Bundesliga Tipps & Prognosen

Bundesliga Tipps 4. Spieltag 2020/21 | Die Wettfreunde Prognose

Aktualisiert Okt 24

Markus Sonderegger

By Markus

Sportwetten-Experte

Bundesliga Experte Markus: Gratis Wett Tipps der Woche & Wetten zum 4. Spieltag der Bundesliga von 17. – 18.10.2020:

 
4. Spieltag Bundesliga TippsKassieren Manuel Neuer und die Bayern auch am 4. Bundesliga-Spieltag Gegentore? Zuletzt waren es 7 in zwei Spielen. (© imago images / Nordphoto)
 
Am 3. Spieltag haben sich Borussia Dortmund und der FC Bayern nach ihren Ausrutschern mit Siegen zurückgemeldet. Diesmal sind die großen Überraschungen ausgeblieben und in der Tabelle bilden sich langsam Tendenzen aus.

So sind RB Leipzig, Dortmund und die Bayern wenig überraschend im oberen Tabellenbereich zu finden. Deutlich unerwarteter ist da schon die Ausbeute der Augsburger, der Eintracht und von Werder Bremen.

 

Zu den Tipps von Wettfreunde-Experte Markus

 
Der FC Augsburg ist auch in Wolfsburg unbesiegt geblieben (0:0) und liegt punktegleich hinter Leipzig, das Schalke mit 4:0 noch weiter in die Krise ballerte. Eintracht Frankfurt bezwang im Schlagerspiel Hoffenheim 2:1 und hält ebenfalls bei sieben Zählern.

Was hat denn der 4. Spieltag der Bundesliga nach zwei Wochen Länderspielpause dem wettaffinen Publikum zu bieten? Setzt der FCA seinen Höhenflug fort und wie läuft es bei den Krisenklubs Schalke, Mainz und Köln?

Das ergründen wir Wettfreunde mit unserem Expertentipps zum aktuellen Spieltag. Hier findet ihr gesammelt die 4. Spieltag Bundesliga Tipps von Wettfreunde-Profi Markus.

 

FCA – Leipzig: Duell der Unbesiegten am 4. Spieltag

 

Der Samstagnachmittag hat es in sich, denn es findet unmittelbar nach der Liga-Unterbrechung ein Duell zwischen zwei Mannschaften statt, die bis dato noch unbesiegt sind. Das Spitzenspiel steigt in Augsburg, wo der Sensationszweite Tabellenführer RB Leipzig zu Gast hat.

Auch wenn der FCA im ersten Heimspiel den BVB völlig überraschend 2:0 besiegt hat, sehen die Fußball-Bookies keine Veranlassung, den Fuggerstädtern allzu große Erfolgschancen einzuräumen.

Ein Heimsieg der Augsburger bringt den weit über 5.0-fachen Wetteinsatz, ein Leipziger Auswärtserfolg, der erste in dieser Spielzeit, ist mit Quoten um die 1.60 versehen.

 

Jubiläumsverlosung: Preise im Gesamtwert von 60.000 €

 

Verlosung & Jackpot

Interwetten Los sichern!
Anbieter: Interwetten | 18+ | AGB gelten

 

Mit großer Spannung erwarten Wett-Experten und Tipper das Aufeinandertreffen der TSG Hoffenheim mit Borussia Dortmund. Nach ihrem Überraschungscoup gegen den FC Bayern (4:1-Triumph) kassierte die Nagelsmann-Truppe in Frankfurt eine 1:2-Niederlage.

Der BVB musste sich auswärts Augsburg geschlagen geben, meldete sich aber mit einem 4:0 über Freiburg wieder zurück.

Die Schwarz-Gelben sind, obwohl sie die letzten fünf Spiele gegen die TSG nicht gewinnen konnten (2U, 3N), laut den Bundesliga-Wettquoten in der Favoritenrolle.

 

Bundesliga 4. Spieltag: Was machen Werder und die Bayern?

 

Nach zwei Spielen ohne Dreier will der SC Freiburg wieder auf die Siegerstraße zurück. Doch Werder Bremen hat sich nach seiner Auftaktniederlage erfangen und sowohl Schalke als auch Bielefeld besiegt.

Für die besten Wettanbieter dennoch kein Grund, die Kohfeldt-Truppe in der Favoritenrolle zu besetzen. Mit Wettquoten über 3.00 im Vergleich zu einer 2.30-er-Quote auf einen Freiburg-Sieg, wäre ein Werder-Erfolg jedoch auch keine große Überraschung.

Während Hertha BSC gegen Stuttgart bei den Bundesliga-Siegwetten sehr gute Erfolgsaussichten hat, sehen die bekanntesten deutschen Wettanbieter für Mainz 05 weiterhin schwarz.

Im Duell mit Bayer Leverkusen, das mit drei Remis ebenfalls nicht sonderlich stark gestartet ist, sind die sieglosen Rheinhessen der krasse Underdog.

 

Gratiswetten der Wettanbieter

 

Eine ebenso undankbare wie nach Meinung der Buchmacher und Wettfreunde-Experten aussichtslose Aufgabe wartet im Abendspiel auf Arminia Bielefeld. Der Bundesliga-Aufsteiger muss gegen Serienmeister Bayern München ran.

Zweistellige Wettquoten unterstreichen die kaum vorhandenen Siegchancen der Arminen, die allerdings mit vier Punkten aus drei Spielen recht beachtlich in die Saison gestartet sind.

Die Bayern haben sich zuletzt vor allem defensiv anfällig gezeigt. Nach einer 1:4-Pleite gegen Hoffenheim, gab es beim 4:3 Zittersieg gegen Hertha BSC ebenfalls ungewöhnlich viele Gegentore. Dennoch sind die Münchner der turmhohe Favorit.

Geht es nach den Prognosen der Wettfreunde, sollte Gladbach gegen Wolfsburg am späteren Abend nichts anbrennen lassen.

 

4. Spieltag Wetten: Nächste Pleiten für Schalke & Köln?

 

Am Sonntag geht es ganz tief in den Tabellenkeller. Mit dem 1. FC Köln (15:30 Uhr gegen Eintracht Frankfurt) und Schalke (18:00 Uhr gegen Union Berlin) sind zwei noch punktelose Teams im Einsatz.

Der Effzeh wartet bereits seit 13 Bundesliga-Partien auf einen Sieg, während Frankfurt aus den ersten drei Spieltagen sieben Punkte holen konnte. Aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen verwundert es uns Wettfreunde-Profis nicht, dass die Hessen in der Favoritenrolle sind.

 


 

Zum Abschluss des 4. Spieltags der Bundesliga stehen Wetten auf einen Schalke-Sieg unter keinem guten Stern. Die Knappen, die mit drei Niederlagen und einem Torverhältnis von 1:15 einen historisch schlechten Saisonstart abgeliefert haben, treffen auf Union Berlin.

Doch selbst gegen den Vorjahresaufsteiger sind die Königsblauen nicht in der Favoritenrolle. Vielmehr bewegen sich die 4. Spieltag Wettquoten sowohl für einen Premierensieg Schalkes als auch für einen Auswärtserfolg der Eisernen auf demselben Niveau um die 2.70.