Hannover 96 – VfL Wolfsburg Tipp, Wettquoten | Bundesliga 2018/19

Wettquoten, Tipp & Prognose für Hannover 96 – VfL Wolfsburg ➔ Bundesliga, Freitag, 09.11.2018 um 20:30 Uhr

Es ist das zweite Niedersachsen-Derby innerhalb weniger Tage. Das letzte vergangene Woche hatte der VfL Wolfsburg im DFB-Pokal problemlos mit 2:0 für sich entscheiden können.

Nun sind die Wölfe abermals in der HDI Arena zu Gast, diesmal in der Bundesliga.

 

Die besten Wettquoten zu Hannover – Wolfsburg im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Sky Bet Sportwetten Logo Leovegas Logo Betfair Logo Unibet Logo Betway Logo Bet3000 Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Hannover 96 2,90 2,90 2,90 3,00 2,90 3,00 2,80 2,90 2,80
Unentschieden 3,40 3,30 3,35 3,40 3,40 3,40 3,40 3,40 3,40
Wolfsburg 2,40 2,45 2,45 2,50 2,50 2,50 2,50 2,50 2,45

* Quoten Stand vom 09.11.2018, 08:31 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Beide Mannschaften haben am vergangenen Spieltag jeweils eine Niederlage bezogen. Während sich Hannover auf Schalke klar mit 1:3 geschlagen geben musste, kassierte auch Wolfsburg daheim gegen den BVB eine Niederlage (0:1).

 

Wettfreunde Tipp

Wolfsburg gewinnt gegen Hannover

zur besten Quote 2,50 bei LeoVegas

 

Anders als 96 waren die Wölfe ihrem Kontrahenten aber über weite Strecken der Begegnung ebenbürtig. Das ist insofern beachtlich, als Tabellenführer Dortmund derzeit eine herausragende Saison abliefert.

Der Frust über eine durchaus erwartbare Niederlage dürfte sich im Lager der Wölfe daher in Grenzen gehalten haben.

 

Wann fällt das 1. Tor?
1.-29.1.77
30. od. später2.10

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 09.11.2018, 09:12 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Viel wichtiger war, dass die Leistung den jüngsten Aufwärtstrend bei Wolfsburg bestätigen konnte.

Vor der Niederlage gegen Dortmund hatte Wolfsburg zwei Siege über Fortuna Düsseldorf (3:0) und eben Hannover gefeiert und damit der zuvor sechs Spiele andauernden Sieglosigkeit ein Ende gesetzt.

 

Wer steigt aus der Bundesliga ab? Zu den Quoten!

 

Freilich, die Ausgangslage des VfL ist mit einem 11. Platz nach wie vor kaum zufriedenstellend. Erst recht nicht, weil der Relegationsplatz mit sechs Punkten nicht allzu weit weg liegt.

Auf diesem rangiert derzeit Freitag-Kontrahent Hannover. Gewinnt 96 das Derby, würde sich Wolfsburg wieder inmitten des Abstiegskampfes befinden.

 

Statistik & Fakten: Hannover – Wolfsburg

  • 30 Mal standen sich Hannover und Wolfsburg in der Bundesliga bislang gegenüber. Lediglich neun Spiele entschied 96 für sich. In den übrigen Begegnungen gab es dann sechs Remis und 15 Niederlagen.
  •  

  • Hannover hat wettbewerbsübergreifend die letzten drei Heim-Derbys allesamt verloren, bei 0:6 Toren.
  •  

  • In elf der letzten 12 Vergleiche fiel mehr als ein Treffer; in sieben davon sogar mehr als 2,5. Nur ein einziges Duell in der Bundesliga endete torlos: jenes im Mai 2004.

 

jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Unibet sichern

 
Unibet Wettbonus Doch die Vorzeichen stehen aus Sicht der Gäste gut.

Nicht nur ob des Derby-Erfolges im Pokal, sondern auch, weil der niedersächsische Rivale offenbar keinen Weg aus der Formkrise findet.

Die Pleite in Gelsenkirchen war die dritte in Folge und die siebte in den vergangenen neun Spielen.

Gepunktet hat Hannover in besagtem Zeitraum lediglich gegen Stuttgart (3:1) und Leverkusen (2:2).

Insgesamt hält 96 bei nur sechs Punkten, was den schlechtesten Saisonstart seit 30 Jahren darstellt.

Das man sich trotzdem noch nicht auf einem direkten Abstiegsplatz befindet, ist lediglich Düsseldorf und Stuttgart zu verdanken, die noch schlechter dastehen.

 

Alle Quoten & Tipps
zum 11. Bundesliga-Spieltag

jetzt ansehen

 

Will Hannover den Rückstand aufs sichere Ufer aber nicht weiter anwachsen lassen – schon jetzt fehlen vier Zähler auf Platz 15 -, braucht es unbedingt ein Erfolgserlebnis.

Wir sollten zusehen, dass wir unser Heimspiel gegen Wolfsburg gewinnen“, weiß auch 96-Sportvorstand Horst Heldt.
 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

7.00*
BVB vs. Bayern Special!
“Es muss nur ein Tor fallen!”

bei Betfair

* Nur für Neukunden | Bitte AGB beachten! | 18+

Woran es bei Hannover momentan hackt, darüber kann Trainer Andre Breitenreiter nur mutmaßen.

Wir machen momentan zu viele leichte Fehler, die mit Gegentoren bestraft werden“, so ein relativ allgemein gehaltener Erklärungsversuch des 45-Jährigen, den bereits viele auf dem Schleudersitz sehen.

Nicht so Heldt, der seinem Trainer trotz Krise den Rücken freihält: “Andre macht gute Arbeit. Und ich habe auf Schalke vieles gesehen, was Abstiegskampf ausmacht. Ich denke, dass die Mannschaft ihn angenommen hat.”


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Quoten – der Wettquoten Vergleich
Bundesliga Spielplan – alle Spiele auf einem Blick
Bundesliga Tipps – Prognosen & Statistik
Bundesliga Meister Wetten
Bundesliga Absteiger Wetten
Bundesliga Torschützenkönig Wetten


An eine nachhaltige Trendumkehr scheint man in Hannover also nicht mehr zu glauben. Stattdessen hat man sich mit der Situation offenbar arrangiert und den Überlebenskampf ausgerufen – nach nur zehn Spieltagen.

Vielleicht erweist sich das Tiefstapeln Heldts aber auch als wichtiges Druckablassventil.

Ein Sieg gegen Wolfsburg und die Ausgangslage sieht jedenfalls schon wieder deutlich besser aus.

 

Über/Unterwette zu Hannover – Wolfsburg:

Quote Über Quote Unter Anbieter
Über/Unter 1,5 Tore 1,25 3,60 Betfair Logo
Über/Unter 2,5 Tore 1,90 1,80
Über/Unter 3,5 Tore 3,30 1,28

* Quoten Stand vom 05.11.2018, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Wichtig wird sein, dass Hannover seine Defensivprobleme in den Griff bekommt.

21 Gegentreffern kassierte 96 bereits. Nur drei Bundesliga-Konkurrenten wissen das noch zu unterbieten. Passend dazu hat Hannover in sieben der vergangenen acht Bundesliga-Begegnungen immer zumindest zwei Gegentore kassiert.


Icon FußballDas ist wohl auch der Grund dafür, weshalb in Spielen mit hannoveranischer Beteiligung für gewöhnlich relativ viele Tore fallen: über 2,5 Treffer im Spiel waren es bei Hannovers letzten sechs Liga-Auftritten.


Der neuerliche Ausfall von Stamm-IV Felipe kommt vor diesem Hintergrund also zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt.

 

die besten Wettanbieter zur Bundesliga im Überblick

 

Doch die Online Buchmacher hätten auch mit ihm wohl kaum anders bei ihrer Quotenverteilung entschieden. Aus dieser geht Wolfsburg als leichter Favorit hervor.

Die direkte Bilanz spielt dabei mit Sicherheit auch eine Rolle, schließlich ist der VfL nicht nur im jüngsten Vergleich siegreich geblieben, sondern überhaupt seit bereits mehr als viereinhalb Jahren im Derby ungeschlagen.

Dazu kommt noch eine äußerst positive Auswärtsbilanz in der HDI-Arena, in der die Wölfe zuletzt dreimal in Folge reüssiert hatten.

 

Wettfreunde TippDie Wettfreunde glaube, dass Wolfsburg nach dem DFB-Pokal-Sieg nun einen weiteren in der Liga folgen lassen wird.

Die Formkurve des VfL zeigt seit Ende Oktober deutlich nach oben, während jene von Hannover im Keller stagniert.

Unser Tipp: Sieg Wolfsburg!

 


Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten
2. Bundesliga Aufstiegsquoten

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten
3. Liga Aufstiegsquoten

Über den Autor

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.
Top

Pin It on Pinterest