Montenegro – Serbien Tipp, Wettquoten | Nations League 2018/19

Wettquoten, Tipp & Prognose für Montenegro gegen Serbien ➔ UEFA Nations League, Liga C/Gruppe 4, 11.10.2018, 20:45 Uhr

Das Nationas League-Duell von Montenegro und Serbien birgt nicht nur aufgrund der gemeinsamen Historie jede Menge Brisanz, sondern auch in sportlicher Hinsicht.

Schließlich handelt es sich hierbei um das Spitzenspiel in Liga C/Gruppe 4. Beide Teams haben nach ihren Auftaktspielen jeweils vier Zähler am Konto und führen zusammen die Vierergruppe an.

 

Die besten Wettquoten zu Montenegro – Serbien:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Sky Bet Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo Unibet Logo Betway Logo Bet3000 Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Montenegro 4,30 4,75 4,25 4,25 4,20 4,35 4,33 4,50 4,30
Unentschieden 3,25 3,40 3,30 3,25 3,10 3,40 3,30 3,40 3,30
Serbien 1,85 1,90 1,86 1,90 1,80 1,91 1,90 1,90 1,90

* Quoten Stand vom 09.10.2018, 12:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Aufgrund der bessere Tordifferenz geht Montenegro allerdings als der Gejagte ins Aufeinandertreffen mit den Serben. Letztere gelten dafür als der Favorit in dieser Begegnung.


Wettfreunde Tipp

Serbien gewinnt gegen Montenegro

zur besten Quote 1,91 bei Unibet

 

Gründe gibt es dafür gleich mehrere. Zum einen waren die Serben für die Endrunde in Russland qualifiziert.

Zwar kamen die Adler dabei nicht über die Gruppenphase hinaus, allerdings machten sie sich gut in einer Gruppe mit Brasilien, der Schweiz und Costa Rica.

Zum anderen weist der serbische Kader einige herausragende Akteure auf.


Icon PeopleEtwa Lazios Sergej Milinkovic-Savic, der mit einem Marktwert von 90 Millionen Euro bereits an der 100-Millionen-Marke kratzt. Oder Nemanja Matic, der bei Manchester United im defensiven Mittefeld die Bälle abfängt und verteilt.

Dazu kommen noch der formstarker Ajax-Neuzugang Dusan Tadic, Fulham-Goalgetter Aleksandar Mitrovic, der in acht Premier League-Partien bereits fünf Tore erzielt hat sowie Routinier Aleksandar Kolarov (AS Roma).


Letzterer zog sich vor kurzem in einem Serie-A-Spiel allerdings einen Fußbruch zu, weswegen Serbien für das Montenegro-Spiel auf den etatmäßigen Kapitän verzichteten muss.

 

Beide treffen
Ja2,15
Nein1,60

Bei Bet3000

* Quoten Stand vom 09.10.2018, 12:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Verglichen mit den Verletzungssorgen von den Montenegrinern sind jene von Serbien allerdings höchst erträglich.

Mit Stevan Jovetic, Nikola Vukcevic und Stefan Savic sind gleich drei Leistungsträger für das Heimspiel am Donnerstag fraglich.

Während ein Einsatz der beiden Erstgenannten laut Trainer Ljubisa Tumbakovic zumindest nicht auszuschließen ist, sieht es im Fall von Atletico-Star Savic nicht allzu gut aus.

Ein Ausfall seinerseits wäre gegen offensivstarke Serben ein herber Verlust, zumal die Defensive in den vergangenen Spielen der große Trumpf der Montenegriner war.

 

So funktioniert die Nations League – Erklärung & Quoten!

 

In den vergangenen sechs Länderspielen blieb die Abwehr ganze viermal ohne Gegentor.

Dass es in diesem Zeitraum dennoch nur zu einem einzigen Sieg gereicht hat, ist dann der schwachen Offensive geschuldet, die es sich offenbar ebenfalls zum Ziel gesetzt hat, die Null zu halten.

So blieb die Tumbakovic-Elf in vier der vergangenen sechs Länderspielen ohne eigenen Treffer.

 

jetzt 100 Euro Bonus bei Unibet sichern

 
Unibet WettbonusHoffnung macht allerdings der jüngste Nations League-Auftritt gegen Litauen.

Dabei feierte die montenegrinische Auswahl einen souveränen 2:0-Erfolg.

Ob das nun als Referenz für das Serbien-Spiel herhalten kann, steht aber auf einem anderen Blatt.

Fakt ist: Mit dem 0:0 gegen Rumänien sowie dem gerade erwähnten Heim-Erfolg gegen Litauen ist die Ausgangslage für Montenegro nach zwei Spieltagen unerwartet gut.

 

Wer gewinnt die Nations League?
Zu den Quoten

jetzt ansehen

 

Gegen Serbien soll nun der nächste, große Schritt in Richtung Aufstieg gesetzt werden. Gelingt Letzteres, wäre dies der bislang größte Erfolg in der noch jungen Verbandsgeschichte.

Noch viel wichtiger erscheint aus montenegrinischer Sicht allerdings die damit verbundene Chance auf ein EM-Ticket, war der kleine Balkanstaat doch noch nie für ein großes Turnier qualifiziert.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Auf dieses hat es aber auch Serbien abgesehen – umso mehr, weil qualitativ wohl kein anderer Liga-C-Teilnehmer an das serbische Kollektiv heranreicht.

Vor diesem Hintergrund kann der bisherige Nations League-Verlauf den Ansprüchen Serbiens aber nur teilweise entsprochen haben.

Zwar halten Mladen Krstajic und seine Mannen momentan bei vier Zählern, drei davon entsprangen allerdings dem Gastspiel in Litauen.

 

Über/Unter-Wetten zu Montenegro – Serbien:

Quote Über Quote Unter Anbieter
Über/Unter 1,5 Tore 1,44 2,70 Sky Bet Sportwetten Logo
Über/Unter 2,5 Tore 2,35 1,55
Über/Unter 3,5 Tore 4,50 1,18

* Quoten Stand: 09.10.2018, 12:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dass die Balten nun kein echter Gradmesser sind, bedarf keiner näheren Erläuterung. Rumänien war dies schon eher, allerdings reichte es für Serbien trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2-Unentschieden – noch dazu vor heimischer Kulisse.

Ein Dreier in Montenegro ist daher Pflicht. Andernfalls könnte den Serben eine weitere Nations League-Saison in der dritten Leistungsstufe bevorstehen.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Nachdem die Adler, exklusive WM, in vier ihrer letzten fünf auswärtigen Länderspielen ungeschlagen geblieben sind, stehen die Chancen auf ein gutes Abschneiden am Donnerstag aber nicht allzu schlecht; zumal Montenegro nicht gerade als Heimmacht zu bezeichnen ist.

Rückblickend endete schließlich nur eines der vergangenen vier Heim-Länderspiele mit einem Sieg.

Allerdings wird es den Serben einiges an Arbeit abverlangen, um die in der Nations League bisher makellose Defensive Montenegros zu überwinden – Savic-Einsatz hin oder her.

 

Wettfreunde TippAm Ende, so glauben wir Wettfreunde, wird den Serben aber genau das gelingen. Erst recht in Anbetracht formstarker Spieler wie Tadic oder Mitrovic.

Wir tippen daher auf einen knappen Sieg Serbiens in Montenegro.

 

Nur bis 16.10.: “Aus 10 mach 60!”
Guthaben-Aktion bei Interwetten

zum Angebot

Mit Standard-Willkommensbonus kombinierbar | 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!

 


Das könnte Dich auch interessieren:

Nations League Quoten
Nations League Wetthilfe

Wett Tipps Fußball International
Wett Tipps Bundesliga
Wett Tipps 2. Bundesliga
Wett Tipps Champions League
Wett Tipps Europa League

Deutscher Meister Wetten
Schweizer Meister Wetten
Österreichischer Meister Wetten
Premier League Meister Wetten
Serie A Meister Wetten
Primera Divisiòn Meister Wetten
 

Über den Autor

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.
Top

Pin It on Pinterest