Sportwetten News

Wann ist der nächste Boxkampf? Termine, TV-Übertragung & Wettquoten

Aktualisiert Feb 6

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

nächster boxkampf 2023 datum
Bild: Der nächste Boxkampf 2023 mit internationaler Bedeutung findet am 18. Februar in Nottingham statt. (© IMAGO / AAP)
 

Die Welt des Boxens ist derzeit so spannend und abwechslungsreich, wie schon lange nicht. Wenig verwunderlich, dass sich Box-Interessierte regelmäßig fragen:

Wann ist der nächste Boxkampf?

Wir geben hier die Antwort, wann und wo die nächsten Box Kämpfe 2023 stattfinden – vor allem die wichtigen mit den großen Namen! Plus: Infos zu TV-Übertragung, Uhrzeit und auch Wettquoten.

 

Box Kalender 2023 | Nächster Boxkampf und kommende Fights:

18.02.Leigh Wood - Mauricio LaraFedergewichtDAZN
18.02.Felix Sturm - Sükrü Altay MittelgewichtBild+
26.02.Jake Paul - Tommy FuryWeltergewichtShowtime
04.03.Josh Taylor - Jack CatterallSuper-LeichgewichtSky Sports
12.03.Tim Tszyu - Tony HarrisonWeltergewichtoffen
26.03.David Benavidez - Caleb PlantSuper-MittelgewichtDAZN
01.04.Anthony Joshua - Jermaine FranklinSchwergewichtDAZN
offen:Oleksandr Usyk - Tyson FurySchwergewichtoffen
offen:Jake Paul - Mike TysonoffenShowtime
offen:Conor McGregor - Floyd Mayweatheroffenoffen
offen:Mike Tyson - Evander HolyfieldSchwergewichtTriller

 
Box Wetten bei Bet3000
Bet3000 Bonus | 18+ | AGB gelten


Nächster Boxkampf 2023 – Datum, Uhrzeit, Übertragung

  1. Wood vs. Lara am 18.2.
  2. Sturm vs. Altay am 18.2.
  3. Jake Paul vs. Tommy Fury am 25.2.
  4. Benavidez vs. Plant am 25.3.
  5. Nächster Tyson Fury Kampf
  6. Der nächste Mike Tyson Fight

 

Wann ist der nächste Boxkampf?

Der nächste Box-Kampf von großer und internationaler Bedeutung findet am 18. Februar 2023 in Nottingham (England) statt.

Dabei ist das Duell im Federgewicht zwischen Leigh Wood und Mauricio Lara angesetzt.

Beginn ist am Samstag (18.2.) ab 23:00 Uhr deutscher Zeit. Zu sehen ist dieser Box Kampf im Livestream bei DAZN.

 

Nächster Boxkampf im TV am 18. Februar 2023

Event:Leigh Wood - Mauricio Lara
Datum:18. Februar 2023
Arena & Ort:Nottingham (ENG)
Beginn deutsche Zeit:22:00 Uhr
Titel:WBA (Federgewicht)
Übertragung:BT Sports

 

Das Sport-Programm im TV

 


 

Nächster Boxkampf 2023 mit Titelfight im Federgewicht

Im Februar steht der nächste Boxkampf 2023 an, in dem es um einen Titel geht.

Am Samstag, den 18. Februar in der „Motorpoint Arena“ in Nottingham der 12-Runden-Federgewichts-Kampf um den WBA (Regular)-Titel zwischen Leigh Wood und Mauricio Lara statt.

Wood, 34-jähriger Engländer, hat den Gürtel in seinem Besitz. Lara, 24 Jahre aus Mexiko, will ihm diesen abknöpfen.

Beide haben ähnliche Bilanzen vorzuweisen. Wood hält bei 26-2 und 16 KOs, Lara kommt auf 25-2-1 und 18 Erfoglen durch Knockout.

Geht es nach den Box Wettquoten der Wettanbieter steigt jedoch der mexikanische Herausforderer als Favorit in den Ring…

 

Wettquoten für:

Wood vs. Lara

Bwin
3.25
Sieg Wood
Bwin besuchen
Bwin
1.33
Sieg Lara
Bwin besuchen

Quoten Stand vom 5.2.2023, 7:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


 

Nächster Boxkampf 2023 im Februar mit Felix Sturm

Am 18. Februar 2023 steigt der nächste Felix Sturm Boxkampf.

Sturm kämpft bei seinem erneuten Comeback gegen den Türken Sükrü Altay (38). Die beiden bestreiten in der Stuttgarter Porsche-Arena den Hauptkampf dieses Box-Abends.

Im März vergangenen Jahres verlor Sturm gegen den Ungarn Istvan Szili nach Punkten, stand kurz vor dem Karriere-Aus – nun gibt der Leverkusener abermals sein Comeback.

„Selbstverständlich zähle ich mich mit 44 Jahren noch zu den besten Boxern Deutschlands“, so Sturm selbstbewusst und fügt hinzu: „Und zu den wenigen, die internationales Spitzenformat besitzen.“

Wo der Boxkampf Sturm vs. Altay am 18. Febuar live übertragen wird, ist noch offen. Möglicherweise auf Bild plus.

 

Felix Sturm im Porträt


 

Nächster Boxkampf 2023 im März: Benavidez vs. Plant

Am 25. März steht ein brisanter Boxkampf auf dem Kalender. Im Supermittelgewicht treffen David Benavidez und Caleb Plant. aufeinander. Das brisante Duell findet in Las Vegas (USA) statt.

Der Gewinner des 12 Runden-Kampfes wird Pflichtherausforderer für Canelo Alvarez. Dabei geht es dann um dessen WBC-Titel im Supermittelgewicht.

Benavidez, 26-jähriger US-Amerikanischer mit mexikanischer Abstammung hat in seiner Profi-Karriere noch keinen Fight verloren. Er hält bei 26 Siegen aus 26 Kämpfen (23 davon durch KO) und hat zuletzt gegen David Lemieux durch TKO in Runde 3 gewonnen.

Caleb Plant kassierte im November 2021 gegen Canelo seine erste und einzige Niederlage, aber im Oktober 2022 kehrte der 30-jährige US-Amerikaner mit einem Sieg gegen Anthony Dirrell in die Erfolgsspur zurück.

 

Wettquoten für:

Benavidez vs. Plant

Bet-at-home
1.36
Sieg Benavidez
Bet-at-home besuchen
Bet-at-home
3.00
Sieg Plant
Bet-at-home besuchen

Quoten Stand vom 5.2.2023, 7:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


 

Dennoch wird Benavidez von Seiten der Box-Experten und Buchmacher als Favorit für diesen Kampf gesehen.

Plant ist ein technischer Fighter, der gerne mit Kombinationen arbeitet, Benavidez macht erbarmungslosen Druck mit schnellen, schweren Händen.

Dazu kommt: David Benavidez ist größer, jünger und ist vielleicht auch schneller als Plant.

 

Box Wetten bei Bet-at-home
Anbieter: Bet-at-home | 18+ | AGB gelten


 

Nächster Boxkampf Jake Paul am 26. Februar

2023 wird der nächste Boxkampf von Jake Paul stattfinden. Das ist fix. Offen war jedoch gegen wen der boxende Internet-Star antreten wird.

Am 26. Februar wird Jake Paul gegen Tommy Paul antreten. Austragungsort ist Riad, Saudi-Arabien.

Zwei Mal wurde ein Duell mit Tommy Fury, dem Halbbruder von Schwergewichts-Champion Tyson Fury, abgesagt. Jetzt soll es im dritten Anlauf klappen.

„The Problem Child“ Jake Paul gegen den ungeschlagenen Profiboxer Tommy „TNT“ Fury, den jüngeren Bruder von Schwergewichtsweltmeister Tyson Fury läuft unter dem Titel „The Truth“.

 

Jake Paul privat:
Freundin, Vermögen, Youtube

 

Paul, der eine Profibilanz von 6-0 mit 4 KO-Siegen vorweisen kann, sorgt mit seinen Fights seit Jahren für Furore.

Sein letzter Sieg gegen den legendären UFC-Fighter Anderson Silva (KO in runde 8) brachte Paul sogar den „ESPN Ringside’s 2022 Viral Moment of the Year“ ein.

„Der Moment der Wahrheit ist endlich gekommen“, so Jake Paul vor seinem nächsten Boxkampf. „Am 26. Februar werde ich mit einem ‚echten Boxer‘ in den Ring steigen, einem 8-0 Kämpfer aus einer traditionsreichen Boxerfamilie und ich werde der Welt die Wahrheit darüber zeigen, wer Jake Paul, der Boxer, wirklich ist.“

Wettquoten für Paul vs Fury gibt es bereits. Dabei wird der boxende Youtuber sogar als recht klarer Favorit eingestuft!

 

Wettquoten für:

Paul vs. Fury

Bet365
1.61
Sieg Paul
Bet365 besuchen
Bet365
2.30
Sieg Fury
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 5.2.2023, 7:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


 

Nächster Tyson Fury Kampf: 2023 gegen Oleksandr Usyk?

Nachdem Oleksandr Usyk gegen Anthony Joshua am 20. August in Jeddah (Saudi-Arabien) nach Punkten gewonnen hat und damit seine vier WM-Titel (WBA, WBO, IBF, IBO) verteidigt hatte, bot er einen Vereinigungskampf gegen Tyson Fury – den aktuellen WBC-Champion – an.

Die Antwort: „Schickt mich in den Ring und ich werde den ukrainischen Penner um seine Gürtel erleichtern“, posaunte Fury in einem nach Usyks Sieg gegen Anthony Joshua veröffentlichen Video.

 

Alle Infos zu Fury vs. Usyk 2023

 

Klar ist, dass sich Fury einen Vereinigungskampf für fünf WM-Titel und einen gewaltigen Zahltag mit über 100 Millionen Dollar nicht entgehen lassen wird.

Es scheint somit angerichtet, dass es im Frühjahr 2023 zum großen Vereinigungskampf Usyk vs Fury kommen wird.

Als Datum soll bereits der 4. März so gut wie fix gelten. Als Ort wird wohl Saudi-Arabien fungieren. Das wird entschieden, sobald der Rückkampf vertraglich fixiert wurde.

Dann geht es um Alles oder Nichts!

Bet365
93/100
  • Weltmarktführer für Online Sportwetten
  • Herausragendes Livewetten Angebot
  • Hunderte Livestream-Events täglich
Unser Testurteil: Exzellent!
Weltmarktführer Bet365 erreicht im Sportwetten Vergleich die höchste Punktzahl und ist damit der aktuell beste Wettanbieter. Gründe, sich anzumelden, gibt es viele: z.B. das Live Stream Angebot.


 

Der nächste Mike Tyson Kampf – gegen Holyfield 2023?

„Ich werde meinen nächsten Comeback-Kampf angehen. Wir sind zwar noch ziemlich skeptisch, was den Gegner angeht, aber es wird ein sehr aufregender Kontrahent sein.“

Mike Tyson will wieder im Boxring stehen. Nach dem erfolgreichen Comeback gegen Roy Jones junior im Herbst 2020 wartet „Iron Mike“ sehnsüchtig auf seinen nächsten Fight.

Wer wird der Gegner im nächsten Boxkampf von Mike Tyson sein? In der Gerüchteküche wird immer heißer der Name „Logan Paul“ gekocht.

Könnte aber auch das längst anvisierte und bereits mit Spannung erwartete Legenden-Duell zwischen Mike Tyson und Evander Holyfield stattfinden.

Die Vorzeichen, dass es zu einem dritten Schlagabtausch der beiden Box-Altmeister kommt, sind im Grunde vorhanden.

Holyfield stieg im September 2021 wieder in das Seilquadrat, kassierte bei seinem Comeback gegen Vitor Belfort aber eine krachende Niederlage. Bleibt die Frage: Will Holyfield nach so einer Pleite tatsächlich gegen Tyson antreten?

Einen Ort für Tyson vs. Holyfield 3 soll es jedenfall schon geben: Miami, Hardrock Stadium.

 

Die besten Anbieter für Box Wetten | Februar 2023

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Abseits der besten Box-Wettanbieter lohnt sich bei Wetten auf Boxkämpfe aber auch der Blick auf neue Wettanbieter, die ebenfalls mit hoher Qualität aufwarten können.

Hier sind beispielsweise auch interessante Neulinge wie Sportwetten.de (exklusiver Neukundenbonus!), BildBet (Quotenbooost-Angebote zu Top-Kämpfen) und auch HappyBet (150% Bonus für Neukunden) eine Empfehlung wert.

 

Wettanbieter ohne Steuer

 

Aktuelle Sportwetten Tipps & News

 

Das könnte Dich auch interessieren: