Sportwetten News

Tennis-Shootingstar Carlos Alcaraz privat – Freundin, Herkunft, Schläger, Vermögen

Aktualisiert Apr 18

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

carlos alcaraz
Bild: Wie tickt Tennis Shooting Carlos Alcaraz privat? (© IMAGO / Shutterstock)
 

Tennis-Teenager Carlos Alcaraz (Jahrgang 2003/ESP) schreitet weiter mit Siebenmeilenstiefeln in Richtung Weltspitze.

Seinen Durchbruch auf der Tour feierte er 2021: Er gewann sein erstes ATP-Turnier, erreichte bei den US Open sein erstes Grand-Slam-Viertelfinale, gewann die ATP Next Gen Finals und schaffte es in der Weltrangliste unter die besten 50 Spieler der Welt.

Und im neuen Jahr geht es munter weiter:

Erst das ATP 500 in Rio, dann der phänomenale Triumph beim Masters in Miami Anfang April. Dieser macht ihn zum drittjüngsten Spieler aller Zeiten, der einen Einzeltitel bei einem ATP 1000er Turnier in der Tasche hat. Noch jünger waren bislang nur Michael Chang und Rafael Nadal.

Nicht zuletzt deshalb wird Alcaraz gemeinhin als „neuer Nadal“ gefeiert, aber der Jungstar will das gar nicht hören. „Es wird nie einen anderen Rafa geben. Ich bin Carlos.“

Wie tickt Spaniens größte Tennis-Hoffnung privat?

 

Familie, Herkunft, Anfänge

Carlos Alcaraz stammt aus El Palmar, Murcia. Das ist ein kleiner zur südostspanischen Stadt Murcia gehörender Ort mit knapp 25.000 Einwohnern und liegt rund 5 km südöstlich des Stadtzentrums von Murcia am Rio Segura.

Sein Vater heißt Carlos Alcaraz senior, seine Mutter heißt Virginia. Er hat drei Geschwister: Alvaro, Sergio und Jaime.

Mit 4 Jahren stand Klein-Carlos bereits auf dem Tennisplatz. Seitdem wollte er nur noch Tennis spielen Sein Vater Carlos senior sagt: „Es war schon im Alter von fünf, sechs Jahren klar, dass er besondere Fähigkeiten hat.“

Und die zeigen sich Jahr für Jahr. Carlos Alcaraz wächst quasi mit Rekorden und Superlativen auf.

2017 holte er mit erst 14 Jahren (!) seinen ersten Punkt für die ATP-Weltrangliste – das schaffte nicht einmal Nadal selbst.

Bei einem Future-Turnier in seiner Heimat Murcia schlug Alcaraz nach drei Quali-Siegen in der ersten Hauptfeldrunde den Italiener Federico Gaio, zu dem Zeitpunkt immerhin die Nummer 298 der Weltrangliste.

 


 

Ebenfalls 2017 gewann Alcaraz bei einem Einladungsturnier für 14-Jährige im Vorfeld der ATP Tour-Finals in London. Dort hat gegen die weltbesten Spieler seiner Altersklasse kein Match verloren.

2018 wurde er U16-Europameister 2019 setzt er das nächste historische Ausrufezeichen.

Beim Challenger-Turnier in Murcia besiegte der damals auf Weltranglisten-Platz 597 aufscheinende Carlos Alcaraz zuerst erst Gleb Sakharov (30 Jahre, ATP# 267) und dann Pedro Martinez (21 Jahre, ATP# 140).

Damit war Alcaraz der erste Spieler seit über zehn Jahren, der als 15-Jähriger einen Top-200-Spieler besiegen konnte.

 

Carlos Alcaraz 2016 mit seinem Idol Rafael Nadal

 

Erster ATP-Punkt mit 14

2020 folgte der nächste Superlativ: In seinem ersten Match auf ATP-Ebene gewann der damals 16-jährige Carlos Alcaraz, damals Nummer 406 der Welt, im Februar 2020 gegen gleich den erfahrenen Albert Ramos-Viñolas (ATP-41).

Ein Jahr später, in der Saison 2021, spielte der damals 18-jährige Shootingstar das beste Jahr seiner noch jungen Karriere:

Erster ATP-Titel (in Umag), erstes Grand Slam Viertelfinale (US Open – als erster 18-jährige Major-Viertlfinalist seit Michael Chang 1990/French Open), Einzug in die Top-50 der Weltrangliste und über 30 Match-Siege in einem Jahr.

2022 legte er den nächsten Meilenstein: Er gewann das ATP500-Turnier in Rio und knackte damit erstmals die Top-20 der Weltrangliste – als jüngster Spieler seit Andrej Medvedev 1993. Kurz darauf dann der eingangs erwähnte Masters Triumph in Miami, der einen Grand Slam Sieg nun für viele nur noch als Frage der Zeit erscheinen lässt.

Alle Experten und auch Profi-Kollegen prognostizieren Alcaraz, der seit 2019 vom ehemaligen spanischen Weltranglisten-Ersten betreut wird, eine große Tennis-Karriere.

Nadal sagt über Alcaraz: „Er hat die nötigen Schläge und wirkt sehr ausgeglichen. Ich denke, dass er eine große Zukunft haben wird, denn er ist ein guter Kerl, bescheiden, und ein harter Arbeiter. Er hat alle Eigenschaften, um ein grossartiger Champion zu sein.“

 

Alcaraz privat – Größe, Preisgeld, Schläger

Name:Carlos Alcaraz Garfia
Geburtsdatum: 5. Mai 2003
Geburtsort:Murcia
Nationalität:Spanien
Größe: 185 cm
Gewicht:72 kg
Familienstand:ledig
Kinder:-
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Racket:Babolat Pure Aero VS
Karriere-Preisgeld:$2,207,400
Instagram:carlitosalcarazz
Stand Preisgeld: März 2022

 

Carlos Alcaraz Vermögen & Preisgeld

Dass Carlos Alcaraz eine erfolgreiche Tenniskarriere haben wird und auch sämtliche Rekorde brechen kann, davon sind alle überzeugt.

Und das wird sich auch auf das Carlos Alcaraz Vermögen und Preisgeld auswirken.

Bereits mit gerade einmal 19 Jahren beläuft sich das Alcaraz Preisgeld in seiner noch jungen Karriere auf insgeamt über 3,6 Millionen US-Dollar (Stand: Mitte April 2022). Tendenz natürlich steigend.

Und es wird in Zukunft nicht nur Preisgeld auf das Konto des Ausnahmetalents kommen.

Bereits als 12-Jähriger (!) wurde Alcaraz vom Vermarktungsriesen IMG unter Vertrag genommen. IMG-Mann Albert Molina, der in frühen Jahren auch Rafael Nadal, David Ferrer oder Nicolas Almagro förderte, ist für ihn zuständig.

Damit wird das Alcaraz Vermögen durch Werbeeinnahmen und Sponsorings in den nächsten Jahren rasant wachsen. Schon jetzt steht Alcaraz bei Sportausrüster-Gigant Nike unter Vertrag.

 

carlos alcaraz

Alcaraz Schläger Babolat

Ein anderer Partner von Carlos Alcaraz ist Babolat.

Alcaraz hat 2013 – im Alter von nur 10 Jahren – seinen ersten Vertrag mit Babolat unterzeichnet. Er spielte neun Jahre lang mit demselben Modell – Pure Aero – und wechselte erst vor kurzem zum präzisionsorientierten Pure Aero VS.

„Ich wollte etwas mehr Kontrolle“, sagt er, „und ich bemerkte, dass dieses Racket eine zusätzliche Saite hatte, und wollte es ausprobieren. Der Test hat mich überzeugt und ich beschloss, zu wechseln.“

Zusatz: „Ich mochte besonders, dass der Ball schnell von den Saiten abprallt und ich gleichzeitig Zuverlässigkeit und Kontrolle erhalte.“

 

Hat Carlos Alcaraz eine Freundin?

Eine Frage, die sich Tennis-Fans, vorrangig die weiblichen, stellen: Gibt es eine Carlos Alaraz Freundin?

Es sieht derzeit nicht danach, dass Alcaraz eine Freundin hat. Seine Liebe gilt aktuell wohl einzig und allein der gelben Filzkugel. Der Shootingstar konzentriert sich voll und ganz auf seinen Sport.

Auch auf seinem Instagram-Profil ist von Alcaraz privat nur wenig zu sehen – er postet vorrangig Bilder und Stories mit Sportbezug.

 

3 Fun Facts zu Carlos Alcaraz

⇨ Alcaraz ist Fan von Real Madrid. So ist es auch bei Rafael Nadal

⇨ In einem Wordrap gab er einmal an: Seine Lieblingsmusik ist „Reggae“.

⇨ Privat schaut Alcaraz gerne Filme. Sein Lieblingsschauspieler ist Will Smith, sein Lieblingsfilm: Rocky Balboa.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Das könnte Dich auch interessieren: