkenswerte Kunststück, innerhalb von nur fünf Minuten gleich zwei – teils überdies fragwürdige – Elfmeter zu verschießen.

Weil aber zumindest ein Nachschuss dann doch den Weg in den Kasten fand, schwang sich der 29-Jährige mit reichlich Glück trotz alledem zum kuriosen Matchwinner auf.

Torwetten zu Kiel – Fürth:

Anbieter Wettmarkt 0-1 2-3
Bet-at-home Logo Anzahl der Tore im Spiel? 4,50 2,02

* Quoten Stand vom 13.02.2019, 14:54 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Das Drama am Elfmeterpunkt lässt gleichwohl dennoch erahnen, dass die Identitätskrise der Franken mit dem jüngsten Befreiungsschlag wohl noch immer nicht restlos ausgestanden ist.

Bei der Anreise nach Kiel dürfte die Stimmung nun zwar sicherlich schon wieder etwas gehoben sein: Nach unserer Prognose wird die gute Laune jedoch kaum die 90 Minuten überstehen.

Nur für Wettfreunde: 110€ VIP Bonus & 25€ Cashback!

Nur für Wettfreunde-Leser:
110 € VIP Bonus + 25€ Cashback

bei Interwetten

* Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!


Immerhin droht das Gastspiel eine Problematik abermals in den Blick zu rücken, die bereits im Zuge der quälenden Negativserie allgegenwärtig war.

Die anlässlich der jüngsten fünf Auswärtsspiele kassierten 16 Treffer lassen wissen, dass bei den Fürthern unlängst nicht nur die Offensivabteilung regelmäßig auf dem Schlauch gestanden hat.

Das vor 14 Tagen in Paderborn erlittene Debakel lässt sich somit nicht zur einmaligen Fehlleistung verklären – zumal der defensive Haussegen zuletzt selbst am Ronhof häufiger schief zu hängen pflegte.

 

Doppelte Chance Fürth (1x)
2.25

Jetzt wetten

* Quoten Stand vom 13.02.2019, 14:51 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Halbwegs stabil hatte sich Fürth lediglich gegen die Abstiegskämpfer aus Sandhausen, Ingolstadt und Duisburg präsentiert, was nun am Sonntag aber nur von streng begrenztem Nutzen ist.

Wenngleich sich Kiel nicht mehr als ganz so treffsicher wie im Vorjahr erweist, wird an der Förde nun dennoch abermals mit äußerst offensiv ausgerichteten Gastgebern zu rechnen sein.

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Die Störche können ihre Ambitionen zudem auf eine überzeugende Heim-Bilanz stützen, der sich erst ein richtiger Fehltritt entnehmen lässt:

Mitte Dezember hatte es beim 1:2 gegen die Bielefelder Arminia die bislang einzige Liga-Schlappe vor der eigenen Anhängerschaft gesetzt.

Gegen Augsburg gab es dann vor wenigen Tagen im DFB-Pokal zwar noch eine zweite Pflichtspiel-Niederlage zu konstatieren – diese dürfte jedoch kaum nachhaltig die Stimmung trüben.

 
Wettfreunde TippDie erstklassigen Fuggerstädter bekamen es lange Zeit schließlich sogar mit einem überlegenen Herausforderer zu tun, der seine Chancen lediglich nicht zu nutzen verstand.

Mit der überzeugenden Leistung wurde abermals der Nachweis erbracht, dass Kiel im obersten Tabellendrittel der 2. Liga bestens aufgehoben ist.

Diese Feststellung muss nun selbstredend auch gegen weiterhin kritisch zu beäugende Franken eine deutliche Favoritenstellung nach sich ziehen:

Wir gehen in jedem Falle davon aus, dass sich das anstehende Duell gegen Greuther Fürth zu einer ziemlich einseitigen Angelegenheit entwickelt.

Die Wettfreunde tippen auf einen Sieg der Kieler Störche!


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Spielplan
Bundesliga Tipps
Bundesliga Meisterwetten – wer wird Meister
Bundesliga Absteigerwetten – wer steigt ab?
Die Quoten für den Bundesliga-Torschützenkönig

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten – wer wird Meister
2. Bundesliga Aufstiegsquoten – wer steigt auf?

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten – wer wird Meister?
3. Liga Aufstiegsquoten – wer steigt auf?