Dortmund – RB Leipzig Tipp, Wettquoten | Bundesliga 2018/19

Wettquoten, Tipp & Prognose für Borussia Dortmund – RB Leipzig ➔ Bundesliga, Sonntag, 26.08.2018 um 18:00 Uhr

Das Duell zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig am Sonntagabend ist das zweite Kracher-Spiel an diesem 1. Spieltag der Bundesliga.

Schließlich haben der BVB und RBL die vergangene Saison auf den Rängen vier und sechs abgeschlossen und beide sind natürlich auch heuer wieder Anwärter für das obere Tabellen-Drittel.
 

Die besten Wettquoten zu Dortmund – Leipzig im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo Unibet Logo Betway Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Dortmund 1,70 1,72 1,75 1,77 1,66 1,75 1,75 1,75
Unentschieden 3,90 3,75 3,80 4,00 3,75 4,10 4,00 4,20
RB Leipzig 4,70 4,50 4,50 4,35 4,10 4,50 4,33 4,50

* Quoten Stand vom 8.8.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Beide gehen jedoch mit einem neuen Cheftrainer in die neue Saison: In Leipzig hat Sportdirektor Ralf Rangnick zusätzlich die Trainer-Agenden übernommen, in Dortmund coacht jetzt Lucien Favre.

Mit dem Schweizer wollen die Dortmunder nach einer turbulenten Vorsaison mit vielen Auf und Abs und zwei Trainer-Wechseln wieder in ein ruhigeres Fahrwasser kommen.

 

Wettfreunde Tipp

Dortmund gewinnt gegen Leipzig

zur besten Quote 1,77 bei Betsafe

 

Mit Favre soll es auch wieder sportlichen Erfolg geben. Dass er Mannschaften besser machen kann, hat er in der Vergangenheit schon öfters bewiesen – zuletzt in Nizza und davor auch in der Bundesliga bei Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach.

 
Icon Aufladen - ReloadFavre hat die Dortmunder Mannschaft nicht nur personell umgestaltet, sondern will sie auch hinsichtlich der Spielanlage verändern.
 

War das Spiel der Borussen in der vergangenen Saison von teils inspirationslosem Ballbesitz-Fußball geprägt, will Favre wieder mehr Tempo hineinbringen – schnelles Umschalten bei Balleroberungen mit entsprechender Absicherung der Defensive.

 

Dortmund gewinnt &
über 2,5 Tore im Spiel
2.35

Bei Tipico

* Quoten Stand vom 8.8.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Weil es in der vergangenen Spielzeit vor allem im defensiven Mittelfeld der Borussen krankte, wurden für diese Abteilung gleich zwei neue Leute geholt: Thomas Delaney und Axel Witsel. Letzterer galt als Wunschspieler von Favre.

“Axel ist ein Spieler mit großer internationaler Erfahrung, der alle Fähigkeiten mitbringt, um das zentrale BVB-Mittelfeld zu prägen: taktisches Verständnis, Zweikampfstärke, Tempo, Kreativität und Mentalität”, schwärmt BVB-Sportdirekter Michael Zorc über Witsel.
 

FC Bayern Wetten – Prognosen & Quoten zur Saison 2018/19

 
Mit Favre und Witsel sowie einem runderneuerten Mario Götze und Marco Reus will der BVB wieder ganz vorne mitspielen. Dazu kommen noch die Jungstars Christian Pulisic und Julian Weigl, der neben Witsel im defensiven Mittelfeld für Stabilität sorgen soll.

 
Icon Zoom - LupeIn welcher Formation die Dortmunder in Zukunft auflaufen werden ist noch nicht absehbar. In den Testspielen wechselte Favre bisher munter alle möglichen Spielsysteme durch – 4-2-3-1, 4-3-3, 4-1-4-1 und 4-4-2.
 

Einzig ein klassischer Mittelstürmer fehlte mit Anfang August noch im Kader der Dortmunder – aber: Favre hat einen solchen für seine Spielphilosophie auch nie wirklich gebraucht.

An vorderster Front könnte Maximilian Philipp agieren, der in der vergangenen Saison – seiner ersten für den BVB – in 28 Spielen für neun Tore und fünf Assists gesorgt hatte.
 

Statistik & Fakten: Dortmund – RB Leipzig

  • Dortmund hat in den letzten drei Saisonen das erste Liga-Spiel immer gewonnen (3:0 in Wolfsburg/2017, 2:1 gegen Mainz/2016, 4:0 gegen Gladbach/2015)
  •  

  • In drei der bisherigen vier Bundesliga-Duelle zwischen Dortmund und Leipzig fielen weniger als 3 Tore.
  •  

  • Leipzig hat in seiner Bundesliga-Geschichte noch nie das Auftaktspiel gewonnen – es gab ein Remis (2:2 in Hoffenheim/2016) und eine Niederlage (0:2 auf Schalke/2017).

 
In den bisherigen Testspielen lief es für Dortmund schon einmal recht gut.

Gegen Austria Wien gab es ebenso ein 1:0 wie gegen Manchester City im Rahmen des International Champions Cup. Dort folgte dann auch noch ein 3:1-Erfolg gegen den FC Liverpool.

Anschließend folgten zwei Unentschieden gegen Benfica Lissabon und Stade Rennes.

 

jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Bet-at-home sichern

 

Bet-at-home WettbonusVor allem gegen Rennes fiel eines auf: Den Borussen fehlten die Ideen, das dicht besetzte Mittelfeld des Vorjahres-Fünften der Ligue 1 zu überspielen.

Das wird gegen RB Leipzig besser werden müssen, will man mit einem Heimsieg in die neue Bundesliga-Saison starten.

So wie es den Borussen beispielsweise die letzten beide Male gelungen ist.

 
Icon EditSowohl 2016/17 als auch 2015/16 startete der BVB jeweils mit einem Heimspiel und hat dieses auch gewonnen: 2016 mit 2:1 gegen Mainz, 2015 mit 4:0 gegen Gladbach.
 

Die Leipziger werden aber nicht nur als willfährige Gäste ins Westfalen-Land reisen, die „Bullen“ wollen selber mit einem Erfolgserlebnis in die Saison starten.
 

Alle Quoten & Tipps
zum 1. Bundesliga-Spieltag

jetzt ansehen

 
In ihren ersten beiden Bundesliga-Saisonen ist dies den „Rasenballern“ aber nicht gelungen. Nach einem 2:2 in Hoffenheim gab es im Vorjahr ein 0:2 auf Schalke.

Und kann man den „Wasserstandsmeldungen“ aus dem Trainingslager der Leipziger Glauben schenken, dann droht auch in diesem Jahr eine Auftakt-Niederlage.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

„Sportdirektor-Trainer“ Ralf Rangnick schlug schon einmal Alarm, dass einige Spieler nicht fit genug seien. „Wir haben noch einiges an Arbeit vor uns – vor allem im körperlichen Bereich.“

Mit einer individuell ausgerichteten Trainingssteuerung wollen Rangnick und sein Betreuer-Stab nun die Spieler, die körperliche Rückstände haben, an das Niveau der anderen heranführen.

Anfang August sah Rangnick bei RB nur eine starke Formation – und zwar die, die im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde zur Europa League gegen BK Häcken 4:0 gewann, und dabei “auch gut Fußball gespielt hat”.


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Quoten – der Wettquoten Vergleich
Bundesliga Tipps – Prognosen & Statistik
Bundesliga Meister Wetten
Bundesliga Absteiger Wetten
Bundesliga Torschützenkönig Wetten


„Dahinter ist aber nicht viel“, so Rangnick. Das sah man auch im Rückspiel gegen Häcken. Die Leipziger B-Elf, gespickt mit einigen Junioren-Spielern, kam nur zu einem 1:1.

Aussagekraft für den Liga-Auftakt in Dortmund wird dieses Spiel keine haben – es ist nämlich zu erwarten, dass Leipzig die beste Elf auf den Rasen des Signal Iduna Parks schicken wird.

 

Torwette zu Dortmund – Leipzig:

+ 2,5 Tore – 2,5 Tore Anbieter
Über/Unter 2,5 Tore 1,54 2,45 Betsafe Sportwetten Logo

* Quoten Stand vom 8.8.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Der Vorteil für die Leipziger könnte sein: Durch die Qualifikationsspiele für die Europa League haben die „Rasenballer“ zumindest schon einige Pflichtspiele in den Beinen.

Die Wettanbieter lassen sich davon aber nicht beeindrucken…

 
Icon Münzen Die Online-Buchmacher sehen den BVB für das Auftaktspiel ganz eindeutig in der Favoritenrolle. Die Leipziger kommen nur als Außenseiter in den schwarz-gelben Fußball-Tempel.

 

die besten Fussballwetten Anbieter im Überblick

 

Aber: In der vergangenen Saison haben die Dortmunder das Heimspiel gegen RB Leipzig mit 2:3 verloren.

Und auch in der Saison davor, taten sich die Borussen mit dem Emporkömmling ganz schön schwer. Damals gab es für den BVB aber zumindest einen knappen 1:0-Erfolg.

 

Wettfreunde TippWir Wettfreunde sind uns sicher, dass die Dortmunder topmotiviert mit einem Heimsieg in die Saison starten wollen – und dementsprechend werden sie auch auftreten.

Die Leipziger hatten in der letzten Saison auswärts immer wieder Probleme (7 Auswärtspleiten!) und sie in der Vorbereitung lief auch nicht alles perfekt.

Wir tippen auf einen Dortmund-Heimsieg gegen Leipzig!


Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten
2. Bundesliga Aufstiegsquoten

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten
3. Liga Aufstiegsquoten

Über den Autor

thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart - über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!
Top

Pin It on Pinterest