RB Leipzig – VfB Stuttgart Tipp, Wettquoten | Bundesliga 2018/19

Wettquoten, Tipp & Prognose für RB Leipzig – VfB Stuttgart ➔ Bundesliga, Mittwoch, 26.09.2018 um 20:30 Uhr

Der mit internationalen Ansprüchen aus dem Sommer gekommene VfB Stuttgart hatte zuletzt auch am vierten Spieltag einmal mehr seinen ersten Saison-Dreier verpasst.

Somit schlagen die Schwaben am Mittwoch noch immer sieglos bei den Roten Bullen auf, bei denen die Mundwinkel gleichfalls ein bisschen auf halbmast hängen.
 

Die besten Wettquoten zu RB Leipzig – VfB Stuttgart im Überblick:

Interwetten Sportwetten Logo Bet365 Logo Sky Bet Sportwetten Logo Betsafe Logo Betfair Logo Unibet Logo Betway Logo Bet3000 Logo Tipico Sportwetten Logo
icon arrow right + 110 € Bonus
zum Anbieter
+ Wettbonus
zum Anbieter
+ 200 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 150 € Bonus
zum Anbieter
+ 100 € Bonus
zum Anbieter
RB Leipzig 1,70 1,75 1,76 1,78 1,75 1,78 1,75 1,80 1,75
Unentschieden 3,90 3,75 3,85 3,95 4,00 4,00 4,00 4,00 3,80
Stuttgart 4,80 4,75 4,55 4,30 4,50 4,60 4,33 4,50 4,50

* Quoten Stand vom 24.09.2018, 08:24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!
 

Während die Stuttgarter derzeit einen direkten Abstiegsplatz belegen, bleibt auch den Sachsen die obere Tabellenhälfte nach wie vor versperrt.

Zwar bekam der Auftakt der zurückliegenden Englischen Woche den ersten Sieg in der Bundesliga zu sehen – die nächsten Enttäuschungen folgten dem 3:2 gegen Hannover jedoch auf dem Fuß.

 

Wettfreunde Tipp

Leipzig gewinnt gegen Stuttgart

zur besten Quote 1,80 bei Bet3000

 

Wurde zunächst der Start in die Gruppenphase der Europa League ausgerechnet gegen den kleinen Salzburger Ableger mit 2:3 verdaddelt, wurde auch der folgende Abstecher nach Frankfurt lediglich für einen Punktgewinn genutzt.

Bei dem zum Charaktertest ausgerufenen Match in Hessen hatten die Leipziger einmal mehr den Spielbeginn verpennt: Wie bereits gegen die Mozartstädter, drehte RB abermals erst nach dem Wiederanpfiff erkennbar auf.

Dank der Leistungssteigerung wurde der zwischenzeitliche Rückstand zwar in Windeseile egalisiert; das danach kurzzeitig genossene Oberwasser stellte sich aber bald als brotlose Kunst heraus.

 

RB trifft in beiden Halbzeiten
2.45

Bei Sky Bet

* Quoten Stand vom 24.09.2018, 10:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Nach der leistungsgerechten Punkteteilung fällt die Zwischenbilanz nun mehr denn je durchwachsen aus: Die aktuell zu Buche schlagenden fünf Zähler sind nach dem eigenen Selbstverständnis natürlich viel zu dünn.
 
Icon Pfeil rechtsSomit sorgt es dann auch nur für eine statistische Randnotiz, dass Leipzig in der Liga bereits seit drei Runden ungeschlagen ist; so richtig ging es schließlich auch nach der 1:4-Klatsche in Dortmund nicht voran.
 
Insbesondere die im Signal Iduna Park überforderte Abwehr ließ es auch in der Folgezeit an Anzeichen von Souveränität vermissen – weshalb bis dato fast jeder Auftritt zu einer einzigen Zitterpartie geriet.


Betsson bietet Quoten-Special für RBL – VfB:

Bisher 3,00…jetzt 51,0*
für VfB-Sieg gegen Leipzig

bei Betsson

*Nur für Neukunden. Einsatz 1 €. Gewinn über Normalquote wird als Bonus ausgezahlt. Kann mit Sport-Willkommensbonus kombiniert werden. AGB beachten!


Durfte zunächst der Düsseldorfer Aufsteiger am vollen Dreier in der Red-Bull-Arena schnuppern, wurde danach auch der Sieg gegen Hannover nur mit gehörigem Dusel über die Zeit gebracht.

Mit den zwei in Leipzig erzielten Treffern hatte sich der Elan der Niedersachsen nämlich noch lange nicht erschöpft: In der Schlussphase wurden von den 96ern mit im Minutentakt herausgespielten Großchancen auf den Ausgleichstreffer gedrängt.

 

Statistik & Fakten: Leipzig – Stuttgart

  • Nach drei der letzten vier daheim ausgetragenen Pflichtspielen von RB Leipzig wurden nach 90 Minuten exakte fünf Treffer gezählt.
  •  

  • Torreich könnte es nun auch am Mittwoch weitergehen; in den jüngsten vier saison- und wettbewerbsübergreifend absolvierten Auswärtsspielen hat der VfB satte zehn Gegentreffer geschluckt.
  •  

  • In den beiden bis dato einzigen direkten Duellen (1:0; 0:0) hielten sich die Teams hingegen vornehm zurück – und ließen es bei einem Leipziger Torerfolg bewenden.

 

Diesem somit ziemlich dreckigen Sieg gegen Hannover haben die Roten Bullen derzeit ihr gesamtes Seelenheil zu danken: Nach vier sieglosen Auftritten wäre der in einer Doppelfunktion tätige Ralf Rangnick kaum umhingekommen, sich schon frühzeitig selbst das Vertrauen zu entziehen.

Von geordneten Verhältnissen kann an der Pleiße aber trotzdem keine Rede sein: Auch die aktuellen personellen Querelen machen deutlich, dass der sächsische Parvenü in einer kleinen Krise steckt.

 

jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Betsafe sichern

 
Betsafe WettbonusSo wurde namentlich die wenige Minuten betragende Verspätung von Jean-Kevin Augustin und Nordi Mukiele vor dem Heimspiel gegen Salzburg zu einer Staatsaffäre aufgebauscht.

Die folgende kurzzeitige Suspendierung des Duos ließ so manchen Beobachter den Eindruck gewinnen, dass Rangnick hier in erster Linie zwei Sündenböcke für die letztlich verdiente Niederlage im Bruder-Duell gefunden hat.

Das restliche Personal vermittelte in jedem Falle nicht den Eindruck, von den Querelen wachgerüttelt worden zu sein: Auch in Frankfurt wurden die ersten 45 Minuten einmal mehr nur im Schongang absolviert.

Somit ist es nur folgerichtig, dass das anstehende Heimspiel wohl schon wieder die Rehabilitierung der beiden Sünder zu sehen bekommt: Und darüber hinaus darf sich auch so manch anderer Salzburg-Versager gegen den VfB Stuttgart um Wiedergutmachung bemühen.

 

Alle Quoten & Tipps
zum 5. Bundesliga-Spieltag

jetzt ansehen

 

Nachdem Rangnick in Frankfurt mal eben sieben unter der Woche zum Einsatz gekommene Spieler aus der ersten Elf rotierte, steht nun vor heimischer Kulisse die große Rolle rückwärts an.

Infolge der zu erwartenden Wechselspieler in der Leipziger Startelf werden sich die Hoffnungen des VfB kaum erfüllen, dass RB die Belastungen der bereits zuhauf absolvierten Englischen Wochen anzumerken sind.

Angesichts des weniger breit bestückten Kaders dürfte da schon vielmehr in den eigenen Reihen mit ersten Ausfallerscheinungen zu rechnen sein – zumal sich für einige Spieler zuletzt selbst der übliche wöchentliche Rhythmus als zu anspruchsvoll erwies.

Icon ErgebnisseDie Ergebnisse der letzten 5 Spiele:

 

Die bisherigen Auftritte hatten fast durch die Bank an einer besorgniserregenden Kurzatmigkeit in der Schlussphase zu leiden, weshalb bereits der Auftakt in Mainz nicht von ungefähr erst in der letzten Viertelstunde verloren ging.


Icon Thumbs DownWurden danach auch gegen den FC Bayern zwei der drei kassierten Treffer nach der 60. Minute geschluckt, kam jüngst ebenfalls der Schlusspfiff gegen die Fortuna einer einzigen Erlösung gleich.


Auch gegen Düsseldorf war den Stuttgartern das Geschehen vor allem in den Schlussminuten entglitten, als sich die geleistete Gegenwehr lediglich noch auf diverse Glanzparaden von Ron-Robert Zieler beschränkte.


Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesliga Quoten – der Wettquoten Vergleich
Bundesliga Spielplan – alle Spiele auf einem Blick
Bundesliga Tipps – Prognosen & Statistik
Bundesliga Meister Wetten
Bundesliga Absteiger Wetten
Bundesliga Torschützenkönig Wetten


In einem zuvor ausgeglichen gestalteten Duell hatten sich zwar auch für den VfB ein paar brauchbare Gelegenheiten ergeben; einmal mehr waren die Stürmer aber auch gegen den Liga-Neuling mit verstellten Visieren unterwegs.

Da es in vier der bislang absolvierten fünf Pflichtspielen zu keinem eigenen Treffer reichte, ist der vergeigte Saisonstart hauptsächlich der lahmenden Offensivabteilung anzulasten.

 

Über/Unter-Wetten zu Leipzig – Stuttgart:

Quote Über Quote Unter Anbieter
Über/Unter 1,5 Tore 1,17 5,30 Unibet Logo
Über/Unter 2,5 Tore 1,56 2,45
Über/Unter 3,5 Tore 2,45 1,56

* Quoten Stand: 24.09.2018, 10:32 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Statistisch ist diesbezüglich nun auch in Leipzig keinerlei Besserung in Sicht: Bereits in den beiden vorjährigen Vergleichen mit den Roten Bullen hatte es für den VfB zu keinem Torerfolg gereicht.

 

Wettfreunde TippVon den gravierenden Abstimmungsproblemen in der RB-Abwehr können sich die Schwaben nun zwar ein Ende dieser Durststrecke versprechen: Nach der Prognose der Wettfreunde machen sich mögliche Treffer aber allein um eine kaum tröstliche Ergebniskosmetik verdient.

Obwohl auch Leipzig im bisherigen Saisonverlauf enttäuschte, sollte es von den Gastgebern sicherlich nicht zu viel erwartet sein, gegen einen ebenso verunsicherten wie nicht ganz fit wirkenden VfB den zweiten Liga-Dreier einzufahren.

Wir tippen auf einen Heimsieg der Roten Bullen!


Das könnte Dich auch interessieren:

2. Bundesliga Wetten
2. Bundesliga Quoten
2. Bundesliga Spielplan
2. Bundesliga Tipps
2. Bundesliga Meisterwetten
2. Bundesliga Aufstiegsquoten

3. Liga Quoten
3. Liga Wetten – der aktuelle Spieltag
3. Liga Meisterwetten
3. Liga Aufstiegsquoten

Über den Autor

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.
Top

Pin It on Pinterest