2. Liga Tipps - Experten-Prognosen zum 34. Spieltag

Union Berlin – 1. FC Heidenheim Wettquoten | 2. Liga Tipp 2016/17

Aktualisiert Mai 12

Heinz Patzelt

Von Heinz Patzelt

Sportwetten-Experte

Sonntag, 14. Mai 2017 um 15:30 Uhr – Zweite Bundesliga Vorschau, Prognose und Wett Tipp

Für Union Berlin hat der Traum von der Bundesliga zumindest für die laufende Saison wohl ein Ende genommen. Nach der 1:3-Niederlage im Top-Spiel gegen Eintracht Braunschweig liegen die Berliner nun zwei Spieltage vor Saisonende sechs Punkte hinter dem Relegationsplatz und haben nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg.

Im letzten Heimspiel der Saison treffen die Eisernen am 33. Spieltag auf den 1. FC Heidenheim und werden wohl alles daran setzen, um sich mit einem Dreier vom eigenen Publikum zu verabschieden.

 

Die besten Wettquoten zu Union Berlin – Heidenheim im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Tipico Sportwetten Logo Betsafe Logo William Hill Logo Bwin Sportwetten Logo Betway Sportwetten Logo Ladbrokes  Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 50 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 300 € Bonus
zum Anbieter
Union Berlin 1,60 1,44 1,50 1,47 1,50 1,50 1,53 1,50
Unentschieden 3,70 4,20 4,30 4,05 4,00 4,75 4,00 4,00
Heidenheim 5,40 7,50 6,50 5,75 6,00 5,50 6,00 6,00

 

Bei den Heidenheimern geht es nur noch darum, die Saison kontrolliert zu Ende zu spielen. Nach der 0:2-Pleite gegen Hannover rangiert das Team von Frank Schmidt auf dem zehnten Tabellenplatz und muss sich auch in der Hauptstadt mit der Außenseiterrolle begnügen.

Ein Blick auf die Statistik verrät, dass Union Berlin den Aufstieg vor allem in den Duellen mit den direkten Konkurrenten verspielt hat. In der Rückrunde verloren die Berliner gegen Hannover, Stuttgart und eben Braunschweig und gerieten auf den letzten Saisonmetern so vorentscheidend ins Hintertreffen.

 

Wettfreunde Tipp

Union gewinnt gegen Heidenheim

zur besten Quote 1,60 bei Interwetten

 

Angesichts des fünften Platzes in der Rückrundentabelle hat sich die Elf von Jens Keller darüber hinaus allerdings nicht übermäßig viel vorzuwerfen, auch wenn die Eisernen zuletzt nicht mehr konstant punkten konnten. In den letzten sieben Begegnungen stehen schließlich nur zwei Siege zu Buche.

Ungeachtet dessen will Union gegen Heidenheim ein letztes Mal von der eigenen Heimstärke profitieren. In den bisherigen 16 Spielen vor heimischer Kulisse mussten die Hauptstädter nur zwei Niederlagen hinnehmen und rangieren in der Heimtabelle auf einem starken vierten Platz.

 

jetzt 150 Euro 2. Liga Bonus bei Betway sichern

 
Betway WettbonusZudem siegten die Berliner in drei der vier letzten direkten Duelle mit Heidenheim. Die Partie am 16. Spieltag der Hinrunde ging jedoch deutlich mit 0:3 verloren.

Nach Platz vier in der Hinrunde gehört der 1. FC Heidenheim seit der Winterpause fraglos zu den größeren Enttäuschungen. Der FCH konnte nur zwei der bisherigen 15 Rückrundenbegegnungen für sich entscheiden und liegt derzeit auf dem drittletzten Platz der Rückrundentabelle.

In den letzten drei Partien ergatterte das Team nur einen Zähler und blieb zuletzt zwei Mal in Folge ohne eigenen Treffer.

 

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Bei vier Siegen, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen gehört die Mannschaft von Frank Schmidt in der laufenden Saison zu den durchschnittlichen Auswärtsteams und dürfte daher gegen heimstarke Berliner vor einer echten Herausforderung stehen, zumal drei der letzten vier Spiele auf des Gegners Plätzen verloren gingen.

Bei den Heidenheimern kehrt Marcel Titsch-Rivero nach seiner abgesessenen Sperre wieder in den Kader zurück. Tim Skarke fehlt jedoch weiterhin aufgrund einer Adduktorenverletzung. Dominik Widemann, Kevin Kraus und Timo Beermann befinden sich zudem noch im Aufbautraining.

 

die besten Wettanbieter zur 2. Liga im Überblick

 

Für Berlin-Trainer Jens Keller hat sich die Personalsituation aufgrund der gelb-roten Karte für Roberto Puncec weiter verschlechtert. Sebastian Polter fällt schließlich rotgesperrt auch am Sonntag aus. Zudem stehen verletzungsbedingt Steven Skrzybski und Benjamin Köhler wie gehabt nicht zur Verfügung. Eroll Zejnullahu dürfte nach seinem Infekt hingegen wieder rechtzeitig fit werden.

Für die Wettanbieter geht Union als unangefochtener Favorit in die Partie. Wir erwarten allerdings, dass die Eisernen nach dem Rückschlag gegen Braunschweig nur schwer in die Partie finden und sich ein letztlich zerfahrenes Spiel entwickelt.

Dennoch tippen wir auf einen knappen Erfolg von Union Berlin.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Spielplan