Sportwetten News

Deutschlands Tennis-Star Alexander Zverev privat – Kind, Freundin Sophia, Vermögen

Aktualisiert Mrz 17

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

alexander zverev freundin sophia thomalla
Bild: Wie tickt Alexander Zverev privat? Mit Freundin Sophia Thomalla, einem Kind und einem Millionen-Vermögen. (© IMAGO / Sven Simon)
 

Mit Dem Olympiasieg 2021 in Tokio hat sich alles geändert. Alexander Zverev ist in Deutschland angekommen. Endlich.

Jahrelang schien er für die deutschen Tennisfans nicht greifbar zu sein. Es haftete das Image eines arroganten Schnösels an ihm. Mittlerweile ist das aber anders – Zverev gilt als einer der beliebtesten deutschen Sportler.

Und auch einer der erfolgreichsten. In der Weltrangliste liegt er mit Jahresbeginn 2022 auf Rang 3.

Wer ist der beste deutsche Tennisspieler? Wie tickt Alexander Zverev privat? Seine Familie mit Freundin Sophia Thomalla und sein Vermögen.

 

Zverev mit Bruder, Vater, Mutter – eine schrecklich nette Tennis-Familie

„Er will gewinnen. Immer.“

Irina Zverev weiß, wovon sie spricht. Selbst bei „Mensch ärgere Dich nicht“ packte Klein-Alexner in Kindestagen dermaßen Ehrgeiz, dass sie ihn lieber mal gewinnen hat lassen, „um die Stimmung zu retten“.

Das war auf dem Tennisplatz nicht anders. Alexander Zverev wollte auch im Spiel mit der Filzkugel immer der Sieger sein.

Kein Wunder, schließlich ist Alexander Zverev in eine Tennis-Familie geboren worden. „Wir atmen, trinken und essen Tennis“, sagt Zverev Mutter Irina, die selbst einmal die viertbeste Tennis-Spielerin war war – in Russland.

Die Zverev Familie hat ihre Wurzeln in Russland.

Der Alexander Zverev Vater ist der ehemalige Tennisspieler Alexander Zverev, der 1985 im Einzel den Platz 175 in der Weltrangliste erreichte und der ab 1979 im Davis Cup für die Sowjetunion spielte. Seine Mutter Irina, geb. Fatejewa, war ebenfalls Profi-Tennisspielerin und erreichte in ihrer Karriere 1993 den 380. Rang in der Weltrangliste.

1991 zog die Familie mit dem 1987 geborenen Sohn Mischa nach Hamburg. Sechs Jahre später, im Jahr 1997 kam Alexander auf die Welt. „Schon am vierten Tag nach der Geburt habe ihn zum ersten Mal auf den Tennisplatz mitgenommen“, erinnert sich Irina lachend.

 

Welche Nationalität hat Alexander Zverev?

Alexander Zverevs Eltern stammen aus Russland. 1991 zog die Familie mit dem 1987 geborenen Sohn Mischa nach Hamburg.Alexander selbst kam im im April 1997 in Hamburg zur Welt. Er ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Die Nationalität von Alexander Zverev ist Deutschland.


 

Somit ist Alexander Zverev quasi auf dem Tennisplatz aufgewachsen. Sein erstes Spielzeug war ein Tennisball. Und weil Mischa selbst ein guter Tennisprofi war – siene beste Weltranglistenplatzierung war Platz 25 im Jahr 1997 – war Alexander schon als Jungspund auf der ATP-Tour dabei.

Denn die Familie Zverev reiste mit Mischa um die Welt. Mit Klein-Sascha mit Schlepptau.

„Er hat schon als ganz Kleiner mit den Stars zum Spaß gespielt, mit Rafael Nadal, mit Roger Federer“, erzählt Mutter Irina: „Er hat einfach gefragt, ob er mal ein paar Bälle mit ihnen spielen darf. Er ist komplett natürlich in dieses Leben hineingewachsen.“

Somit habte es „keinen Zweifel gegeben, dass er Profi wird“, weiß Vater Alexander senior, der seinen beiden Söhnen von Beginn an trainiert hat und später die bestmöglichen Trainer für das Supertalent Alexander engagiert hat.

Es sollte sich lohnen. Zverev ist in der Weltspitze angekommen – auch wenn der Weg dorthin alles andere als leicht war.

 

Alexander Zverev: Seine Karriere im Zeitraffer

Zwar hat er in jungen Jahren schon viel gewonnen – wie 2014 den Junioren-Bewerb der Australian Open. Im selben Jahr sicherte er sich als 17-Jähriger seinen ersten Challenger-Titel – es war sein erster Turniersieg als Profi.

Alexander Zverev ist der einzige Deutsche, der im Junioren-Ranking ein Jahr als Nummer 1 der Welt abschloss.

2015 kam er in die Top-100 der ATP-Weltrangliste, 2016 rückte er unter den besten 30 Spielern der Welt und gewann er im September in St. Petersburg seinen ersten ATP-Titel – und das mit erst 19 Jahren.

2017 kam er zum ersten Mal in die Top-10 der Weltrangliste, im Jahr darauf gewann er seine ersten beiden Masters-Titel und qualifizeirte er sich für die ATP-Finals – das Saisonfinale für die besten acht Spieler der Saison 2018.

 
alexander zverev privat vermögen freundin
Bild: Der bislang größte Moment in der Alexander Zverev Karriere – die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio. (© TIZIANA FABI / AFP / picturedesk.com)
 

Dieses hat er auf Anhieb gewonnen. Als erster Deutscher seit Boris Becker 1995. Das war sein bislang größter und wichtigster Turniersieg.

Damit war Zverev nun endgültig in der Weltspitze angekommen. Sein erster Grand Slam Erfolg scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Denn 2021 war sein erfolgreichstes Jahr: Sechs Turniersiege, darunter die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio. Mit Stand Anfang Januar 2022 hält Zverev bei 19 ATP-Titel.

 

Alexander Zverev privat – Kind, Größe, Preisgeld

Name:Alexander „Sascha“ Zverev
Geburtstag:20. April 1997
Geburtsort:Hamburg
Nationalität:Deutschland
Wohnort:Monte Carlo
Größe:198 cm
Gewicht:90 kg
Familienstand:ledig, Freundin Sophia Thomalla
Kinder:1 Tochter
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Racket:Head Gravity MP
Karriere-Preisgeld:$30,047,875
Instagram:alexzverev123
Stand Preisgeld: Januar 2022
 

Zverev: Kind und Freundin Sophia

Seit Herbst 2021 hat Deutschland ein neues Traumpar – Alexander Zverev und Sophia Thomalla.

Beim ATP-Turnier in Wien im Oktober 2021 waren die beiden zum ersten Mal offiziell gemeinsam bei einem Turnier – und Zverev hat es gewonnen. Beide schwärmen voneinander.

Bevor es Zverev Freundin Sophia Thomalla hatte Deutschlands bester Tennisspieler im Liebesleben einige Fehlschläge fabriziert.

Bis 2020 war Zverev mit Brenda Patea liiert. Mit ihr hat er eine gemeinsame Tochter namens Mayla, die erst nach der Trennung auf die Welt kam.

Während er sich Patea auch zum Wohle des gemeinsames Kindes wieder angenähert hat, liegt Zverev mit Ex-Freundin Olga Scharypowa weiter im Clinch. Der Vorwurf: Gewalt.

Er habe ihr während ihrer Beziehung im Jahr 2019 physische und psychische Gewalt zugefügt. Zverev „weise all diese Vorwürfe kategorisch und eindeutig zurück“, sie seien „verleumderisch und unwahr“.

 


 

Alexander Zverev Vermögen – wie reich ist Zverev?

Wie reich ist Alexander Zverev? Diese Frage stellen sich viele Tennis-Fans.

Das geschätzte Alexander Zverev Vermögen wird auf 15 Millionen Euro geschätzt. An Preisgeld hat Zverev in der Saison 2021 insgesamt 6.361.176 Dollar kassiert – soviel wie noch nie in seiner Karriere.

Das meiste Zverev Preisgeld 2021 kam durch seinen Sieg bei den ATP Finals zustande. 2.100.000 US-Dollar hat dieses betragen.

Dazu kamen in besagtem Jahr auch noch zwei Grand-Slam-Halbfinale bei French Open und US Open, bei denen es auch sehr viel an Preisgeld gibt, sowie zwei Masters-Titel – die nicht nur hohen sportichen Wert haben, sondern auch für den Verdienst sehr lukrativ sind.

 

Alexander Zverev Vermögen & Preisgeld

Statistik: Einkommen und Vermögen des Tennisspielers Alexander Zverev im Jahr 2021 (in Millionen Euro) | Statista
Bild: Wie reich ist Alexander Zverev. Das ist das Einkommen von Deutschlands bestem Tennisspieler. (© Statista)
 

Insgesamt beträgt der Alexander Zverev Verdienst in Sachen Tennis-Preisgeld bereits über 30 Millionen Euro. Über sechs davon kamen aus der Saison 2021.

Neben dem Preisgeld ist das Alexander Zverev Vermögen in den letzten Jahren auch durch diverse Sponsor- und Werbeverträge ordentlich gestiegen.

Sein Bekleidungsausrüster ist Adidas, er spielt mit dem Schläger von Head. Als Sponsoren von Alexander Zverev sind aktuell Rolex bekannt, sowie die CFD Trading-Plattform TMGM.

 
Alexander Zverev privat Vermögen Bayern München
Bild: Privat ist Alexander Zvreev ein Fan von Bayern München – wo er im Sommer 2021 auch bei einem Benefizspiel mitgewirkt hat. (© IMAGO / ULMER Pressebildagentur)
 

5 Fun Facts zu Alexander Zverev

⇨ Zverev ist Fan von Bayern München und er spielt gerne Basketball. Sein Favourite NBA Team: Miami Heat.

⇨ Bei der Umfrage eines Dating-Portals wurde er 2018 mit 24 Prozent der Stimmen zum heißesten Spieler der ATP-Finals gewählt.

⇨ Der Hund der Alexander Zverev Familie heißt Lövik – und er ist bei den Reisen immer mit dabei. Bei Turnieren bekommt er sogar seine eigene Akkreditierung.

⇨ Hobby und Gehirn-Training: Zverev macht in seiner Freizeit oft sogenannte „Escape Room“-Spiele: Durch das Lösen von Rätseln muss man sich dabei aus geschlossenen Räumen befreien.

⇨ Alexander Zverev verließ die Schule nach der 10. Klasse, um sich ganz aufs Tennis zu konzentrieren.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Das könnte Dich auch interessieren: