Sportwetten News

ESC Chancen Ukraine 2022: Wettquoten & Prognose für das Kalush Orchestra

Aktualisiert Mai 15

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

esc chancen ukraine 2022 wetten prognose
Bild: Das Kalush Orchestra vertritt die Ukraine beim Eurovision Songcontest 2022. Wie stehen die ESC Chancen der Ukraine? (© Kalush Orchestra / Instagram)
 

+++ Ukraine gewinnt den ESC 2022 +++

 
Den Eurovision Song Contest 2022 in Turin hat die Ukraine gewonnen. Das Kalush Orchestra erhielt im Finale insgesamt 631 Punkte.

Zweiter wurde Großbritannien mit 466 Punkten, auf Platz 3 landete Spanien mit 459 Punkten. Schweden landete auf Rang 4 (438 Punkte) vor Serbien und Gastgeber Italien.

Deutschland mit Malik Harris wurde Letzter mit 6 Punkten. Davor gab es im Jury-Voting null Punkte.

Aktuelle Sportwetten News

Text: Vor dem Finale
 

Bei den Wettquoten der Buchmacher für den gilt die Ukraine seit Wochen als Topfavorit für den Sieg beim Eurovision Songcontest 2022 in Turin.

Gewinnt die Ukraine den ESC 2022?

Es wird damit gerechnet, dass es beim ESC 2022 eine Solidaritätsbekundung Europas als Reaktion auf den Russland-Krieg gegen die Ukraine geben wird – und deshalb die ukrainische Band Kalush Orchestra mit ihrem „Stefania“ den ESC 2022 gewinnt.

Aber: Bei diversen Fan-Votings auf einschlägigen ESC-Portalen liegt die Ukraine NICHT im Spitzenfeld, sondern weit zurück…

 

Ukraine ESC Chancen & Wettquoten


 

22 verrückte Zahlen zum ESC 2022


So stehen die Ukraine Chancen beim ESC 2022

Die Buchmacher führen die Ukraine bei den ESC 2022 Wetten derzeit als klaren Favorit auf den Sieg. Die Siegquoten für die Ukraine liegen derzeit bei knapp über 1,30.

Es deutet wenig darauf hin, dass sich das bis zum Beginn des größten Gesangswettbewerbes der Welt noch ändern wird. Hier: Die ESC 2022 Favoriten im Check

Zum Vergleich: Mitte Februar war die Ukraine in einem ESC 2022 Wettquoten-Ranking bei den meisten Wettanbietern noch im Mittelfeld klassiert. Seit dem Russland-Krieg gegen die Ukraine hat sich das aber schlagartig geändert.

Damit die Ukraine aber den ESC 2022 tatsächlich gewinnen kann, musste zunächst aber noch das Halbfinale überstanden werden. Das hat das Kalush Orchestra mit dem Song „Stefania“ geschafft. Wie locker, wird man erst nach der Finalshow wissen, wenn die Halbfinal-Ergebnisse veröffentlicht werden.

 

Kalush Orchestra mit „Stefania“

Video: Wie stehen die Ukraine ESC 2022 Chancen für das Kalsuh Orchstra und „Stefania“? (Quelle: YouTube / Eurovision Song Contest)


Somit ist der Weg für den zweiten ukrainischen ESC-Sieg vorbereitet.

Übrigens: Es war das 13. Mal, das die Ukraine in einem ESC-Halbfinale dabei war und zum 13. Mal wurde der Einzug ins Finale geschafft. Keine andere Nation hat soviele erfolgreiche Final-Qualifikationen vorzuweisen.

Zwei Mal konnte die Ukraine, die seit 2003 erstmals beim Eurovision Song Contest dabei war, gewinnen: 2004 und 2016.

Und irgendwie erinnert die jetzige Situation der Ukraine beim ESC frappant an 2016.

Damals trat die Sängerin Jamala für die Ukraine beim Songcontest 2016 an – und zwar mit ihrem Song „1944“, der von von der Deportation der Krimtataren zu Sowjetzeiten handelte. Zwei Jahre zuvor hatte Russland der Ukraine die Krim „entzogen“.

Bei den Ukraine ESC 2022 Prognosen und Wettquoten zeichnet sich ab, dass dies mit dem Kalush Orchestra wieder passieren wird. Die niedrigen Ukraine Songcontest-Wettquoten – sowohl für den Sieg als für eine Platzierung in den Top-3 bzw. Top-5 – deuten stark darauf hin.

 

Wer gewinnt den ESC 2022? Wettquoten bei Bwin:

Bwin
1.35
Ukraine
Bwin besuchen
Bwin
8.00
Großbritannien
Bwin besuchen
Bwin
9.00
Schweden
Bwin besuchen
Bwin
15.0
Italien
Bwin besuchen
Bwin
19.0
Spanien
Bwin besuchen
Bwin
67.0
Serbien
Bwin besuchen
Bwin
301
Schweiz
Bwin besuchen
Bwin
501
Deutschland
Bwin besuchen

Quoten Stand vom 14.5.2022, 19:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Liste ist nur ein Auszug und enthält nicht alle Teilnehmer. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus lizenzrechtlichen Gründen sind Wetten in Deutschland auf gesellschaftliche Ereignisse wie TV-Shows derzeit nicht möglich. In Österreich jedoch schon.
 
ESC 2022: Sieger Quoten + Spezial Wetten


Was spricht gegen einen Ukraine Sieg beim Eurovision Song Contest 2022?

Laut der Einschätzung und der Vorhersage der internationalen Online-Buchmacher wird am 14. Mai kein Weg am Kalush Orchestra vorbeiführen – und der Sieg an die Ukraine gehen.

Was spicht gegen einen ukrainischen Erfolg in Turin?

Zum einen die Songcontest Zuschauer in ganz Europa. Sie haben es letztlich in der Hand, wer den größten Gesangswettbewerb der Welt gewinnen wird. Voten sie nicht für das schrille Kalush Orchestra, dann wird es einen anderen Sieger geben.

Und man wird sich die Frage stellen: Soll eine Nation rein aus sentimentalen Gründen gewinnnen, obwohl sie nicht den besten Beitrag aller Teilnehmer geliefert hat? Schließlich ist es noch immer ein Wettbewberb.

Diese Tendenz zeigt sich schon in sämtlichen ESC-Umfragen und Fan-Votings auf einschlägigen Webseiten. Bei den Fan-Umfragen ist die Ukraine NIE im Spitzenfeld zu finden. Hier stehen mehrheitlich Italien und Schweden vorne.

 

So läuft der ESC 2022

Gastgeber: Italien
Ort:Turin
Motto: „The Sound of Beauty“
1. Halbfinale:10. Mai 2022
2. Halbfinale:12. Mai 2022
Finale:14. Mai 2022
Teilnehmer gesamt:40
Teilnehmer Finale:25

 

Das ist die Band Kalush Orchestra mit „Stefania“

Beim ESC 2022 ist die Ukraine mit dem Kalush Orchstra und dem Song „Stefania“ vertreten.

Allerdings ist die Band nur als Nachrücker beim Eurovision Songcontest in Turin dabei. Ursprünglich wurde die Sängerin Alina Pash nominiert. Pash hatte am 12. Februar den ukrainischen ESC-Vorentscheid „Vidbir“ mit dem Song „Shadows Of Forgotten Ancestors“ gewonnen.

Nun darf die Band Kalush Orchestra nach Turin reisen, die beim nationalen Vorentscheid den zweiten Platz belegt hatte.

„Wir versprechen jedem Ukrainer, dass wir ihrer Wahl gerecht werden. In schwierigen Zeiten für unser Land werden wir unsere Präsenz in der ganzen Welt bekannt machen. Wir sind also bereit, die Ukraine in ganz Europa zu vertreten“, so Oleh Psiuk, Leadsänger von Kalush Orchestra.

 


 

In der Ukraine ist Frontmann Oleh Psiuk längst ein Star.

Schon heute gehört der Musiker mit seinem modischen Markenzeichen – dem rosafarbenen Bucket Hat – zu den erfolgreichsten Ukrainern unter 30 Jahren.

Im vergangenen Jahr veröffentlicht Kalush gleich zwei Alben, „Hotin“ und „ЙO-ЙO“. 2021 entsteht auch Psiuks Parallelprojekt: das Kalush Ochestra. Neben Rap und Folkklängen ist auch traditionelle ukrainische Musik zu hören.

Der Song „Stefania“ mit dem Psiuk und sein Kalush Orchestra beim ESC 2022 dabei sind, ist seiner Mutter gewidmet.

 

Die Ukraine beim ESC seit 2010

JahrPlatzInterpret/Song
20215.Go_A (Shum)
201817.Melovin (Under the Ladder)
201724.O. Torvald (Time)
20161.Jamala (1944)
20146.Maria Yaremchuk (Tick-Tock)
20133.Zlata Ognevich (Gravity)
201215.Gaitana (Be My Guest)
20114.Mike Newton (Angel)
201010.Aljoscha (Sweet People)

 

Er bedankt sich bei ihr, dass sie ihm immer vertraut habe und sie ihn auch nicht geweckt habe, als draußen Stürme tobten. Viele wollen in dem Lied mehr als eine Hommage an die Mutter sehen, eine Hymne für die Ukraine.

Der Song enthält unter anderem die Zeile: „Ich werde immer meinen Weg nach Hause finden, auch wenn alle Straßen zerstört sind.“

„Manche sehen die Ukraine als Mutter, andere trauern um ihre eigene Mutter“, so Psiuk gegenüber dem Spiegel. Und so ist es kein Wunder, dass „Stefania“ angesichts des Krieges in der Ukraine als Buchmacher Favorit für den Sieg beim ESC 2022 gilt.

 

esc 2021 chancen ukraine

Darum sagte Pash 2022 ab

Der Grund für die ESC 2022 Absage von Pash ist eine Reise im Jahr 2015 auf die Krim.

Von Moskau aus soll sie damals auf die seit 2014 von Russland annektierte Halbinsel Krim gereist sein.

Während Reisen auf die Krim über den See- oder Luftweg gegen ukrainisches Recht verstoßen, sind Reisen vom ukrainischen Festland aus nicht grundsätzlich illegal. Seit Juni 2015 ist dafür aber die Genehmigung der ukrainischen Behörden nötig, die nur unter bestimmten Voraussetzungen erteilt wird. Entsprechende Papiere müssen aber vorgelegt werden.

Nun steht der Vorwurf im Raum, die Sängerin sei mit gefälschten Papieren auf die Krim gereist.


 

Wo findet der ESC 2023 bei einem Ukraine-Sieg statt?

Gewinnt die Ukraine den ESC 2022, wie es die Songcontest Wettquoten und Prognosen der Buchmacher derzeit erwarten, dann würde der Eurovision Songcontest 2023 in der Ukraine stattfinden.

Der Sieger veranstaltet immer den nächstjährigen Wettbewerb. So will es das ESC-Gesetz.

Sollte die Ukraine aber finanziell oder organisatorisch nicht in der Lage sein, den Euovision Songcontest 2023 zu organsieren, könnte ein anderes Land als Ausrichter einspringen.

Dies ist schon mehrfach vorgekommen, zuletzt 1980, als Israel nach dem zweiten Sieg in Folge nicht erneut die kostspielige Gastgeberrolle ausüben wollte. Damals sprang die Niederlande ein und richtete den größten Gesangswettbewerb der Welt in Den Haag aus.

 

Deutschland beim ESC 2022:
Chancen, Prognose, Wettquoten

 

Das könnte Dich auch interessieren: