Schalke 04 – Man City Aufstieg Wettquoten | Champions League 2019

Champions League Achtelfinale 2019 – Einzug in das Viertelfinale – Vorschau, Prognose und Tipp

#25 Amine Harit © Anke Waelischmiller / dpa Picture Alliance / picturedesk.com
Amine Harit (© GENYA SAVILOV / AFP / picturedesk.com)


Ein Wunschlos mag zwar anders aussehen, als Gruppenzweiter hatte Schalke allerdings ohnehin mit einem Schwergewicht aus Europa rechnen müssen.

Geworden ist es schließlich Manchester City, auf das die Knappen am 20. Februar 2019 erstmals treffen werden. Dabei genießen die Königsblauen Heimrecht, was nun nicht unbedingt von Vorteil ist.

 

Die besten Wettquoten zu Schalke – Man City: Wer kommt weiter?

Tipico Sportwetten Logo Bet365 Logo Skybet Sportwetten Logo Wetten.com Logo Betway Logo Interwetten Sportwetten Logo Betfair Logo Unibet Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 100 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 130 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Schalke weiter 9,00 15,0 11,75 11,5 12,0 8,00
ManCity weiter 1,05 1,03 1,008 1,04 1,04 1,07

* Quoten Stand vom 17.12.2018, 14:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

So muss Schalke daheim dafür Sorge tragen, die ungemein treffsichere Offensivmaschinerie der Citizens vom Toreschießen möglichst abzuhalten.

Mit einem oder mehreren Heim-Gegentoren im Rücken könnte das Retourspiel im Etihad Stadium am 12. März 2019 für die Gelsenkirchener ansonsten zu einer Mission Impossible werden.

Doch daran möchte man auf Schalke im Vorfeld freilich nicht denken.

 

Wettfreunde Tipp

Man City kommt weiter

zur besten Quote 1,07 bei Betfair

 

Direkt nach der Auslosung überwog jedenfalls die Freude darüber, sich mit einem der Top Teams Europas messen zu können.

Wir freuen uns sehr auf die Spiele gegen Manchester City. Ein richtig attraktiver Gegner für uns und unsere Fans“, so die Reaktion von Trainer Domenico Tedesco.

Wir sind Außenseiter, werden aber ohne Angst in das Duell gehen. Wir werden jedenfalls alles raushauen, um vielleicht für eine Überraschung sorgen zu können“, versprach er.

 

Bester Torschütze
S. Agüero
21,0

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 10:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dass es auf Schalke damit zum Wiedersehen mit Ex-Spieler Leroy Sane kommen wird, freut insbesondere Sportvorstand Christian Heidel, dem jedoch klar ist, was da auf ihn und seine Mannschaft zukommt:

Er bringt eine Mannschaft mit, die sicherlich zu den Topfavoriten auf den Sieg in der Champions League gehört. Gespickt mit Weltklassespielern, zusammengestellt und eingestellt von Pep Guardiola: Es gibt kaum eine größere Herausforderung in diesem Wettbewerb.“

 

Wer gewinnt die Champions League 2018/19? Zu den Quoten!

 

Damit hat Heidel wohl recht. Mit Man City müssen die Schalker nun einen der absoluten Buchmacher-Favoriten auf den Henkelpott eliminieren. →Zur Quote!

Doch vor großen Namen allein fürchtet man sich auf Schalke schon lange nicht mehr.

So hatte es Königsblau die letzten beiden Male, als das Achtelfinale erreicht worden war, jeweils mit Real Madrid zu tun bekommen.

 

jetzt 150 Euro Bonus bei Bet3000 sichern

 
Bet3000 WettbonusIn Erinnerung blieb dabei vor allem das Duell 2014/2015.

Damals war Schalke zuletzt in der Runde der besten 16 vertreten.

Nach einer 0:2-Heimspielniederlage schien für die Knappen bereits Hopfen und Malz verloren, allerdings folgte ein dramatisches Rückspiel im Bernabeu, das der Bundesligist sensationell mit 4:3 für sich entschieden hatte.

Fürs Weiterkommen war es am Ende aber zu wenig.

Schalke scheiterte zum dritten Mal in Folge in einem CL-Achtelfinale.

Die Chancen, dass es bei drei Achtelfinal-Aus bleibt, ist gering – zu klar scheinen die Rollen im Vorfeld verteilt.

Dabei war City selbst in den letzten 5 CL-Spielzeiten ganze dreimal in der ersten K.o.-Runde gescheitert: zweimal gegen Barcelona, einmal gegen AS Monaco.

 

Quoten & Tipps zum Achtelfinale
der Champions League

jetzt ansehen

 

Allerdings müsste Schalke schon ordentlich zulegen, will eine Hürde wie City überwunden werden.

Allein das Abschneiden in der Meisterschaft lässt daran zweifeln. Obendrein hat sich Schalke bislang mit keinem echten Großkaliber messen müssen.

Denn mit Verlaub, der FC Porto, Galatasaray und Lok Moskau zählen definitiv nicht als solches.

Trotzdem tat sich die Tedesco-Elf in der Vorrunde nicht leicht.

Darüber kann auch der schlussendlich deutliche Vorsprung (7 Zähler) auf den Dritten nicht hinwegtäuschen.

Gleich dreimal ließ Schalke Punkte liegen: zwei waren es in Istanbul beim 0:0 gegen Galatasaray, ganze fünf sogar in den beiden Duellen mit Gruppensieger Porto.

Wenn man gewann, dann ebenfalls nicht sehr deutlich. Lediglich daheim gegen Galatasaray betrug der Siegvorsprung mehr als einen Treffer.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der Gruppenphase und der bisherigen Duelle:

 

Vor diesem Hintergrund stellt sich berechtigterweise die Frage, ob Schalke überhaupt die nötige Qualität aufbringen kann, um einen Riesen wie City zu Fall zu bringen.

Noch dazu in Zeiten, in denen Schalke nicht mal in der heimischen Bundesliga vorne mitmischt.

Immerhin zeigt das Beispiel Hoffenheim aber, dass gegen City jedoch auch als Underdog unter Umständen etwas zu holen ist.

Zwar mussten sich die Kraichgauer in beiden Vorrunden-Begegnungen jeweils mit 2:1 geschlagen geben, sie machten es dem Favoriten allerdings nicht einfach, gingen in beiden Spielen sogar zunächst in Führung.

Nicht die ersten Male, dass die Elf von Pep Guardiola einem Rückstand hinterherlief.

Auch gegen Olympique Lyon waren die Sky Blues zweimal zurückgelegen, anders als gegen Hoffenheim gelang die Trendwende gar nicht (1:2) bzw. nur zum Teil (2:2). Letzten Endes fuhr City zwar den erwartete Gruppensieg ein, der Weg dorthin war allerdings mühsamer als geglaubt.


 

Man City gewinnt die Champions League
4,00

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 10:02 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Mit Schalke verbinden die Engländer jedoch weitgehend gute Erinnerungen.

Dreimal standen sich beide Teams bislang im Europapokal gegenüber, zweimal hatten die Citizens das bessere Ende für sich. Seither ist aber einiges an Zeit vergangen.

 

die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

 

So datiert das letzte Duell aus dem Jahr 2008; damals gab es im UEFA Cup eine 0:2-Heimpleite aus Schalker Sicht. Dem vorangegangen sind zwei direkte Begegnungen im Europapokal der Pokalsieger 1970, in denen sich die Heimmannschaft jeweils durchgesetzt hatte

 

Wettfreunde TippFür uns Wettfreunde ist die Sache unterdessen relativ klar. In zwei Duellen steht Schalke gegen Man City wohl auf verlorenem Posten.

Selbst wenn Königsblau einen richtig guten Tag erwischt, haben die Sky Blues immer noch jede Menge individuelle Qualität, um den Knappen in Einzelaktionen den Zahn zu ziehen.

Darüber hinaus ist die Bilanz Guardiolas gegen Königsblau makellos: In sechs spielen stehen für den Katalanen vier Siege und zwei Remis zu Buche, bei 17:4 Toren.

Dementsprechend lautet unser Tipp: Man City kommt weiter!


Das könnte Dich auch interessieren:

CL Gruppenphase Achtelfinale – Alle Quoten

Champions League Wetten – beste Wettanbieter für CL & Wett Tipps
Champions League Quoten – wer wird CL-Sieger?
Champions League Tipps

→ Europa League K.o.-Phase – Quoten & Wetten
Europa League Wetten
Europa League Tipps

Übersicht über Premier League Wetten
Übersicht über Primera Division Wetten
Übersicht über Serie A Wetten
 

Über den Autor

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.
Top

Pin It on Pinterest