RB Leipzig – Hoffenheim | DFB Pokal 2. Runde 2018/19 Tipp, Quoten

Wettquoten, Tipp & Prognose für RB Leipzig – TSG 1899 Hoffenheim ➔ DFB-Pokal, 2. Hauptrunde, Mittwoch, 31.10.2018 um 20:45 Uhr

Mit der Zweitrunden-Begegnung zwischen RB Leipzig und der TSG aus Hoffenheim kommt es im DFB-Pokal relativ früh zu einer höchst attraktiven Bundesliga-Paarung.

Nicht nur, weil es das erste Aufeinandertreffen in diesem Bewerb ist; auch frönen beiden Teams gemeinhin einer eher offensiveren Spielauslegung.

Die besten Wettquoten zu Leipzig – Hoffenheim im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Skybet Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo Unibet Logo Betway Logo Bet3000 Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
Leipzig 2,05 2,00 2,05 2,05 2,05 2,05 2,10 2,10 2,10
Unentschieden 3,85 3,70 3,65 3,75 3,60 3,75 3,60 4,00 3,70
Hoffenheim 3,25 3,40 3,20 3,15 3,30 3,25 3,25 3,30 3,30

* Quoten Stand vom 29.10.2018, 10:02 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Laut Alexander Rosen, seines Zeichens Direktor des Profifußballbereichs bei Hoffenheim, steht Fans daher „ein sehr interessantes und spannendes Spiel“ bevor.

Erst recht, weil es sich bei den Sachsen und der TSG um Mannschaften handelt, denen ein langer Pokal-Verbleib aufgrund ihrer qualitativen Stärke durchaus zuzutrauen ist.

 

Wettfreunde Tipp

Leipzig gewinnt gegen Hoffenheim

zur besten Quote 2,10 bei Bet3000

 

Zusätzlich an Brisanz gewinnt das Duell auch noch durch Julian Nagelsmann, der mit Saisonende Hoffenheim bekanntlich in Richtung Leipzig verlassen wird.

Beste Voraussetzungen also für einen interessanten Pokal-Abend.

 

Wer kommt weiter?
Leipzig1.60
Hoffenh.2.40

Bei Bet3000

* Quoten Stand vom 29.10.2018, 10:02 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Klar ist aber auch, dass eine Seite früh die Segel streichen wird müssen. Blickt man auf das jeweilige Pokal-Abschneiden in der Vergangenheit zurück, zeigt sich allerdings, dass beiden Mannschaften in den letzten Jahren ohnehin kein allzu langes Pokal-Dasein vergönnt gewesen war.

So liegt beispielsweise Leipzigs letzte Achtelfinal-Teilnahme, die übrigens die einzige in der noch jungen Klubgeschichte war, bereits über drei Jahre zurück.

 

Wer gewinnt den DFB Pokal? Zu den Sieger-Quoten!

 

Diese Mager-Bilanz ist allerdings keineswegs auf eine schwierige Auslosung zurückzuführen.

Mit Ausnahme des Vorjahres, als Leipzig bereits in Runde zwei auf Bayern getroffen war und sich im Elfmeterschießen geschlagen geben musste, hatten es die Sachsen ausnahmslos mit machbaren Aufgaben zu tun bekommen.

Doch sowohl die Hürde Dynamo Dresden (6:7 i.E.) als auch Unterhaching ein Jahr zuvor (0:3) erwiesen sich letztlich als zu groß für den Brauseklub.

 

Statistik & Fakten: Leipzig – Hoffenheim

  • Sowohl für Hoffenheim als auch für Leipzig war in den vergangenen drei Pokal-Spielzeiten jeweils spätestens in Runde zwei Endstation gewesen.
  •  

  • Für beide Teams ist es das erste Aufeinandertreffen auf Pokal-Ebene. In der Liga gab es hingegen schon fünf Duelle, wobei je zwei Siege auf der Habenseite stehen.
  •  

  • Im Schnitt fallen in dieser Begegnung rund 4 Tore. Ganze sieben Treffer waren es beim bisher letzten Duell auf Leipziger Boden.

 

Dass Leipzig mit dem Pokal immer noch nicht richtig warm geworden ist, offenbarte die ersten Runde im August.

Gleichwohl die Elf von Ralf Rangnick mit Viktoria Köln lediglich einen Regionalligisten vor der Brust hatte, verlangte dieser dem Favoriten so einiges ab.

 

jetzt 150 Euro Bonus bei Betway sichern

 
Betway WettbonusSogar eine Blamage schien möglich, nachdem der Außenseiter unmittelbar vor der Pause die Führung erzielt hatte und diese bis zur 61. auch verteidigen konnte.

Ein Doppelschlag innerhalb von acht Minuten brachte die Bullen zwar wieder zurück ins Spiel.

Dennoch mussten sie in der Schlussphase noch einmal gehörig zittern, nachdem die Kölner durch einen Leipzig-Ausschluss nochmals Morgenluft gewittert hatten.

Am Ende gab es für den Brauseklub, der in der Nachspielzeit mit dem 3:1 den Deckel zumachte, allerdings ein Happy End.

Deutlich entspannter war der Pokal-Abend für die Hoffenheimer verlaufen, die am Betzenberg gegen Drittligist 1. FC Kaiserslautern einen klaren 6:1-Erfolg gefeiert hatten.

Es soll nicht das letzte Erfolgserlebnis im laufenden Pokal-Bewerb gewesen sein. „Wir sind auch im DFB-Pokal voller Ehrgeiz und wollen in die dritte Runde“, ließ Rosen die Öffentlichkeit wissen.

Dorthin haben es die Kraichgauer zuletzt in der Auflage 2014/2015 geschafft. Seither war ein Mal in der 1. Runde und zwei Mal in Runde zwei Schluss gewesen.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Dass die TSG von den Wettanbieter am Dienstag gegen Leipzig in die Außenseiterrolle gedrängt werden, hat dann mit dem Abschneiden beim letzten Aufeinandertreffen zu tun, das erst im September über die Bühne gegangen war.

Damals setzte es für die Hoffenheimer eine 1:2-Niederlage vor eigenem Publikum.

 

Alle Tipps & Quoten zu
den Spielen im DFB-Pokal

jetzt ansehen

 

Die Gesamt-Bilanz hingegen gestaltet sich ausgeglichen: Von fünf Duellen endeten zwei siegreich für die Kraichgauer. Demgegenüber stehen ein Unentschieden sowie zwei Niederlagen.

Mit der Red Bull Arena haben die Sinsheimer zuletzt zudem gute Erfahrungen gemacht.

Bei ihrem letzten Gastspiel in der Leipziger Heimat entführte die Nagelsmann-Elf nicht nur drei Punkte, der Sieg fiel mit 5:2 auch noch relativ hoch aus.

 

Over/Under 3,5 Tore im Spiel
Über2,0
Unter.1,74

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 25.10.2018, 15:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Viele Tore sind in dieser Begegnung aber ohnehin nichts Ungewöhnliches. In keinem Duelle fielen bislang weniger als drei Treffer. Zusammen kommen beide Teams auf stolze 21 Tore in fünf Vergleichen, was im Schitt rund vier Treffer pro Partie ausmacht.

 

die besten Wettanbieter im Überblick

 

Wettfreunde TippDie Wettfreunde können sich gut vorstellen, dass es auch dem nunmehrigen Cup-Aufeinandertreffen nicht an Toren mangeln wird.

Wer sich schlussendlich durchsetzt, fällt nicht leicht zu prophezeien, möglicherweise ist Leipzigs Heimvorteil aber die entscheidende Nuance.

Immerhin ist der Brauseklub nach fünf Liga-Spielen in der Red Bull Arena nach wie vor ungeschlagen.

In Anbetracht einer solchen Bilanz darf die angesprochene 2:5-Heimpleite gegen Hoffenheim auch gerne mal in den Hintergrund rücken.

Wir tippen daher auf einen Sieg der Hausherren!


Das könnte Dich auch interessieren:

DFB Pokal Tipps
DFB Pokal Sieger 2018/19 – Quoten

Bundesliga Quoten – der Wettquoten Vergleich
Bundesliga Tipps – Prognosen & Statistik
Bundesliga Meister Wetten
Bundesliga Absteiger Wetten
Bundesliga Torschützenkönig Wetten

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten
2. Bundesliga Aufstiegsquoten

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten
3. Liga Aufstiegsquoten

Über den Autor

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als freier Redakteur mit Vorliebe zum Fußballsport, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.
Top

Pin It on Pinterest