Sportwetten News

Kommt es zum McGregor vs. Mayweather Rückkampf 2022? Preisgeld 1 Milliarde Dollar!

Aktualisiert Jul 1

Philipp Stottan

Von Philipp Stottan

Sportwetten-Experte

McGregor vs Mayweather Rückkampf
Bild: Kommt es 2022 tatsächlich zum Conor McGregor – Floyd Mayweather Rückkampf? (© IMAGO / UPI Photo)
 

Das erste Duell zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather schlug anno 2017 hohe Wellen. Immerhin trafen sich erstmals ein Boxer und ein UFC-Kämpfer, dann obendrein zwei Größen ihrer Zunft.

Nun verdichten sich die Gerüchte, es könnte zu einem McGregor vs Mayweather Rückkampf 2022 kommen!

Aber nicht nur Box-Insider berichten davon, auch Conor McGregor gibt in einem Instagram-Posting Grund zur Annahme, dass es bald soweit sein könnte.

 


 

Auf Instagram postet der erste Double-Champ der UFC ein Bild von seinem ersten Kampf gegen Box-Legende Floyd Mayweather mit dem Text dazu: „Ich akzeptiere („I accept“).

Das heizt die Gerüchte natürlich weiter an, die ohne schon kursierten. Allerdings ist der Ire dafür bekannt mit seinen Social-Media-Postings auch mal in die Irre zu führen.

Kommt es also wirklich zum Floyd Mayweather vs. Conor McGregor Rematch 2022?

Geht es nach dem Kampfsport-Portal Fight Hype gibt es derzeit „Gespräche über einen möglichen Rückkampf“.

Wir haben alle Infos zum möglichen McGregor vs Mayweather Rückkampf: Datum, Ort, Übertragung sowie die Gage der beiden Kämpfer.

 

Die Eckdaten zu Floyd Mayweather vs. Conor McGregor 2

Event:Conor McGregor vs. Floyd Mayweather 2
Datum:offen (möglich: 2022)
Ort:offen (möglich: Las Vegas)
Runden:offen (möglich: 12)
Übertragung:offen (möglich: DAZN)

 

Conor McGregor – Floyd Mayweather Rückkampf: Datum, Übertragung, Prognose

  1. Datum, Uhrzeit, Ort
  2. McGregor vs. Mayweather Übertragung
  3. Titel & Gage: Darum geht es


 

Datum & Uhrzeit: Wann ist der Mayweather vs McGregor Rückkampf?

Da sich der Kampf erst im Stadium der Gerüchte befindet, gibt es natürlich auch kein Datum oder Termin für das erneute Duell.

Herbst oder Winter 2022 könnten natürlich angedacht werden. Beide haben in diesem Jahr keine weiteren Kämpfe am Plan. Floyd Mayweather kämpfte zuletzt im Juni 2021 gegen Jake Paul, ist aber eigentlich im Ruhestand.

Ein McGregor Comeback geistert immer wieder durch die Medien, UFC-Präsident Dana White dementierte zuletzt aber eine Ansetzung im Sommer.

Das könnte natürlich auf den McGregor vs Mayweather Rückkampf hindeuten, allerdings scheint die Organisation eines solchen Mega-Events in der Kürze der Zeit eher unrealistisch.

Mit Ende November und bis zum 18. Dezember erstreckt sich die Fußball WM 2022 in Katar und es kann bezweifelt werden, dass sich beide Events gegenseitig Zuseher stehlen wollen.

Ein Mayweather – McGregor Termin im Herbst 2022 wäre aber grundsätzlich möglich, sollten sich beide rechtzeitig auf ein Rematch einigen.

 

McGregor: Gage & Vermögen

 

Wo findet McGregor vs. Mayweater Rückkampf statt?

Da es noch keinen Termin gibt, steht natürlich auch noch keine Location.

Wahrscheinlich ist aber, dass der Mayweather – McGregor Rückkampf in den USA stattfinden wird. Das erste Aufeinandertreffen gab es beispielsweise in der T-Mobile Arena in Nevada (USA).

Floyd Mayweathers Kampf mit Don Moore hätte hingegen Anfang Mai in Dubai, genauer gesagt am Burj Al Arab Hotel in 211 Meter Höhe stattfinden sollen.

Diese Mayweather McGregor Rückkampf Location ist natürlich Unsinn, allerdings könnten sich die Emirate durchaus um die Austragung des Kampfes bemühend und dafür viel Geld auf den Tisch legen.

Besonders beliebt ist für Events dieser Art auch die MGM Grand Arena in Las Vegas. Bislang aber alles nur Vermutungen.

 

mcgregor vs mayweather rückkampf

Deutsche Uhrzeit für Conor McGregor vs. Floyd Mayweather?

Wie erwähnt gibt es noch kein Rückkampf Datum. Geht man aber davon aus, dass der Kampf in den USA stattfinden wird und das dann auch in der Primetime, müssen sich Fans in Deutschland auf eine Nightsession einstellen.

Durch die Zeitverschiebung von den USA zu Europa, die zwischen 6 und 9 Stunden betragen kann, wird der Fight wohl nur tief in der Nacht zu verfolgen sein.


 

Die Übertragung vom McGregor – Mayweather Rückkampf

Wer zeigt Floyd Mayweather vs. Conor McGregor Revanche? Es ist noch zu früh von einer McGregor – Mayweather Übertragung zu sprechen.

Leichte Hoffnungen können sich Kampfsport-Fans in deutschen Gefilden aber dennoch machen, denn das erste Duell der beiden Kampfsport-Größen war hierzulande bei DAZN zu sehen.

Gut möglich also, dass der McGregor Mayweather Fight beim Streaming-Dienst zu sehen ist.

Das wird aber natürlich auch davon abhängen, wie viel die TV-Rechte kosten werden.

 

Usyk vs. Joshua 2:
Übertragung, Uhrzeit, Wettquoten

 

Titel, Preisgeld und Gage – darum geht es!

Bei Conor McGregor vs. Floyd Mayweather geht es um keinen Titel, so viel kann bereits vorweg genommen werden.

Da spielt es auch keine Rolle, ob es sich um einen Box-Kampf oder gar einen MMA-Kampf handelt. Der 45-jährige Mayweather ist längst zurückgetreten und hält dadurch keine Box-Titel.

Das einstige UFC-Aushängeschild Conor McGregor hat seine beste – oder zumindest erfolgreichste – Zeit im MMA bereits hinter sich. Seinen letzten UFC-Titel verlor der heute 33-Jährige 2018.

Seine letzten zwei Kämpfe in der UFC verlor er jeweils gegen Dustin Poirier. Beim letzten Fight brach er sich gar den Fuß und befindet sich bis heute am Weg zum Comeback.

Somit geht es für den großmauligen Ir(r)en wohl nur noch um zwei Dinge: Prestige und Geld. Viel Geld. Beides ließe sich mit einem Kampf gegen Floyd Mayweather und einem möglichen Sieg perfekt verbinden.

 

Gerüchten zufolge soll es in einem etwaigen McGregor Mayweather Rückkampf 2022 um 1 Milliarde (!) Dollar Preisgeld gehen!

Laut des Bericht des Kampfsport-Portals Fight Hype soll alleine Mayweather einen „hohen neunstelligen Betrag“ für den spektakulären Rückkampf kassieren. Die höchste Börse in der Geschichte des Boxens! McGregor wird ebenfalls eine neunstellige Gage einstreifen können.

Zum Vergleich: Mayweather soll beim ersten Aufeinandertreffen rund 280 Millionen Dollar verdient haben, wovon 100 Mio. Dollar garantiert waren.

McGregor kassierte immerhin ein Fixum von 30 Millionen Dollar, welches auf rund 130 Mio. Dollar anwuchs. Bei einem Mayweather vs McGregor Rückkampf wird der Boxer erneut die höhere Gage kassieren, das ist praktisch fix.

Bildbet
Wettbonus
100 €

Prognose: Wer gewinnt bei Conor McGregor vs. Floyd Mayweather?

Wer wäre Favorit beim Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor?

Bei ersten Duell gab es noch Vermutungen, McGregor hätte aufgrund seines Box-lastigen Kampfstils eine Chance gegen den womöglich erfolgreichsten Boxer aller Zeiten.

Der erste McGregor vs Mayweather Kampf hat dann gezeigt, dass dem nicht so ist. Mayweather hat sich über große Teile des Kampfes mit dem MMA-Fighter gespielt, musste zwar auch Runden abgeben aber gewann schlussendlich in der 10. Runde via TKO.

Ein ähnliches Szenario wäre wohl auch bei „McGregor vs Mayweather 2“ zu erwarten. Zwar wird Mayweather mit seinen 45 Jahren nicht jünger, McGregor aber auch nicht und musste obendrein eine schwere Verletzung hinnehmen.

Gut möglich also, dass der Ire um seine Konkurrenzfähigkeit bangt und deshalb noch einmal das große Geld einstreichen möchte.

 

Die besten Anbieter für Box Wetten | Dezember 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Das könnte Dich auch interessieren: