Champions League

Schalke 04 – Man City Aufstieg Wettquoten | Champions League 2019

Updated Mrz 12 413 views

Matthias Niederkorn

By Matthias

Sportwetten-Experte

Champions League Achtelfinale 2019 – Einzug in das Viertelfinale – Vorschau, Prognose und Tipp

 
#25 Amine Harit © Anke Waelischmiller / dpa Picture Alliance / picturedesk.com
Amine Harit (© GENYA SAVILOV / AFP / picturedesk.com)


Ein Wunschlos mag zwar anders aussehen, als Gruppenzweiter hatte Schalke allerdings ohnehin mit einem Schwergewicht aus Europa rechnen müssen. Geworden ist es Manchester City.

Galten die Königsblauen schon nach der Auslosung als krasser Außenseiter was den Aufstieg betrifft, so hat sich das nach der 2:3-Hinspielniederlage noch einmal ganz drastisch verdeutlicht.

 

Die besten Wettquoten zu Schalke – Man City: Wer kommt weiter?

Interwetten Sportwetten Logo Tipico Sportwetten Logo Bet365 Logo Betano Sportwetten Logo wetten.com Logo Betway Logo Betfair Logo Unibet Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 130 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Schalke weiter 30,0 51,0 67,0 34,0 41,0
ManCity weiter 1,002 1,005 1,01

* Quoten Stand vom 21.2.2019, 7:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Manche Wettanbieter bieten für einen Manchester City Aufstieg ins Viertelfinale gar keine Quote mehr an – bei Unibet gibt es höflichkeitshalber noch die Quote von 1,01.

Heißt: Für einen Euro Einsatz würde man, sollten die Skyblues plangemäß weiterkommen, zumindest einen Cent Gewinn machen…

 

Wettfreunde Tipp

Man City kommt weiter

zur besten Quote 1,01 bei Unibet

 

Auf der anderen Seite würde eine Schalker Überraschung die Kasse von mutigen Wettfreunden ordentlich klingeln lassen. Quoten von teilweise über 50,0 werden für einen Schalker Viertelfinaleinzug ausgerufen.

„Wir sind Außenseiter, werden aber ohne Angst in das Duell gehen. Wir werden jedenfalls alles raushauen, um vielleicht für eine Überraschung sorgen zu können“, versprach Schalke-Coach Domenico Tedesco nach der Auslosung.

Worte, die jetzt natürlich auch für das Rückspiel gelten…

 

Liverpool - Bayern Wetten ohne Einzahlung

8€ Wettguthaben ohne Einzahlung bei Interwetten

  • hier registrieren
  • „Gutschein“ als Zahlungsart eingeben
  • Interwetten Gutscheincode „AF2019“ eintragen
  • Gutschrift erfolgt
  • direkt zum Angebot

    18+ | AGB beachten | Nur Neukunden

     

    Die Überraschung wäre auch fast im Hinspiel geglückt. Da führten die Schalker bis 10. Minuten vor Schluss völlig unerwartet mit 2:1.

    Zwar aufgrund von zweier mehr als fragwürdiger Elfmeter, aber immerhin. Zudem tat sich City gegen die dichte Defensive der Knappen lange Zeit sehr schwer.

     

    Wer gewinnt die Champions League 2018/19? Zu den Quoten!

     
    Bis Leroy Sane mit einem perfekten Freistoß-Tor auf 2:2 stellte und Schalke sich mit einem dilettantischen Abwehrverhalten sogar noch das 2:3 einfing.

    Statt mit einem knappen Sieg nach Manchester zu fliegen – und vielleicht sogar mit einer Mini-Chance auf das Viertelfinale – müssen die Schalker nun einen Rückstand aufholen.

    Das 2:3 ist enttäuschend. Wir nehmen aber auch mit, dass wir in gewissen Situationen cleverer sein müssen“, so Tedesco.

     

    Rückspiel: Man City Sieg Handicap -1
    2.10

    Jetzt wetten

    * Quoten Stand vom 21.02.2019, 7:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Dass trotz dieser Niederlage noch nicht alles vorbei sein muss, zeigte Schalke beispielsweise selbst in der Saison 2014/15 gegen Real Madrid.

    Nach einer 0:2-Heimspielniederlage schien für die Knappen bereits Hopfen und Malz verloren, allerdings folgte ein dramatisches Rückspiel im Bernabeu, das die Königsblauen sensationell mit 4:3 für sich entscheiden konnten.

    Fürs Weiterkommen war es am Ende zwar zu wenig, Schalke verkaufte sich aber bestens.

    Das wird auch das Schalker Ziel im Rückspiel sein.

    Ob die Citizens noch einmal wanken werden? Kaum zu glauben. Aber: Sie waren selbst in den letzten 5 CL-Spielzeiten dreimal in der ersten K.o.-Runde gescheitert: 2x gegen Barcelona, 1x gegen AS Monaco.

     

    Quoten & Tipps zum Achtelfinale
    der Champions League

    jetzt ansehen

     

    Allerdings müsste Schalke schon ordentlich zulegen, will doch noch für eine handfeste Sensation gesorgt werden.

    Nicht nur das Abschneiden in der Meisterschaft lässt daran zweifeln, sondern auch die bisherigen Auftritte in der Königsklasse.

    Mit Verlaub: Der FC Porto, Galatasaray und Lok Moskau zählen nicht gerade zu den Schwergewichten des europäischen Fußballs und selbst gegen diese taten sich die Schalker in der Gruppenphase sehr schwer.

     

    Die Ergebnisse der Gruppenphase und der bisherigen Duelle:

     

     

     

     

    Gleich dreimal ließ Schalke Punkte liegen: Zwei waren es in Istanbul beim 0:0 gegen Galatasaray, ganze fünf sogar in den beiden Duellen mit Gruppensieger Porto.

    Wenn man gewann, dann ebenfalls nicht sehr deutlich. Lediglich daheim gegen Galatasaray betrug der Siegvorsprung mehr als einen Treffer.

    Vor diesem Hintergrund stellt sich berechtigterweise die Frage, ob Schalke überhaupt die nötige Qualität aufbringen kann, um einen Riesen wie City zu Fall zu bringen.

    Noch dazu in Zeiten, in denen Schalke nicht mal in der heimischen Bundesliga vorne mitmischt.

    Immerhin zeigt das Beispiel Hoffenheim aber, dass gegen City jedoch auch als Underdog unter Umständen etwas zu holen ist.


     

    Rückspiel: Man City gewinnt zu Null
    1.76

    Jetzt wetten

    * Quoten Stand vom 21.02.2019, 7:35 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Zwar mussten sich die Kraichgauer in beiden Vorrunden-Begegnungen jeweils mit 2:1 geschlagen geben, sie machten es dem Favoriten allerdings nicht einfach, gingen in beiden Spielen sogar zunächst in Führung.

    Nicht die ersten Male, dass die Elf von Pep Guardiola einem Rückstand hinterherlief.

    Auch gegen Olympique Lyon waren die Sky Blues zweimal zurückgelegen, anders als gegen Hoffenheim gelang die Trendwende gar nicht (1:2) bzw. nur zum Teil (2:2).

    Letzten Endes fuhr City zwar den erwartete Gruppensieg ein, der Weg dorthin war allerdings mühsamer als geglaubt.

     

    die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

     

    Wettfreunde TippFür uns Wettfreunde ist die Sache dennoch relativ klar – vor allem nach dem Hinspiel.

    Selbst wenn Königsblau einen richtig guten Tag erwischt, haben die Sky Blues immer noch jede Menge individuelle Qualität, um den Knappen in Einzelaktionen den Zahn zu ziehen.

    Darüber hinaus ist die Bilanz Guardiolas gegen Königsblau makellos: In sechs spielen stehen für den Katalanen fünf Siege und zwei Remis zu Buche, bei 20:6 Toren.

    Dementsprechend lautet unser Tipp: Man City kommt weiter!


    Das könnte Dich auch interessieren:

    CL Gruppenphase Achtelfinale – Alle Quoten

    Champions League Wetten – beste Wettanbieter für CL & Wett Tipps
    Champions League Quoten – wer wird CL-Sieger?
    Champions League Tipps

    Europa League K.o.-Phase – Quoten & Wetten
    Europa League Wetten
    Europa League Tipps

    Übersicht über Premier League Wetten
    Übersicht über Primera Division Wetten
    Übersicht über Serie A Wetten