DFB Pokal 2016/17 | Halbfinale | Fussballwetten, Quoten & Tipps

Nachdem in den europäischen Pokalbewerben aus deutscher Sicht der große Aderlass passiert ist, wird es auch im Halbfinale des DFB-Pokals einen gescheiterten Champions League-Viertelfinalisten erwischen. Denn in der Vorschlussrunde hat der FC Bayern München die Dortmunder Borussia zu Gast.

Der große Pokalschlager geht am Mittwoch (20:45 Uhr) über die Bühne der Münchner Allianz Arena. Genau 24 Stunden zuvor ermitteln Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt den ersten Teilnehmer des Pokalfinales, das am 27. Mai im Berliner Olympia-Stadion stattfinden wird.

William Hill Logo jetzt 100 Euro Bonus beim Wettanbieter William Hill

Für die vier Halbfinalisten liegt also noch ein Hindernis auf dem “Weg nach Berlin”, wo seit mittlerweile 32 Jahren das Finale im DFB-Pokal stattfindet. Seit 1985 steigt der große Pokalshowdown in der traditionsreichen Fußballstätte. Ebendort wollen Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, Bayern München und Borussia Dortmund hin.

Das erste Halbfinale zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt wird am Dienstag (20:45 Uhr) angepfiffen. Beide Klubs stehen zum ersten Mal seit Jahren wieder in der Vorschlussrunde des Pokalbewerbs. Die “Fohlen” haben zuletzt vor fünf Jahren diesen Level erreicht, die Hessen standen 2007 zum bisher letzten Mal im Halbfinale.

 

DFB-Pokal Halbfinale am 25. & 26.4.2017 beste Wettquote
Anstoß Team 1 Team 2 Ergebnis Team 1 Unentschieden Team 2
25.04. 20:45 Gladbach E. Frankfurt 1:1/6:7iE 2,10
Ladbrokes
3,50
Bet365
3,85
Betsafe
26.04. 20:45 FC Bayern Dortmund 2:3 1,60
Interwetten
5,00
Tipico
7,00
Bet365

 

Gladbach traf damals auf den FC Bayern und musste sich erst im Elfmeterschießen gegen den Rekordsieger geschlagen geben. Diesmal soll es aber mit dem ersten Finaleinzug seit 1992 klappen. Vor fast genau 25 Jahren haben die Borussen Bayer Leverkusen nach Elfmeterschießen mit 4:2 niederringen können, das Endspiel gegen Hannover ging verloren.

Bei der Eintracht muss man ein ganzes Jahrzehnt zurückgehen, um eine ähnlich erfolgreiche Pokalbilanz zu finden. Zuletzt bestritten die Adlerträger am 17. April 2007 ein DFB-Pokal-Halbfinale.

Damals setzte es im Grundig-Stadion eine böse 0:4-Abfuhr gegen den 1. FC Nürnberg. Die letzte Finalteilnahme gab es im Jahr davor.

 


 

In den letzten Wochen lief es sowohl für die “Fohlen” als auch für die Elf von Niko Kovac nicht gerade nach Wunsch. Vor allem die Frankfurter haben schwere Wochen hinter sich und sind aus den Europapokalplätzen herausgefallen. Gladbach hat mit Dieter Hecking an der Seitenlinie allerdings eine Aufholjagd gestartet.

Ein Duell zwischen Bayern München und Borussia Dortmund im DFB-Pokal gehört fast schon zum Inventar. In den letzten fünf Jahren haben es die erfolgreichsten deutschen Mannschaften der jüngeren Vergangenheit ständig miteinander zu tun bekommen. Das Aufeinandertreffen am Mittwoch (20:45 Uhr) ist das sechste Pokalduell in Serie.

 


Interwetten Vorteile Info


 

Die Bayern stehen zum achten Mal in Folge im Pokalhalbfinale und haben damit einen neuen Rekord aufgestellt. Doch auch der BVB lässt sich nicht lumpen und könnte – ein Sieg bei den Bayern vorausgesetzt – als erste Mannschaft zum vierten Mal in Serie das Finale in Berlin erreichen.

Allerdings hat diese Bilanz einen ganz großen Schönheitsfehler: Der BVB verlor seine drei jüngsten Endspiele allesamt. Den letzten Pokalsieg holte sich der BVB in seiner Double-Saison 2011/12.

Die Wettanbieter gehen recht eindeutig von einer klaren Sache zugunsten des Titelverteidigers aus. Die Bayern mussten zwar in der Champions League mit dem Aus gegen Real Madrid einen herben Rückschlag einstecken, doch das jüngste Aufeinandertreffen mit Dortmund war eine eindeutige Angelegenheit für den FCB.

Der BVB scheiterte in der Königsklasse ebenfalls, verlor das Rückspiel gegen AS Monaco mit 1:3.

 


Video: Das letzte Pokal-Duell zwischen den Bayern und dem BVB fand im Finale des Vorjahres statt – mit dem besseren Ende im Elfmeterschießen für die Münchner. (Quelle: YouTube/dobrovoljac1971)

 

In der Bundesliga fegten die Bayern die Schwarz-Gelben vor nicht einmal drei Wochen mit 4:1 vom Feld. BVB-Trainer Thomas Tuchel musste die Überlegenheit der Münchner anerkennen. Doch der DFB-Pokal hat bekanntlich eigene Gesetze und nicht immer setzt sich der Favorit durch. Außerdem fällt Manuel Neuer verletzungsbedingt aus.

 

die besten Fussballwetten Anbieter im Überblick

 

Die Fans hierzulande können sich jedenfalls auf zwei packende Pokalfights freuen. Bedingt durch die Auslosung wird zumindest ein Finalist zum ersten Mal seit Jahren wieder ein Finale im Berliner Olympia-Stadion bestreiten können.

Die Entscheidung darüber fällt am Dienstag in Gladbach. Am Mittwoch treffen mit den Bayern und Dortmund zwei überaus erfahrene Pokalfinalisten aufeinander.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

DFB Pokal Tipps
DFB Pokal Quoten zum Halbfinale
DFB Pokal Sieger 2016/17
 

Über den Autor

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.
Top

Pin It on Pinterest