2. Liga

Duisburg – Dresden Tipp, Wettquoten | 2. Liga 2018/19

Updated Dez 19 379 views

Marco Stein

By Marco

Sportwetten-Experte

Wettquoten, Tipp & Prognose für MSV Duisburg – SG Dynamo Dresden ➔ 2. Bundesliga, Sonntag, 23.12.2018 um 13:30 Uhr

Ist der Trainereffekt beim MSV Duisburg nun endgültig verpufft? Zum Ende der ersten Saisonhälfte kassierten die „Zebras“ drei Niederlagen in Folge und drohen nun erneut auf einen Abstiegsplatz zu landen.

Gegen Dynamo Dresden, das selbst in einer Mini-Krise steckt, soll dies mit dem fünften Pflichtspiel-Sieg unter Neo-Trainer Torsten Lieberknecht verhindert werden.

 

Die besten Wettquoten zu Duisburg – Dresden im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Wetten.com Logo LeoVegas Logo Bet3000 Logo Betfair Logo Betway Logo Bet-at-home Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 130 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
MSV Duisburg 2,40 2,40 2,40 2,40 2,50 2,30 2,50 2,37 2,40
Unentschieden 3,20 3,30 3,25 3,30 3,40 3,30 3,10 3,27 3,40
Dynamo Dresden 2,85 2,87 2,90 2,95 3,00 2,90 2,87 2,84 2,90

* Quoten Stand vom 21.12.2018, 11:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!


Der MSV lag bei der Ankunft des 45-Jähirgen auf dem letzten Tabellenplatz. Unter Lieberknecht startete Duisburg aber einen Erfolgslauf und feierte vier Siege sowie zwei Unentschieden in den darauffolgenden sieben Spielen.

Seit Dezember geht es mit den „Zebras“ jedoch bergab. Zwei Klatschen gegen Holstein Kiel (0:4) und Heidenheim (1:4) sowie eine 1:2-Niederlage gegen den HSV.

 

Wettfreunde Tipp

Duisburg – Dresden: Unentschieden

zur besten Quote 3,40 bei Bet3000

 

Gegen die Hamburger machte der MSV ein deutlich besseres Spiel als gegen Kiel und Heidenheim, doch ließ auch gegen die „Rothosen“ im eigenen Sechszehner zu viel zu.

Lediglich die schwache Chancenauswertung der Hanseaten hielt die Hoffnung der Duisburger auf einen Punktgewinn weiter am Leben, die auch selbst immer wieder über Konter gefährlich wurden.

 

Gesamttore in 1. Halbzeit?
Über 1,52,30
Unter 1,51,55

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 21.12.2018, 11:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

„So wie ich in Heidenheim sauer war, sage ich jetzt: Das war der richtige Weg. Irgendwann stellt sich auch die Belohnung ein“, lobte Torsten Lieberknecht seine Spieler nach der Partie.

Es war die bereits zehnte Niederlage für die „Zebras“ in dieser Saison, bereits die siebte vor heimischem Publikum.

 

Wer steigt in die Bundesliga auf? Zu den Quoten!

 

Trotz der Heimschwäche soll es die von Lieberknecht angesprochene „Belohnung“ nun gegen Dynamo geben und der erst zweite Heimsieg der Saison gelingen.

„Wir werden alles für einen Sieg gegen Dynamo geben“, zeigte sich MSV-Stürmer Richard Sukuta-Pasu kämpferisch.

 

jetzt 110 Euro 2. Liga Bonus bei Interwetten sichern

 
Interwetten WettbonusEinen solchen gab es in den letzten acht Begegnungen mit der SGD jedoch nur zwei Mal – einen davon zu Hause.

Dieser Heimsieg war zugleich das letzte Aufeinandertreffen der beiden in der Schauinsland-Reisen-Arena – vor etwa genau einem Jahr feierten die „Zebras“ einen 2:0-Erfolg gegen Dynamo Dresden.

Ein erneuter Heimsieg gegen Dynamo Dresden scheint derzeit jedoch nur unwahrscheinlich.

Seit der Ankunft von Maik Walpurgis verlor die SGD nämlich nur Spiele gegen Mannschaft aus der oberen Tabellenhälfte.

Während die Sachsen in den letzten Wochen indes Siege gegen das abstiegsgefährdete Sandhausen (3:1) und Ingolstadt (2:0) feierte, verloren sie gegen Fürth (damals Platz 4 – 0:1), den 1. FC Köln (Platz 2 – 1:8), Holstein Kiel (Platz 6 – 0:2) und am vorigen Spieltag auch gegen den SC Paderborn (Platz 9 – 0:3).

Das Spiel war jedoch deutlich ausgeglichener, als es das Ergebnis vermuten lässt. Trotz vieler Chancen auf beiden Seiten waren es lediglich die Paderborner, die Treffer bejubeln durften.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Liga-Spiele:

 

SGD-Trainer Mark Walpurgis will sich nicht lange mit der Niederlage beschäftigen und lieber nach vorne blicken und mit seinen Spielern hart arbeiten:

„Jetzt gilt es, sich auch in der kommenden Woche zu straffen, weil wir mit einem erfolgreichen Spiel in Duisburg den Abstand nach unten so gestalten können, dass wir nicht wie im letzten Jahr in eine Problematik hereingeraten.“


Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten – wer wird Meister
2. Bundesliga Aufstiegsquoten – wer steigt auf?


Um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten, muss also die Sieglos-Serie beendet werden und ein voller Erfolg gegen in Duisburg her.

Ein solcher gelang Dynamo jedoch seit sechs Jahren nicht mehr. Den letzten Auswärtssieg gegen den MSV feierten sie im August 2012 – die Partie endete damals 3:1.

Da sich die schwache Auswärtsbilanz der SGD auch unter Maik Walpurgis nicht allzu sehr besserte, droht den Sachsen nun das dritte sieglose Match ins Duisburg in Folge.


Over/Under Wette zu Duisburg:

Anbieter Wettmarkt Quote Ja Quote Nein
Bet365 Sportwetten Logo Beide Teams treffen 1,66 2,10

* Quoten Stand vom 21.12.2018, 11:46 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Erst zwei Siege feierte Dynamo Dresden diese Saison in der Ferne – beide gelangen in den ersten beiden Auswärtspartien nach Ankunft des neuen Trainers, doch daraufhin blieben die Sachsen sieglos.

Seit nun mehr fünf Partien in Folge warten die mitgereisten Fans vergebens auf einen „Dreier“ in der Ferne.

Stattdessen gab es drei Unentschieden, die höchste Niederlage der Vereinsgeschichte (1:8 gegen Köln) sowie ein 0:3 am letzten Spieltag gegen Paderborn.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Aufgrund der schwachen Form und der enttäuschenden Ausbeute in der Ferne tendieren die Wettanbieter leicht zu einem Sieg der Duisburger.

Wie Siegquoten von über 2,30 aber zeigen sind auch die Buchmacher skeptisch.

 

Wettfreunde TippWir Wettfreunde können jedoch keinen Favoriten erkennen, tendieren daher deutlich zu einer Punkteteilung.

Eine kriselnde, heimschwache Mannschaft, die unbedingt einen Sieg einfahren („werden alles für einen Sieg gegen Dynamo geben“) trifft auf eine kriselnde, auswärtsschwache Mannschaft, die ebenso unbedingt gewinnen will.

Wir erwarten daher ein sehr ausgeglichenes Spiel und greifen daher zu unkonventionellen Spezialwetten, wie beispielsweise „unter 0,5 Tore in der ersten Halbzeit“.

Wir tippen auf ein Unentschieden!


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Spielplan
Bundesliga Tipps
Bundesliga Meisterwetten – wer wird Meister
Bundesliga Absteigerwetten – wer steigt ab?
Die Quoten für den Bundesliga-Torschützenkönig

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten – wer wird Meister
2. Bundesliga Aufstiegsquoten – wer steigt auf?

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten – wer wird Meister?
3. Liga Aufstiegsquoten – wer steigt auf?