Wilder vs Fury Quoten & Wetten | Wettquoten zur WBC-WM im Boxen

Alle Quoten & Wetten auf Wilder vs. Fury ➔ Wettquoten Vergleich, Experten Prognosen und die besten Wetten der Buchmacher zum WM Kampf im Schwergewichts-Boxen am 02.12.2018 um 03:00 Uhr (MEZ) in Los Angeles.

Jonas Hofmann, © DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP / picturedesk.com


Das Box-Jahr 2018 fiebert noch einer letzten großen Schlacht entgegen:

Am frühen Sonntagmorgen (MEZ) fordert Tyson Fury den WBC-Champion Deontay Wilder heraus. Und die Buchmacher Quoten prognostizieren einen Thriller!

 

Wilder vs Fury Quoten – Sieger Wettquoten Vergleich:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo LeoVegas Logo Betfair Logo Unibet Logo Betway Logo Bet3000 Logo Bet-at-home Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
D. Wilder 1,65 1,60 1,61 1,60 1,61 1,55 1,55 1,55 1,60
Unentschieden 26,0 26,0 29,0 26,0 26,0 25,0 23,0 30,0
T. Fury 2,15 2,37 2,38 2,50 2,38 2,37 2,40 2,41 2,50

* Quoten Stand vom 27-9.11.2018, 13:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!

 
Einem der Boxer wird der – nach Ortszeit – am Samstagabend steigende Kampf in jedem Falle eine neue Erfahrung bescheren: Im Profi-Bereich sind sowohl Wilder als auch Fury noch gänzlich ungeschlagen.

Während es der 33-jährige Titelverteidiger in seinen 40 Kämpfen auf ebenso viele Siege bringt, setzte sich auch der drei Jahre jüngere “Gypsy King” in allen bis dato bestrittenen 27 Duellen durch.

 

Wettfreunde Tipp

Wilder gewinnt gegen Fury

zur besten Quote 1,65 bei Interwetten

 

Dem US-amerikanischen Lokalmatador kommt somit aber nicht nur die deutlich größere Erfahrung zu Gute, auch dessen harte “Rechte” dürfte im Staples Center einmal mehr nicht zu verachten sein.

Dank seiner enormen Schlagkraft hatte Wilder 39 seiner Profi-Kämpfe vorzeitig beendet, was einer sagenhaften K.-o.-Quote von rund 98 Prozent entspricht.

Im Vergleich dazu musste sich Fury mit 19 Knock-Outs begnügen – was zwar keineswegs von Pappe ist, gegen den aktuell regierenden Weltmeister dann aber doch ein bisschen dünn erscheint.

 

Wilder siegt in…
Runde 815,0
Runde 1123,0

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 29.11.2018, 13:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Trotz der etwas geringeren Körpergröße wird der in Alabama gebürtige “Bronze Bomber” dank seiner langen Arme zudem leichte Reichweitenvorteile für sich geltend machen können.


Icon InfoIn erster Linie ist die recht deutliche Favoritenstellung Wilders allerdings wohl dem Umstand geschuldet, dass sein Gegner in den letzten Jahren komplett von der Bildfläche verschwunden war.


Nachdem Fury sich Ende 2015 mit einem Sieg gegen den zuvor gleichfalls hochfavorisierten Wladimir Klitschko die Gürtel von vier Verbänden um die Hüften schnallte, rutschte der Brite ziemlich übel ab.

 


Video: Auf der Pressekonferenz haben sich Wilder und Fury schon einmal etwas “beschnuppert”. (Quelle: YouTube/TheMacLife)


 

Infolge nachgewiesenen Dopings und Kokain-Missbrauchs sind mehrere geplante Titelverteidigungen geplatzt, was im Oktober 2016 zur Aberkennung seiner Titel führte.

Überdies wurden bei dem nunmehr 30-Jährigen auch noch eine manische Depression und Alkoholismus diagnostiziert, womit dessen Karriere bereits frühzeitig beendet schien.

 

jetzt 100 Euro Bonus zur WM-Kampf bei Bet-at-home sichern

 
Bet-at-home WettbonusAngesichts der gewaltigen Probleme ist es überaus respektabel, dass sich Fury nun doch nochmals beweisen will.

In den ersten Trainingswochen war dieser zunächst einmal aber hauptsächlich damit beschäftigt, sein zwischenzeitlich erheblich angestiegenes Gewicht zu reduzieren.

Die vor einigen Monaten gegen Sefer Seferi und Francesco Pianeta gewonnen Kämpfe machten aber deutlich, dass sich der “Gypsy King” mittlerweile wieder auf den Brettern sehen lassen kann.

Im Vergleich zu der nun zu bewältigenden Aufgabe dürften die beiden siegreich bestrittenen Duelle allerdings nur einem ebenso nichtssagenden wie harmlosen Vorgeplänkel entsprechen.

 

Tyson Fury geht nicht zu Boden
1.85

Bei Betway

* Quoten Stand vom 29.11.2018, 13:28 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Auch Fury selbst ist sich über die ungleich größere Stärke des kommenden Gegners offenbar vollauf im Klaren. Für den Fall seines Sieges fordert dieser deshalb schon einmal einen Platz im Box-Olymp ein:
 

Icon Trojaner“Wenn ich diesen Gürtel gewinnen kann, wird das zu den größten Comebacks zählen. Genauso wie bei George Foreman, Muhammad Ali und all die anderen Großen.”

 

Dessen Gegenüber scheint hingegen nicht davon auszugehen, dass sich seine schon achte Titelverteidigung schwieriger als die vorherigen gestaltet:

“Ich bin mental, physisch und emotional bereit, loszulegen. Alles ist perfekt. Ich will einfach nur in den Ring und Action zeigen. Tyson Fury hat keine Ahnung, worauf er sich eingelassen hat”, ballte der US-Amerikaner verbal schon einmal die Fäuste.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Nachdem Wilder im März in seinem bislang vielleicht schwersten Kampf den Kubaner Luis Ortiz bezwang, hätte sich der Weltmeister nun ohnehin eine mutmaßlich größere Herausforderung gewünscht.

Dem Plan, mit einem Sieg gegen Anthony Joshua sämtliche WM-Titel im Schwergewicht auf sich zu vereinen, haben bislang aber die ins Stocken gekommenen Verhandlungen einen Strich durch die Rechnung gemacht.
 

Icon Sprechblase“Sie sagen, ich habe die Power und er das Können, ein Puncher gegen einen Boxer. Aber am 1. Dezember werden wir es sehen. Dann wird der Puncher dem Boxer die Lichter ausknipsen.”

Detonay Wilder hat nur einen kurzen Auftritt im Staples Center geplant.

 

Nicht nur die Fans des “Bronze Bombers” haben aber die Hoffnung, dass ein sonntäglicher Sieg ihres Helden die Vorbereitungen auf diesen seit langem erwarteten Showdown wieder in Bewegung bringt.

Schließlich scheint in der Tat alles dafür zu sprechen, dass derzeit eben nur der mit einer ähnlichen K.-o.-Quote auftrumpfende Joshua dem amtierenden WBC-Champion das Wasser reichen kann.


Nur für Wettfreunde: 110€ VIP Bonus & 25€ Cashback!

Nur für Wettfreunde-Leser:
110 € VIP Bonus + 25€ Cashback

bei Interwetten


Der zunächst stattdessen im Ring stehende Fury wartet im Vergleich zu Wilder zwar mit einer feineren Technik auf, dafür lässt es dieser aber am erforderlichen Punch vermissen.

Dürfte somit an einen entscheidenden Niederschlag des Weltmeisters nicht zu denken sein, fällt es den Wettfreunden zudem auch schwer, sich einen Sieg nach Punkten auszumalen.

 

Wilder siegt per K. o.
3.00

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 29.11.2018, 13:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Gerade mit fortschreitender Dauer drohen dem dann doch etwas aus der Übung gekommenen Fury zunehmende konditionelle Probleme zu schaffen zu machen, was Wilder gewiss für sich zu nutzen weiß.

 

Wettfreunde TippAbermals wird es der Titelverteidiger deshalb kaum darauf ankommen lassen, sich nach zwölf mehr oder weniger harten Runden dem Votum der Punktrichter zu stellen.

Sehen die Wettanbieter Wilder recht deutlich vorn, wagen wir darüber hinaus die nicht sonderlich kühne Prognose, dass der US-Amerikaner den WM-Kampf einmal mehr vorzeitig beenden wird.

Die Wettfreunde tippen auf einen Sieg von Deontay Wilder!


Vorher 1,57 … jetzt 10,0
“Wilder besiegt Fury!”

zur Betfair Mega-Quote

* Nur für Neukunden. Einsatz max. 5 €. Gewinn wird in Gratiswetten ausgezahlt. Bitte AGB beachten! | 18+


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Wetten
Bundesliga Quoten
Bundesliga Spielplan
Bundesliga Tipps
Bundesliga Meisterwetten – wer wird Meister
Bundesliga Absteigerwetten – wer steigt ab?
Die Quoten für den Bundesliga-Torschützenkönig

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten – wer wird Meister
2. Bundesliga Aufstiegsquoten – wer steigt auf?

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten – wer wird Meister?
3. Liga Aufstiegsquoten – wer steigt auf?

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest