Atletico – Juventus Aufstieg Wettquoten | Champions League 2019

Champions League Achtelfinale 2019 – Einzug in das Viertelfinale – Vorschau, Prognose und Tipp

Cristiano Ronaldo © Marco Bertorello / AFP / picturedesk.com
Cristiano Ronaldo (© Marco Bertorello / AFP/ picturedesk.com)


Mit der Achtelfinal-Begegnung zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin kommt es gleich in der ersten K.o.-Runde zu einem absoluten Kracher.

Vor allem die Italiener werden über ihr Los nicht gerade glücklich sein.

 

Die besten Wettquoten zu Atletico – Juve: Wer kommt weiter?

Tipico Sportwetten Logo Bet365 Logo Skybet Sportwetten Logo wetten.com Logo Betway Logo Interwetten Sportwetten Logo Betfair Logo Unibet Logo Bet3000 Logo
icon arrow right + 100 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 130 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 110 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
Atlético weiter 2,70 2,75 2,75 2,85 3,00 2,30
Juventus weiter 1,45 1,40 1,40 1,42 1,40 1,57

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 14:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

War bei Atletico als Gruppenzweiter die Wahrscheinlichkeit auf ein schwieriges Los von Haus aus groß, so hätte man sich in Turin wohl lieber mit Mannschaften wie Schalke, Ajax oder Lyon duelliert.

 

Wettfreunde Tipp

Juventus kommt weiter

zur besten Quote 1,45 bei Tipico

 

So ist es allerdings das laut Vizepräsident Pavel Nedved das „schwermöglichste Los“ geworden, bei dem man schon „ein bisschen Glück haben muss“.

Schließlich sei es extrem schwierig gegen ein ausgewogenes Team wie Atletico zu gewinnen.

Sie spielen sehr defensiv, können über Griezmann aber schmerzhafte Nadelstiche setzen“, erklärte der Tscheche.

Allerdings gibt sich die Juventus-Legende zuversichtlich, dass seine Mannschaft die Hürde erfolgreich nehmen wird. „Wir haben ein sehr starkes Team und wir wollen uns qualifizieren.“

 

Juventus gewinnt die
Champions League
7,50

Bei Skybet

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 14:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Den Weg dazu ebnen kann Juventus bereits im Hinspiel, das in Madrid (20.2.2019) über die Bühne geht. Gelingt den Italienern hier ein gutes Ergebnis, stehen die Chancen aufs Weiterkommen sehr gut.

Grund dafür ist die Tatsache, dass Atletico überaus heimstark ist.

Demzufolge liegt es an den Spaniern, beim ersten Aufeinandertreffen schon mal vorzulegen.

 

Wer gewinnt die Champions League 2018/19? Zu den Quoten!

 

Auswärts fühlen sich die “Rojiblancos” hingegen alles andere als wohl.

Das hat sich in der Gruppenphase bereits deutlich gezeigt. Nicht nur bei der 0:4-Pleite in Dortmund, sondern auch in den anderen beiden Partien.

In Brügge verspielten die Spanier mit einem torlosen Remis den Gruppensieg, in Monaco gelang zwar ein Sieg, der fiel mit 2:1 aber eher knapp aus.

Am Ende beschloss Atletico die Auswärtstabelle auf Rang drei, hinter Außenseiter Brügge.

 

jetzt 110 Euro CL Bonus bei Interwetten sichern

 
Interwetten WettbonusEin Faktor, den Juve heuer allerdings unberechenbar macht, im Vergleich zu vorangegangenen CL-Auflagen, ist das Mitwirken von Cristiano Ronaldo.

Der Portugiese gewann mit Ex-Klub Real zuletzt dreimal in Folge den begehrten Henkelpott und hatte selbst großen Anteil an dieser unglaublichen Erfolgsgeschichte.

Nun möchte er das Kunststück eines CL-Sieges auch mit der „Alten Dame“ verwirklichen.

Dazu muss aber erst einmal Atletico beseitig werden.

Gut für Juve: Ronaldo weiß wie kein Zweiter, sich einen Weg durch die herausragende Hintermannschaft Atleticos zu bahnen.

Als Beweis dienen seine 22 Treffer in 31 Spielen gegen die “Rojiblancos”.

 

Quoten & Tipps zum Achtelfinale
der Champions League

jetzt ansehen

 

Einen schalen Beigeschmack hinterließ beim italienischen Serienmeister allerdings die abfallende Formkurve gegen Ende der Gruppenphase.

Gleich zwei der drei Rückrunden-Begegnungen gingen verloren.

Fans der Turiner können nun freilich einwerfen, dass die Niederlage gegen Manchester United relativ unglücklich zustande gekommen war, während jene in Bern gegen die Young Boys in eine Zeit fiel, in der die Juventina ohnehin bereits fix qualifiziert war.

Ganz so unbedeutend war das Spiel zum Abschluss allerdings nicht, schließlich war es für die Italiener dabei um den Gruppensieg gegangen, den sie am Ende nur deshalb erreichen konnten, weil die Red Devils sich in Valencia ebenfalls blamiert hatten.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der Gruppenphase und der bisherigen Duelle:

 

Die Frage, die sich stellt, ist, inwieweit Juventus im Achtelfinale nun den Schalter wieder auf Wettkampf umlegen kann, nachdem die Rückrunde der Gruppenphase überaus gemächlich angegangen wurde.

Die Buchmacher haben ihre Antwort darauf offenbar schon gefunden. Die Italiener werden quer durch die Bank als Favorit auf den Viertelfinal-Einzug gehandelt.

Ein frühes Scheitern wie vor drei Jahren, als Juventus in der ersten K.o.-Runde nicht über die Hürde FC Bayern hinweggekommen war, wird diesmal eher für unwahrscheinlich gehalten.

 

Bester CL-Torschütze Ronaldo
26,0

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 14:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Doch auch Atletico ist nicht unbedingt ein Team, das schon im Frühjahr die Segeln streicht.

Ab 2010 erreichten die Spanier immer mindestens das Viertelfinale, zumindest sobald die Gruppenphase überstanden wurde.

Das war der Elf von Diego Simeone in der Vorsaison ja bekanntlich nicht gelungen. Vielleicht sind auch deshalb die Bookies etwas skeptisch, was das Weiterkommen Atleticos anbelangt.

 

die besten Wettanbieter zur Champions League im Überblick

 

Deren Präsident, Enrique Cerezo, sieht dem Achtelfinale einstweilen relativ gelassen entgegen. Er rechne damit, dass sein Team in Anbetracht eines möglichen Heim-Finals besonders motiviert an die Sache herangehen werde. Außerdem habe man Juve ohnehin schon mal bezwungen.

Und das gar nicht so lange her: In der CL-Vorrunde 2014 feierte Atletico daheim einen 1:0-Erfolg. Auch im Rückspiel blieben die Spanier in Turin ungeschlagen (0:0).

Da Juventus allerdings in den 60er Jahren vier der fünf Duelle für sich entscheiden konnte, ist die Gesamtbilanz klar positiv aus Sicht der Italiener.

 

Wettfreunde TippVon einem positiven Ende für Juventus gehen wir Wettfreunde auch im nunmehrigen Achtelfinal-Duell aus. Zwar haben beide Teams in der Vorrunde vereinzelt Federn lassen, letzten Endes sind wir aber davon überzeugt, dass ein Ronaldo den entscheidenden Unterschied ausmachen wird.

Unser Tipp: Juve kommt weiter!


Das könnte Dich auch interessieren:

CL Gruppenphase Achtelfinale – Alle Quoten

Champions League Wetten – beste Wettanbieter für CL & Wett Tipps
Champions League Quoten – wer wird CL-Sieger?
Champions League Tipps

→ Europa League K.o.-Phase – Quoten & Wetten
Europa League Wetten
Europa League Tipps

Übersicht über Premier League Wetten
Übersicht über Primera Division Wetten
Übersicht über Serie A Wetten
 

Über den Autor

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.
Top

Pin It on Pinterest