EM 2021 Niederlande: Kader, Spiele, Chancen & Quoten – wie weit kommt Holland?

Aktualisiert Jun 16

Dennis Kösters

By Dennis

Sportwetten-Experte

em 2021 niederlande
Bild: Die Niederlande bei der EM 2021 mit Mittelfeld Stratege Frenkie de Jong. Wie weit geht es für Oranje? (© IMAGO / ANP)
 

Nach dem sowowhl die EM 2016 als auch die WM 2018 verpasst wurde, ist die Europameisterschaft 2021 für die Niederlande die erste Möglichkeit, sich wieder bei einem großen Turnier zu zeigen.

Wie weit kommt Holland bei der EM 2021? Die einen trauen der Elftal sogar den Titelgewinn zu, viele halten sie dahingehend für deutlich überschätzt.

In der Gruppe C gilt die Niederlande gegen Österreich, die Ukraine und Nordmazedonien jedenfalls als erster Anwärter für Platz 1.

 

Die Holland Spiele bei der EM 2021 | Gruppe C

DatumPaarungSpielort
13.06., 21 UhrNiederlande - UkraineAmsterdam
17.06., 21 UhrNiederlande - ÖsterreichAmsterdam
21.06., 18 UhrNordmazedonien - NiederlandeAmsterdam

Wettquoten: Wer wird Europameister?


Wetten & Quoten für Holland bei der EM 2021

EM 2021:

Wie weit kommt die Niederlande?

Bet365
15.0
Europameister
Bet365 besuchen
Bet365
6.00
Finale
Bet365 besuchen
Bet365
2.50
Halbfinale
Bet365 besuchen
Bet365
1.66
Viertelfinale
Bet365 besuchen
Bet365
1.001
Achtelfinale
Bet365 besuchen
Bet365
67.0
Vorrunden Aus
Bet365 besuchen
Bet365
1.22
Gruppensieger
Bet365 besuchen
Bet365
67.0
Gruppenletzter
Bet365 besuchen
Bet365
2.00
Über 9,5 Tore im Turnier
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 16.6.2021, 13:05 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.


 

Der Niederlande Kader für die EM 2021

Tor: Marco Bizot (AZ Alkmaar), Tim Krul (Norwich), Maarten Stekelenburg (Ajax)

Abwehr: Patrick van Aanholt (Crystal Palace), Nathan Aké (Manchester City), Daley Blind (Ajax), Denzel Dumfries (PSV), Matthijs de Ligt (Juventus), Jurriën Timber (Ajax), Joël Veltman (Brighton), Stefan de Vrij (Inter Milan), Owen Wijndal (AZ)

Mittelfeld: Donny van de Beek (Manchester United), Ryan Gravenberch (Ajax), Frenkie de Jong (Barcelona), Davy Klaassen (Ajax), Teun Koopmeiners (AZ), Marten de Roon (Atalanta), Georginio Wijnaldum (Liverpool)

Angriff: Steven Berghuis (Feyenoord), Cody Gakpo (PSV), Luuk de Jong (Sevilla), Donyell Malen (PSV Eindhoven), Memphis Depay (Lyon), Quincy Promes (Spartak Moskva), Wout Weghorst (Wolfsburg)

 

Das ist Niederlande Trainer Frank de Boer

Als Innenverteidiger spielte Frank de Boer insgesamt 112 Mal für die niederländische Nationalmannschaft, erzielte dabei 13 Tore und wurde WM-Vierter 1998.

Von 1988 bis 1999 spielte er bei Ajax Amsterdam, von 1999 bis 2003 beim FC Barcelona.

Seine Trainerkarriere begann er 2008 als Co-Trainer bei Ajax und bei der niederländischen Nationalmannschaft. Anschließend versuchte er sich als Klubtrainer. Zuerst bei Ajax (2010-2016), danach bei Inter Mailand (2016), Crystal Palace (2017) und bei Atlanta United (2019).

Im September 2020 wurde er zum Bondscoach der niederländischen Fußballnationalmannschaft berufen.

 

  • Geburtstag: 15.5.1970
  • Geburtsort: Hoorn (NED)
  • Niederlande Nationaltrainer seit: 2020

  •  

    Die Holland Nationalmannschaft im EM-Check

    Der EM 2021 Niederlande Kader dürfte zu den vielversprechendsten im gesamten Turnier zählen und aus einem Mix gestandenener Weltklasse-Spieler und jungen Shootingstars bestehen.

    Die Defensive wird von Abwehrchef Matthijs de Ligt organisiert. Eigentlich sollte ihm Virgil van Dijk zur Seite stehen, doch dieser wird aufgrund seiner Kreuzbandverletzung nicht rechtzeitig fit und ist demnach auf der Liste der Ausfälle für die EM 2021 zu finden.

    Die Weltklasse im EM 2021 Kader der niederländischen Nationalmannschaft ist im zentralen Mittelfeld zu finden.

     
    em 2021 team niederlande
     

    Mittelfeld Strategie Frenkie de Jong ist das Herz und Hirn der Holländer. Neben ihm könnten noch Donny van de Beeck, Georginio Wijnaldum, Ryan Gravenberch und auch Davy Klaasen agieren. Je nach Taktik und Gegner.

    Im Angriff vertraut die Niederlande auf Memphis Depay. Diesem wird von Seiten der Buchmachern sogar Außenseiter-Chancen für den Titel des EM-Torschützenkönigs gegeben.

    Neben Depay sind im Holland Kader für die EM 2021 noch ruhmreiche Namen wie Luuk de Jong, Ryan Babel oder Steven Bergwijn, die für stetige Torgefahr stehen.

     

    EM-Spiele: Tipps & Quoten

     

    Analyse: So stehen die EM-Chancen für Niederlande

    Die von uns geprüften Wettanbieter haben sich innerhalb ihrer EM 2021 Quoten festgelegt und sehen die Niederlande als klaren Favoriten in der Gruppe.

    Aber nicht nur das: Gemäß den EM 2021 Quoten zählt die Niederlande auch zum Kreis der Mit-Anwärter auf den Turniersieg.

    Das liegt an den guten Leistungen, die Oranje in den letzten Jahren gezeigt hat.

    In der Qualifikation zur EURO 2020 langte es hinter Mitfavorit Deutschland zwar nur zum zweiten Tabellenplatz – aber echs Siege aus acht Spielen sind ein ordentlicher Wert, zumal man einzig nur ein Spiel verloren hat. Gegen Deutschland.

     

    em 2021 Niederlande

    Holland gegen die Gegner in EM Gruppe C

     

  • Bilanz gegen die Ukraine:
    2 Spiele, 1 Sieg, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen.
    Letztes Spiel: August 2010 (1:1 / Testspiel)
  • Bilanz gegen Österreich:
    19 Spiele, 9 Siege, 4 Unentschieden, 6 Niederlagen.
    Letztes Spiel: Juni 2016 (2:0 / Testspiel)
  • Bilanz gegen Nordmazedonien:
    4 Spiele, 2 Siege, 2 Unentschieden, 0 Niederlagen.
    Letztes Spiel: April 2009 (4:0 / WM-Quali)

  •  

    Dazu kommt eine ansprechende Tordifferenz von 24:7, womit die Elftal durchschnittlich drei Tore pro Partie erzielte und weniger als einen Gegentreffer hinnehmen musste.

    Auffällig war dabei: Georginio Wijnaldum war als Mittelfeldspieler bester Torschütze auf Seiten der Elftal. Die 24 Tore verteilten sich dabei auf 10 Spieler, die während der Qualifikation mindestens einmal trafen.

    Neben der erfolgreichen EM-Quali konnte die Niederlande davor auch in der ersten Nations League-Spielzeit überzeugen.

    Allerdings stellen sich Fußball-Fans die Frage, ob Holland nicht schon wieder etwas am absteigenden Ast ist? In den drei Qualifikationsspielen zur WM 2022 im März gab es bestenfalls durchwachsene Leistungen.

    Nach einer 2:4-Niederlage gegen EM-Teilnehmer Türkei folgten zwar zwei Siege mi einer Tordifferenz von 9:0. Nur: Die Gegner waren Lettland (2:0) und Gibraltar (7:0).

     

    Zahlen & Fakten zu EM Teilnehmer Niederlande

    Trainer:Frank de Boer
    Kapitän:Matthijs de Ligt
    FIFA-Weltrangliste:16
    Spitzname:Oranje, Elftal
    Rekord-Nationalspieler:Wesley Sneijder (134 Einsätze)
    Rekord-Torschütze:Robin van Persie (50 Tore)
    Höchster Sieg:11:0 gegen San Marino (2011)
    Höchste Niederlage:2:12 gegen England (1907)
    EM-Teilnahmen:10
    Qualifiziert als:Zweiter der Gruppe C
    Größter EM-Erfolg:Europameister (1988)
    Ergebnis letzte EM:Nicht qualifiziert
    Bester EM-Torschütze:Patrick Kluivert (6)

     

    Diese Ergebnisse zeigen: Der EM 2021 Kader von Holland mag zwar stark und viel Qualität aufweisen sein, ist aber auch nicht unverwundbar.

    Gelingt keine Leistungssteigerung, ist der Einzug in das EM-Achtelfinale alles andere als selbstverständlich. Mit der Ukraine und Österreich warten zwei Gegner, die an guten Tagen jedes Team besiegen können – oder zumindest ein Remis holen können.

    Und dann gibt es auch den ambitionierten Underdog Nordmazedonien, der in der WM-Quali im März dieses Jahres bewiesen hat, dass er nicht nur bellen, sondern auch beißen kann – wie der 2:1 gegen Deutschland beweist.

    Im Normalfall sollte die Niederlande bei der EM 2021 aber die K.o.-Runde erreichen – ein Vorrunden-Aus wäre eine gewaltige Überraschung. Insgehem wird bei den Oranjes das Viertelfinale als Mindestziel ausgegeben.

     

    Historie: Die Niederlande bei der Europameisterschaft

    Für die Niederlande ist es die sechste Teilnahme an einer EM-Endrunde.

    Der größte Erfolg der Oranjes datiert aus dem Jahr 1988 – Sieg bei der Europameisterschaft in Deutschland. Dies war der bislang einzige Titel, den die Niederlande holte.

    Die weitere Bilanz der Elftal ist bei Europameisterschaften liest sich dagegen weniger erfolgreich.

     

    EM-Resultate der Niederlande seit 2004

    2016201220082004
    Nicht qualifiziertVorrundeViertelfinaleHalbfinale

     

    Bei der EM 2000 und 2004 schaffte es Oranje zumindest noch zwei Mal ins Halbfinale, schied dort aber jeweils aus. Dann ging es aber von EM zu EM immer weiter nach unten.

    2008 war bereits im Viertelfinale Schluss, ehe 2012 sogar das Aus nach der Vorrunde folgte.

    Für die EURO 2016 war die Niederlande nicht einmal mehr qualifiziert…

     

    Alle Infos zur EM 2021

     

    Das könnte Dich auch interessieren:

     

    Dennis Kösters

    Sportwetten-Experte

    Dennis Kösters

    Sport und Wetten begeistern Dennis seit inzwischen mehr als fünf Jahren. Als Autor war er zunächst in der Testredaktion im Einsatz, gibt seine Expertise inzwischen auch als Spezialist für diverse Sportarten, wie UFC, Darts,..., und im Informationssektor zum Besten. Die Leidenschaft zum Fußball nutzt er zudem für Wetten auf die europäischen Top-Ligen und die längst etablierten eSports Wetten.