Sportwetten News

Fury vs Whyte heute live: Uhrzeit, TV Übertragung + Stream & Gage

Aktualisiert Apr 26

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte


Foto: Am 23. April steht Tyson Fury gegen Dillian Whyte im Ring. Hier bei uns findet ihr einen großen Info-Guide zum Box-Blockbuster heute Nacht. (© TOLGA AKMEN / AFP / picturedesk.com)
 

Fury vs Whyte Uhrzeit & Übertragung heute

Kampf:Tyson Fury vs. Dillian Whyte
Datum:23. April 2022
Ort: Wembley Stadion, London (ENG)
Uhrzeit:23:00 Uhr deutscher Zeit
Titel:WBC
Gewichtsklasse:Schwergewicht
Runden:12
Deutsche Übertragung:Bild TV, Bild plus

 

Tyson Fury gegen Dillian Whyte – Letzte Infos zum Box-Blockbuster

Heute Abend um 22 Uhr MEZ steigt der größte Box-Fight des Jahres:

Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury (33/England) muss gegen Dillian Whyte (34/England) seinen WBC-Gürtel verteidigen. Schauplatz ist das Londoner Wembley Stadium. Erwartet werden über 90.000 (!) Zuschauer.

Die Übertragung von Fury vs Whyte gibt es live und exklusiv bei Bild TV und Bild plus ab 23:00 Uhr deutscher Zeit. Im herkömmlichen TV oder auf DAZN wird das Megaevent nicht zu sehen sein.

 
Gratis auf Fury vs Whyte wetten

 


 

Fury vs. Whyte Wetten – So stehen die Quoten:

Bei den Box-Experten und auch laut der Meinung der Sportwettenanbieter sind die Rollen vor diesem WM-Titelkampf klar verteilt:

Tyson Fury steigt als klarer Favorit in das Seilquadrat, Whyte hingegen kommt als großer Außenseiter ins Wembley Oval.

Die Quote für einen Sieg von Tyson Fury liegt bei etwa 1,20. Die Wettquote für einen Erfolg von Whyte beträgt hingegen etwa das 5-fache oder sogar mehr.

 

Wettquoten:

Fury vs. Whyte

Betano
1.17
Sieg Fury
Betano besuchen
Betano
5.00
Sieg Whyte
Betano besuchen
Bet365
1.80
Sieg Fury TKO/Ko
Bet365 besuchen
Bet365
3.40
Sieg Fury Punkte
Bet365 besuchen
Bet365
5.50
Sieg Whyte TKO/Ko
Bet365 besuchen
Bet365
23.0
Sieg Whyte Punkte
Bet365 besuchen
Bwin
3.00
Sieger in Runde 1-6
Bwin besuchen
Bwin
2.50
Sieger in Runde 7-12
Bwin besuchen
Bet-at-home
25.0
Unentschieden
Bet-at-home besuchen

Quoten Stand vom 23.4.2022, 20:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


 
Fury vs. Whyte: 7 beste Wetten


Diese Einschätzung hat mehrere Gründe. Einer davon sind die körperlichen Komponenten. Fury hat eine Körpergröße von 2,06 Meter und eine Reichweite von 2,16 Meter. Whyte hingegen kommt nur auf 1,93 bzw. 1,98 Meter.

Da Fury diese Vorzüge mit Schnelligkeit und Beweglichkeit sehr gut einsetzen kann, ist er auch nahezu unbesiegbar. Zumindest ist es noch keinem gelungen.

Denn auch die Profi-Bilanz spricht für den großmauligen „Gypsy King“.

Fury hat in seiner Karriere bislang 32 Profikämpfe bestritten und davon keinen verloren. 31 Siegen steht ein Unentschieden gegenüber.

Das Remis stammt aus dem ersten Fight gegen Deontay Wilder. Die folgenden zwei Kämpfe gegen Wilder hat Fury eindrucksvoll gewonnen – so auch zuletzt im Oktober 2021, bei dem er den WBC-Titel verteidigt hatte.

Und Wilder galt bis zur Trilogie gegen Fury als einer der gefährlichsten Schläger im Schwergewicht.

 

Fury – Whyte: Stats und Head-to-Head Vergleich

T. FuryD. Whyte
Alter: 33 (12.8.1988)34 (11.4.1988)
Nationalität:EnglandEngland
Kampfname:Gypsy KingBody Snatcher
Größe:2,06 m1,93 m
Reichweite:2,16 m1,98 m
Gewichtsklasse:SchwergewichtSchwergewicht
Profi-Bilanz:31 -0- 1 (22 KOs)28 - 2 - 0 (19 KOs)

Fury & Whyte im Stärken/Schwächen-Check

 

Whyte hat allerdings auch eine recht ansehnliche Profi-Bilanz vorzuweisen.

Der „Body Snatcher“ steht nach 30 Profi-Autritten bei 28 Siegen und nur zwei Niederlagen. Die beiden Pleiten kassierte er 2015 gegen Anthony Joshua und im August 2020 gegen Alexander Powetkin.

Da er Powetkin am 27. März 2021 im Rückkampf besiegt hatte, konnte er sich den WBC-Interimstitel zurückholen und somit den WM-Kampf gegen Tyson Fury ermöglichen.

Für die Buchmacher erscheint dieses Vorhaben jedoch unrealistisch, wie die Fury Whyte Wettquoten belegen.

 

Hier gibt es alle Infos zum Schwergewichts-WM-Kracher Fury vs. Whyte: TV-Übertragung in Deutschland, Uhrzeit, Kampfbörse sowie Prognose und Wettquoten zum WM-Kampf.


Info-Guide für Fury vs. Whyte:


 

Wann beginnt Fury vs Whyte?

Ein offizielles Datum für den Schwergewichts-Boxkampf um den WBC Titel zwischen Tyson Fury und Dillian Whyte war lange Zeit unklar. Fix war nur: Er soll im Frühjahr 2022 stattfinden. Zuerst war März angedacht, zwischenzeitlich sogar erst Mai.

Letzlich hat man sich auf den 23. April geeinigt. Die Glocke zu Fury vs Whyte wird um 23 Uhr deutscher Zeit ertönen.

Austragungsort für den WM-Kampf ist das legendäre Wembley Stadium. in London. Insgesamt werden 94.000 (!) Zuschauer im Stadion live dabei sein. Das Weltrekord!

Fury hat seine letzten fünf Kämpfe allesamt in den USA bestritten. Das letzte Mal zu Hause auf der Insel kämpfte Fury im Jahr 2018. Damals besiegte er den Italiener Francesco Pianeta nach Punkten.

 

Gratiswetten für heute Abend
18+ | AGB gelten


 

Die Deutschland Übertragung von Fury vs Whyte in TV und Livestream

Wo wird Fury vs Whyte 2022 übertragen? Während die TV-Rechte zu diesem WM-Kampf in Großbritannien und den USA schon längst vergeben war, war die Situation für Deutschland lange unklar.

Jetzt steht fest: Die Fury Whyte Übertragung in Deutschland läuft am Samstag, 23. April, live und exklusiv bei BILD TV und online bei BILDplus!

Die große „BILD Fight Night“ beginnt bereits um 19:00 Uhr mit den Vorkämpfen bei BILD.de im Stream exklusiv für Abonnenten von BILDplus. Beginnzeit für Fury vs. Whyte ist 23:00 Uhr deutscher Zeit.

Moderiert wird die „BILD FIGHT NIGHT – Fury vs. Whyte“ von Felicia Pochhammer zusammen mit den Box-Experten Jörg Lubrich und Axel Schulz. BILD-Sportreporter Kilian Gaffrey ist live vor Ort in Wembley. Hier: Anmeldung zu Tyson Furyvs. Dillian Whyte

Somit ist auch klar: Die Übertragung von Tyson Fury gegen Dillian Whyte ist somit nicht beim Sportstreamingdienst DAZN zu sehen, wo ansonsten regelmäßig große und wichtige WM-Boxkämpfe übertragen werden. Auch bei Sky wird Fury – Whyte nicht gezeigt.

In Großbritannien wird der Boxfight zwischen den beiden Engländern bei BT Sports via PPV laufen, in den USA bei ESPN.

 

fury vs whyte übertragung deutschland bild tv

Wie geht die Fury vs Whyte Übertragung über Bild TV

Seit ein paar Monaten ist Bild TV in Deutschland im linearen Fernsehen verfügbar. Der TV-Sender wird kostenlos über ASTRA 19,2 Ost ausgestrahlt, Transponder 33, Frequenz 10.964 MHz.

Wir empfehlen Euch auch einen Sendersuchlauf auf dem Fernseher oder Receiver zu starten.

BILD TV ist frei und unverschlüsselt im Fernsehen in HD über Kabel (Vodafone GigaTV:95, Vodafone Giga Cable 2:106, Vodafone Kabel Boxen:125, Horizon:12, Sky:716), Satellit (ASTRA 19,2 Ost), IPTV/OTT (MagentaTV:84, Zuhause Kabel:55, GigaTV Net:95, waipu.tv:12) zu empfangen.

Mehr Informationen unter www.BILD.tv.


 

Fury vs Whyte Übertragung bei Bild plus – so geht’s

Wer Bild TV nicht auf dem Ferseher hat oder auch nicht suchen will, der kann die Fury vs Whyte Übertragung auch via Bild plus sehen.

Dafür wird ein ein BILDplus-Abo benötigt. Dieses kostet im ersten Jahr 3,99 € im Monat. Neben dem WM-Boxfight zwischen Fury und Whyte hat man dann auch unbegrenzten Zugang zu allen Bild-Artikeln auf Bild.de und SportBild.de.


Video: Tyson Fury – sein öffentliches Workout vor den Fight gegen Dillian Whyte (Quelle: YouTube / BT Sport Boxing)


 


 

Hintergründe: Warum kommt es jetzt zu Fury vs. Whyte?

Tyson Fury ist nach seinem Sieg gegen Deontay Wilder im Oktober 2021 der Champion der WBC.

Dillian Whyte, 34-jähriger Engländer, ist die aktuelle Nummer 1 der WBC-Schwergewichtsrangliste sowie Interims-Champion.

Der World Boxing Council (WBC) forderte deshalb, dass Fury seinen Titel gegen Dillian Whyte verteidigt – bevor er zu einem etwaigen großen Titelvereinigungskampf gegen Oleksandr Usyk oder später gegen Anthony Joshua antritt.

Die Verhandlungen zu Fury vs Whyte liefen zwar seit Monaten, aber sie steckten fest. Es ging dabei um die Aufteilung der Kampfbörse. Fury forderte eine Aufteilung 80:20. Whyte wollte einen Auszahlungsschlüssel von 55:45.

Zwischenzeitlich stand soar der große Titelvereinigungs-Kampf zwischen Tyson Fury und Oleksandr Usyk im Raum, der mit Scheich-Millionen ermöglicht werden sollte um Joshua und aus dem Duell mit Usyk herauszukaufen und auch Whyte zu bezahlen, damit er auf den Fight gegen Fury verzichtet.

Da beides aber nicht gelang, sprach auch der World Boxing Council (WBC) ein Machtwort und legte die Aufteilung mit 80:20 für Fury fest.


fury vs whyte übertragung uhrzeit
Foto: WBC-Champion Tyson Fury tritt am 23. April in London gegen Dillian Whyte zur Pflichtverteidigung seines WBC-Titels an. (© JUSTIN TALLIS / AFP / picturedesk.com)


 

Purse & Gage für Tyson Fury und Dillian Whyte

Worum geht es bei Tyson Fury gegen Dillian Whyte? Zum einen um den WM-Titel der WBC (World Boxing Council), zum anderen um viel Geld.

Beim sogenannten „Purse Bid“ – dem Wettbieten für die Austragungsgrechte – wurde von Furys Promoter Frank Warren die Mega-Summe von 41 Millionen Dollar geboten. Ganz genau auf: 41.025.000 Dollar.

Das sind fast 9 Millionen Dollar mehr, als Matchroom für diesen hochkarätigen Kampf der beiden britischen Schwergewichte bot. Matchrooms Gebot lag dennoch bei satten 32.222.222 Dollar.

Uneinigkeit bestand lange Zeit über die Aufteilung der Börse. Normalerweise ist die Aufteilung zwischen dem Champ und Pflichtherausforderer 70% zu 30%.

 

Tyson Fury Vermögen & Gage

 

Bei einem Titelkampf zwischen dem „echten“ Titelträger und dem aktuellen Interim-Champ beträgt der Aufteilungsschlüssel üblicherweise 55% zu 45%. Darauf pochte auch Whyte, der aktuelle Interimschampion im WBC-Schwergewicht.

Der WBC hat jedoch angeordnet, dass die Verteilung der Kampfbörse wie folgt aussieht: 80% für Fury, 20% für Whyte.

Aufgrund der 41-Millionen-Gesamtbörse stehen Whyte nun garantiert 8,2 Millionen Dollar zu. Das ist der mit Abstand der größte Zahltag seiner Karriere, somit kann er auch mit einem 20 Prozent Anteil zufrieden sein. Die Purse für „Gypsy King“ Fury beträgt hingegen weltmeisterliche 32,8 Millionen Dollar.

Allerdings gibt es neben dem Goldgürtel noch einen Bonus: Der Sieger des Duells bekommt zehn Prozent der Gesamtbörse, also knapp vier Millionen Dollar.

 

fury vs whyte purse

Wieviel Millionen könnte der WBC-Titelfight einbringen?

Klar ist: Die Ausgaben von 41 Millionen Dollar sollen auch wieder eingenommen werden, und wenn möglich soll dabei ein Gewinn rauskommen.

Die Ticketpreise sind die eine Möglichkeit, wie viel Geld verdient werden kann. Das Welmbley ist mit 94.000 Zuschauern ausverkauft – das ist neuer Rekord für einen Boxkampf!

Die zweite Option für Millionnen-Einnahmen beim Fury Whigte WM-Kampf ist das Pay-TV.

In Großbritannien läuft die Fury vs. Whyte Übertragung auf BT Sports, in den USA bei ESPN+. Mit den Pay-per-View Tickets, die sich Boxfans kaufen müssen, um den Schwergewichts-Titelkracher zu sehen, wird richtig viel Geld verdient.

Zur Einordnung: Anthony Joshuas Revanche gegen Andy Ruiz Ende 2019 kauften bei Sky rund 1,6 Millionen Briten zum Preis von 24,95 Pfund. Der Kampf spülte so knapp 40 Millionen Pfund in die Kasse. Das sind umgerechnet rund 53 Millionen Dollar.

Sollten für Tyson Fury gegen Dillian Whyte ähnlich viele PPV-Tickets verkauft werden, wären die Ausgaben von 41 Mio. Dollar recht locker wieder eingespielt. Verkaufte Zuschauerplätze sind hier noch gar nicht miteingerechnet.

 

So reich ist Dillian Whyte

 

Fightcard: Die Vorkämpfe am 23.4.

PaarungGewichtsklasse
Tyson Fury vs. Dillian WhyteSchwergewicht
Isaac Lowe vs. Nick Ball Federgewicht
Anthony Cacace vs. Jonathan Romero Super-Federgewicht
David Adeleye vs. Chris Healey Schwergewicht
Tommy Fury vs. Daniel Bocianski Halbschwergewicht
Karol Itauma vs. Michal Ciach Halbschwergewicht
Royston Barney-Smith vs. Jahfieus Faure Super-Federgewicht

 

Die 7 besten Box Wettanbieter im Test | Oktober 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Wer ist der beste Buchmacher für Wetten auf den WM-Titelfight zwischen Fury und Whyte 2022?

Diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten. Wir haben die besten Buchmacher des deutschen Sportwettenmarktes in Bezug auf ihre Box Wetten geprüft und für uns ist Betway aktuell die Nummer 1.

Der Briten-Bookie hat ein sehr umfangreiches Wettangebot – von der Art des Sieges über Rundenwetten bis zu lukrativen Spezialwetten.

Hohe Quoten für den Kampf verspricht zum Beispiel der Online Wettanbieter Unibet, der seit Jahren zu den besten Adressen für Boxen Sportwetten zählt.

Ebenfalls lohnenswert sind die Fury Whyte Wettquoten beim britischen Traditions-Buchmacher Bet365, der neben Tipps auf den Ausgang des Kampfes noch viele weitere Optionen – vor allem im Bereich der Rundenwetten (z.B.: XY gewinnt in Runde 1-4) zur Verfügung stellt.

Ein weiteres Plus von Bet365 ist die Qualität bei den Livewetten. Gerade Live Tipps sind beim Boxen und somit auch für den Fury-Whyte-Fight sehr gefragt.

 

Aber auch neue Wettanbieter wie etwa HappyBet (150% Neukundenbonus!) oder Sportwetten.de sind für Boxwetten eine empfehlenswerte Anlaufstelle.


Aktuelle Sportwetten Tipps & News

 

Das könnte Dich auch interessieren: