Sportwetten News

Trump Wiederwahl Chancen schwinden – verliert er die US Wahl 2020?

Aktualisiert Jul 8

Thomas Haider

By Thomas

Sportwetten-Experte

trump wiederwahl chancen
Bild: Die Chancen auf eine Wiederwahl von US-Präsident Donald Trump sind aufgrund von Corona und des Falles George Floyd rapide gesunken. (© imago images / ZUMA Wire)

 

Trump Wiederwahl 2020: Verliert er wegen Corona & Floyd die US-Wahl im November?

 

Zu Jahresbeginn war ein Sieg von Donald Trump bei der US Wahl 2020 am 3. November so gut wie fix.

Die Wirtschaft florierte, die Arbeitslosenzahlen waren niedrig und eine Mehrheit der Amerikaner war mit der Arbeit des amtierenden US-Präsidenten zufrieden.

Doch dann kam Corona. Und dann auch noch George Floyd.

Plötzlich ist alles anders. Bei den Prognosen für eine Trump Wiederwahl sah es für „The Donald“ Anfang Juni gar nicht gut aus.

Bei einer CNN-Befragung kam heraus: 55 Prozent für Biden stimmen und nur 41 Prozent für Trump. Ein Monat davor lag Biden zwar auch vorne, aber von fünf Punkten.

Die Chancen auf eine Trump Wiederwahl sind somit stark gesunken…

Auch die Wettanbieter haben bei ihrer US Wahl Prognose und den Wettquoten reagiert – auch hier ist Trump keineswegs mehr der Favorit, sondern Biden.


Auf die US Wahl wetten
Anbieter: Bwin | 18+ | AGB gelten

Wettquoten-Vergleich: Wer wird US-Präsident 2020?

trump wiederwahl chancentrump wiederwahl chancentrump wiederwahl chancen trump wiederwahl chancentrump wiederwahl chancen
jetzt wettenjetzt wettenjetzt wettenjetzt wettenjetzt wetten
Donald Trump2.352.502.252.502.30
Joe Biden1.601.651.681.671.66
Quoten Stand vom 8.7.2020, 7:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Solche Prognosen und Umfragewerte kann Trump, der im November die US-Präsidentschaftswahlen gewinnen und weitere vier Jahre im Weißen Haus sitzen will, überhaupt nicht brauchen!

Robert Erikson, US-Politologe von der Columbia University in New York sieht demnach Donald Trumps Chancen auf die Wiederwahl aufgrund dieser vielen negativen Faktoren sehr stark gefährdet:

„Wenn die Politik normal verläuft, steckt Trump in großen Schwierigkeiten. Kein Amtsinhaber, der eine Wiederwahl anstrebte, war zu diesem Zeitpunkt des Wahljahres in Umfragen so weit zurückgefallen wie Trump.“


Die Trump Wiederwahl Chancen im Juni 2020

trump wiederwahl chancen
Wird Trump wiedergewählt? Laut den Umfragen im Juni 2020 nicht. So gesehen stehen die Trump Chancen auf Wiederwahl gar nicht gut. (Quelle: Statista)


In der Tat hatten die Ex-Präsidenten Jimmy Carter (95) und George Bush senior (1924-2018) ähnlich tiefe Werte im Juni ihres vierten Jahres wie jetzt Trump. Beide unterlagen ihrem jeweiligen Herausforderer, Ronald Reagan (1911-2004) bzw. Bill Clinton (73), deutlich.

Nur: Beide haben ihr Amt in einer wirtschaftlichen Schwächephase verloren, die weit weniger dramatisch war als die Rezession, in der die USA unter Trump derzeit stecken.

Wenn Trump die Stimmung der Wähler in den kommenden Monaten nicht grundsätzlich dreht, wird er sich in die ruhmlose Riege der „one-termer“ einreihen – jener Präsidenten, die vom Wähler nach nur einer Amtszeit aus dem Weißen Haus gejagt wurden.

Wie eben Carter und Bush senior.

Mitte Juni sind in der New York Times auch noch Auszüge aus einem neuen Trump Enthüllungsbuch publik geworden, in dem ihm neben Amtsmissbrauch auch fatale Unwissenheit in Sachen Außenpolitik vorgeworfen wird.

So soll er etwa gedacht haben, dass Finnland zu Russland gehört…

 

Das Trump Enthüllungsbuch

 

Corona & Floyd bringen Trumps Wiederwahl Chance zum Sinken

Es war vor allem seine lasche Herangehensweise an die Corona-Pandemie, die die Trump Wiederwahl Chancen zum ersten Mal so richtig zum Sinken gebracht haben.

Er zählt (noch immer) zu jenen Politikern, die die Corona-Gefahr heruntergespielt haben. Wegen Verkehrs- und normalen Grippetoten fahre man ja auch nicht die Wirtschaft herunter, argumentierte Trump immer wieder trotzig.

Solche Aussagen und der leichtsinnige Umgang mit dem Corona-Virus haben sich in den unruhigen und hektischen Frühjahrs-Wochen natürlich auch in den US Wahl 2020 Umfragen bemerkbar gemacht – sowie auch bei den Wettquoten für die Präsidentschaftswahl.

 

Das Hauptargument für eine Trump Wiederwahl: Die Wirtschaft


 

Fakt ist: Die USA waren von der Coronavirus-Pandemie das am stärksten betroffene Land. Mehr als 110.000 Menschen sind in den USA an Covid-19 gestorben (Stand: Anfang Juni).

Die Krise hat Trumps Schwächen als Krisen-Manager schonungslos offengelegt und seine wirtschaftlichen Errungenschaften fast komplett zunichtegemacht.

Dadurch gilt seit Anfang April mittlerweile sogar Joe Biden als Favorit für USA Wahl 2020.

 

Die 5 besten Wettanbieter im Politikwetten Test:

 

Gefährdet der Fall George Floyd die Donald Trump Wiederwahl 2020?

Als wäre das alles in diesem turbulenten Frühjahr 2020 nicht genug, machte Trump Ende Mai den nächsten großen Fehler.

Der Afro-Amerikaner George Floyd war am 25. Mai bei einer brutalen Festnahme durch einen weißen Polizeibeamten in Minneapolis gestorben.

Protste und Unruhen war die Folge – Trump versagte. Anstatt sich klar gegen Rassismus auszusprechen und die Lage zu beruhigen, goß Trump weiter kräftig Öl ins Feuer – und ging mir aller Härte gegen Demonstranten vor.

 

Trump Wiederwahl Chancen 2020:

Trump Wiederwahl 2020

Wird Trump wieder US-Präsident?
JA2.50
NEIN1.50

Jetzt wetten

* Quoten Stand vom 8.7.2020, 7:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Er dürfte sich damit wohl selbst stark verbrannt haben, denn seitdem sind bei den US Wahl Prognosen die Trump Wiederwahl Chancen noch einmal deutlich gesunken!

Nach seinen fragwürdigen Reaktionen auf die Proteste wenden sich mittlerweile auch immer mehr Republikaner von Trump ab.

Ex-Präsident George W. Bush unterstützt ihn bei den kommenden Wahlen nicht mehr, Utahs Senator Mitt Romney ist schon lange ein Widersacher Trumps. Und auch immer mehr alte Weggefährten warnen vor einer Wiederwahl Trumps im November.

 

Insgesamt 10 Mal wurde ein amtierender US-Präsident nicht wieder gewählt, seit 1892 passierte dies sechs Mal. In fünf Fällen musste ein Republikaner das Weiße Haus verlassen.

 

Diese 10 US-Präsidenten scheiterten an ihrer Wiederwahl:

  • 1800: John Adams (Föderalist)
  • 1828: John Quincy Adams (Nationalrepublikaner)
  • 1840: Martin Van Buren (Demokrat)
  • 1888: Grover Cleveland (Demokrat)
  • 1892: Benjamin Harrison (Republikaner)
  • 1912: William Taft (Republikaner)
  • 1932: Herbert Hoover (Republikaner)
  • 1976: Gerald Ford (Republikaner)
  • 1980: Jimmy Carter (Demokrat)
  • 1992: George H. W. Bush (Republikaner)

 

In diese ohnehin schon sehr große Unzufriedenheit kommt auch noch die aktuellen Wirtschaftslage mit fast 40 Millionen Arbeitslosen! Das ist fast ein Sechstel der US-Bevölkerung.

Für US-Präsidenten ist eine florierende Wirtschaft jedoch das wichtigste Argument einer Wiederwahl.

Daher steht Trump in den kommenden Wochen und Monaten vor großen Problemen und Aufgaben…

 

Biden for President? Wetten & Prognose

 

Wie die Trump Wiederwahl Chancen wieder steigen könnten

Genau da setzt Trump an. Anfang des Jahres konnte er sich mit einer brummenden und bestens gedeihenden Wirtschaft und einer niedrigen Arbeitslosen-Quote brüsten. Dort will er nun auch wieder hin.

Er vertritt weiterhin den Standpunkt: Durch eine „massive Rezession oder Depression“ drohen mehr Menschen zu sterben als durch Corona. Deshalb steuerte er bereits dagegen.

Gelingen soll dies mit einem zwei Billionen schweren Konjunktur-Paket! Mit diesem sollen die Auswirkungen der Pandemie auf die US-Wirtschaft abgefedert werden.

Unter anderem mit Einmalzahlungen von 1200 Dollar an die meisten Amerikaner, einer Ausweitung des Arbeitslosengelds und einem 367 Milliarden schweren Programm zur Unterstützung von Kleinunternehmen.

Sollte dies nicht ausreichen, will Trump noch mal nachlegen.


US Wahl Prognose 2020: Welche Partei stellt den nächsten US-Präsident?

Trump Wiederwahl Chancen
Republikaner

2.45

Trump Wiederwahl Chancen
Demokraten

1.55

Quoten Stand vom 8.7.2020, 7:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!


Der US-Präsident hat bereits signalisiert, dass er auch zu weiteren Konjunkturpaketen bereit sei, falls das aktuelle nicht ausreichen sollte.

Trump will unbedingt weitere vier Jahre im Weißen Haus sitzen – in einer florierenden Wirtschaft sieht er trotz Corona-Desaster und George Floyd sein bestes Argument und die größten Chancen für die Wiederwahl 2020.

Deshalb fordert er auch wochenlang im Zuge der Corona-Krise, dass die Unternehmen und Betriebe so schnell wie möglich wieder aufsperren und die Menschen arbeiten gehen.

Das Sozialssystem ist in den USA anders als in Europa. Wer seine Arbeit aufgrund des öffentlichen Stillstandes verliert, der ist möglicherweise mehr in seiner Existenz gefährdet als von Corona.

 

100€ Wettbonus bei Bwin
Anbieter: Bwin | 18+ | AGB gelten

 

Eine weitere Option, wie die Trump Wiederwahl Chancen in den nächsten Wochen und Monaten wieder steigen könnten: Demokraten-Kandidat Joe Biden ist auf mehreren Ebenen angreifbar.

Was Biden bei der US Wahl 2020 am ehesten zum Verhängnis werden könnte, wären neue Anschuldigungen wegen angeblicher sexueller Übergriffe oder Zweifel an seinem Gesundheitszustand.

Biden ist bereits 77 Jahre alt und tatsächlich wirkt er in Interviews behäbig. Zyniker sagen sogar, dass die Erfolgsaussichten für die Demokraten umso besser seien, je weniger vom Kandidaten Biden zu sehen ist.


Trump stichelt gegen Biden


Genau an diesem Punkt setzt die Wahlkampfstrategie der von Trump & Co. an: Sie karikieren Biden als senilen Trottel.

Die kommenden Wochen und Monate werden zeigen, ob das „negative campaigning“ bei den wenigen Wechselwählern bleibenden Eindruck hinterlässt – denn sie werden letztlich darüber entscheiden, wer ab 2021 im Weißen Haus sitzt.

Denn auch 2016 hat niemand geglaubt, dass Amerikaner den großmauligen Politclown Trump ins Weiße Haus wählen würden – und es passierte.

 

Die besten Wettanbieter im Test

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Trump vs Biden: US Wahl 2020 Prognose
Wettquoten & Prognose: Wird Joe Biden US-Präsident?
US Wahl 2020: Wie beeinflusst Obama das Duell Trump vs. Biden?
US Wahl 2020: Demokraten Kandidaten – Prognose & Wetten

Wetten & Quoten: Wer wird CDU Kanzlerkandidat?
Wird Merz Bundeskanzler? Wettquoten & Prognose
Wird Söder Bundeskanzler? Wettquoten & Prognose
Wird Habeck Bundeskanzler? Wettquoten & Prognose

Beste Wettanbieter im Test
Wettbonus Vergleich
Wettanbieter im Wettquoten Vergleich

Englische Buchmacher