Sportwetten News

Wer gewinnt die Australian Open 2023? Aktuelle Wetten, Sieger Quoten & Favoriten

Aktualisiert Jan 30

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

australian open 2023 wetten quoten
Bild: Wer gewinnt die Australian Open 2023? Novak Djokovic ist bei den Turniersieger Wettquoten der große Favorit. (© IMAGO / USA TODAY Network)
 

Mit den Australian Open 2023 beginnt das neue Tennis-Jahr gleich mit dem ersten Grand Slam Turnier der Saison.

Wer gewinnt die Austalian Open 2023?

Bei den Wettquoten der besten Tennis Wettanbieter gibt es bei den Männern einen ganz klaren Favoriten: Novak Djokovic.

Mit Daniil Medvedev und Rafael Nadal haben sich schon zwei Mitfavoriten vorzeitig verabschiedet. Wer kann Djokovic gefährlich werden?

 

Zur besten Djokovic Titel-Quote
Anbieter: Betano | 18+ | AGB beachten


 

Australian Open 2023 Sieger Wettquoten:

Australian Open Quoten Stand vom 28.1.2023, 10:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten! Text: Vor Turnier-Beginn

 

Die besten Wetten für das Australian Open Finale der Männer

Bet365
1.20
Sieg Djokovic
Bet365 besuchen
Bet365
4.80
Sieg Tsitsipas
Bet365 besuchen
Bwin
2.90
1. Satz Tsitsipas
Bwin besuchen
Bwin
1.60
Tsitsipas mindestens 1 Satz
Bwin besuchen
Betano
9.00
Tsitsipas 3 - 2
Betano besuchen
Betano
6.00
Djokovic 3 - 2
Betano besuchen
Bet-at-home
2.00
3 Sätze
Bet-at-home besuchen
Bet-at-home
2.80
4 Sätze
Bet-at-home besuchen

Quoten Stand vom 28.1.2023, 10:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Australian Open Wettquoten + Tipps


Australian Open 2023: Wetten, Favoriten, Übertragung


 

Australian Open 2023 Wettquoten: Die Titel-Favoriten

Bei den Australian Open Wettquoten gibt es vor Turnierbeginn einen großen Favoriten: Novak Djokovic.

Durfte der 35-jährige Serbe im Vorjahr aufgrund einer fehlenden Corona-Impfung nicht in Melbourne dabei sein (zur Erinnerung: Er wurde nach seiner Einreise sogar abgeschoben!), kann er diesmal wieder um den Titelgewinn mitspielen.

Es wäre sein insgesamt 10. Australian Open Sieg! Zuletzt gewann er in Melbourne im Jahr 2021. Davor siegte er noch 2008, d2011, 2012, 2013, dazu noch 2015 und 2016 sowie 2019 und 2020.

Die Australian Open 2023 Wetten und Quoten der Wettanbieter sprechen jedenfalls für den Djoker.

Dass er in der Weltrangliste nur auf Platz 5 liegt, hat damit zu tun, dass er in der vergangenen Saison wegen seiner fehlenden Corona-Impfung nicht alle Turniere spielen durfte.

 

Nadal, Federer oder Djokovic:
Wer ist der Tennis GOAT?

 

Wer gehört noch zu den Australian Open Favoriten 2023?

In Abwesenheit des Weltranglisten-Ersten Carlos Alcaraz rückt Daniil Medvedev vor Turnierbeginn im Australian Open Sieger Wettquoten-Ranking hinter Djokovic auf Platz 2.

Der 26-jährige Russe hat 2021 und 2022 in Melbourne jeweils das Finale erreicht, beide Male jedoch verloren. Im Vorjahr gegen Rafael Nadal.

Sind alle guten Dinge drei? Wenn ja, darf er am 29. Januar über seinen ersten AO-Tiel jubeln. Die Australian Open Quoten sprechen jedenfalls nicht unbedingt dagegen.

Sein Manko: Er ist derzeit nur die Nummer 7 in der ATP-Weltrangliste. Das könnte ihm früh schwere Gegner bescheren.

 

 

Australian Open Chancen für Alexander Zverev

Geht es nach den Australian Open Wettquoten und Prognosen der Buchmacher, könnte auch Alexander Zverev um den Titel mitreden. Wie laut, ist die Frage.

Bei den French Open im vergangenen Jahr hat er sich alle Bänder im Knöchel gerissen und musste verletzungsbedingt die Saison beenden. Somit ist unklar, wie fit er ist und wie er sich über die Distanz von drei Gewinnsätzen tun wird.

Zwei Matches hat er in diesem Jahr gespielt, beide jedoch verloren.

Vor der Verletzung war Zverev jedoch in starker Verfassung. Kann er daran anschließen, könnte er auch im Turnierverlauf weit kommen.

 

Weitere Australian Open Sieger Kanddidaten

Hinter Buchmacher-Favorit Djokovic ist das Feld sehr ausgeglichen, weshalb es viele andere Australian Open Favoriten 2023 gibt.

In der Weltrangliste auf Platz 3 und 4 sind beispielsweise Caspar Ruud und Stefanos Tsitsipas platziert. Auf Nummer 6 steht Felix Auger-Aliasimme.

Das Trio wird bei den Australian Open 2023 Wettquoten unter den Mitfavoriten geführt.

 

Tennis Wetten bei Bwin
100€ Bwin Jokerwette | 18+ | AGB beachten


 

Australian Open Quoten: Wer gewinnt im Frauen Einzel?

Geht es nach den Australian Open Quoten bei den Frauen, dann dürfte die Melbourne-Siegerin 2023 den Namen Iga Swiatek tragen.

Die Polin ist nicht nur bei den Tennis Prognosen der Buchmacher ganz vorne zu finden, sondern auch in der WTA-Weltrangliste.

Im Vorjahr kam die 21-jährige Warschauerin in Melbourne ins Halbfinale. In der Folge gewann sie 2022 mit den French Open und den US Open zwei Grand Slam-Titel.

 

Australian Open 2023 Wetten zum Damen Einzel:

Wer gewinnt den Frauen-Bewerb in Melbourne?
Bwin
1.72
Aryna Sabalenka
Bwin besuchen
Bwin
2.20
Elena Rybakina
Bwin besuchen

Quoten Stand vom 26.1.2023, 15:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten! Text: Vor Turnier-Beginn


 

Weitere Kandidatinnen für den Turniersieg beim ersten Grand Slam des Jahres sind Ons Jabeur (TUN/Nummer2), Jessica Pegula (USA/3.) und Caroline Garcia (FRA/Nummer 4).

Aber auch andere Spielerinnen aus den Top-10 könnten für den Titelgewinn in Frage kommen. Wie etwa die Weltranglisten-Fünfte Aryna Sabalenka, die Sechste Marria Sakkari und US-Star Coco Gauff, die im Weltranking auf Platz 7 aufscheint.

Allerdings ist Melbourne auch bekannt für Überraschungen und Abwechslung: In den letzten sieben Jahren gab es sechs verschiedene Siegerinnen…


 

Unsere besten Anbieter für Tennis Wetten | Januar 2023

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten


 

Die besten Wetten für die Australian Open 2023

Sobald ein Tennis-Großereignis wie die Australian Open 2023 ansteht, wird auch bei den Freunden des Sportwettens Interesse am Tennis noch eine Spur größer. Vor allem für den Hartplatz-Klassiker in Melbourne.

Welche Tennis Wetten sind am beliebtesten, welche eignen sich für das erste Grand Slam Turnier des Jahres?

Wir geben hier einen kompakten Überblick: Das sind die besten 4 Australian Open Wetten.

 

1. Siegwette

Hier geht es darum, wer das Spiel gewinnt.

Für die Titelfavoriten sind die Siegquoten vor allem in den ersten Runden gegen die Außenseiter recht niedrig.

Deshalb rücken hier auch sehr gerne Kombiwetten in den Fokus der Tipper – damit lassen sich viele kleine Quoten zu einer großen Gesamtquote „pushen“.

Mehrere Wimbledon Wetten zu einem großen Tipp zusammenzufassen bietet sich vor allem in der ersten Turnierwoche an, da sehr viele Spiele pro Tag stattfinden.

 

20 € Gratiswette für Tennis Tipps & Wetten

australian open  wetten quoten Mehr Infos: Betano Aktionscode | 18+ | AGB gelten

 

2. Satzwetten

Die Australian Open werden als Grand Slam Turnier im Best-of-5-Modus gespielt. Das heißt: Für einen Sieg braucht es drei gewonnene Sätze.

Somit bieten sich hier Wetten auf Sätze an. Diese werden im Over/Under-Format angeboten.

Beliebt ist hierbei die Wette „Über 3,5 Sätze im Spiel“. Diese Wette ist dann gewonnen, wenn mehr als drei Sätze gespielt werden – das heißt, wenn beide Spieler zumindest einen Satz geholt haben.

Besonders wenn zwei gleichwertige Spieler aufeinandertreffen ist dafür die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass beide zumindest einen Satz für sich entscheiden können.

 

Alles zum Thema Tenniswetten

 

Bei Tennis Livewetten sind Satzwetten auch gerne gefragt, da beim Tennis durch die regelmäßigen Seiten- und Aufschlagwechsel ausreichend Zeit für eine Situations-Analyse bleibt.

Zudem gibt es unterschiedliche Formen und Arten der Satzwetten.

Zum einen als Ergebniswette – z.B.: „Novk Djokovic gewinnt 3:0“ (heißt: Djokovic gewinnt drei Sätze, der Gegner keinen) – oder auch als Handicapwette. Dabei geht es darum, dem Außenseiter einen virtuellen Vorsprung von beispielsweise einem Satz zu geben.

 

3. Tie-Break

Da die Matches in Down Under über fünf Sätze gehen können, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest ein Satz in ein Tie-Break gehen kann.

Die besten Tennis Buchmacher haben bei ihren Australian Open 2023 Wettquoten den Wettmarkt „Gibt es ein Tie-Break im Spiel“ in ihrem Tennis Wettprogramm.

Diese Wette macht vor allem dann Sinn, wenn zwei etwa gleich gute Spieler aufeinandertreffen oder es zwei Akteure miteinander zutun bekommen, die über einen starken Aufschlag verfügen.

 

4. Langzeitwetten

Wie bei allen Turnieren gibt es auch bei beim Grand Slam-Turnier in Melbourne die Option auf Langzeitwetten.

Die bekannteste und beliebteste unter den Wimbledon Wetten ist: Wer gewinnt das Turnier?

Neben dem Tipp auf den späteren Turniersieger gibt es bei den besten Tennis-Bookies auch noch eine Vielzahl anderer Wettoptionen für den Turnierverlauf. So etwa: Wie lautet das Finale, aus welcher Hälfte des Spielplans kommt der Sieger, wie weit kommt Spieler XY?

Bet365
93/100
  • Weltmarktführer für Online Sportwetten
  • Herausragendes Livewetten Angebot
  • Hunderte Livestream-Events täglich
Unser Testurteil: Exzellent!
Weltmarktführer Bet365 erreicht im Sportwetten Vergleich die höchste Punktzahl und ist damit der aktuell beste Wettanbieter. Gründe, sich anzumelden, gibt es viele: z.B. das Live Stream Angebot.


 

Die Australian Open 2023 Übertragung bei Eurosport

Wo werden die Australian Open 2023 im TV und via Livestream übertragen?

Die Übertragung der Australian Open 2023 läuft live und exklusiv auf Eurosport. Der Sportsender berichtet täglich live aus Melbourne.

Die Matches werden täglich auf den beiden Eurosportsendern Eurosport 1 und Eurosport 2 gezeigt.

Während Eurosport 1 im Free-TV empfangbar ist, gibt es Eurosport 2 nur im Pay-TV. Nur wer ein Abonnement hat, kann beide Kanäle auch im Livestream über den Eurosport Player ansehen.

Alle Partien aus Melbourne sind auf bis zu 16 parallelen Kanälen live und on-demand beim Streamingdienst discovery+ zu sehen. Dieser ist beispielsweise auch über den Sky Q Receiver zu empfangen.

 

Gratiswetten Angebote

 

Da Eurosport mit DAZN verbunden ist, kommen auch die Kunden des Sportstreaming-Dienstes in den Genuss der Australian Open 2023 Übertragung.

Die Australian Open 2023 Übertragungen der Live-Matches bei Eurosport werden durch eine umfangreiche Rahmenberichterstattung ergänzt.

Tennis-Moderator Matthias Stach moderiert mit den Eurosport-Expertenteam bestehend aus Boris Becker aus dem Studio in München. Dazu gehört auch die Sendung „Matchball“ mit Interviews, Analysen und Ausblicken auf den nächsten Turniertag.

Vor dem Beginn der Nightsession gegen 00:45 Uhr taucht das Trio noch einmal voll ins Turniergeschehen ein.

 

australian open 2023 übertragung

Hinweis zur Australian Open Übertragung

Aufgrund der Zeitverschiebung von Australian zu Deutschland finden die Übertragungen der Australian Open zur mitteleuropäischen Zeit in der Nacht statt.

Die Day Sessions beginnen ab 1 Uhr deutscher Zeit, die Night Sessions starten um 9 Uhr deutscher Zeit. Beides bezieht sich auf die Turniertage bis einschließlich den 25. Januar.

Ab dem 26. Januar finden die Halbfinalspiele statt, die Endspiele für Frauen und Männer sind für den 28. und 29. Januar angesetzt.

 

Aktuelle Sportwetten News & Tipps

 

Das könnte Dich auch interessieren: