Sportwetten News

Box-Star Jake Paul – schräger Youtube-Millionär mit Model-Freundin

Aktualisiert Mrz 29

Thomas Haider

Von Thomas Haider

Sportwetten-Experte

jake paul vermögen
Bild: Auch mit dem Boxen macht Youtube-Clown Jake Paul mittlerweile ein Vermögen. So reich ist der US-Social-Media-Star. (© IMAGO / Icon SMI)

 

Das ist der boxende Youtube-Millionär Jake Paul – Vermögen, Box-Gage & Freundin

 

Die Internet-Stars Jake Paul und sein Bruder Logan mischen seit dem Jahr 2020 kräftig in der Box-Szene mit.

Der bisherige Höhepunkt in der fragwürdigen Box-Karriere der Paul-Brüder: Logan Pauls ergebnisloser 8-Runden-Schaukampf gegen Box-Legende Floyd Mayweather im Juni 2021. Er soll Logan satte 20 Millionen Dollar eingebracht haben.

Am 18. Dezember war wieder Jake an der Reihe – er stieg abermals gegen den ehemaligen MMA-Fighter Tyron Woodley in das Seilquadrat und hat durch Knockout gewonnen.

Nicht nur Box-Fans, die mit der Youtuber-Welt nicht so vertraut sind, fragen sich seit Monaten: Wer ist Jake Paul eigentlich?

 

Nächster Jake Paul Boxkampf 2022

 

Youtube, Social Media & Influencer

Jake Paul wurde gemeinsam mit seinem Bruder Logan über die Video-Plattform Vine bekannt. Vereinfacht formuliert durch 10-Sekunden-Videos in denen man hauptsächlich peinlich ist.

Bis Vine im Jahr 2013 eingestellt wurde, hatte Paul 5,3 Millionen Anhänger und in Summe 2 Milliarden (!) Aufrufe gesammelt.

Seit 2013 sind die Logan-Brüder – die Söhne der Krankenschwester Pamela Ann Stepnick und des Immobilienmaklers Gregory Allan Paul – bei Youtube, wo sie so richtig durchstartet sind.

Das Konzept von Jake Paul bei Youtube ist dasselbe seines Bruders Logan: Eine Mischung aus Comedy, Reality-Show, Publicity-Stunts und Selbstinszenierung. Teilweise waren die Videos so provokant, dass sie zensiert wurden.

Von 2015 bis 2017 spielte Paul auch bei der Disney-Comedy-Serie Bizaardvark mit – dort wurde der verhaltensauffällige Inernet-Clown aber gefeuert. Der Grund: Seine tagelangen (Sex-)Party-Exzesse in seiner Villa schaden dem Familien-Image.

Anschließend versuchte er sich als Sänger. Sein Song „It’s Everyday Bro“ ist aber so schlecht, dass er auf Youtube offenbar unbedingt anglickt werden muss – wie es bereits über 285 Millionen (!) Mal passiert ist.

 

Video: Dieser Song erreichte Platz 91 der US-Billboard-Charts (Quelle: YouTube / Jake Paul)

 

Wie reich ist Jake Paul – Vermögen, Gage, Einkommen

All das, man mag es kaum glauben, machte Jake Paul zum Multi-Millionär. Mittlerweile hat er über 16 Millionen Follower bei Instagram und an die 20 Millionen Abonennten bei Instagram.

Der Internet-Clown verdient mit jedem Social-Media-Posting einen sechsstelligen Betrag. Heißt: Die Jake Paul Gage für ein Posting beträgt mindestens 100.000 Dollar! Das Vermögen von Jake Paul soll 2020 etwa 25 Millionen Dollar betragen haben.

Sein Einkommen ist in den letzten Jahren aber gewaltig angestiegen: Laut celebritynetworth.com hat „The Problem Child“ im Jahr 2017 rund 11 Millionen Dollar pro Jahr verdient. 2018 hat er diese Summe fast verdoppelt.

 

Steckbrief: Das ist Jake Joseph Paul

Name:Jake Joseph Paul
Geburstag:17. Januar 1997
Geburtsort:Cleveland, Ohio (USA)
Eltern:Pamela Ann Stepnick (Krankenschwester) und Gregory Allan Paul (Immobilienmakler)
Geschwister:Logan Paul
Beruf:Influencer, Schauspieler, Sänger, Boxer
Vermögen:ca. 25 Mio. Dollar
Youtube-Verdienst:ca. 2 Mio. Dollar

 

Im Jahr 2020 soll die Jake Paul Gage, die er über das Jahr kassiert hat, die Marke von 20 Millionen Dollar überstiegen haben. Damit war er zu diesem Zeitpunkt der zweithöchstbezahlte YouTube-Star der Welt.

2021 hat er seine Box-Karriere so richtig angekurbelt – er stand gleich drei Mal im Ring. Das machte sich auch im Verdienst bemerkbar! Laut Forbes ist das Jake Paul Vermögen alleine durch diese drei Boxkämpfe um 35 Millionen Euro angewachsen.

Weitere 5 Millionen Dollar verdiente er durch andere Einnahmequellen wie NFTs, seinen YouTube-Kanal und Werbeverträge mit Unternehmen wie BoohooMan.

Mit zusätzlichen 4,3 Mio. Euro mit seinen YouTube-Videos sowie weiteren Sponsoren-Deals landet Jake Paul auf Platz 2 der Forbes-Liste der bestbezahlten YouTube-Stars für 2021.

Rein durchs Boxen wäre auf Platz 20 der Forbes-Liste der bestbezahlten Sportler der Welt gelandet – und damit noch weit vor Box-Superstar Canelo Alvarez.

Das soll aber noch lange nicht das Ende sein.

 

Das Jake Paul Vermögen – so reich ist der Youtube-Star

Video: So luxuriös lebt der Internet-Star. (Quelle: YouTube / Jake Paul)
 

Im Januar 2017 sammelte er über eine Million Dollar für die Gründung von Team 10, seiner eigen digitalen Marketingplattform und Kreativagentur, die sich die Förderung der Teenie-Unterhaltung zum Ziel gesetzt hat.

Diese Quelle beginnt jetzt durch die durchs Boxen gestiegene Popularität erst jetzt so richtig sprudeln.

Damit das Vermögen von Jake Paul in Zukunft noch größer wird – und damit auch seine Bekanntheit und in der Folge auch die Reichweite auf den Social Media Kanälen – sollen die lukrativen Boxkämpfe dienen.

Auf die 20 Millionen Dollar, die sein Bruder Logan Paul für den Fight gegen Box-Ikone Floyd Mayweather im Juni kassiert hat, fehlt dem „Kleinen“ trotzdem noch einiges.

Deshalb soll es nun bald zum Mega-Fight gegen das MMA-Großmaul Conor McGregor kommen…

 

Logan Paul privat: Vermögen & Freundin

 

Das ist Jake Paul Freundin Julia Rose

Der Youtube-Clown Jake Paul hat eine Freundin. Oder doch nicht?

Seit Jahresbeginn befindet sich Jake Paul mit Model Julia Rose in einer On-Off-Beziehung. Zwischenzeitlich brodelte sogar die Gerüchteküche, ob Jake und Julia nicht spontan und geheim geheiratet haben sollen.

Das Social-Media-Profil der 24-Jährigen lässt jedenfalls ganz darauf schließen: Julia hat ihren Nachnamen in den gleichen Namen wie ihr Liebster geändert! Oder ist das alles wieder nur ein Gag, um im Gespräch zu bleiben und für Aufsehen zu sorgen?

Unabhänig davon, werden sich viele fragen: Wer ist die Jake Paul Freundin Julia Rose?

Die 25-Jährige war einst Kandidatin bei der US-Dating-Show „Are You The One“ und wurde dadurch zum Instagram-Star.

Mittlerweile hat sie es auf Instagram zu einer bekannten Persönlichkeit geschafft, hat dort fast 900.000 Follower. Kurios ist aber: Ihr altes Profil hatte sogar mehr vier Millionen Follower, wurde allerdings gelöscht. Der Grund: Zu viel freizügiger Content.

Zudem gründete Rose das Digital-Magazin „Shagmag“, das man als modernen Playboy bezeichnen könnte. Wird man Mitglied, erhält man „exklusive“ und „unzensierte“ Bilder – unter anderem auch von ihr…

 

Jake Paul Freundin Julia Rose auf Insta


 

Vor dem Boxkmapf gegen Tyron Woodley Mitte Dezember 2021 machten Jake Paul und Julia Rose wieder Schlagzeilen.

Um für den Kampf bestmöglich in Form zu sein, hatte sich „The Problem Child“, wie er sich selbst nennt, ein hartes Verbot auferlegt. Wie er verriet, hatte er in seiner gesamten Vorbereitungen keinen Sex!

Sein Trainer BJ Flores meinte: „Er ist dann nicht so gut, er ist nicht so schnell oder so heftig oder aggressiv.“ Paul sagte dazu: „Wenn ich dadurch, dass wir eine Zeit lang keinen Sex haben, ein halbes Prozent besser werde, dann nehme ich das in Kauf.“

Die Enthaltsamkeit dürfte sich gelohnt haben. Paul hat Woodley besiegt – natürlich auch sehr zur Freude von Julia Rose…

 

Julia Rose & Jake nach dem Boxkampf am 19.12.

 

jake paul vermögen

Die Skandale-Akte von Jake Paul

 

  • 2018 lud er ein Video mit dem Titel „Ich habe meine Jungfräulichkeit verloren“ auf seinem YouTube-Kanal hoch, in dem er ein Miniaturbild von sich und seiner damaligen Freundin Erika Costell zeigte, die halbnackt übereinander posierten. Das Video wurde daraufhin von YouTube mit einer Altersbeschränkung versehen.
  •  

  • Der 24-Jährige musste sich mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung auseinandersetzen – erhoben durch Influencer-Kollegin Justine Paradise. Die anschuldigung wies er als „100 Prozent falsch“ zurück.
  •  

  • Er hatte immer wieder Streiterein mit seinen Nachbarn aufgrund seiner tagelang dauernden Partys. Besuche von Polizei und FBI waren die Regel. Im April 2018 wurde berichtet, dass Paul von Cobra Acquisitions, der Firma, der sein Haus gehörte, auf 2,5 Mio. Dollar verklagt wurde. Er zog aus und kaufte sich seine eigene Villa.
  •  

  • Im Februar 2020 kündigte Paul an, eine Plattform für 19,99 Dollar pro Monat zu schaffen („Ein Influencer-Lernprogramm“). Hier sollten Kinder lernen, wie man eine Online-Präsenz aufbaut. Kritik an Abzocke wurde laut.

  •  

    Wie ernst ist seine Boxkarriere zu nehmen?

    Die Boxkarriere von Jake Paul und seinem Bruder Logan hat 2018 als Wettstreit unter Youtube-Kollegen begonnen.

    Die Paul-Brüder boxten in zwei Amateur-Kämpfen gegen KSI und seinen jüngeren Bruder Deji Olatunji. Jake duellierte sich mit Deji (er gewann durch TKO in Runde 5) und Logan stand gegen KSI im Ring.

    Seitdem dürfte Jake großen Gefallen am Faustkampf gefunden haben. Er startet seine Boxkarriere und hat bereits vier „professionelle“ Boxkämpfe absolviert. Zuletzt im August gegen den ehemaligen MMA-Fighter Tyron Woodley.

    „Es ist eine Chance, der Welt zu zeigen, dass jeder mit einem Traum, einer Vision und der richtigen Einstellung Widrigkeiten überwinden und auf der größten Bühne glänzen kann“, sagte der YouTuber 2019 über seine Box-Ambitionen.

     

    Die Boxkämpfe von Jake Paul

    BoxkampfGegner
    1AnEsonGibTKO (Runde 1)
    2Nate RobinsonK.o. (Runde 2)
    3Ben AskrenTKO (Runde 1)
    4Tyron WoodleySieg durch Punkte
    5Tyron WoodleyKO (Runde 6)

     

    Sein Box-Debüt gab Jake-Joseph, wie sein vollständiger Vorname ist, gegen Youtuber Ali Eson Gib, das er durch TKO in Runde 1 gewonnen hat. Durch Knockout gewann er auch seinen zweiten Kampf – im November 2020 gegen den ehemaligen Basketball-Profi Nate Robinsion.

    Der dritte Profi-Boxkampf war gegen den ehemaligen MMA-Fighter Ben Askren im April dieses Jahres – auch diesen gewann er vorzeitig: TKO in Runde 1 nach 1:59 Minuten.

    Paul selbst hat Großes vor: „Ich bin auf dem Weg, der größte Profi-Boxer der Welt zu werden. Euer Großvater hatte Muhammad Ali und Mike Tyson, euer Vater hatte Floyd Mayweather, diese Generation hat Jake Paul!“

     

    Gerüchte über manipulierte Boxkämpfe?

    Eine Frage stellen sich die Box-Experten in den letzten Monaten immer wieder: Ist die Popularität der Paul-Brothers eine Chance oder eine Gefahr für das Boxen?

    Darüber gehen die Expertenmeinungen auseinander.

    Fakt ist: Als reichweitenstarke Social-Media-Influencer haben die Pauls im Internet eine so große Fanbase aufgebaut, dass sie aus Vermarktungssicht für das Boxen – also Sport- und Show-Event – unwiderstehlich sind. Vor allem junge Menschen werden durch Jake und Logan Paul zum Boxen gebracht.

    Allerdings gibt es immer wieder Gerüchte, dass die Boxkämpfe der Paul-Brüder nicht mit rechten Dingen zugehen sollten. Das Duell zwischen Jake und dem ehemaligen MMA-Figher Ben Askren soll fingiert gewesen sein, da es schon nach knapp 2 Minuten zu Ende war.

    Und auch der bislang letzte Jake Paul Boxkampf gegen Tyron Woodley wird von Absprache-Gerüchten begleitet.

     

    Jake Paul Boxen – das umstrittene Ende gegen Woodley am 18.12.


     

    Und auch im Fall von Floyd Mayweather drängt sich die Frage auf, ob er einen Knockout gegen Jake-Bruder Logan Paul in dem Schaukampf wirklich nicht geschafft hat – oder ob er es bewusst nicht darauf anlegte.

    Es hat den Anschein, als wollte „Money“ – so der Nickname von Mayweather – den Box-Hype um die Pauls auf keinen Fall beschädigen.

    Denn Jake Paul und Logan wollen mit dem Boxen noch viel Geld verdienen – und vielle andere daran teilhaben.

     

    Aktuelle Sportwetten News

     

    Das könnte Dich auch interessieren: